StartRezepteBurger & Co.Chopped Cheeseburger - Wie schmeckt ein zerhackter Smashburger?

Chopped Cheeseburger – Wie schmeckt ein zerhackter Smashburger?

-

Chopped Cheeseburger ist ein Burger, bei dem das Fleisch „zerhackt“ wird. Was das besondere an einem „Chopped Burger“ ist und ob es sich lohnt, erfahrt ihr in diesem Rezept.

Chopped Cheeseburger

Wer regelmäßig auf Instagram und TikTok unterwegs ist und sich die neuesten Foodtrends anschaut, wird vermutlich auch schon auf einen Chopped Cheeseburger getroffen sein. Chopped bedeutet wortwörtlich übersetzt „gehackt“. Es ist also ein Burger, bei dem das Fleisch gehackt wird. Optisch erinnert ein Chopped Burger ein wenig an einen Sloppy Joe Burger. Jedoch wird für den Chopped Cheeseburger keine Hackfleischsauce zubereitet, sondern es werden klassische Burgerzutaten „zerhackt“ und auf ein Burger Bun gepackt.

Was ist das Besondere beim Chopped Cheeseburger?

Beim Chopped Cheeseburger gibt es keine Regeln, wie er gemacht wird. Am Ende ist einfach eine zerhackte Hackfleischmasse, die in einem Burgerbrötchen serviert wird. Der Weg dorthin kann jedoch unterschiedlich sein. Für uns ist die beste Variante definitiv ein Chopped Smashburger, denn dadurch bekommen wir maximale Röstaromen. Man kann einen Chopped Burger jedoch unterschiedlich zubereiten.

- Advertisement -

Folgende drei Chopped Burger Varianten gibt es:

  1. Ein fertiges Patty wird verwendet
    Bei dieser Variante wird ein fertiges Patty gegrillt und anschließend mit den Toppings und dem Käse zerhackt. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Patty frisch ist, oder ein Tiefkühl-Patty verwendet wird.
  2. Hackfleisch wird verwendet
    Hier wird frisches (Rinder-)Hackfleisch vom Metzger verwendet. Das Hackfleisch wird ähnlich, wie bei einer Bolognese-Sauce angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Beim Anbraten wird das Hackfleisch zerhackt. Käse und weitere Burgetoppings werden ebenfalls hinzugegeben und zerhackt.
  3. Eine Hackfleischkugel wird als Smashed Burger zubereitet
    Die klassische Smashburger-Zubereitung wird mit Hackfleischkugeln gemacht, die auf einer Grillplatte/Plancha flach zerdrückt werden, so dass das Hackfleisch maximale Röstaromen bekommt. Das Hackfleisch wird dann so lange gegrillt, bis es eine durchgehende Kruste hat. Dann wird es gewendet und Toppings wie Käse und Gurken kommen auf das Patty. Anschließend wird alles zerhackt und als Burger serviert.

In diesem Rezept machen wir Chopped Cheeseburger als Smashed Burger, da dieses Variante einfach die geschmackvollste Variante ist. Die Röstaromen der gesmashten Burgerpatties sorgen einfach für den besten Geschmack. Egal, welche Variante man macht, das A und O ist die Fleischqualität. Für Burger ist generell der Fettanteil im Hackfleisch wichtig. Wir haben Rinderhackfleisch bei Otto Gourmet bestellt. Dort gibt es beispielsweise US-Beef, Wagyu, oder irisches Hereford-Hackfleisch. Unser Tipp: Der hohe Fettanteil vom Wagyu-Rind sorgt für beste Ergebnisse beim Chopped Smashburger!

Folgende Zutaten werden für vier Chopped Cheeseburger benötigt:

Alle Zutaten für Chopped Cheeseburger auf einen Blick chopped cheeseburger-Chopped Cheeseburger 01-Chopped Cheeseburger – Wie schmeckt ein zerhackter Smashburger?
Alle Zutaten für Chopped Cheeseburger auf einen Blick

 

So werden Chopped Cheeseburger zubereitet

Zubereitet haben wir unsere Cheeseburger auf der Plancha im Otto Wilde G32 Gasgrill. Die Plancha wird auf mittlere Hitze vorgeheizt und zunächst werden die Burger Buns auf der Innenseite angeröstet. Das Hackfleisch wird auf vier Kugeln mit jeweils 125 g Gewicht aufgeteilt. Die Kugeln werden in gleichem Abstand auf die heiße Plancha gelegt und dann mit einem Burgersmasher flachgedrückt und dünn ausgestrichen. Je flacher, umso besser, denn so bekommen wir maximale Röstaromen. Dann werden die Patties gesalzen und gepfeffert.

Das Hackfleisch wird auf der Otto Wilde Plancha gesmasht chopped cheeseburger-Chopped Cheeseburger 02-Chopped Cheeseburger – Wie schmeckt ein zerhackter Smashburger?
Das Hackfleisch wird auf der Otto Wilde Plancha gesmasht

 

Wenn sich dann beim Grillen erste Löcher im Hackfleisch bilden, werden die Patties mit dem Spachtel gewendet. Wichtig ist, dass das Fleisch eine durchgehende Kruste hat.

Röstaromen sorgen für Geschmack chopped cheeseburger-Chopped Cheeseburger 04-Chopped Cheeseburger – Wie schmeckt ein zerhackter Smashburger?
Röstaromen sorgen für Geschmack

 

Sobald die Patties gewendet werden, wird der Käse auf die Patties gelegt und auch die Gewürzgurken kommen auf die Patties. Beim Käse verwenden wir einfachen Scheiblettenkäse, denn der passt einfach perfekt. Wer gerne Cheddar oder anderen Käse verwenden möchte, kann das natürlich auch tun.

Käse und Gewürzgurken kommen auf die Patties chopped cheeseburger-Chopped Cheeseburger 05-Chopped Cheeseburger – Wie schmeckt ein zerhackter Smashburger?
Käse und Gewürzgurken kommen auf die Patties

 

Die Patties werden weitere 1-2 Minuten gegrillt und dann mit dem Wender, bzw. dem Spachtel „zerhackt“. Das ist der entscheidende Schritt der Zubereitung, denn sonst wären es keine Chopped Cheeseburger.

Das Hackfleisch wird mit dem Spachtel zerhackt chopped cheeseburger-Chopped Cheeseburger 06-Chopped Cheeseburger – Wie schmeckt ein zerhackter Smashburger?
Das Hackfleisch wird mit dem Spachtel zerhackt

 

Auf die angerösteten Burger Buns wird etwas Sauce verteilt und dann wird die Burgermasse auf dem Buns verteilt. Wer möchte, kann auch noch Salat darunter geben.

Die Burgermasse wird auf den Buns verteilt chopped cheeseburger-Chopped Cheeseburger 07-Chopped Cheeseburger – Wie schmeckt ein zerhackter Smashburger?
Die Burgermasse wird auf den Buns verteilt

 

Zum Schluss wird das Bun mit dem Deckel geschlossen und fertig sind die Chopped Cheeseburger, bzw. genauer gesagt unsere Chopped Smashedburger.

Chopped Cheeseburger chopped cheeseburger-Chopped Cheeseburger 08-Chopped Cheeseburger – Wie schmeckt ein zerhackter Smashburger?
Chopped Cheeseburger

 

Man muss ja nicht zwingend jeden Trend mitmachen, aber die Chopped Cheeseburger lohnen sich wirklich! Wenn man sie als Smashburger zubereitet, bekommt das Hackfleisch maximale Röstaromen und am Ende verschmilzt das gechoppte Hackfleisch mit dem Käse und den Gurken zur Perfektion. Jeder Biss in diesen Burger bedeutet maximalen Geschmack! Probiert diesen Chopped Burger unbedingt mal aus, es lohnt sich!

Die Vorteile eines Chopped Cheeseburgers:

  • Alle Zutaten werden gleichmäßig miteinander vermischt
  • Maximaler Geschmack mit jedem Biss
  • Große Mengen lassen sich schnell zubereiten
  • Es ist optisch und geschmacklich eine tolle Alternative zu einem herkömmlichen Burger

Das Rezept zum Ausdrucken:

Chopped Burger chopped cheeseburger-Chopped Cheeseburger-Chopped Cheeseburger – Wie schmeckt ein zerhackter Smashburger?

Chopped Cheeseburger

Chopped Cheeseburger ist ein Burger, bei dem das Fleisch "zerhackt" wird. Wir machen einen Chopped Smashburger mit maximalen Röstaromen.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Keyword: Chopped Cheeseburger
Portionen: 4 Burger

Anleitungen

  • Zubereitet haben wir unsere Cheeseburger auf der Plancha im Otto Wilde G32 Gasgrill. Die Plancha wird auf mittlere Hitze vorgeheizt und zunächst werden die Burger Buns auf der Innenseite angeröstet. Das Hackfleisch wird auf vier Kugeln mit jeweils 125 g Gewicht aufgeteilt. Die Kugeln werden in gleichem Abstand auf die heiße Plancha gelegt und dann mit einem Burgersmasher flachgedrückt und dünn ausgestrichen. Je flacher, umso besser, denn so bekommen wir maximale Röstaromen. Dann werden die Patties gesalzen und gepfeffert.
  • Wenn sich dann beim Grillen erste Löcher im Hackfleisch bilden, werden die Patties mit dem Spachtel gewendet. Wichtig ist, dass das Fleisch eine durchgehende Kruste hat. Sobald die Patties gewendet werden, wird der Käse auf die Patties gelegt und auch die Gewürzgurken kommen auf die Patties. Beim Käse verwenden wir einfachen Scheiblettenkäse, denn der passt einfach perfekt. Wer gerne Cheddar oder anderen Käse verwenden möchte, kann das natürlich auch tun.
  • Die Patties werden weitere 1-2 Minuten gegrillt und dann mit dem Wender, bzw. dem Spachtel "zerhackt". Das ist der entscheidende Schritt der Zubereitung, denn sonst wären es keine Chopped Cheeseburger. Auf die angerösteten Burger Buns wird etwas Sauce verteilt und dann wird die Burgermasse auf dem Buns verteilt. Wer möchte, kann auch noch Salat darunter geben.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

<

p style=“text-align: justify;“> 

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

3 Kommentare

5 from 2 votes

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

74,931FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut