– Advertisement –
– Advertisement –
StartRezepteFingerfoodFlank Steak Tacos mit Chimichurri und Avocado

Flank Steak Tacos mit Chimichurri und Avocado

-

– Advertisement –

Ein Flank Steak schmeckt nicht nur pur gegrillt, sondern macht auch in Flank Steak Tacos eine gute Figur. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man Flank Steak Tacos mit Chimichurri und Avocado macht.

Flank Steak Tacos

– Advertisement –

Heute gibt es asiatisch südamerikanische Crossover-Küche, denn wir grillen ein asiatisch mariniertes Flank Steak und machen daraus Flank Steak Tacos mit südamerikanischer Chimichurri. Das klingt zunächst ungewöhnlich, ist aber geschmacklich ein echtes Highlight! Als Ausgangsprodukt dient ein Greater Omaha Flank Steak aus dem Hause Albers Food. Dieses geschmacksintensive und kernige Steak ist genau das richtige für unsere schmackhaften Flank Steak Tacos!

Folgende Zutaten werden  für 8 Flank Steak Tacos (4 Portionen) benötigt:

Für die Marinade:

  • 100 ml Sojasauce
  • 50 ml Balsamico-Essig
  • 50 ml Erdnussöl (alternativ Pflanzenöl)
  • 4 EL Honig
  • 1 TL Limettensaft
  • 1 EL fein gehackter Koriander
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 1 TL fein gehackter Ingwer
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
Das Flank Steak wird mariniert flank steak tacos-Asiatisch mariniertes Flank Steak 02-Flank Steak Tacos mit Chimichurri und Avocado
Das Flank Steak wird mariniert

 

Zubereitung der Marinade

- Advertisement -

Zunächst werden Ingwer, Knoblauch und Koriander fein gehackt und mit den restlichen Zutaten der Marinade verrührt. Anschließend wird die Marinade über das Flank Steak gegeben. Dazu haben wir das Steak in einen länglichen Servierteller gelegt und die Marinade über das Steak gegeben. Alternativ eignet sich beispielsweise auch die Konics-Edelstahlschale dafür, die vermutlich jeder Griller zu Hause hat. Das Steak sollte nun 6-24 Stunden mariniert werden. Je länger, je intensiver der Geschmack der Marinade. Es bietet sich auch an, das Steak samt Marinade zu vakuumieren und über Nacht im Kühlschrank zu marinieren.

In der Zwischenzeit ist genug Zeit, um das Chimichurri zuzubereiten. Das kann man auch schon einige Tage vorher machen, denn es hält sich problemlos mehrere Wochen im Kühlschrank und wird mit der Zeit immer besser. Wie man die argentinische Kräutersauce macht, zeigen wir euch in unserem Chimichurri-Rezept.

Am Ende der Marinierzeit wird das Steak trocken getupft und von anhaftenden Knoblauch-, Ingwer und Korianderstücken befreit, da diese beim Grillen sonst verbrennen würden. Jetzt sollte auch der Grill aufgeheizt werden. Zubereitet haben wir unser Flank Steak auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill. Den Grill haben wir auf der rechten Seite mit eingelegtem Deflektorstein und Grillrost ausgestattet und auf der linken Seite mit dem Speckstein-Einsatz für direkte Hitze.

Das Steak für die Flank Steak Tacos wird gegrillt flank steak tacos-Flank Steak Taco 01-Flank Steak Tacos mit Chimichurri und Avocado
Das Steak für die Flank Steak Tacos wird gegrillt

 

Der Grill wird auf etwa 220°C aufgeheizt werden. Bei diesem Rezept ist es in der Tat wichtig, dass der Grill nicht zu heiß ist, da das Flank Steak mit einer zuckerhaltigen Marinade (Honig) mariniert worden ist. Dadurch bräunt es deutlich schneller auf dem Grill und verbrennt daher auch schneller. Das Steak sollte jedenfalls nicht zu lange aus den Augen gelassen werden und maximal zwei Minuten je Seite direkt gegrillt werden. Die Röstaromen treten dank des Honigs in der Marinade recht schnell auf.
Wenn das Flank Steak von beiden Seiten eine schöne Kruste bekommen hat, wird es in den indirekten Bereich des Grills gelegt. In unserem Fall haben wir den Keramikgrill auf der rechten Seite unter dem Grillrost mit einem Deflektorstein ausgestattet, so dass hier keine direkte Hitze mehr an das Fleisch kommt. Das Flank Steak wird in diesem Bereich für etwa 5-10 Minuten bis zur gewünschten Kerntemperatur gegart. Bei der tollen Greater Omaha Fleischqualität haben wir uns für medium-rare entschieden, was einer Kerntemperatur von etwa 54°C entspricht. Zur Überprüfung der Kerntemperatur sollte ein Einstichthermometer, wie das Inkbird IHT-1P verwendet werden. Wenn das Steak die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat, wird es vom Grill genommen und für 5 Minuten ruhen gelassen. Diese Entspannungszeit ist besonders wichtig, damit sich der Fleischsaft wieder etwas setzen kann und beim Anschnitt nicht sofort ausläuft.

Das Flank Steak wird aufgeschnitten flank steak tacos-Flank Steak Taco 02-Flank Steak Tacos mit Chimichurri und Avocado
Das Flank Steak wird aufgeschnitten

 

Während der Ruhezeit wird die Avocado halbiert, entkernt und in dünne Streifen geschnitten. Dann wird das Flank Steak quer zur Faser in ca. 5 mm dicken Streifen geschnitten und wir beginnen damit, die Flank Steak Tacos zusammenzubauen. Zusammen mit der Avocado werden die Flank Steak Streifen in die Tortilla-Wraps gegeben, mit Chimichurri beträufelt und dann werden die Flank Steak Tacos sofort warm serviert.

Flank Steak Tacos mit Chimichurri und Avocado flank steak tacos-Flank Steak Taco 03-Flank Steak Tacos mit Chimichurri und Avocado
Flank Steak Tacos mit Chimichurri und Avocado

 

Unsere Flank Steak Tacos mit Chimichurri und Avocado sind geschmacklich ein echtes Highlight. Das asiatisch, leicht süßlich marinierte Flank Steak in Kombination mit der würzigen Chimichurri-Sauce und der cremigen Avocado ist einfach großartig. Probiert unsere Flank Steak Tacos unbedingt mal aus und lasst uns gerne ein Feedback in den Kommentaren da, wie es euch geschmeckt hat.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Flank Steak Taco flank steak tacos-Flank Steak Taco-Flank Steak Tacos mit Chimichurri und Avocado

Flank Steak Tacos

Ein Flank Steak schmeckt nicht nur pur gegrillt, sondern macht auch in Flank Steak Tacos eine gute Figur. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man Flank Steak Tacos mit Chimichurri und Avocado macht.
4.5 von 8 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Marinierzeit: 1 day
Keyword: Flank Steak Tacos
Portionen: 8 Tacos

Zutaten

Für die Marinade:

Anleitungen

  • Zunächst werden Ingwer, Knoblauch und Koriander fein gehackt und mit den restlichen Zutaten der Marinade verrührt. Anschließend wird die Marinade über das Flank Steak gegeben. Dazu haben wir das Steak in einen länglichen Servierteller gelegt und die Marinade über das Steak gegeben. Alternativ eignet sich beispielsweise auch die Konics-Edelstahlschale dafür, die vermutlich jeder Griller zu Hause hat. Das Steak sollte nun 6-24 Stunden mariniert werden. Je länger, je intensiver der Geschmack der Marinade. Es bietet sich auch an, das Steak samt Marinade zu vakuumieren und über Nacht im Kühlschrank zu marinieren.
  • In der Zwischenzeit ist genug Zeit, um das Chimichurri zuzubereiten. Das kann man auch schon einige Tage vorher machen, denn es hält sich problemlos mehrere Wochen im Kühlschrank und wird mit der Zeit immer besser. Wie man die argentinische Kräutersauce macht, zeigen wir euch in unserem Chimichurri-Rezept.
  • Am Ende der Marinierzeit wird das Steak trocken getupft und von anhaftenden Knoblauch-, Ingwer und Korianderstücken befreit, da diese beim Grillen sonst verbrennen würden. Jetzt sollte auch der Grill aufgeheizt werden. Zubereitet haben wir unser Flank Steak auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill. Den Grill haben wir auf der rechten Seite mit eingelegtem Deflektorstein und Grillrost ausgestattet und auf der linken Seite mit dem Speckstein-Einsatz für direkte Hitze. Der Grill wird auf etwa 220°C aufgeheizt werden. Bei diesem Rezept ist es in der Tat wichtig, dass der Grill nicht zu heiß ist, da das Flank Steak mit einer zuckerhaltigen Marinade (Honig) mariniert worden ist. Dadurch bräunt es deutlich schneller auf dem Grill und verbrennt daher auch schneller. Das Steak sollte jedenfalls nicht zu lange aus den Augen gelassen werden und maximal zwei Minuten je Seite direkt gegrillt werden. Die Röstaromen treten dank des Honigs in der Marinade recht schnell auf.
  • Wenn das Flank Steak von beiden Seiten eine schöne Kruste bekommen hat, wird es in den indirekten Bereich des Grills gelegt. In unserem Fall haben wir den Keramikgrill auf der rechten Seite unter dem Grillrost mit einem Deflektorstein ausgestattet, so dass hier keine direkte Hitze mehr an das Fleisch kommt. Das Flank Steak wird in diesem Bereich für etwa 5-10 Minuten bis zur gewünschten Kerntemperatur gegart. Bei der tollen Greater Omaha Fleischqualität haben wir uns für medium-rare entschieden, was einer Kerntemperatur von etwa 54°C entspricht. Zur Überprüfung der Kerntemperatur sollte ein Einstichthermometer, wie das Inkbird IHT-1P verwendet werden. Wenn das Steak die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat, wird es vom Grill genommen und für 5 Minuten ruhen gelassen. Diese Entspannungszeit ist besonders wichtig, damit sich der Fleischsaft wieder etwas setzen kann und beim Anschnitt nicht sofort ausläuft.
  • Während der Ruhezeit wird die Avocado halbiert, entkernt und in dünne Streifen geschnitten. Dann wird das Flank Steak quer zur Faser in ca. 5 mm dicken Streifen geschnitten und wir beginnen damit, die Flank Steak Tacos zusammenzubauen. Zusammen mit der Avocado werden die Flank Steak Streifen in die Tortilla-Wraps gegeben, mit Chimichurri beträufelt und dann werden die Flank Steak Tacos sofort warm serviert. Unsere Flank Steak Tacos mit Chimichurri und Avocado sind geschmacklich ein echtes Highlight. Das asiatisch, leicht süßlich marinierte Flank Steak in Kombination mit der würzigen Chimichurri-Sauce und der cremigen Avocado ist einfach großartig.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,177FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,325FollowerFolgen
1,310FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut