– Advertisement –
– Advertisement –
StartRezepteBeilagenPilz-Risotto mit Maronen, Champignons und Kräuterseitlingen

Pilz-Risotto mit Maronen, Champignons und Kräuterseitlingen

-

– Advertisement –

Unser Pilz-Risotto mit Maronen, Champignons und Kräuterseitlingen ist der perfekte Begleiter für Wild, Ente, Rind und Lamm, oder auch ein geniales vegetarisches Hauptgericht.

Pilz-Risotto

– Advertisement –

Unser cremiges Pilz-Risotto ist als Beilage und auch als vegetarisches Hauptgericht genau die richtige Wahl! Nachdem wir bereits ein Risotto mit Waldpilzen zubereitet haben, machen wir in diesem Rezept ein feines Pilz-Risotto mit Maronen, Champignons und Kräuterseitlingen. Dieses Risotto passt perfekt zu Ente, Wild oder Rind.

Folgende Zutaten werden für 6 Portionen benötigt:

  • 350 g Risottoreis
  • 500 ml Weißwein trocken
  • 200 g vorgegarte Maronen
  • 200 g Champignons
  • 150 g Kräuterseitlinge
  • 200 ml Sahne
  • 100 g Parmesan
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 40 g Kerrygold Butter
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • ½ Vanilleschote
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
Alle Zutaten für das Pilz-Risotto auf einen Blick pilz-risotto-Maronen Risotto 01-Pilz-Risotto mit Maronen, Champignons und Kräuterseitlingen
Alle Zutaten für das Pilz-Risotto auf einen Blick

 

Zubereitung des Pilz-Risottos

Bei diesem Pilz-Risotto muss nicht viel vorbereitet werden. Es wird lediglich etwas Zeit benötigt, um das perfekte Risotto mit einer cremig-schlotzigen Konsistenz zu machen. Zunächst werden die Pilze gesäubert. Die Champignons werden je nach Größe geviertelt oder geachtelt. Die Kräuterseitlinge werden in kleinere Stücke von etwa 2-3 cm Länge geschnitten. Jetzt werden die Zwiebeln von der Schale befreit und in feine Würfel geschnitten. Auch die Knoblauchzehen werden von der Schale befreit und dann halbiert. Die Vanilleschote wird der Länge nach aufgeschnitten und das Vanillemark mit einem Messer herausgekratzt. Bitte die Vanilleschote dann nicht entsorgen, da wir diese später noch brauchen. Zu guter Letzt werden die vorgegarten Maronen mit einem Messer klein gehackt und der Parmesan gerieben werden. Das war es auch schon mit den Vorbereitungen und weiter geht’s am Grill oder am Herd.

Alle Zutaten für das Pilz-Risotto sind klein geschnitten pilz-risotto-Maronen Risotto 02-Pilz-Risotto mit Maronen, Champignons und Kräuterseitlingen
Alle Zutaten für das Pilz-Risotto sind klein geschnitten
- Advertisement -

 

Der Weißwein und die Gemüsebrühe werden in einem kleinen Topf leicht erhitzt, jedoch nicht zum Kochen gebracht. In einem anderen Topf werden nun die Zwiebelwürfel und die halbierten Knoblauchzehen in etwas Olivenöl mit dem Rosmarin- und dem Thymianzweig, sowie dem Vanillemark und der ausgekratzten Vanilleschote glasig gedünstet. Danach werden die Knoblauchhälften und die Vanillestange entfernt und die geschnittenen Pilze hinzugefügt. Diese werden für circa 5 Minuten leicht angebraten.
Jetzt wird der Risottoreis ebenfalls in den Topf gegeben und für ca. 2 Minuten mit angeröstet. Dabei immer wieder gut durchrühren.

Zwiebeln und Knoblauch werden angeschwitzt pilz-risotto-Maronen Risotto 03-Pilz-Risotto mit Maronen, Champignons und Kräuterseitlingen
Zwiebeln und Knoblauch werden angeschwitzt

 

Das Ganze wird jetzt mit 2 Suppenkellen unseres Weißwein-Gemüsebrühe-Gemisches abgelöscht und soweit einreduziert, bis kaum noch Flüssigkeit auf dem Reis zu sehen ist. Jetzt ist es wichtig immer gut zu rühren, denn durch die Reibung der Körner verliert der Reis an Stärke und das sorgt dafür, dass unser Pilz-Risotto später schön cremig und „schlotzig“ wird. Jetzt wird Kelle für Kelle hinzugegeben und jeweils einreduziert bis der komplette Topf mit Flüssigkeit verbraucht ist. Die Garzeit des Risottos hängt von der Temperatur, der Topf- bzw. Pfannengröße, der verwendeten Flüssigkeitsmenge und auch vom verwendeten Reis ab. Etwa 15-20 Minuten hier eingeplant werden.

Das Pilz-Risotto braucht etwa 20 Minuten im Topf pilz-risotto-Maronen Risotto 04-Pilz-Risotto mit Maronen, Champignons und Kräuterseitlingen
Das Pilz-Risotto braucht etwa 20 Minuten im Topf

 

Jetzt werden die Rosmarin- und Thymianstiele herausgefischt und danach geht es direkt mit der Sahne weiter. Diese wird ebenfalls in den Topf geschüttet und untergerührt, bis der Reis leicht cremig ist. Wenn der Reis die gewünschte Konsistenz hat, wird der Parmesan und die Butter zum Pilz-Risotto hinzugefügt und untergerührt. Zum Abschluss wird das Risotto mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Pilz-Risotto mit Maronen, Champignons und Kräuterseitlingen pilz-risotto-Maronen Risotto 05-Pilz-Risotto mit Maronen, Champignons und Kräuterseitlingen
Pilz-Risotto mit Maronen, Champignons und Kräuterseitlingen

 

Wenn das Pilz-Risotto schön cremig und schlotzig ist, wird es sofort heiß serviert. Wir lieben dieses Risotto, denn es kann wunderbar als vollwertiges, vegetarisches Hauptgericht gegessen werden und es eignet sich auch gleichzeitig als Beilage zu Fleischgerichten, Steaks, Ente, Wild und Lamm. Probiert dieses Pilz-Risotto unbedingt mal aus und lasst uns gerne euer Feedback in den Kommentaren da. Viel Spaß beim Nachmachen!

Das Rezept zum Ausdrucken: 

Risotto mit Maronen pilz-risotto-Maronen Risotto-Pilz-Risotto mit Maronen, Champignons und Kräuterseitlingen

Pilz-Risotto

Unser Pilz-Risotto mit Maronen, Champignons und Kräuterseitlingen ist der perfekte Begleiter für Wild, Ente, Rind und Lamm, oder auch ein geniales vegetarisches Hauptgericht.
5 von 9 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Keyword: Pilz-Risotto
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Bei diesem Pilz-Risotto muss nicht viel vorbereitet werden. Es wird lediglich etwas Zeit benötigt, um das perfekte Risotto mit einer cremig-schlotzigen Konsistenz zu machen. Zunächst werden die Pilze gesäubert. Die Champignons werden je nach Größe geviertelt oder geachtelt. Die Kräuterseitlinge werden in kleinere Stücke von etwa 2-3 cm Länge geschnitten. Jetzt werden die Zwiebeln von der Schale befreit und in feine Würfel geschnitten. Auch die Knoblauchzehen werden von der Schale befreit und dann halbiert. Die Vanilleschote wird der Länge nach aufgeschnitten und das Vanillemark mit einem Messer herausgekratzt. Bitte die Vanilleschote dann nicht entsorgen, da wir diese später noch brauchen. Zu guter Letzt werden die vorgegarten Maronen mit einem Messer klein gehackt und der Parmesan gerieben werden. Das war es auch schon mit den Vorbereitungen und weiter geht's am Grill oder am Herd.
  • Der Weißwein und die Gemüsebrühe werden in einem kleinen Topf leicht erhitzt, jedoch nicht zum Kochen gebracht. In einem anderen Topf werden nun die Zwiebelwürfel und die halbierten Knoblauchzehen in etwas Olivenöl mit dem Rosmarin- und dem Thymianzweig, sowie dem Vanillemark und der ausgekratzten Vanilleschote glasig gedünstet. Danach werden die Knoblauchhälften und die Vanillestange entfernt und die geschnittenen Pilze hinzugefügt. Diese werden für circa 5 Minuten leicht angebraten. Jetzt wird der Risottoreis ebenfalls in den Topf gegeben und für ca. 2 Minuten mit angeröstet. Dabei immer wieder gut durchrühren.
  • Das Ganze wird jetzt mit 2 Suppenkellen unseres Weißwein-Gemüsebrühe-Gemisches abgelöscht und soweit einreduziert, bis kaum noch Flüssigkeit auf dem Reis zu sehen ist. Jetzt ist es wichtig immer gut zu rühren, denn durch die Reibung der Körner verliert der Reis an Stärke und das sorgt dafür, dass unser Pilz-Risotto später schön cremig und "schlotzig" wird. Jetzt wird Kelle für Kelle hinzugegeben und jeweils einreduziert bis der komplette Topf mit Flüssigkeit verbraucht ist. Die Garzeit des Risottos hängt von der Temperatur, der Topf- bzw. Pfannengröße, der verwendeten Flüssigkeitsmenge und auch vom verwendeten Reis ab. Etwa 15-20 Minuten hier eingeplant werden.
  • Jetzt werden die Rosmarin- und Thymianstiele herausgefischt und danach geht es direkt mit der Sahne weiter. Diese wird ebenfalls in den Topf geschüttet und untergerührt, bis der Reis leicht cremig ist. Wenn der Reis die gewünschte Konsistenz hat, wird der Parmesan und die Butter zum Pilz-Risotto hinzugefügt und untergerührt. Zum Abschluss wird das Risotto mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Frank Thurau
Frank Thurau
Frank kam Ende 2014 über diverse Youtube-Kanäle zum Grillen und Backen und ist seitdem Feuer und Flamme am Grill und in der Backstube. Seine Leidenschaft für diese Themen bringt er seit September 2016 regelmäßig als Autor für BBQPit.de ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,513FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,579FollowerFolgen
1,316FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut