StartRezepteBurger, Sandwiches & Hot DogsPepito de Ternera - Rezept für das spanische Rindfleisch-Sandwich

Pepito de Ternera – Rezept für das spanische Rindfleisch-Sandwich

-

Pepito de Ternera ist ein Sandwich mit Rind- oder Kalbfleisch, welches seinen Ursprung in Spanien und Lateinamerika hat. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man dieses geniale Sandwich mit einer selbstgemachten Mayonnaise zubereitet.

Pepito de Ternera

Pepito de Ternera ist ein Sandwich mit Kalb- oder Rindfleisch, welches seinen Ursprung in Spanien hat, aber auch in Ländern Lateinamerikas oder den USA gerne gegessen wird. Wörtlich übersetzt bedeutet der Name so viel wie „Brötchen/Sandwich vom Kalb/Rind“. Wir servieren euch in diesem Rezept ein Pepito de Ternera mit einer selbstgemachten Mayonnaise, mit geräuchertem Paprikapulver und saftigem Rindfleisch aus dem Jack’s Creek Black Angus Steaknacken (Chuck Eye Roll). Dieses Sandwich ist schnell zubereitet und mit unserer selbstgemachten Mayonnaise eine richtige Geschmacksexplosion!

Folgende Zutaten werden für zwei Pepito de Ternera Sandwiches benötigt:

Für die Mayonnaise:

  • 150 ml Olivenöl
  • 1 Ei
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 20 ml Sud der eingelegten Paprika
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Alle Zutaten für Pepito de Ternera auf einen Blick pepito de ternera-Pepito de Ternera spanisches Sandwich 01-Pepito de Ternera – Rezept für das spanische Rindfleisch-Sandwich
Alle Zutaten für Pepito de Ternera auf einen Blick

 

Zubereitung des Sandwiches

Bevor wir jedoch mit dem Sandwich beginnen, wird die Mayonnaise frisch zubereitet, da diese 1-2 Stunden durchziehen darf. Zubereitet haben wir die Mayonnaise mit dem SEVERIN Stabmixer Premium-Set. Zunächst wird das Öl in den Mixbehälter gegeben. Danach kommt das Ei, der Senf, das geräucherte Paprikapulver, eine Prise Salz & Pfeffer, sowie etwas von dem eingelegten Paprikasud mit in den Mixbecher. Der essiglastige Sud der eingelegten Paprika ist schön würzig und passt perfekt zur Mayonnaise. Wenn alle Zutaten im Mixbecher sind, wird der Stabmixer eingesetzt und langsam hochgezogen, bis sich alles sehr gut vermengt hat und eine Emulsion entstanden ist. Fertig ist unsere schnelle Mayonnaise.  Die Mayonnaise jetzt für 1-2 Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank gestellt.

Die selbstgemachte Mayonnaise für das Sandwich pepito de ternera-Pepito de Ternera spanisches Sandwich 02-Pepito de Ternera – Rezept für das spanische Rindfleisch-Sandwich
Die selbstgemachte Mayonnaise für das Sandwich

 

In der Zwischenzeit kümmern wir uns um die weiteren Zutaten. Wir haben für dieses Rezept eine Chuck Eye Steak aus dem Rindernacken verwendet. Wer möchte, kann aber natürlich auch einen anderen Cut, wie RibEye oder Roastbeef verwenden. Der Steaknacken wird in drei recht flache Steaks zu je 100 g geschnitten.
Von den roten Zwiebeln wird die Schale entfernt. Anschließend werden die Zwiebeln halbiert und in feine Ringe geschnitten. Der Knoblauch wird ebenfalls geschält und in dünne Streifen geschnitten. Weiter geht es am Grill. Wir haben das Pepito de Ternera auf dem Severin SEVO GTS Smart Control Elektrogrill mit eingelegter, gusseiserner Plancha und Steakrost auf ca. 200°C aufgeheizt. Wenn die gewünschte Hitze erreicht ist, wird ein Esslöffel Öl auf die Plancha gegeben und die Zwiebelringe werden im heißen Öl für runde 5 Minuten leicht angeröstet. Dabei werden die Zwiebeln regelmäßig gewendet. Dann wird der Zucker über angerösteten Zwiebeln gegeben und alles für weitere 2-3 Minuten karamellisiert. Wenn die Zwiebeln goldbraun, bzw. bernsteinfarben geworden sind, werden sie vom Grill genommen und in eine Schüssel gegeben.

Die Zwiebeln werden auf der Plancha im SEVO angeröstet pepito de ternera-Pepito de Ternera spanisches Sandwich 03-Pepito de Ternera – Rezept für das spanische Rindfleisch-Sandwich
Die Zwiebeln werden auf der Plancha im SEVO angeröstet

 

Wenn die Zwiebeln vom Grill genommen wurden, wird der Grill auf 250°C hochgeheizt. Die Steaks werden gesalzen und auf dem gusseisernen Grillrost von jeder Seite für ca. 1 Minute gegrillt. Da die Steaks sehr dünn sind, werden sie nur kurz und heiß gegrillt, bis sie ein paar Röstaromen bekommen haben.

Paprika, Knoblauch und Steaks werden auf dem Severin SEVO GTS gegrillt pepito de ternera-Pepito de Ternera spanisches Sandwich 04-Pepito de Ternera – Rezept für das spanische Rindfleisch-Sandwich
Paprika, Knoblauch und Steaks werden auf dem Severin SEVO GTS gegrillt

 

Auf die Plancha wird erneut etwas Öl gegeben und die Paprika, sowie der Knoblauch werden jetzt knapp eine Minute pro Seite angegrillt.

Die Steaks werden kurz und heiß angegrillt pepito de ternera-Pepito de Ternera spanisches Sandwich 05-Pepito de Ternera – Rezept für das spanische Rindfleisch-Sandwich
Die Steaks werden kurz und heiß angegrillt

 

Dann wird alles vom Grill genommen und es kann auch schon mit dem Zusammenbau des Pepito de Ternera Sandwich begonnen werden. Auf der Unterseite des Pepito, also des Brötchens, wird ein ordentlicher Klecks der Mayo verteilt. Darauf kommt das Fleisch. Auf das Fleisch kommen dann zwei Streifen der Paprika mit ein paar Knoblauchscheiben. Getoppt wird das Sandwich mit den karamellisierten Zwiebeln. Zu guter Letzt wird die obere Hälfte des Brötchens ebenfalls mit der Mayonnaise eingestrichen. Dann wird das Sandwich zugeklappt und fertig ist unser Pepito de Ternera.

Das fertige Pepito de Ternera pepito de ternera-Pepito de Ternera spanisches Sandwich 06-Pepito de Ternera – Rezept für das spanische Rindfleisch-Sandwich
Das fertige Pepito de Ternera

 

Pepito de Ternera ist ein einfaches, aber sehr geschmacksintensives Sandwich. Die selbstgemachte Mayonnaise verleiht dem Sandwich seinen unnachahmlichen Geschmack. Wenn ihr auf Sandwiches steht, solltet ihr das Pepito der Ternera unbedingt mal ausprobieren!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Spanisches Rindfleisch-Sandwich pepito de ternera-Pepito de Ternera spanisches Sandwich-Pepito de Ternera – Rezept für das spanische Rindfleisch-Sandwich

Pepito de Ternera

Pepito de Ternera ist ein Sandwich mit Rind- oder Kalbfleisch, welches seinen Ursprung in Spanien und Lateinamerika hat.
4,80 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Keyword: Pepito de Ternera
Portionen: 2 Sandwiches

Zutaten

Für die Mayonnaise:

Anleitungen

  • Bevor wir jedoch mit dem Sandwich beginnen, wird die Mayonnaise frisch zubereitet, da diese 1-2 Stunden durchziehen darf. Zubereitet haben wir die Mayonnaise mit dem SEVERIN Stabmixer Premium-Set. Zunächst wird das Öl in den Mixbehälter gegeben. Danach kommt das Ei, der Senf, das geräucherte Paprikapulver, eine Prise Salz & Pfeffer, sowie etwas von dem eingelegten Paprikasud mit in den Mixbecher. Der essiglastige Sud der eingelegten Paprika ist schön würzig und passt perfekt zur Mayonnaise. Wenn alle Zutaten im Mixbecher sind, wird der Stabmixer eingesetzt und langsam hochgezogen, bis sich alles sehr gut vermengt hat und eine Emulsion entstanden ist. Fertig ist unsere schnelle Mayonnaise.  Die Mayonnaise jetzt für 1-2 Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank gestellt.
  • In der Zwischenzeit kümmern wir uns um die weiteren Zutaten. Wir haben für dieses Rezept eine Chuck Eye Steak aus dem Rindernacken verwendet. Wer möchte, kann aber natürlich auch einen anderen Cut, wie RibEye oder Roastbeef verwenden. Der Steaknacken wird in drei recht flache Steaks zu je 100 g geschnitten. Von den roten Zwiebeln wird die Schale entfernt. Anschließend werden die Zwiebeln halbiert und in feine Ringe geschnitten. Der Knoblauch wird ebenfalls geschält und in dünne Streifen geschnitten. Weiter geht es am Grill. Wir haben das Pepito de Ternera auf dem Severin SEVO GTS Smart Control Elektrogrill mit eingelegter, gusseiserner Plancha und Steakrost auf ca. 200°C aufgeheizt. Wenn die gewünschte Hitze erreicht ist, wird ein Esslöffel Öl auf die Plancha gegeben und die Zwiebelringe werden im heißen Öl für runde 5 Minuten leicht angeröstet. Dabei werden die Zwiebeln regelmäßig gewendet. Dann wird der Zucker über angerösteten Zwiebeln gegeben und alles für weitere 2-3 Minuten karamellisiert. Wenn die Zwiebeln goldbraun, bzw. bernsteinfarben geworden sind, werden sie vom Grill genommen und in eine Schüssel gegeben.
  • Wenn die Zwiebeln vom Grill genommen wurden, wird der Grill auf 250°C hochgeheizt. Die Steaks werden gesalzen und auf dem gusseisernen Grillrost von jeder Seite für ca. 1 Minute gegrillt. Da die Steaks sehr dünn sind, werden sie nur kurz und heiß gegrillt, bis sie ein paar Röstaromen bekommen haben. Auf die Plancha wird erneut etwas Öl gegeben und die Paprika, sowie der Knoblauch werden jetzt knapp eine Minute pro Seite angegrillt.
  • Dann wird alles vom Grill genommen und es kann auch schon mit dem Zusammenbau des Pepito de Ternera Sandwich begonnen werden. Auf der Unterseite des Pepito, also des Brötchens, wird ein ordentlicher Klecks der Mayo verteilt. Darauf kommt das Fleisch. Auf das Fleisch kommen dann zwei Streifen der Paprika mit ein paar Knoblauchscheiben. Getoppt wird das Sandwich mit den karamellisierten Zwiebeln. Zu guter Letzt wird die obere Hälfte des Brötchens ebenfalls mit der Mayonnaise eingestrichen. Dann wird das Sandwich zugeklappt und fertig ist unser Pepito de Ternera.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Frank Thurau
Frank Thurau
Frank kam Ende 2014 über diverse Youtube-Kanäle zum Grillen und Backen und ist seitdem Feuer und Flamme am Grill und in der Backstube. Seine Leidenschaft für diese Themen bringt er seit September 2016 regelmäßig als Autor für BBQPit.de ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,125FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut