Gyros muss man nicht zwingend vom Drehspieß schneiden. Wenn man keinen Spieß hat, kann man auch Gyros-Schichtbraten machen.

Gyros-Schichtbraten

Folgende Zutaten werden für 8 Portionen benötigt:

Gyros Gyros-Schichtbraten mit Feta und Zwiebeln-gyros-schichtbraten-Gyros Schichtbraten 01
Zutaten für Schicht-Gyros

 

Zubereitung des Gyros-Schichtbratens

Den Schweinenacken schneidet man zuerst mit einem richtig scharfen Messer in recht dünne Scheiben von ca. 5-7mm. Sollten die Scheiben doch etwas dicker geraten sein, kann man diese ohne weiteres in einem Gefrierbeutel etwas platter klopfen. Nun werden die Scheiben leicht eingeölt und mit Smoking Zeus BBQ-Rub gewürzt. Dies kann man ab besten in einer großen Schüssel bewerkstelligen, damit auch an allen Stellen Öl und Gewürz haften bleibt.

Ankerkraut Smoking Zeus, Gyros und Grillgewürz, 200g im Streuer Gyros-Schichtbraten mit Feta und Zwiebeln-gyros-schichtbraten-41jIj 2BDpQwL
11 Bewertungen
Ankerkraut Smoking Zeus, Gyros und Grillgewürz, 200g im Streuer*
  • Ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, Rieselhilfen oder...
  • BBQ Rub im praktischen UV-lichtgeschützem und wieder...
  • Reiben Sie Ihr Grillgut einfach mit etwas Öl ein und verteilen...

Als Schnibbelarbeit muss jetzt nur noch die Gemüsezwiebel halbiert und in dünne, aber nicht zu dünne Streifen geschnitten werden. Der Feta wird ebenfalls ca. 3-4mm dünne Streifen geschnitten. Der Knoblauch hingegen wird sehr fein geschnitten.
Jetzt werden die Zutaten geschichtet. Doch zuvor muss eine Kastenform (hier: Petromax Kastenform K4) mit Küchengarn ausgelegt werden, damit das Fleisch nachher auf dem Grill auch schön die Form behält und nicht auseinander fällt. Hierfür wird das Küchengarn einmal längs und viermal quer in die Kastenform gelegt.

Petromax Kastenform k4 mit Deckel Gyros-Schichtbraten mit Feta und Zwiebeln-gyros-schichtbraten-412WidlzHML
51 Bewertungen
Petromax Kastenform k4 mit Deckel*
  • Petromax Kastenform k4 mit Deckel
  • Die kantige Form aus Gusseisen mit Deckel in der kleinen...
  • Durch das sogenannte seasoned finish ist die Kastenform direkt...
Gyros-Schichtbraten Gyros-Schichtbraten mit Feta und Zwiebeln-gyros-schichtbraten-Gyros Schichtbraten 02
Die Zutaten werden in die Petromax Kastenform k4 eingeschichtet

 

Nun schichtet man zuerst 3 oder 4 Scheiben Nackenfleisch (je nach Größe) auf den Boden der Kastenform, legt eine Handvoll Gemüsezwiebelstreifen und etwas Knoblauch drauf und belegt diese mit Feta. Jetzt streut man eine Prise Oregano darüber und fährt mit dem Schichten in derselben Reihenfolge fort, bis alle Zutaten aufgebraucht und die Kastenform voll ist.

Gyros-Schichtbraten wird indirekt gegrillt

Anschliessend wird dder Gyros-Schichtbraten verknotet und für 24 Stunden im Kühlschrank kalt gestellt. Nachdem das Gyros über Nacht in der Kastenform geruht hat, regelt man den Grill auf 160 °C indirekte Hitze ein. Sofern man einen Kugelgrill dafür benutzt, in der Mitte eine Fettauffangschale legen damit nicht der ganze Grill eingesaut wird. Die Briketts verteilt man links und rechts von der Schale in Kohlekörben, so dass in der Mitte die indirekte Zone entsteht. Für 160 °C benötigt man etwa einen guten halbvoll gefüllten Anzündkamin Kokoko Eggs. Wenn der Grill eingeregelt ist, stürzt man einfach das Schichtgyros in die Mitte des Rosts und versieht den Braten mit einem Grillthermometer (Tipp: GrillEye) zur einfachen Kontrolle.

grilleye Thermometer Bluetooth 6 Sensoren Gyros-Schichtbraten mit Feta und Zwiebeln-gyros-schichtbraten-41bIHTE5V6L
55 Bewertungen
grilleye Thermometer Bluetooth 6 Sensoren*
  • Incl. 2 GrillEye® Meat und Ambient Probe - 2 in 1: Messfühler...
  • Bis zu 6 Sensoren erweiterbar (optional zu bestellen)
  • Kompatibel mit iPad Mini TM, iPad® 3 und neuer, iPhone® 4s und...

Sobald die Kerntemperatur zwischen 73°C – 75°C liegt, ist das Essen fertig. Je nach Grilltemperatur dauert das rund 2,5 Stunden. Jetzt nimmt man den Gyros-Schichtbraten vom Rost, löst das Küchengarn schneidet ihn mit einem scharfen Messer in dünne Streifen.

Gyros-Schichtbraten Gyros-Schichtbraten mit Feta und Zwiebeln-gyros-schichtbraten-Gyros Schichtbraten 03
Saftiger Gyros-Schichtbraten vom Grill

 

Gyros-Schichtbraten mit Duroc-Schweinenacken ist ein absoluter Hochgenuß und eine geniale Alternative Gyros zuzubereiten, wenn man keinen Drehspieß für seinen Grill hat. Auch im Backofen kann man das Schichtgyros sehr gut zubereiten. Das Fleisch ist außen knusprig, innen zart und würzig. Dazu passt Tzatziki und griechischer Krautsalat. Viel Spaß beim nachmachen!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Gyros-Schichtbraten mit Feta und Zwiebeln-gyros-schichtbraten-Gyros Schichtbraten 03 150x150
Gyros-Schichtbraten
Stimmen: 18
Bewertung: 4.56
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Gyros muss man nicht zwingend vom Drehspieß schneiden. Wenn man keinen Spieß hat, kann man auch Gyros-Schichtbraten machen.
    Portionen Vorbereitung
    8 Portionen 30 Minuten
    Kochzeit
    2,5 Stunden
    Portionen Vorbereitung
    8 Portionen 30 Minuten
    Kochzeit
    2,5 Stunden
    Gyros-Schichtbraten mit Feta und Zwiebeln-gyros-schichtbraten-Gyros Schichtbraten 03 150x150
    Gyros-Schichtbraten
    Stimmen: 18
    Bewertung: 4.56
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Gyros muss man nicht zwingend vom Drehspieß schneiden. Wenn man keinen Spieß hat, kann man auch Gyros-Schichtbraten machen.
      Portionen Vorbereitung
      8 Portionen 30 Minuten
      Kochzeit
      2,5 Stunden
      Portionen Vorbereitung
      8 Portionen 30 Minuten
      Kochzeit
      2,5 Stunden
      Zutaten
      • 2 kg Schweinenacken
      • 3 EL Smoking Zeus BBQ-Rub
      • 1 Gemüsezwiebel
      • 250 g Feta
      • 2-3 frische Knoblauchzehen
      • Oregano
      • Olivenöl
      • Küchengarn
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Den Schweinenacken schneidet man zuerst mit einem richtig scharfen Messer in recht dünne Scheiben von ca. 5-7mm. Sollten die Scheiben doch etwas dicker geraten sein, kann man diese ohne weiteres in einem Gefrierbeutel etwas platter klopfen. Nun werden die Scheiben leicht eingeölt und mit Smoking Zeus BBQ-Rub gewürzt. Dies kann man ab besten in einer großen Schüssel bewerkstelligen, damit auch an allen Stellen Öl und Gewürz haften bleibt.
      2. Als Schnibbelarbeit muss jetzt nur noch die Gemüsezwiebel halbiert und in dünne, aber nicht zu dünne Streifen geschnitten werden. Der Feta wird ebenfalls ca. 3-4mm dünne Streifen geschnitten. Der Knoblauch hingegen wird sehr fein geschnitten. Jetzt werden die Zutaten geschichtet. Doch zuvor muss eine Kastenform (hier: Petromax Kastenform K4) mit Küchengarn ausgelegt werden, damit das Fleisch nachher auf dem Grill auch schön die Form behält und nicht auseinander fällt. Hierfür wird das Küchengarn einmal längs und viermal quer in die Kastenform gelegt.
      3. Nun schichtet man zuerst 3 oder 4 Scheiben Nackenfleisch (je nach Größe) auf den Boden der Kastenform, legt eine Handvoll Gemüsezwiebelstreifen und etwas Knoblauch drauf und belegt diese mit Feta. Jetzt streut man eine Prise Oregano darüber und fährt mit dem Schichten in derselben Reihenfolge fort, bis alle Zutaten aufgebraucht und die Kastenform voll ist. Anschliessend wird das Schichtgyros verknotet und für 24 Stunden im Kühlschrank kalt gestellt. Nachdem das Gyros über Nacht in der Kastenform geruht hat, regelt man den Grill auf 160 °C indirekte Hitze ein. Sofern man einen Kugelgrill dafür benutzt, in der Mitte eine Fettauffangschale legen damit nicht der ganze Grill eingesaut wird. Die Briketts verteilt man links und rechts von der Schale in Kohlekörben, so dass in der Mitte die indirekte Zone entsteht. Für 160 °C benötigt man etwa einen guten halbvoll gefüllten Anzündkamin Kokoko Eggs. Wenn der Grill eingeregelt ist, stürzt man einfach das Schichtgyros in die Mitte des Rosts und versieht den Braten mit einem Grillthermometer zur einfachen Kontrolle. Sobald die Kerntemperatur zwischen 73°C – 75°C liegt, ist das Essen fertig. Je nach Grilltemperatur dauert das rund 2,5 Stunden. Jetzt nimmt man den Gyros Schichtbraten vom Rost, löst das Küchengarn schneidet ihn mit einem scharfen Messer in dünne Streifen.
      Dieses Rezept teilen

      1 Kommentar

      1. Danke für dieses Tolle Rezept!

        Habe einfach fertig geschnittene dünne Nackensteaks verwendet – somit entfiel das Schneiden.
        Zum Würzen habe ich das Ankerkraut Gyros-Gewürz verwendet.
        Hat auch mit dem Gasgrill gut funktioniert:
        2 1/2 Stunden 160°C indirekt.
        – zu den 2 Kg Fleisch gab es noch Drillinge – 6 Personen waren Satt.

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here