StartRezepteFingerfoodSalsiccia-Spieße mit Schweinefilet und getrockneten Tomaten

Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet und getrockneten Tomaten

-

Unsere Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet bringen mediterrane Aromen auf den Grill. Wie man diese genialen Grillspieße zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet

Mit unseren Salsiccia-Spießen machen wir einen Ausflug in die mediterrane Küche. Die italienische Wurst steckt voller Aromen und vor allem Fenchel sorgt für den typischen Geschmack. Doch in unsere Salsiccia-Spieße kommt nicht nur die herzhafte Wurst, sondern auch Schweinefilet, getrocknete Tomaten, Pancetta und Salbei – also alles, was die italienische Küche auszeichnet.
Für diese Spieße verwenden wir die Salsiccia mit Bergkäse und Fenchel vom Schwarzwälder, sowie das Schweinefilet vom Schwarzwälder Kräuterschwein.

Folgende Zutaten werden für 8 Spieße benötigt:

Alle Zutaten für die Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet auf einen Blick salsiccia-spieße-Salsiccia Spiesse Schweinefilet 01-Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet und getrockneten Tomaten
Alle Zutaten für die Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet auf einen Blick

 

Zubereitung der Salsiccia-Spieße

Zunächst wird die Salsiccia und das Schweinefilet in Stücke geschnitten. Dabei sollte darauf geachtet werden, möglichst gleichmäßig große Stücke (ca. 2 x 3 cm) zu schneiden, damit es später auf den Spießen gleichmäßig gart. Auch der Pancetta und die getrockneten Tomaten werden in ähnlich große Stücke geschnitten.

Schweinefilet und Salsiccia werden klein geschnitten salsiccia-spieße-Salsiccia Spiesse Schweinefilet 02-Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet und getrockneten Tomaten
Schweinefilet und Salsiccia werden klein geschnitten

 

Anschließend wird eine Marinade für das Schweinefilet zubereitet. Dafür wird die Zitrone abgerieben, die Knoblauchzehe geschält und sehr fein gehackt und die Rosmarinnadeln werden ebenfalls fein gehackt. Die Zitrone wird ausgepresst und der Zitronensaft wird mit dem Olivenöl verrührt. Zitronenzesten, Rosmarin, Knoblauch, Chipotle-Chili, Salz und Pfeffer kommen hinzu und werden zu einer Marinade verrührt.

Für das Schweinefilet wird eine Marinade angerührt salsiccia-spieße-Salsiccia Spiesse Schweinefilet 03-Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet und getrockneten Tomaten
Für das Schweinefilet wird eine Marinade angerührt

 

Die Schweinefiletstücke werden in die Marinade gegeben und alles wird gut miteinander vermengt. Abgedeckt wird das Schweinefilet mindestens 2-3 Stunden zum Marinieren in den Kühlschrank gestellt. Noch besser ist es, wenn es über Nacht im Kühlschrank mariniert. Am nächsten Tag werden dann die Spieße gesteckt. Es wird immer abwechselnd ein Stück Wurst und ein Stück Schweinefilet aufgespießt. Dazwischen kommt immer eine getrocknete Tomate, ein Salbeiblatt und ein Stück Pancetta.
Tipp: Wenn Holzspieße verwendet werden, sollten diese vorab für 1-2 Stunden gewässert werden, damit sie auf dem Grill nicht so schnell verbrennen.

Die Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet sind bereit für den Grill salsiccia-spieße-Salsiccia Spiesse Schweinefilet 04-Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet und getrockneten Tomaten
Die Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet sind bereit für den Grill

 

Gegrillt haben wir die Salsiccia-Spieße auf dem Otto Wilde G32 Gasgrill. Der Grill wird mit zwei Brennern aufgeheizt und die Spieße werden von allen Seiten kurz und heiß angegrillt.

Die Salsiccia-Spieße werden auf dem Otto Wilde G32 gegrillt salsiccia-spieße-Salsiccia Spiesse Schweinefilet 05-Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet und getrockneten Tomaten
Die Salsiccia-Spieße werden auf dem Otto Wilde G32 gegrillt

 

Wenn die Salsiccia-Spieße von allen Seiten Röstaromen haben, werden sie in den indirekten Bereich des Grills gelegt und für etwa 10 Minuten bei 200°C indirekter Hitze gar gezogen.

Die Salsiccia-Spieße werden indirekt gar gezogen salsiccia-spieße-Salsiccia Spiesse Schweinefilet 06-Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet und getrockneten Tomaten
Die Salsiccia-Spieße werden indirekt gar gezogen

 

Wenn die Spieße fertig sind, werden sie vom Grill genommen und direkt als Fingerfood serviert.

Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet und getrockneten Tomaten salsiccia-spieße-Salsiccia Spiesse Schweinefilet 07-Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet und getrockneten Tomaten
Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet und getrockneten Tomaten

 

Diese mediterranen Salsiccia-Spieße stecken voller Geschmack. Die würzige Salsiccia harmoniert perfekt mit dem marinierten Schweinefilet und die getrockneten Tomaten sorgen für etwas Frische. Probiert diese genialen Fingerfood-Spieße unbedingt mal aus und lasst uns gerne ein Feedback da, wie es euch geschmeckt hat.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet und getrockneten Tomaten salsiccia-spieße-Salsiccia Spiesse Schweinefilet-Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet und getrockneten Tomaten

Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet

Diese Salsiccia-Spieße mit Schweinefilet bringen mediterrane Aromen auf den Grill!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Keyword: Salsiccia-Spieße
Portionen: 8 Spieße

Anleitungen

  • Zunächst wird die Salsiccia und das Schweinefilet in Stücke geschnitten. Dabei sollte darauf geachtet werden, möglichst gleichmäßig große Stücke (ca. 2 x 3 cm) zu schneiden, damit es später auf den Spießen gleichmäßig gart. Auch der Pancetta und die getrockneten Tomaten werden in ähnlich große Stücke geschnitten.
  • Anschließend wird eine Marinade für das Schweinefilet zubereitet. Dafür wird die Zitrone abgerieben, die Knoblauchzehe geschält und sehr fein gehackt und die Rosmarinnadeln werden ebenfalls fein gehackt. Die Zitrone wird ausgepresst und der Zitronensaft wird mit dem Olivenöl verrührt. Zitronenzesten, Rosmarin, Knoblauch, Chipotle-Chili, Salz und Pfeffer kommen hinzu und werden zu einer Marinade verrührt.
  • Die Schweinefiletstücke werden in die Marinade gegeben und alles wird gut miteinander vermengt. Abgedeckt wird das Schweinefilet mindestens 2-3 Stunden zum Marinieren in den Kühlschrank gestellt. Noch besser ist es, wenn es über Nacht im Kühlschrank mariniert. Am nächsten Tag werden dann die Spieße gesteckt. Es wird immer abwechselnd ein Stück Wurst und ein Stück Schweinefilet aufgespießt. Dazwischen kommt immer eine getrocknete Tomate, ein Salbeiblatt und ein Stück Pancetta.Tipp: Wenn Holzspieße verwendet werden, sollten diese vorab für 1-2 Stunden gewässert werden, damit sie auf dem Grill nicht so schnell verbrennen.
  • Gegrillt haben wir die Salsiccia-Spieße auf dem Otto Wilde G32 Gasgrill. Der Grill wird mit zwei Brennern aufgeheizt und die Spieße werden von allen Seiten kurz und heiß angegrillt. Wenn die Salsiccia-Spieße von allen Seiten Röstaromen haben, werden sie in den indirekten Bereich des Grills gelegt und für etwa 10 Minuten bei 200°C indirekter Hitze gar gezogen. Wenn die Spieße fertig sind, werden sie vom Grill genommen und direkt als Fingerfood serviert.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Kristian van Bergerem
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,106FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut