StartFleisch GerichteRindKey West Flank Steak

Key West Flank Steak

-

Key West Flank Steak ist ein saftiges Steak, welches über Nacht in einer fruchtigen Marinade eingelegt wird. Wie man dieses aromatische Flank Steak zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Key West Flank Steak

Wir machen einen Abstecher in die Sonne Floridas, genauer gesagt nach Key West und servieren euch das Key West Flank Steak. Dabei handelt es sich um ein saftiges US-Beef Flank Steak, welches in einer fruchtigen Marinade eingelegt wird, die u.a. aus Limettensaft besteht. Eigentlich wird Limettensaft der „Key Lime“, also der Key Limette verwendet. Dabei handelt es sich um die sogenannte mexikanische Limette oder auch echte Limette, welche deutlich kleiner ist, als die bei uns erhältlichen Limetten. Sie ist kleiner im Durchmesser, dünnschaliger und im Geschmack saurer. Diese Key Limetten gibt es vor allem in Florida und Mexiko, vor allem auch in der Gegend um Key West. Daher wird dieses Steak auch Key West Flank Steak genannt.
In Deutschland sind die Key Limetten leider so gut wie nicht zu bekommen. Für unseren authentischen Key Lime Pie haben wir uns damals Key Limes aus Florida mitgebracht.  Für unser Key West Flank Steak mussten wir aus Ermangelung an Key Limetten normale Limetten, bzw. Limettensaft verwenden, jedoch tut das dem Geschmack keinen Abbruch, auch wenn es vielleicht nicht zu 100% authentisch ist.

Neben den Limetten ist natürlich das Flank Steak der Hauptdarsteller. Hier gilt es natürlich auch Qualität zu setzen und wir verwenden ein etwa 1 kg schweres US Beef Flank Steak aus dem Hause Otto Gourmet. Früher war es ein Geheimtipp, heute ist es vielleicht das BBQ-Steak schlechthin. Langfaserig, kernig und aromatisch im Geschmack und richtig zubereitet dennoch zart und saftig. Unsere Empfehlung ist hier das Morgan Ranch US Beef Flank Steak.

- Advertisement -

Folgende Zutaten werden für das Key West Flank Steak (reicht für 4 Portionen) benötigt:

Alle Zutaten für das Key West Flank Steak auf einen Blick key west flank steak-Key West Flank Steak 01-Key West Flank Steak
Alle Zutaten für das Key West Flank Steak auf einen Blick

 

Zubereitung des Key West Flank Steaks

Zunächst wird die Marinade für das Flank Steak zubereitet. Dafür wird die rote Zwiebel abgezogen und in etwa 5-6 mm dicke Scheiben geschnitten. Der Koriander wird fein gehackt und zusammen mit dem Limettensaft, dem Olivenöl, dem Weißweinessig, dem Salz und dem Pfeffer zu einer Marinade angerührt.

Die Marinade wird angerührt key west flank steak-Key West Flank Steak 02-Key West Flank Steak
Die Marinade wird angerührt

 

Von dieser Marinade werden etwa 3 EL in ein kleines Schälchen gegeben und beiseite gestellt, denn damit wird das Steak beim Grillen bestrichen. Das Flank Steak wird pariert und etwaigen Fettauflagen befreit. Anschließend wird es über Nacht im Kühlschrank mariniert. Wir haben das Flank Steak dafür in einen ausreichend großen Vakuumbeutel gegeben, anschließend die Marinade und die Zwiebelscheiben hinzugegeben. Dann wird das Flank Steak vakuumiert (hier mit dem CASO VRH 690 advanced Vakuumierer) und über Nacht in den Kühlschrank gelegt. Das Flank Steak sollte mindestens 8 Stunden mariniert werden.

Das Flank Steak wird 8 Stunden im Vakuum mariniert key west flank steak-Key West Flank Steak 03-Key West Flank Steak
Das Flank Steak wird 8 Stunden im Vakuum mariniert

 

Am nächsten Tag wird das Steak aus dem Vakuum geholt, mit Küchenrolle abgetupft und dann ist es auch schon bereit für den Grill. Um die Kerntemperatur zu überwachen haben wir das MEATER 2 Plus Grillthermometer verwendet und den Temperaturfühler mittig im Steak platziert. Da das neue MEATER 2 Plus Thermometer Temperaturen bis zu 500°C verträgt, kann der Fühler auch beim direkten Grillen im Fleisch bleiben.

[Neu] MEATER 2 Plus: Das Smarte Fleischthermometer der Nächsten Generation, Hitzebeständig bis... key west flank steak-image-Key West Flank Steak
154 Bewertungen
[Neu] MEATER 2 Plus: Das Smarte Fleischthermometer der Nächsten Generation, Hitzebeständig bis...*
  • NOCH HITZEBESTÄNDIGER: Der neue Vollmetall-Temperaturfühler...
  • NOCH GENAUER: Dank dem patentierten Smart Temp Multisensor misst...
  • NOCH DÜNNER: Das schlankste smarte Fleischthermometer der Welt....

Letzte Aktualisierung am 19.04.2024 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Die Kerntemperatur wird mit dem MEATER 2 Plus gemessen key west flank steak-Key West Flank Steak 04-Key West Flank Steak
Die Kerntemperatur wird mit dem MEATER 2 Plus gemessen

 

Gegrillt haben wir unser Key West Flank Steak auf dem Enders UNIQ Pro Gasgrill mit der Turbo Zone. Dafür wird der Grill zunächst mit allen drei Hauptbrennern für ca. 10 Minuten auf volle Leistung aufgeheizt.

Das Steak wird auf dem Enders UNIQ Pro Gasgrill gegrillt key west flank steak-Key West Flank Steak 05-Key West Flank Steak
Das Steak wird auf dem Enders UNIQ Pro Gasgrill gegrillt

 

Wenn der Grill aufgeheizt ist, wird das Flank Steak mittig über der Turbo Zone gegrillt. Das Steak wird bei voller Leistung etwa 3-4 Minuten je Seite gegrillt, bis es von beiden Seiten eine tolle Kruste bekommen hat. Dabei wird es immer mal wieder gedreht, damit es eine möglichst vollflächige Kruste bekommt. Die Ziel-Kerntemperatur liegt bei 56-58°C, dann ist das Steak perfekt medium und besonders saftig. Da ein Flank Steak generell nicht besonders dick ist, reicht es meist aus das Flank Steak ausschließlich direkt zu grillen, bis es die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat.

Das Flank Steak wird etwa 3-4 Minuten je Seite gegrillt key west flank steak-Key West Flank Steak 06-Key West Flank Steak
Das Flank Steak wird etwa 3-4 Minuten je Seite gegrillt

 

Wenn das Steak die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat, wird es vom Grill genommen und für mindestens 5 Minuten ruhen gelassen. Die Ruhephase ist gerade beim Flank Steak besonders wichtig, damit es beim Anschnitt nicht zu viel Fleischsaft verliert. Das Ziel ist es ja, dass der Fleischsaft im Steak bleibt und nicht beim Anschnitt ausläuft.
Das Steak wird quer zur Faser in etwa 5 mm dicke Streifen geschnitten. Die Steakstreifen werden dann noch mit ein paar Salzflocken bestreut und dann wird das Key West Flank Steak sofort serviert. Für die Optik haben wir noch angegrillte Zwiebeln und Limettenhälften mit auf das Tablett gelegt und es mit etwas gehacktem Koriander bestreut.

Das Key West Flank Steak steckt voller Geschmack key west flank steak-Key West Flank Steak 07-Key West Flank Steak
Das Key West Flank Steak steckt voller Geschmack

 

Dieses Key West Flank Steak ist eine Wucht! Anfänglich könnte man durchaus Bedenken haben, dass es vielleicht zu sauer wird, da die Marinade ja zum Großteil aus Limettensaft und Essig besteht, doch dem ist keinesfalls so. Man braucht auch keine Sorgen haben, dass der Fleischgeschmack überdeckt wird. Die Marinade sorgt für einen absolut runden Geschmack und passt perfekt zum Flank Steak. Probiert unser Key West Flank Steak unbedingt mal aus und schreibt uns gerne euer Feedback in die Kommentare.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Flank Steak key west flank steak-Key West Flank Steak-Key West Flank Steak

Key West Flank Steak

Das Key West Flank Steak ist ein saftiges Steak, welches über Nacht in einer fruchtigen Limetten-Marinade eingelegt wird.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Marinierzeit: 8 Stunden
Gesamtzeit: 8 Stunden 35 Minuten
Keyword: Key West Flank Steak
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Zunächst wird die Marinade für das Flank Steak zubereitet. Dafür wird die rote Zwiebel abgezogen und in etwa 5-6 mm dicke Scheiben geschnitten. Der Koriander wird fein gehackt und zusammen mit dem Limettensaft, dem Olivenöl, dem Weißweinessig, dem Salz und dem Pfeffer zu einer Marinade angerührt.
  • Von dieser Marinade werden etwa 3 EL in ein kleines Schälchen gegeben und beiseite gestellt, denn damit wird das Steak beim Grillen bestrichen. Das Flank Steak wird pariert und etwaigen Fettauflagen befreit. Anschließend wird es über Nacht im Kühlschrank mariniert. Wir haben das Flank Steak dafür in einen ausreichend großen Vakuumbeutel gegeben, anschließend die Marinade und die Zwiebelscheiben hinzugegeben. Dann wird das Flank Steak vakuumiert (hier mit dem CASO VRH 690 advanced Vakuumierer) und über Nacht in den Kühlschrank gelegt. Das Flank Steak sollte mindestens 8 Stunden mariniert werden.
  • Am nächsten Tag wird das Steak aus dem Vakuum geholt, mit Küchenrolle abgetupft und dann ist es auch schon bereit für den Grill. Um die Kerntemperatur zu überwachen haben wir das MEATER 2 Plus Grillthermometer verwendet und den Temperaturfühler mittig im Steak platziert. Da das neue MEATER 2 Plus Thermometer Temperaturen bis zu 500°C verträgt, kann der Fühler auch beim direkten Grillen im Fleisch bleiben. Gegrillt haben wir unser Key West Flank Steak auf dem Enders UNIQ Pro Gasgrill mit der Turbo Zone. Dafür wird der Grill zunächst mit allen drei Hauptbrennern für ca. 10 Minuten auf volle Leistung aufgeheizt.
  • Wenn der Grill aufgeheizt ist, wird das Flank Steak mittig über der Turbo Zone gegrillt. Das Steak wird bei voller Leistung etwa 3-4 Minuten je Seite gegrillt, bis es von beiden Seiten eine tolle Kruste bekommen hat. Dabei wird es immer mal wieder gedreht, damit es eine möglichst vollflächige Kruste bekommt. Die Ziel-Kerntemperatur liegt bei 56-58°C, dann ist das Steak perfekt medium und besonders saftig. Da ein Flank Steak generell nicht besonders dick ist, reicht es meist aus das Flank Steak ausschließlich direkt zu grillen, bis es die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat.
  • Wenn das Steak die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat, wird es vom Grill genommen und für mindestens 5 Minuten ruhen gelassen. Die Ruhephase ist gerade beim Flank Steak besonders wichtig, damit es beim Anschnitt nicht zu viel Fleischsaft verliert. Das Ziel ist es ja, dass der Fleischsaft im Steak bleibt und nicht beim Anschnitt ausläuft. Das Steak wird quer zur Faser in etwa 5 mm dicke Streifen geschnitten. Die Steakstreifen werden dann noch mit ein paar Salzflocken bestreut und dann wird das Key West Flank Steak sofort serviert. Für die Optik haben wir noch angegrillte Zwiebeln und Limettenhälften mit auf das Tablett gelegt und es mit etwas gehacktem Koriander bestreut.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,021FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut