– Advertisement –

Heute servieren wir euch einen mediterranen Zucchinifächer mit Feta, Oliven und getrockneten Tomaten. Diese Fächerzucchini ist ein ideales vegetarische Grillgericht, oder auch perfekt als Beilage.

Zucchinifächer

– Advertisement –

Es muss nicht immer Fleisch sein! Wenn wir Gäste haben, die sich vegetarisch ernähren, servieren wir häufig diesen Zucchinifächer. Er ist relativ schnell zubereitet und macht auch optisch was her.

Folgende Zutaten werden für zwei Portionen benötigt:

Alle Zutaten für die Zucchinifächer auf einen Blick zucchinifächer-Zucchinifaecher mediterran Feta Tomate Olive 01-Zucchinifächer mit Feta, Oliven und getrockneten Tomaten
Alle Zutaten für die Zucchinifächer auf einen Blick

 

Zubereitung der Fächerzucchini

Bei der Auswahl der Zucchini sollte darauf geachtet werden, nicht die kleinsten Zucchini zu nehmen. Je größer die Zucchini ist, je besser lässt sie sich fächern. Wenn die Zucchini eingeschnitten wird, ist es besonders wichtig darauf zu achten, dass sie nicht komplett bis zum Strunk eingeschnitten wird, da die Zucchini sonst auseinanderfallen würde. Die Scheiben sollten etwa 5 mm dick sein und werden fächerförmig angeordnet. Da die Zucchini meist in ihren Ursprungszustand zurück will, hilft ein fester Druck mit dem Handballen auf den Strunk.
Die Zucchinifächer können im Grill (bei indirekter Hitze) oder auch im Backofen zubereitet werden. Wir haben sie auf ein kleines Backblech mit etwas Backpapier drunter gelegt. Die einzelnen Scheiben werden nun mit Hilfe eines Silikonpinsels mit etwas Olivenöl eingestrichen, gepfeffert und gesalzen. Der Feta wird in dünne Scheiben geschnitten, die Oliven ebenfalls und die getrocknete Tomaten in feine Streifen. Feta, Tomaten und Oliven werden jetzt gleichmäßig zwischen die einzelnen aufgefächerten Zucchinischeiben gelegt.
Die Kräuter der Provence werden mit 2-3 EL Olivenöl verrührt und anschließend wird das Öl über die gefächerten Zucchini gepinselt.

– Advertisement –

Die Zucchini-Fächer sind bereit für den Grill zucchinifächer-Zucchinifaecher mediterran Feta Tomate Olive 02-Zucchinifächer mit Feta, Oliven und getrockneten Tomaten
Die Zucchini-Fächer sind bereit für den Grill

 

Zubereitet haben wie die Zucchini-Fächer auf dem Severin SEVO GTS Elektrogrill bei einer Temperatur von 200°C. Wenn der Grill mit etwas Wasser in der Reflektorschale aufgeheizt ist, werden die Zucchini auf dem Grillrost platziert.

Die Zucchini-Fächer werden auf dem Severin SEVO GTS bei 200°C gegrillt zucchinifächer-Zucchinifaecher mediterran Feta Tomate Olive 03-Zucchinifächer mit Feta, Oliven und getrockneten Tomaten
Die Zucchini-Fächer werden auf dem Severin SEVO GTS bei 200°C gegrillt

 

Die Garzeit der Fächerzucchini hängt ein wenig von der Dicke der Zucchini ab und sollte zwischen 35 und 45 Minuten liegen. Nach 35 Minuten im Grill haben wir die Temperatur im Grill auf 250°C erhöht, um den Feta noch ein wenig zu bräunen.

Zucchinifächer mit Feta, getrockneten Tomaten und Oliven zucchinifächer-Zucchinifaecher mediterran Feta Tomate Olive 04-Zucchinifächer mit Feta, Oliven und getrockneten Tomaten
Zucchinifächer mit Feta, getrockneten Tomaten und Oliven

 

Insgesamt betrug die Garzeit für unsere Zucchinifächer 40 Minuten. Wenn die Zucchini fertig sind, werden die vom Grill genommen, ggf. nochmal gesalzen und dann sofort serviert. Ein herrliches vegetarisches Gericht, was schnell zubereitet ist und auch optisch ein echter Hingucker ist. Vegetarische Grillrezepte müssen nicht langweilig sein. Probiert das unbedingt mal aus und viel Spaß beim Nachmachen!

Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das Rezept zum Ausdrucken:

Fächerzucchini zucchinifächer-Zucchinifaecher mediterran Feta Tomate Olive-Zucchinifächer mit Feta, Oliven und getrockneten Tomaten

Zucchinifächer mit Feta, Oliven und getrockneten Tomaten

Heute servieren wir euch einen mediterranen Zucchinifächer mit Feta, Oliven und getrockneten Tomaten. Diese Fächerzucchini ist ein ideales vegetarische Grillgericht, oder auch perfekt als Beilage.
3.46 von 11 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 55 Minuten
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 2 Zucchni
  • 200 g Feta
  • 40 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 40 ml Olivenöl
  • 3 schwarze Oliven
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1 TL Meersalz
  • 1/2 TL Pfeffer-Symphonie

Anleitungen

  • Bei der Auswahl der Zucchini sollte darauf geachtet werden, nicht die kleinsten Zucchini zu nehmen. Je größer die Zucchini ist, je besser lässt sie sich fächern. Wenn die Zucchini eingeschnitten wird, ist es besonders wichtig darauf zu achten, dass sie nicht komplett bis zum Strunk eingeschnitten wird, da die Zucchini sonst auseinanderfallen würde. Die Scheiben sollten etwa 5 mm dick sein und werden fächerförmig angeordnet. Da die Zucchini meist in ihren Ursprungszustand zurück will, hilft ein fester Druck mit dem Handballen auf den Strunk. Die Zucchinifächer können im Grill (bei indirekter Hitze) oder auch im Backofen zubereitet werden. Wir haben sie auf ein kleines Backblech mit etwas Backpapier drunter gelegt. Die einzelnen Scheiben werden nun mit Hilfe eines Silikonpinsels mit etwas Olivenöl eingestrichen, gepfeffert und gesalzen. Der Feta wird in dünne Scheiben geschnitten, die Oliven ebenfalls und die getrocknete Tomaten in feine Streifen. Feta, Tomaten und Oliven werden jetzt gleichmäßig zwischen die einzelnen aufgefächerten Zucchinischeiben gelegt. Die Kräuter der Provence werden mit 2-3 EL Olivenöl verrührt und anschließend wird das Öl über die gefächerten Zucchini gepinselt.
  • Zubereitet haben wie die Zucchini-Fächer auf dem Severin SEVO GTS Elektrogrill bei einer Temperatur von 200°C. Wenn der Grill mit etwas Wasser in der Reflektorschale aufgeheizt ist, werden die Zucchini auf dem Grillrost platziert. Die Garzeit der Fächerzucchini hängt ein wenig von der Dicke der Zucchini ab und sollte zwischen 35 und 45 Minuten liegen. Nach 35 Minuten im Grill haben wir die Temperatur im Grill auf 250°C erhöht, um den Feta noch ein wenig zu bräunen. Insgesamt betrug die Garzeit für unsere Zucchinifächer 40 Minuten. Wenn die Zucchini fertig sind, werden die vom Grill genommen, ggf. nochmal gesalzen und dann sofort serviert. Ein herrliches vegetarisches Gericht, was schnell zubereitet ist und auch optisch ein echter Hingucker ist.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!


 

- Advertisement -
Vorheriger ArtikelÜberbackenes Käse-Kräuter-Steak
Nächster ArtikelKaramellisierte Nüsse mit Bier & Bacon
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein