StartRezepteBurger & Co.Croissant-Burger mit Thymian-Zwiebeln und Cheddar

Croissant-Burger mit Thymian-Zwiebeln und Cheddar

-

Unser Croissant-Burger mit Thymian-Zwiebeln und Cheddar ist ein Burger der etwas anderen Art, denn wir verwenden ein Croissant als Burger Bun. Was das Besondere daran ist und wie man den Croissant-Burger zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Croissant-Burger

Wir lieben Burger aller Art und bei Burgern kann man wunderbar kreativ werden. Nicht nur bei den Toppings und dem Fleisch, auch bei den Buns. Wir haben schon zahlreiche unterschiedliche Bun-Rezepte veröffentlicht, wir haben schon einen Mac and Cheese Bun Burger gemacht, einen Ramen Burger und einen Flying Dutchman Burger mit Zwiebeln als Bun. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. In diesem Rezept nutzen wir ein Sesam-Croissant als Burgerbrötchen. Die Idee hatten wir schon länger im Kopf und als wir beim Bäcker diese wunderbaren Sesam-Croissants entdeckten, war uns klar, dass wir damit einen Burger machen. Denn gerade der Sesam mit seinen nussigen Aromen auf dem buttrigen Croissant passt einfach perfekt zu einem Burger. Auf normalen Burger Buns ist ja auch häufig Sesam als Topping auf dem Bun.
Neben den Sesam-Croissants ist natürlich das Fleisch der Hauptdarsteller unserer Croissant-Burger. Wir verwenden hier Prime Beef Burger Patties vom Schwarzwälder. Diese Buns zeichnen sich vor allem durch einen relativ hohen Fettanteil aus. Dadurch sind die Patties besonders geschmackvoll und saftig. Unsere Croissant-Burger kommen mit relativ wenigen, dafür aber sehr guten Zutaten aus. Neben Cheddar kommen noch unsere selbstgemachten Thymian-Zwiebeln auf den Burger.

Folgende Zutaten werden für zwei Croissant-Burger benötigt:

- Advertisement -

Alle Zutaten für die Croissant-Burger auf einen Blick croissant-burger-Croissant Burger 01-Croissant-Burger mit Thymian-Zwiebeln und Cheddar
Alle Zutaten für die Croissant-Burger auf einen Blick

 

So werden die Croissant-Burger zubereitet

Da die Croissants im Gegensatz zu einem herkömmlichen Burger Bun eine längliche und keine runde Form haben, werden die Burger Patties umgeformt. Wir haben die tiefgefrorenen Patties zunächst auftauen lassen und dann haben wir aus drei Patties zwei Patties gemacht, indem wir ein Patty in der Mitte geteilt haben und die Hälften dann jeweils an ein ganzes Patty „angearbeitet“ haben, so dass aus drei Patties zwei längliche Patties entstehen.

Aus drei runden Patties werden zwei längliche Patties croissant-burger-Croissant Burger 02-Croissant-Burger mit Thymian-Zwiebeln und Cheddar
Aus drei runden Patties werden zwei längliche Patties

 

Zubereitet haben wir unsere Croissant-Burger auf dem Enders UNIQ Pro 3 I Cruster Gasgrill mit dem schwenkbaren Heckbrenner. Der Heckbrenner wird auf volle Leistung aufgeheizt und die beiden äußeren Hauptbrenner werden auf mittlere Stufe aufgeheizt. Die Croissants werden aufgeschnitten und mit der Schnittfläche nach unten auf den vorgeheizten Grillrost gelegt. Die Croissants werden für etwa 2 Minuten angeröstet, bis sie auf der Schnittfläche goldbraun sind.

Die Croissants werden auf dem Grillrost angeröstet croissant-burger-Croissant Burger 03-Croissant-Burger mit Thymian-Zwiebeln und Cheddar
Die Croissants werden auf dem Grillrost angeröstet

 

Sobald die Croissants angeröstet sind, werden sie vom Grill genommen und es geht mit den Beef Patties weiter. Diese werden unter den Cruster (Heckbrenner) gelegt und dann wird der Cruster geschwenkt und abgesenkt, so dass er als Oberhitzegrill fungiert. Die Patties werden etwa 90-120 Sekunden je Seite gegrillt. Die Grillzeit hängt auch von der Position des Crusters ab.

Die Burger Patties werden unter dem Cruster angeröstet croissant-burger-Croissant Burger 04-Croissant-Burger mit Thymian-Zwiebeln und Cheddar
Die Burger Patties werden unter dem Cruster angeröstet

 

Wenn die Patties gut gebräunt sind, wird der Cruster wieder in seine Ausgangsposition gebracht und die Patties werden gewendet und auch auf der anderen Seite auf die gleiche Art und Weise gegrillt. Wenn die Patties von beiden Seiten durchgehende Röstaromen haben, werden sie mit je anderthalb Scheiben Cheddar belegt und auch die Thymian-Zwiebeln werden auf den Patties verteilt. Die Patties werden nochmal kurz unter den Cruster geschoben, so dass die Zwiebeln erwärmt werden und der Käse leicht verläuft. Da der Cruster bis zu 800°C heiß wird, dauert das nur wenige Sekunden.

Die Patties werden mit Cheddar und Zwiebeln unter dem Cruster erwärmt croissant-burger-Croissant Burger 05-Croissant-Burger mit Thymian-Zwiebeln und Cheddar
Die Patties werden mit Cheddar und Zwiebeln unter dem Cruster erwärmt

 

Die Croissants werden mit der Burgersauce bestrichen und dann werden die Patties auf das Croissant gelegt. On top kommt noch etwas Salat und dann werden die Croissant-Burger mit der oberen Croissant-Hälfte bedeckt und dann sofort serviert.

Croissant-Burger mit Thymian-Zwiebeln und Cheddar croissant-burger-Croissant Burger 06-Croissant-Burger mit Thymian-Zwiebeln und Cheddar
Croissant-Burger mit Thymian-Zwiebeln und Cheddar

 

Dieser Croissant-Burger ist eine Wucht. Das saftige Beef harmoniert perfekt mit den Thymian-Zwiebeln und dem Sesam-Croissant. Speziell der Sesam sorgt für eine tolle nussige Note. Die süßen Zwiebeln und der Cheddar runden das Geschmackserlebnis ab. Probiert diesen Croissant-Burger unbedingt mal aus und schreibt uns euer Feedback in die Kommentare. Viel Spaß beim Nachgrillen!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Croissant-Burger croissant-burger-Croissant Burger-Croissant-Burger mit Thymian-Zwiebeln und Cheddar

Croissant-Burger

Auch ein Croissant kann ein perfektes Burger Bun sein. Wir machen einen saftigen Burger auf einem Sesam-Croissant mit Thymian-Zwiebeln und Cheddar.
Keine Bewertung bisher
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Keyword: Croissant-Burger
Portionen: 2 Croissant-Burger

Zutaten

Anleitungen

  • Da die Croissants im Gegensatz zu einem herkömmlichen Burger Bun eine längliche und keine runde Form haben, werden die Burger Patties umgeformt. Wir haben die tiefgefrorenen Patties zunächst auftauen lassen und dann haben wir aus drei Patties zwei Patties gemacht, indem wir ein Patty in der Mitte geteilt haben und die Hälften dann jeweils an ein ganzes Patty "angearbeitet" haben, so dass aus drei Patties zwei längliche Patties entstehen.
  • Zubereitet haben wir unsere Croissant-Burger auf dem Enders UNIQ Pro 3 I Cruster Gasgrill mit dem schwenkbaren Heckbrenner. Der Heckbrenner wird auf volle Leistung aufgeheizt und die beiden äußeren Hauptbrenner werden auf mittlere Stufe aufgeheizt. Die Croissants werden aufgeschnitten und mit der Schnittfläche nach unten auf den vorgeheizten Grillrost gelegt. Die Croissants werden für etwa 2 Minuten angeröstet, bis sie auf der Schnittfläche goldbraun sind.
  • Sobald die Croissants angeröstet sind, werden sie vom Grill genommen und es geht mit den Beef Patties weiter. Diese werden unter den Cruster (Heckbrenner) gelegt und dann wird der Cruster geschwenkt und abgesenkt, so dass er als Oberhitzegrill fungiert. Die Patties werden etwa 90-120 Sekunden je Seite gegrillt. Die Grillzeit hängt auch von der Position des Crusters ab.
  • Wenn die Patties gut gebräunt sind, wird der Cruster wieder in seine Ausgangsposition gebracht und die Patties werden gewendet und auch auf der anderen Seite auf die gleiche Art und Weise gegrillt. Wenn die Patties von beiden Seiten durchgehende Röstaromen haben, werden sie mit je anderthalb Scheiben Cheddar belegt und auch die Thymian-Zwiebeln werden auf den Patties verteilt. Die Patties werden nochmal kurz unter den Cruster geschoben, so dass die Zwiebeln erwärmt werden und der Käse leicht verläuft. Da der Cruster bis zu 800°C heiß wird, dauert das nur wenige Sekunden.
  • Die Croissants werden mit der Burgersauce bestrichen und dann werden die Patties auf das Croissant gelegt. On top kommt noch etwas Salat und dann werden die Croissant-Burger mit der oberen Croissant-Hälfte bedeckt und dann sofort serviert.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

 

 

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

74,895FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut