– Advertisement –
– Advertisement –
StartRezepteBurger & Co.Cheeseburger-Muffins - Rezept für Mini-Cheeseburger aus der Muffinform

Cheeseburger-Muffins – Rezept für Mini-Cheeseburger aus der Muffinform

-

– Advertisement –

Cheeseburger-Muffins sind eine geniale Fingerfood-Alternative zu einem herkömmlichen Cheeseburger. Wie man die Mini-Cheeseburger in der Muffinform zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Cheeseburger-Muffins

– Advertisement –

Hamburger liebt jeder. Noch besser ist ein klassischer Cheeseburger mit einer zerlaufener Scheibe Cheddar auf dem Patty. In diesem Rezept machen wir es jedoch noch ein wenig anders und servieren euch saftige Cheeseburger-Muffins! Diese lassen sich prima vorbereiten und sind geniales Fingerfood für die nächste Grillparty, oder einfach nur ein genialer Snack beim nächsten TV-Abend.

Folgende Zutaten werden für 12 Cheeseburger-Muffins benötigt:

  • 350 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Packung Sonntagsbrötchen aus dem Kühlregal
  • 150 g Kerrygold Cheddar herzhaft
  • 12 g Burger Spice
  • 75 ml BBQ Sauce nach Wahl
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 EL scharfer Senf
  • 2 Tomaten
  • 12 Scheiben Essiggurken
  • 1 rote Zwiebel
  • 25 g Röstwiebeln
  • 20 ml Olivenöl (z.B. Jordan Olivenöl)
Alle Zutaten für Cheeseburger-Muffins auf einen Blick cheeseburger-muffins-Cheeseburger Muffins 01-Cheeseburger-Muffins – Rezept für Mini-Cheeseburger aus der Muffinform
Alle Zutaten für Cheeseburger-Muffins auf einen Blick

 

Zubereitung der Cheeseburger-Muffins

Zunächst wird das Hackfleisch in eine Schüssel gegeben, mit dem Burger Spice von Ankerkraut gewürzt und gut durchgeknetet. Wer das Burger Spice nicht da hat, kann auch eine andere Würzmischung nach Wahl neben, oder klassisch Salz und Pfeffer verwenden. Das gewürzte Hackfleisch wird dann abgedeckt für mindestens 30 Minuten, besser jedoch für 2-3 Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank gegeben.
Jetzt wird die rote Zwiebel von der Schale befreit und in feine Würfel geschnitten, die Tomate vom Strunk befreit und in dünne Scheiben geschnitten und die Cheddar-Scheiben werden geviertelt, oder in Streifen geschnitten.

- Advertisement -

Jetzt geht es weiter am Grill. Zubereitet haben wir die Cheeseburger-Muffins auf dem Severin SEVO GTS Smart Control Elektrogrill. Dieser wird auf ca. 200-220°C vorgeheizt und eine gusseiserne Pfanne (z.B. Petromax Feuerpfanne fp20h) ordentlich aufgeheizt. Nachdem die Pfanne auf Temperatur gebracht worden ist, wird nun das gewürzte Hackfleisch für ca. 5-7 Minuten scharf angebraten, anschließend werden die roten Zwiebelwürfelchen hinzugegeben und alles unterrühren für weitere 2-3 Minuten weiter angebraten.

Die Hackfleischmasse wird angebraten cheeseburger-muffins-Cheeseburger Muffins 02-Cheeseburger-Muffins – Rezept für Mini-Cheeseburger aus der Muffinform
Die Hackfleischmasse wird angebraten

 

Jetzt wird die Grilltemperatur reduziert und auf ca. 160°C runtergestellt. Dann wird die BBQ-Sauce, das Tomatenmark und der Senf untergerührt und alles für weitere 2 Minuten angeschwitzt. Danach wird die Pfanne mit Hackfleischmasse vom Grill gezogen und für ca. 15-20 Minuten zum Auskühlen beiseite gestellt.

Die Hackfleischmasse für die Cheeseburger-Muffins ist fertig cheeseburger-muffins-Cheeseburger Muffins 03-Cheeseburger-Muffins – Rezept für Mini-Cheeseburger aus der Muffinform
Die Hackfleischmasse für die Cheeseburger-Muffins ist fertig

 

Während die Hackfleischmasse etwas abkühlt, werden die Muffinformen mit einem in Olivenöl angefeuchteten Küchenpapier leicht eingefettet, damit sich die Cheeseburger-Muffins später besser lösen lassen. Die Brötchen werden aus der Packung genommen und die sechs Teiglinge werden quer halbiert, damit wir 12 Teiglinge erhalten. Die halbierten Teiglinge mithilfe eines Nudelholzes ausgerollt, so dass sie in die Mulde der Muffin Bleche passen. Jetzt werden die Teiglinge in die Muffinform gelegt und leicht angedrückt. Die angebratene Hackfleischmasse wird jetzt portionsweise auf den Teig gegeben. Etwa 1 – 1,5 Esslöffel Hackfleischmasse pro Muffins sollte reichen.

Die Cheeseburger-Muffins werden auf dem Severin SEVO GTS Smart Control gebacken cheeseburger-muffins-Cheeseburger Muffins 04-Cheeseburger-Muffins – Rezept für Mini-Cheeseburger aus der Muffinform
Die Cheeseburger-Muffins werden auf dem Severin SEVO GTS Smart Control gebacken

 

Sobald alle Teiglinge in den Muffinförmchen mit Hackfleisch gefüllt sind, geht es auf den Grill. Bei 200°C werden jetzt die Cheeseburger Muffins für ca. 13-15 Minuten gebacken, bis der Pizzateig leicht gebräunt ist. Anschließend wird der Cheddarkäse auf die Muffinformen verteilt.

Die Cheeseburger-Muffins werden mit Cheddar überbacken cheeseburger-muffins-Cheeseburger Muffins 05-Cheeseburger-Muffins – Rezept für Mini-Cheeseburger aus der Muffinform
Die Cheeseburger-Muffins werden mit Cheddar überbacken

 

Der Deckel des Grills wird geschlossen und die Cheeseburger-Muffins werden weitere 2-3 Minuten gebacken, bis der Käse geschmolzen ist. Dann werden die Muffinformen vom Grill genommen und die Mini-Cheeseburger werden mit Röstzwiebeln, den Gurken- und Tomatenscheiben belegt und dann serviert.

Cheeseburger-Muffins mit Gurken, Tomaten und Röstzwiebeln cheeseburger-muffins-Cheeseburger Muffins 06-Cheeseburger-Muffins – Rezept für Mini-Cheeseburger aus der Muffinform
Cheeseburger-Muffins mit Gurken, Tomaten und Röstzwiebeln

 

Frisch vom Grill schmecken unsere Cheeseburger-Muffins am besten. Aber auch lauwarm oder bei Zimmertemperatur sind die leckeren Mini-Cheeseburger richtig genial. Serviert diese genialen Cheeseburger-Muffins unbedingt mal als Appetizer auf der nächsten Grillparty. Eure Gäste werden begeistert sein!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Mini-Cheeseburger cheeseburger-muffins-Cheeseburger Muffins-Cheeseburger-Muffins – Rezept für Mini-Cheeseburger aus der Muffinform

Cheeseburger-Muffins

Cheeseburger-Muffins sind eine geniale Fingerfood-Alternative zu einem herkömmlichen Cheeseburger.
4,67 von 9 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Keyword: Cheeseburger-Muffins
Portionen: 12 Muffins

Zutaten

Anleitungen

  • Zunächst wird das Hackfleisch in eine Schüssel gegeben, mit dem Burger Spice von Ankerkraut gewürzt und gut durchgeknetet. Wer das Burger Spice nicht da hat, kann auch eine andere Würzmischung nach Wahl neben, oder klassisch Salz und Pfeffer verwenden. Das gewürzte Hackfleisch wird dann abgedeckt für mindestens 30 Minuten, besser jedoch für 2-3 Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank gegeben. Jetzt wird die rote Zwiebel von der Schale befreit und in feine Würfel geschnitten, die Tomate vom Strunk befreit und in dünne Scheiben geschnitten und die Cheddar-Scheiben werden geviertelt, oder in Streifen geschnitten.
  • Jetzt geht es weiter am Grill. Zubereitet haben wir die Cheeseburger-Muffins auf dem Severin SEVO GTS Smart Control Elektrogrill. Dieser wird auf ca. 200-220°C vorgeheizt und eine gusseiserne Pfanne (z.B. Petromax Feuerpfanne fp20h) ordentlich aufgeheizt. Nachdem die Pfanne auf Temperatur gebracht worden ist, wird nun das gewürzte Hackfleisch für ca. 5-7 Minuten scharf angebraten, anschließend werden die roten Zwiebelwürfelchen hinzugegeben und alles unterrühren für weitere 2-3 Minuten weiter angebraten. Jetzt wird die Grilltemperatur reduziert und auf ca. 160°C runtergestellt. Dann wird die BBQ-Sauce, das Tomatenmark und der Senf untergerührt und alles für weitere 2 Minuten angeschwitzt. Danach wird die Pfanne mit Hackfleischmasse vom Grill gezogen und für ca. 15-20 Minuten zum Auskühlen beiseite gestellt.
  • Während die Hackfleischmasse etwas abkühlt, werden die Muffinformen mit einem in Olivenöl angefeuchteten Küchenpapier leicht eingefettet, damit sich die Cheeseburger-Muffins später besser lösen lassen. Die Brötchen werden aus der Packung genommen und die sechs Teiglinge werden quer halbiert, damit wir 12 Teiglinge erhalten. Die halbierten Teiglinge mithilfe eines Nudelholzes ausgerollt, so dass sie in die Mulde der Muffin Bleche passen. Jetzt werden die Teiglinge in die Muffinform gelegt und leicht angedrückt. Die angebratene Hackfleischmasse wird jetzt portionsweise auf den Teig gegeben. Etwa 1 - 1,5 Esslöffel Hackfleischmasse pro Muffins sollte reichen.
  • Sobald alle Teiglinge in den Muffinförmchen mit Hackfleisch gefüllt sind, geht es auf den Grill. Bei 200°C werden jetzt die Cheeseburger Muffins für ca. 13-15 Minuten gebacken, bis der Pizzateig leicht gebräunt ist. Anschließend wird der Cheddarkäse auf die Muffinformen verteilt. Der Deckel des Grills wird geschlossen und die Cheeseburger-Muffins werden weitere 2-3 Minuten gebacken, bis der Käse geschmolzen ist. Dann werden die Muffinformen vom Grill genommen und die Mini-Cheeseburger werden mit Röstzwiebeln, den Gurken- und Tomatenscheiben belegt und dann serviert.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

 

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Frank Thurau
Frank Thurau
Frank kam Ende 2014 über diverse Youtube-Kanäle zum Grillen und Backen und ist seitdem Feuer und Flamme am Grill und in der Backstube. Seine Leidenschaft für diese Themen bringt er seit September 2016 regelmäßig als Autor für BBQPit.de ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,523FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,588FollowerFolgen
1,317FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut