– Advertisement –
– Advertisement –
StartFleisch GerichteSchweinSchweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce

Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce

-

– Advertisement –

Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce sind ein echter deutscher Küchenklassiker, den wir in diesem Rezept auf dem Grill umgesetzt haben.

Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce

– Advertisement –

Ausgangsprodukt für unsere Schweinefilet-Medaillons ist natürlich das Schweinefilet. Die Medaillons kann man fertig geschnitten beim Metzger bekommen, oder aber man nimmt ein ganzes Schweinefilet, pariert es und schneidet es in etwa 3 cm dicke Medaillons. Für dieses Rezept haben wir ein spanisches LaMila Duroc Schweinefilet von Albers Food verwendet, welches sich durch einen intensiven Eigengeschmack auszeichnet.

Folgende Zutaten werden für 2 Personen benötigt:

Zutaten für Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce schweinefilet-medaillons in zwiebel-rahmsauce-Schweinefilet Medaillons in Zwiebel Rahmsauce 01-Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce
Alle Zutaten für Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce

 

Zubereitung der Schweinefilet-Medaillons

Zunächst wird das Schweinefilet in etwa 3 cm dicke Medaillons geschnitten und von beiden Seiten mit Salz und etwas Pfeffer gewürzt. Die Zwiebeln werden abgezogen und in kleine Würfel geschnitten.
In der Zwischenzeit wird der Grill auf etwa 200 °C aufgeheizt. Wir haben dieses Rezept auf einem Kamado Joe Classic II Keramikgrill zubereitet, der Dank der geteilten Deflektorsteine ideal für dieses Rezept ist. Auf einer Seite des Grills wird so eine indirekte Zone mit eingelegtem Deflektorstein eingerichtet, auf der anderen Seite wird eine direkte Zone ohne Deflektor eingerichtet.
Auf der direkten Seite wird zunächst das Butterschmalz in einer Gusspfanne (hier: Petromax Feuerpfanne fp25h) erhitzt und die Medaillons von beiden Seiten scharf angebraten.

Die Medaillons werden in der Pfanne angebraten schweinefilet-medaillons in zwiebel-rahmsauce-Schweinefilet Medaillons in Zwiebel Rahmsauce 04-Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce
Die Medaillons werden in der Pfanne angebraten
- Advertisement -

 

Anschließend werden die Filet-Medaillons aus der Pfanne genommen und auf die indirekte Seite des Grills gelegt, auf der sie nachziehen können. Nun werden die Zwiebelwürfel in die Pfanne gegeben, glasig angeschwitzt und mit der Gemüsebrühe abgelöscht.

Die Medaillons garen indirekt nach schweinefilet-medaillons in zwiebel-rahmsauce-Schweinefilet Medaillons in Zwiebel Rahmsauce 05-Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce
Die Medaillons garen indirekt nach

 

Nun wird die Crème fraîche eingerührt und man lässt die Rahmsauce – unter gelegentlichem Umrühren – noch etwa 5 Minuten bis zur gewünschten Konsistenz einreduzieren. Die Sauce wird noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und dann werden die Schweinefilet-Medaillons zurück in die Pfanne gegeben.

Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce schweinefilet-medaillons in zwiebel-rahmsauce-Schweinefilet Medaillons in Zwiebel Rahmsauce 06-Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce
Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce

 

Da die Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce ein echter Hingucker in der Gusspfanne sind, stellt man die Pfanne beim Servieren einfach auf den Tisch. Die gesamte Garzeit beträgt etwa 30 Minuten.
Tipp: Da Schweinefilet recht mager ist, sollte man hier eine Kerntemperatur von 62-64°C anpeilen, da es sonst schnell trocken wird.

Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce schweinefilet-medaillons in zwiebel-rahmsauce-Schweinefilet Medaillons in Zwiebel Rahmsauce 03-Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce
Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce

 

Als Beilage zu Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce passen beispielsweise Bandnudeln, Spätzle oder auch Reis. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachgrillen/Nachkochen dieses Küchenklassikers!

SALE
Petromax Feuerpfanne, Gusspfanne, Gusseisenpfanne (Ø 25 cm mit 2 Henkeln) schweinefilet-medaillons in zwiebel-rahmsauce-image-Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce
1.144 Bewertungen
Petromax Feuerpfanne, Gusspfanne, Gusseisenpfanne (Ø 25 cm mit 2 Henkeln)*
  • Petromax Feuerpfanne mit zwei Henkeln (Ø 25 cm mit 2 Henkeln)
  • Die Petromax Feuerpfanne aus hochwertigem Gusseisen ist für...
  • Das beste Material: Gusseisen Das hochwertige Gusseisen mit...

Letzte Aktualisierung am 23.10.2021 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das Rezept zum ausdrucken:

schweinefilet-medaillons in zwiebel-rahmsauce-Schweinefilet Medaillons in Zwiebel Rahmsauce 03-Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce

Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce

Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce sind ein echter deutscher Küchenklassiker, den wir in diesem Rezept auf dem Grill umgesetzt haben
4.13 von 116 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Portionen: 2 Portionen

Anleitungen

  • Zunächst wird das Schweinefilet in etwa 3 cm dicke Medaillons geschnitten und von beiden Seiten mit Salz und etwas Pfeffer gewürzt. Die Zwiebeln werden abgezogen und in kleine Würfel geschnitten. In der Zwischenzeit wird der Grill auf etwa 200 °C aufgeheizt. Wir haben dieses Rezept auf einem Kamado Joe Classic II Keramikgrill zubereitet, der Dank der geteilten Deflektorsteine ideal für dieses Rezept ist. Auf einer Seite des Grills wird so eine indirekte Zone mit eingelegtem Deflektorstein eingerichtet, auf der anderen Seite wird eine direkte Zone ohne Deflektor eingerichtet. Auf der direkten Seite wird zunächst das Butterschmalz in einer Gusspfanne (hier: Petromax Feuerpfanne fp25h) erhitzt und die Medaillons von beiden Seiten scharf angebraten.
  • Anschließend werden die Filet-Medaillons aus der Pfanne genommen und auf die indirekte Seite des Grills gelegt, auf der sie nachziehen können. Nun werden die Zwiebelwürfel in die Pfanne gegeben, glasig angeschwitzt und mit der Gemüsebrühe abgelöscht. Nun wird der Crème fraîche eingerührt und man lässt die Rahmsauce - unter gelegentlichem Umrühren - noch etwa 5 Minuten bis zur gewünschten Konsistenz einreduzieren. Die Sauce wird noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und dann werden die Schweinefilet-Medaillons zurück in die Pfanne gegeben.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

2 Kommentare

    • Hallo Oliver, ja natürlich geht das auch auf dem Gasgrill. Unsere Rezepte lassen sich eigentlich auf nahezu jedem Grill und auch au dem heimischen Herd nachmachen.

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,101FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
9,335FollowerFolgen
1,269FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut