- Advertisement -

Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste ist ein ideales Grillgericht in der Weihnachtszeit! Kerniges Secreto mit der würzigen Lebkuchenkruste ist eine Kombination zum Niederknien!

Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste

Gerade in der Weihnachtszeit duftet es überall herrlich nach gebrannten Mandeln, Glühwein und Spekulatius. Warum sollte es am Grill nicht auch “weihnachtlich” duften, haben wir uns gedacht.  Herausgekommen ist dieses saftige Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste vom Grill. Dieses Gericht passt ideal in die Adventszeit und macht was her, wenn ein paar gute Freunde zu Besuch sind!
Das Iberico Secreto mit seiner intensiven Marmorierung ist definitiv eines der besten Stücke vom Schwein. Es ist herrlich saftig und geschmacksintensiv. Wir haben für dieses Rezept ein 100% Iberico Secreto von Albers Food verwendet. Neben dem Secreto ist für dieses weihnachtliche Grillgericht aber auch die Sauce und die Lebkuchenkruste ein wichtiger Hauptdarsteller.

Iberico Secreto von Albers Food iberico secreto mit lebkuchenkruste-Iberico Secreto Lebkuchenkruste 08-Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste
Iberico Secreto von Albers Food

 

Folgende Zutaten werden für 2 Portionen benötigt:

- Advertisement -
  • Iberico Secreto (ca. 400 g)
  • 60 g Lebkuchen mit Schokoladenüberzug
  • 40 g Parmesan
  • 60 g Walnüsse
  • 20 g Kerrygold Butter
  • 300 ml Rotwein (trocken & kräftig)
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 3 Zweige Thymian
  • 3 TL Balsamico-Essig
  • 2 EL Honig
  • 1 Ei
  • 1 Sternanis
  • 1 Prise Pfeffer Symphonie
  • 1 Prise Meersalz
Alle Zutaten für das Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste auf einen Blick iberico secreto mit lebkuchenkruste-Iberico Secreto Lebkuchenkruste 01-Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste
Alle Zutaten für das Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste auf einen Blick

 

Zubereitung der Lebkuchenkruste

Wir beginnen mit der Zubereitung der Lebkuchenkruste. Dafür werden die Lebkuchen in Stücke geschnitten. Die Walnüsse werden grob gehackt und die Rosmarinnadeln sehr fein gehackt.

Die Zutaten für die Lebkuchenkruste werden vorbereitet iberico secreto mit lebkuchenkruste-Iberico Secreto Lebkuchenkruste 02-Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste
Die Zutaten für die Lebkuchenkruste werden vorbereitet

 

Der Parmesan wird gerieben und schon kann das Mixen beginnen. In einem Food-Processor bzw. starken Mixer werden nun Lebkuchen, Walnüsse, Rosmarin sowie der Käse gegeben. Alle Zutaten werden kurz durchgemixt und in eine Schüssel gegeben.

Die Zutaten für die Lebkuchenkruste werden gemixt iberico secreto mit lebkuchenkruste-Iberico Secreto Lebkuchenkruste 03-Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste
Die Zutaten für die Lebkuchenkruste werden gemixt

 

Anschließend wird das Ei und die zimmerwarme Butter zu der Masse gegeben und von Hand oder mit einer Gabel untergerührt.

Die Masse für die Lebkuchenkruste ist fertig iberico secreto mit lebkuchenkruste-Iberico Secreto Lebkuchenkruste 04-Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste
Die Masse für die Lebkuchenkruste ist fertig

 

Die Rotweinsauce wird zubereitet

Nun geht es am Grill weiter. Gegrillt haben wir auf dem Kamado Joe Big Joe III Keramikgrill, der mit einer eingelegten Deflektorplatte auf 220°C eingeregelt wird. Der Vorteil dabei ist, dass so eine direkte und eine indirekte Grillfläche entsteht, in der das Secreto später gar gezogen wird.
Jetzt wird die Rotweinsauce zubereitet. Sobald der Grill auf die gewünschte Temperatur eingeregelt ist, wird die Sauce auf dem Grill einreduziert. Dafür werden Rotwein, Gemüsebrühe, Honig, Balsamico-Essig, Sternanis, und die Rosmarin- und Thymianzweige in einen feuerfesten Topf oder Pfanne gegeben, gut durchgerührt und bei direkter Hitze auf die Hälfte einreduziert. Das dauert ca. 15 Minuten.

Das Iberico Secreto wird gegrillt iberico secreto mit lebkuchenkruste-Iberico Secreto Lebkuchenkruste 05-Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste
Das Iberico Secreto wird gegrillt

 

Jetzt ist es Zeit, das Iberico Secreto zu grillen. Leicht gesalzen wird das Steak über direkter Hitze für etwa eine Minute scharf angegrillt. Ist die Minute um, wird das Fleisch gewendet, gesalzen und auch auf der anderen Seite für eine Minute gegrillt.
Nun wird das Fleisch im indirekten Bereich des Grills platziert und die Lebkuchenpaste mit Hilfe zweier Löffel auf dem Secreto platziert. Das Fleisch wird nun für ca. 7-8 Minuten bei geschlossenem Deckel auf die optimale Kerntemperatur von 56°C bis maximal 58°C gezogen

Das Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste wird indirekt gar gezogen iberico secreto mit lebkuchenkruste-Iberico Secreto Lebkuchenkruste 06-Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste
Das Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste wird indirekt gar gezogen

 

Die Lebkuchenkruste ist an der Oberfläche leicht karamellisiert und cremig im Kern. Das Fleisch hat den idealen Garpunkt. Die Rotweinsauce ist eingedickt und passt optimal zu diesem Gericht. Dazu passen Kroketten oder Herzoginkartoffeln.

Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste iberico secreto mit lebkuchenkruste-Iberico Secreto Lebkuchenkruste 07-Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste
Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste

 

Die weihnachtlich-süßliche Rotweinsauce mit einer dezenten säuerlichen Note passt ideal zur Lebkuchenkruste und dem kernigen Secreto. Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste ist eine wirklich geniale Kombination, die nicht alltäglich ist und somit aus dem üblichen Weihnachtsessen heraussticht. Probiert es mal aus und lasst es euch schmecken!

Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste zum Ausdrucken:

Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste iberico secreto mit lebkuchenkruste-Iberico Secreto Lebkuchenkruste 150x150-Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste
Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste ist ein ideales Grillgericht in der Weihnachtszeit! Kerniges Secreto mit der würzigen Lebkuchenkruste ist eine Kombination zum Niederknien!
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 30 Minuten
    Kochzeit
    30 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 30 Minuten
    Kochzeit
    30 Minuten
    Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste iberico secreto mit lebkuchenkruste-Iberico Secreto Lebkuchenkruste 150x150-Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste
    Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste
    Stimmen: 2
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Iberico Secreto mit Lebkuchenkruste ist ein ideales Grillgericht in der Weihnachtszeit! Kerniges Secreto mit der würzigen Lebkuchenkruste ist eine Kombination zum Niederknien!
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 30 Minuten
      Kochzeit
      30 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 30 Minuten
      Kochzeit
      30 Minuten
      Zutaten
      • 400 g Iberico Secreto
      • 60 g Lebkuchen mit Schokoladenüberzug
      • 40 g Parmesan
      • 60 g Walnüsse
      • 20 g Kerrygold Butter
      • 300 ml Rotwein (trocken)
      • 250 ml Gemüsebrühe
      • 3 Zweige Rosmarin
      • 3 Zweige Thymian
      • 3 TL Balsamico-Essig
      • 2 EL Honig
      • 1 Ei
      • 1 Sternanis
      • 1 Prise Pfeffer
      • 1 Prise Meersalz
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Wir beginnen mit der Zubereitung der Lebkuchenkruste. Dafür werden die Lebkuchen in Stücke geschnitten. Die Walnüsse werden grob gehackt und die Rosmarinnadeln sehr fein gehackt. Der Parmesan wird gerieben und schon kann das Mixen beginnen. In einem Food-Processor bzw. starken Mixer werden nun Lebkuchen, Walnüsse, Rosmarin sowie der Käse gegeben. Alle Zutaten werden kurz durchgemixt und in eine Schüssel gegeben. Anschließend wird das Ei und die zimmerwarme Butter zu der Masse gegeben und von Hand oder mit einer Gabel untergerührt.
      2. Nun geht es am Grill weiter. Gegrillt haben wir auf dem Kamado Joe Big Joe III Keramikgrill, der mit einer eingelegten Deflektorplatte auf 220°C eingeregelt wird. Der Vorteil dabei ist, dass so eine direkte und eine indirekte Grillfläche entsteht, in der das Secreto später gar gezogen wird. Jetzt wird die Rotweinsauce zubereitet. Sobald der Grill auf die gewünschte Temperatur eingeregelt ist, wird die Sauce auf dem Grill einreduziert. Dafür werden Rotwein, Gemüsebrühe, Honig, Balsamico-Essig, Sternanis, und die Rosmarin- und Thymianzweige in einen feuerfesten Topf oder Pfanne gegeben, gut durchgerührt und bei direkter Hitze auf die Hälfte einreduziert. Das dauert ca. 15 Minuten.
      3. Jetzt ist es Zeit, das Iberico Secreto zu grillen. Leicht gesalzen wird das Steak über direkter Hitze für etwa eine Minute scharf angegrillt. Ist die Minute um, wird das Fleisch gewendet, gesalzen und auch auf der anderen Seite für eine Minute gegrillt. Nun wird das Fleisch im indirekten Bereich des Grills platziert und die Lebkuchenpaste mit Hilfe zweier Löffel auf dem Secreto platziert. Das Fleisch wird nun für ca. 7-8 Minuten bei geschlossenem Deckel auf die optimale Kerntemperatur von 56°C bis maximal 58°C gezogen.
      4. Die Lebkuchenkruste ist an der Oberfläche leicht karamellisiert und cremig im Kern. Das Fleisch hat den idealen Garpunkt. Die Rotweinsauce ist eingedickt und passt optimal zu diesem Gericht. Dazu passen Kroketten oder Herzoginkartoffeln.
      - Advertisement -

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!

      Ich stimme zu.

      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein