StartFleisch GerichteSchweinMediterrane Schweinefiletpfanne mit getrockneten Tomaten und Oliven

Mediterrane Schweinefiletpfanne mit getrockneten Tomaten und Oliven

-

Unsere mediterrane Schweinefiletpfanne mit sonnengetrockneten Tomaten und Oliven holt uns die Sonne des Südens auf den Tisch. Wie man diese Schweinefiletpfanne zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Mediterrane Schweinefiletpfanne

Schweinefiletrezepte gehören zu den absoluten Lieblingsrezepten unserer Leser. Speziell unsere Schweinefiletpfannen, wie beispielsweise Schweinefilet in Pfefferrahmsauce, Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce oder Schweinefilet in Cognac-Rahmsauce kommen immer besonders gut an. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man eine richtig schmackhafte mediterrane Schweinefiletpfanne zubereitet.
Das wichtigste Ausgangsprodukt ist natürlich das Schweinefilet, bei dem wir auf Qualität und Herkunft achten. Für dieses Rezept haben wir ein Schweinefilet vom Schwarzwälder Kräuterschwein verwendet, welches sich durch einen hervorragenden Eigengeschmack auszeichnet und aus artgerechter Haltung stammt.

Folgende Zutaten werden für 4 Portionen benötigt:

- Advertisement -

  • 600 g Schweinefilet vom Kräuterschwein
  • 200ml Sahne
  • 200 g Crème fraîche
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 80 g Oliven
  • 90 g getrocknete Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 EL Öl
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Für die Gewürzmischung:

Alle Zutaten für die mediterrane Schweinefiletpfanne auf einen Blick mediterrane schweinefiletpfanne-Mediterrane Schweinefiletpfanne 01-Mediterrane Schweinefiletpfanne mit getrockneten Tomaten und Oliven
Alle Zutaten für die mediterrane Schweinefiletpfanne auf einen Blick

 

Zubereitung der Schweinefiletpfanne

Zubereitet haben wir die Schweinefiletpfanne auf dem Otto Wilde G32 Connected Gasgrill. Zunächst werden zwei Brenner auf 3/4 volle Power eingeschaltet und der Grill wird aufgeheizt. Während der Grill aufheizt, wird das Schweinefilet vorbereitet. Das Fleisch wird pariert, von der außen liegenden Sehne befreit und dann in etwa 3 cm dicke Medaillons geschnitten.

Aus den Gewürzen wird eine Gewürzmischung hergestellt, mit der einen Hälfte der Mischung werden die Medaillons gewürzt und die andere Hälfte wird mit der Crème fraîche verrührt. Die Zwiebel wird abgezogen und in feine Würfel geschnitten. Der Knoblauch wird ebenfalls abgezogen und fein gehackt. Die getrockneten Tomaten werden in feine Streifen geschnitten und die Petersilie wird fein gehackt.

Die Schweinemedaillons sind bereit für den Grill mediterrane schweinefiletpfanne-Mediterrane Schweinefiletpfanne 02-Mediterrane Schweinefiletpfanne mit getrockneten Tomaten und Oliven
Die Schweinemedaillons sind bereit für den Grill

 

Wenn die Vorbereitungen abgeschlossen sind, wird in einer Gusspfanne (z.B. Petromax Feuerpfanne fp30h) das Öl auf dem Grill erhitzt und die Medaillons von beiden Seiten angebraten.

Die Schweinefiletmedaillons werden angebraten mediterrane schweinefiletpfanne-Mediterrane Schweinefiletpfanne 03-Mediterrane Schweinefiletpfanne mit getrockneten Tomaten und Oliven
Die Schweinefiletmedaillons werden angebraten

 

Die Medaillons werden nach dem Anbraten aus der Pfanne genommen und auf einem Teller beiseite gestellt. Im Bratensatz werden dann die Zwiebeln und der Knoblauch glasig angedünstet. Dann kommt das Tomatenmark mit hinzu und wird ebenfalls kurz angeröstet. Das Ganze wird mit der Gemüsebrühe und der Sahne abgelöscht. Die Sauce wird kurz aufgekocht und dann werden die Brenner auf kleine Flamme (Minimalstellung) zurückgestellt. Dann wird die Crème fraîche, die Oliven und die getrockneten Tomatenstreifen eingerührt und die angebraten Filetmedaillons werden in der Sauce platziert. Der Deckel des G32 Gasgrills wird geschlossen und die mediterrane Schweinefiletpfanne wird nun bei niedriger direkter Hitze für etwa 20 Minuten leicht simmern gelassen.
Zum Schluss wird die gehackte Petersilie untergerührt und die Sauce wird mit etwas Zitronensaft und ggf. Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abgeschmeckt.

Mediterrane Schweinefiletpfanne mit getrockneten Tomaten und Oliven mediterrane schweinefiletpfanne-Mediterrane Schweinefiletpfanne 05-Mediterrane Schweinefiletpfanne mit getrockneten Tomaten und Oliven
Mediterrane Schweinefiletpfanne mit getrockneten Tomaten und Oliven

 

Diese mediterrane Schweinefiletpfanne steckt voller Geschmack und die cremige Sauce ist ein Gedicht! Dazu passen beispielsweise Bandnudeln oder auch Reis. Lasst euch die Filetmedaillons schmecken und viel Spaß beim Nachmachen. Probiert unsere mediterrane Schweinefiletpfanne unbedingt mal aus und lasst uns gerne euer Feedback in den Kommentaren da.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Schweinefiletpfanne mit getrockneten Tomaten und Oliven mediterrane schweinefiletpfanne-Mediterrane Schweinefiletpfanne-Mediterrane Schweinefiletpfanne mit getrockneten Tomaten und Oliven

Mediterrane Schweinefiletpfanne

Unsere mediterrane Schweinefiletpfanne mit getrockneten Tomaten und Oliven holt uns die Sonne des Südens auf den Tisch.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde
Keyword: Mediterrane Schweinefiletpfanne
Portionen: 4 Portionen

Anleitungen

  • Zubereitet haben wir die Schweinefiletpfanne auf dem Otto Wilde G32 Connected Gasgrill. Zunächst werden zwei Brenner auf 3/4 volle Power eingeschaltet und der Grill wird aufgeheizt. Während der Grill aufheizt, wird das Schweinefilet vorbereitet. Das Fleisch wird pariert, von der außen liegenden Sehne befreit und dann in etwa 3 cm dicke Medaillons geschnitten.
  • Aus den Gewürzen wird eine Gewürzmischung hergestellt, mit der einen Hälfte der Mischung werden die Medaillons gewürzt und die andere Hälfte wird mit der Crème fraîche verrührt. Die Zwiebel wird abgezogen und in feine Würfel geschnitten. Der Knoblauch wird ebenfalls abgezogen und fein gehackt. Die getrockneten Tomaten werden in feine Streifen geschnitten und die Petersilie wird fein gehackt.
  • Wenn die Vorbereitungen abgeschlossen sind, wird in einer Gusspfanne (z.B. Petromax Feuerpfanne fp30h) das Öl auf dem Grill erhitzt und die Medaillons von beiden Seiten angebraten. Die Medaillons werden nach dem Anbraten aus der Pfanne genommen und auf einem Teller beiseite gestellt. Im Bratensatz werden dann die Zwiebeln und der Knoblauch glasig angedünstet. Dann kommt das Tomatenmark mit hinzu und wird ebenfalls kurz angeröstet. Das Ganze wird mit der Gemüsebrühe und der Sahne abgelöscht. Die Sauce wird kurz aufgekocht und dann werden die Brenner auf kleine Flamme (Minimalstellung) zurückgestellt. Dann wird die Crème fraîche, die Oliven und die getrockneten Tomatenstreifen eingerührt und die angebraten Filetmedaillons werden in der Sauce platziert. Der Deckel des G32 Gasgrills wird geschlossen und die mediterrane Schweinefiletpfanne wird nun bei niedriger direkter Hitze für etwa 20 Minuten leicht simmern gelassen.
  • Zum Schluss wird die gehackte Petersilie untergerührt und die Sauce wird mit etwas Zitronensaft und ggf. Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abgeschmeckt. Diese mediterrane Schweinefiletpfanne steckt voller Geschmack und die cremige Sauce ist ein Gedicht! Dazu passen beispielsweise Bandnudeln oder auch Reis. Lasst euch die Filetmedaillons schmecken und viel Spaß beim Nachmachen.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Kristian van Bergerem
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

4 Kommentare

  1. Hallo liebes Team von BBQ Pit!
    Das Gericht ist ja schon beim durchlesen lecker!!!
    Alles super beschrieben, so dass ich es auch hinbekommen könnte 🙂
    Jetzt habe ich aber doch noch einmal folgende Fragen:
    1. Ich muss am Wochenende die 3-fache Menge kochen. Kann ich dann dafür auch den Feuertopf Petromax9 verwenden?
    2. Kann ich alles soweit am Samstagnachmittag vorbereiten bis einschließlich dem zurücklegen der Filetmedaillons in die fertige Sauce, das ich dann Abends beim Besuch nur noch auf dem Gasi bei niedriger Termperatur ca. 45 Minuten aufwärmen lasse???
    Freue mich auf ein Feedback und freue mich außerdem auf weitere schmackhafte Ideen von Eurere Homepage.
    Liebe Grüße
    Matthias

  2. 5 Sterne
    Also Mal vorweg, ein sehr leckeres Gericht.
    Kommt jetzt öfter auf den Tisch.
    Leider ist nicht ersichtbar wann das Tomatenmark zum Einsatz kommt.
    Außerdem fehlen in der Druckansicht die Zutaten für die Gewürzmischung.
    Viele Grüße Thomas

    PS: vielleicht liegt es ja am Handy.

    • Das Tomatenmark kommt nach den Zwiebeln mit in die Pfanne. Habe es jetzt in der Beschreibung ergänzt. Auch die Zutaten für die Gewürzmischung sind ergänzt. Danke für den Hinweis!

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

74,982FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut