– Advertisement –
– Advertisement –
StartFisch & MeeresfrüchteMuscheln à la Crème

Muscheln à la Crème

-

– Advertisement –

Muscheln à la Crème ist ein traditionelles Miesmuschel-Gericht, welches der französichen Küche zuzuordnen ist. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man die Miesmuscheln im Dutch Oven zubereitet.

Muscheln à la Crème

– Advertisement –

Moules à la crème, wie sie auch in Frankreich genannt werden sind Miesmuscheln, die im Sahnesud gegart werden. Miesmuscheln sind eher in den kälteren Monaten von September bis Februar erhältlich. In dieser Zeit vor dem Laichen sind sie besonders fleischig. Miesmuscheln haben einen leicht mineralischen, salzig-cremigen Geschmack. Anders gesagt: Man kann das Meer förmlich schmecken.

Bei der Zubereitung von Muscheln à la Crème sollten pro Person etwa 1 kg Miesmuscheln eingeplant werden, da von einem Kilo Muscheln nur ca. 200-250 g reines Muschelfleisch übrig bleibt. Wichtig ist es, schon beim Kauf darauf zu achten, dass die Muscheln frisch sind. Frische Muscheln riechen nach Meer und Algen und sollten fest verschlossen sein. Wenn ihr viele offene oder zerbrochene Muscheln in der Packung seht, lasst sie besser liegen. Da es sich um lebende Muscheln handelt, können diese auch zeitweise geöffnet sein. Wenn man sie aber aufeinander schlägt oder auf die Tischkante klopft, sollten sich die Muscheln schließen. Schließen sie sich nicht, müssen diese offenen Exemplare entsorgt werden, denn eine Lebensmittelvergiftung durch verdorbene Muscheln wollen wir uns nicht einhandeln.
Solltet ihr unter Schutzatmosphäre verpackte Muscheln kaufen, ist beim Klopftest etwas Geduld gefragt, da die Muscheln quasi in der Verpackung schlafen. Sie müssen zuvor unter kalten fließenden Wasser akklimatisiert werden. Anschließend sollten sie sich schließen. Muscheln, die sich nicht schließen, sollten auch hier entsorgt werden.

Folgende Zutaten werden für zwei Portionen benötigt:

Alle Zutaten für Muscheln à la Crème auf einen Blick muscheln à la crème-Muscheln a la Creme 01-Muscheln à la Crème
Alle Zutaten für Muscheln à la Crème auf einen Blick

 

Zubereitung der Muscheln à la Crème

- Advertisement -

Da wir unsere Muscheln à la Crème im Dutch Oven zubereiten, werden zunächst 8 Briketts (Kokoko Eggs von McBrikett) im Anzündkamin durchgeglüht. Wir haben den Petromax Feuertopf ft4.5 im Petromax Atago verwendet, der gleichzeitig als Windschutz dient.
Während die Briketts durchglühen, wird die Zwiebel abgezogen und in feine Würfel geschnitten, die Knoblauchzehe wird abgezogen und fein gehackt und die Petersilie wird abgewaschen und ebenfalls fein gehackt.
Dann werden die Miesmuscheln abgewaschen, geputzt und offene Muscheln werden aussortiert. Sobald die Briketts durchgeglüht sind, werden sie unter dem Dutch Oven platziert und das Olivenöl wird im Topf erhitzt. Nun werden die Zwiebelwürfel gemeinsam mit dem Knoblauch im heißen Olivenöl angeschwitzt und anschließend mit der Sahne abgelöscht.

Crème Fraîche und Petersilie wird eingerührt muscheln à la crème-Muscheln a la Creme 02-Muscheln à la Crème
Crème Fraîche und Petersilie wird eingerührt

 

Die Crème Fraîche, Petersilie, Salz , Pfeffer nun eingerührt. Dann werden die Muscheln vorsichtig untergehoben. Die Muscheln werden nun für ca. 10 Minuten mit geschlossenen Deckel gekocht.

Die Miesmuscheln werden in die Sahne eingerührt muscheln à la crème-Muscheln a la Creme 03-Muscheln à la Crème
Die Miesmuscheln werden in die Sahne eingerührt

 

Wenn alle Muscheln geöffnet sind, sind unsere Muscheln à la Crème fertig. Nochmal gut durchrühren und dann werden die Muscheln serviert. Dazu passt ein frisch gebackenes Baguette, mit dem die Sauce aufgenommen wird und ein Glas Weißwein.

Muscheln à la Crème aus dem Dutch Oven muscheln à la crème-Muscheln a la Creme 04-Muscheln à la Crème
Muscheln à la Crème aus dem Dutch Oven

 

Probiert dieses Rezept unbedingt mal aus und lasst uns gerne ein Feedback in den Kommentaren da. Lasst euch unsere „Moules“ schmecken und viel Spaß beim Nachmachen.

Petromax Feuertopf ft4.5 (Dutch Oven) (mit Standfüssen) muscheln à la crème-image-Muscheln à la Crème
1.272 Bewertungen
Petromax Feuertopf ft4.5 (Dutch Oven) (mit Standfüssen)*
  • Petromax Feuertopf ft4.5 (Dutch Oven)
  • Inhalt max.: ca. 5,2 Liter - Inhalt Topf: ca. 4 Liter (bis...
  • Die vorbehandelte Oberfläche (seasoned finish) macht ein...

Letzte Aktualisierung am 17.01.2022 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das Rezept zum Ausdrucken: 

muscheln à la crème-Muscheln a la Creme 04-Muscheln à la Crème

Muscheln à la Crème

Muscheln à la Crème ist ein traditionelles Miesmuschel-Gericht, welches der französichen Küche zuzuordnen ist. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man die Miesmuscheln im Dutch Oven zubereitet.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Keyword: Muscheln à la Crème
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Da wir unsere Muscheln à la Crème im Dutch Oven zubereiten, werden zunächst 8 Briketts (Kokoko Eggs von McBrikett) im Anzündkamin durchgeglüht. Wir haben den Petromax Feuertopf ft4.5 im Petromax Atago verwendet, der gleichzeitig als Windschutz dient.
    Während die Briketts durchglühen, wird die Zwiebel abgezogen und in feine Würfel geschnitten, die Knoblauchzehe wird abgezogen und fein gehackt und die Petersilie wird abgewaschen und ebenfalls fein gehackt. Dann werden die Miesmuscheln abgewaschen, geputzt und offene Muscheln werden aussortiert.
  • Sobald die Briketts durchgeglüht sind, werden sie unter dem Dutch Oven platziert und das Olivenöl wird im Topf erhitzt. Nun werden die Zwiebelwürfel gemeinsam mit dem Knoblauch im heißen Olivenöl angeschwitzt und anschließend mit der Sahne abgelöscht. Die Crème Fraîche, Petersilie, Salz , Pfeffer nun eingerührt. Dann werden die Muscheln vorsichtig untergehoben. Die Muscheln werden nun für ca. 10 Minuten mit geschlossenen Deckel gekocht.
  • Wenn alle Muscheln geöffnet sind, sind unsere Muscheln à la Crème fertig. Nochmal gut durchrühren und dann werden die Muscheln serviert. Dazu passt ein frisch gebackenes Baguette, mit dem die Sauce aufgenommen wird und ein Glas Weißwein.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,067FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
9,697FollowerFolgen
1,286FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut