– Advertisement –
– Advertisement –
StartFleisch GerichteSchweinSchweinefilet in Paprika-Sahnesauce

Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce

-

– Advertisement –

Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce ist einfach und schnell zubereitet und überzeugt durch maximalen Geschmack! In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man das saftige Filet in der cremigen Paprika-Rahmsauce zubereitet.

Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce

– Advertisement –

Wir lieben Schweinefiletmedaillons in einer cremigen Sahnesauce! Das saftige Filet in einer cremigen Rahmsauce ist immer wieder ein Genuss und wir haben schon einige Rezepte dieser Art veröffentlicht. Schweinefilet in Pfefferrahmsauce, Schweinefilet-Medaillons in Champignonrahm, Schweinefilet in Cognac-Rahmsauce oder Schweinefilet-Medaillons in Zwiebel-Rahmsauce gehören nicht umsonst zu den beliebtesten Rezepten auf unserer Webseite.

Als Ausgangsprodukt für unser Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce dient ein Schweinefilet vom Schwarzwälder Kräuterschwein. Das Fleisch stammt aus artgerechter Haltung mit den höchsten Standards eines Tierwohlstalles. Qualität, die man schmeckt!

Folgende Zutaten werden für 3-4 Portionen benötigt:

Alle Zutaten für Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce auf einen Blick schweinefilet in paprika-sahnesauce-Paprika Sahne Schweinefilet 01-Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce
Alle Zutaten für Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce auf einen Blick

 

Zubereitung des Schweinefilets in Paprika-Sahnesauce

- Advertisement -

Zubereitet haben wir dieses Rezept auf dem Weber Genesis II EX-335 GBS Gasgrill. Der Grill wird zunächst mit der Sear Zone und den umliegenden Brennern aufgeheizt, da zunächst hohe Hitze zum Anbraten des Schweinefilets benötigt wird.
Während der Grill aufheizt, wird das Schweinefilet pariert und in etwa 3 cm dicke Medaillons geschnitten. Die Paprikaschoten werden entkernt und in feine Streifen geschnitten, der Knoblauch wird abgezogen und fein gehackt und die Zwiebel wird abgezogen und in feine Würfel geschnitten.

Mittlerweile sollte auch der Grill aufgeheizt sein und auf dem Grillrost wird eine gusseiserne Pfanne platziert. Wir haben hier die Petromax Feuerpfanne fp30h genutzt. Darin wird etwas Olivenöl erhitzt und die Medaillons werden darin beidseitig angebraten. Wenn die Medaillons beidseitig mit Röstaromen versehen sind, werden diese aus der Pfanne genommen und beiseite gelegt.

Die Schweinefilet-Medaillons werden angebraten schweinefilet in paprika-sahnesauce-Paprika Sahne Schweinefilet 02-Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce
Die Schweinefilet-Medaillons werden angebraten

 

Der Knoblauch und die Zwiebelwürfel werden jetzt in die Pfanne gegeben und für zwei Minuten angedünstet. Die Paprikastreifen, das Tomatenmark und die Gewürze werden hinzugefügt und kurz angeröstet.

Das Gemüse wird mit dem Tomatenmark angeröstet schweinefilet in paprika-sahnesauce-Paprika Sahne Schweinefilet 03-Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce
Das Gemüse wird mit dem Tomatenmark angeröstet

 

Wenn das Gemüse mit dem Tomatenmark angeröstet wurde, wird es mit der Gemüsebrühe abgelöscht und mit der Sahne aufgegossen und verrührt. Der Grill wird auf kleinste Stufe geregelt, so dass die Sauce nur noch leicht simmert. Die angebratenen Schweinefilet-Medaillons werden zurück in die Sauce gelegt und der Deckel vom Grill wird geschlossen.

Die Schweinefilet-Medaillons werden in der Sahnesauce fertig gegart schweinefilet in paprika-sahnesauce-Paprika Sahne Schweinefilet 04-Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce
Die Schweinefilet-Medaillons werden in der Sahnesauce fertig gegart

 

Das Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce wird nun für ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel gegart. In dieser Zeit ziehen die Schweinefilets gar und die Sauce wird ein wenig einreduziert und somit dickflüssiger und geschmackvoller.

Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce schweinefilet in paprika-sahnesauce-Paprika Sahne Schweinefilet 05-Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce
Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce

 

Das Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce kann in der Pfanne serviert werden und wird einfach mittig auf den Tisch gestellt, so dass sich jeder selber bedienen kann. Als Beilage dazu passt beispielsweise Tagliatelle oder Bandnudeln, die die Sauce perfekt aufnehmen.  Wer dieses Rezept nicht im Grill machen möchte, kann es natürlich auch auf dem heimischen Herd zubereiten. Probiert das Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce unbedingt mal aus und lasst uns gerne euer Feedback in den Kommentaren da. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

Das Rezept zum Ausdrucken: 

Paprika-Sahne-Schweinefilet schweinefilet in paprika-sahnesauce-Paprika Sahne Schweinefilet-Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce

Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce

Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce ist einfach und schnell zubereitet und überzeugt durch maximalen Geschmack!
4.47 von 15 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 55 Minuten
Portionen: 3 Portionen

Anleitungen

  • Zubereitet haben wir dieses Rezept auf dem Weber Genesis II EX-335 GBS Gasgrill. Der Grill wird zunächst mit der Sear Zone und den umliegenden Brennern aufgeheizt, da zunächst hohe Hitze zum Anbraten des Schweinefilets benötigt wird. Während der Grill aufheizt, wird das Schweinefilet pariert und in etwa 3 cm dicke Medaillons geschnitten. Die Paprikaschoten werden entkernt und in feine Streifen geschnitten, der Knoblauch wird abgezogen und fein gehackt und die Zwiebel wird abgezogen und in feine Würfel geschnitten.
  • Mittlerweile sollte auch der Grill aufgeheizt sein und auf dem Grillrost wird eine gusseiserne Pfanne platziert. Wir haben hier die Petromax Feuerpfanne fp30h genutzt. Darin wird etwas Olivenöl erhitzt und die Medaillons werden darin beidseitig angebraten. Wenn die Medaillons beidseitig mit Röstaromen versehen sind, werden diese aus der Pfanne genommen und beiseite gelegt. Der Knoblauch und die Zwiebelwürfel werden jetzt in die Pfanne gegeben und für zwei Minuten angedünstet. Die Paprikastreifen, das Tomatenmark und die Gewürze werden hinzugefügt und kurz angeröstet.
  • Wenn das Gemüse mit dem Tomatenmark angeröstet wurde, wird es mit der Gemüsebrühe abgelöscht und mit der Sahne aufgegossen und verrührt. Der Grill wird auf kleinste Stufe geregelt, so dass die Sauce nur noch leicht simmert. Die angebratenen Schweinefilet-Medaillons werden zurück in die Sauce gelegt und der Deckel vom Grill wird geschlossen. Das Schweinefilet in Paprika-Sahnesauce wird nun für ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel gegart. In dieser Zeit ziehen die Schweinefilets gar und die Sauce wird ein wenig einreduziert und somit dickflüssiger und geschmackvoller.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,137FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,184FollowerFolgen
1,303FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut