– Advertisement –
– Advertisement –
StartRezepteFingerfoodKibbeling in Zwiebelring-Panierung

Kibbeling in Zwiebelring-Panierung

-

– Advertisement –

Kibbeling in Zwiebelring-Panierung* ist eine etwas andere Kibbeling-Variante. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man die frittierten Fisch-Nuggets mit einer genialen Panierung aus zerbröselten Zwiebelringen macht.

Kibbeling in Zwiebelring-Panierung

– Advertisement –

Kulinarisch geht es bei uns heute Richtung Niederlande, denn wir haben für euch ein leckeres Kibbeling-Rezept. Kibbeling sind mundgerecht geschnittene Würfel, meist aus Kabeljaufilet. Diese werden gewürzt, dann in Backteig getaucht und anschließend in heißem Fett ausgebacken. Dazu wird in den Niederlanden überwiegend Remoulade, ein Knoblauch-Dip oder auch Joppie-Sauce gereicht. Man kann Kibbeling mit den englischen Fish and Chips vergleichen, jedoch ohne Pommes (Chips). 😉

Wir machen es in diesem Rezept ein wenig anders, denn wir machen nicht den Kibbeling, den ihr von der holländischen Fischbude kennt, sondern ein Kibbeling in Zwiebelring-Panierung. Neben dem frischen Kabeljaufilet sind knusprige Zwiebelringe der Star dieses Rezeptes. Zwiebelringe eignen sich nicht nur zum „Snacken“ vor dem TV, sondern sie lassen sich auch kreativ in Rezepte einbauen. Die zerbröselten Zwiebelringe sorgen für einen feinen Zwiebelgeschmack beim Kibbeling. Das klingt erstmal ungewöhnlich, schmeckt aber richtig gut!

Folgende Zutaten werden für 4 Portionen benötigt:

  • 800 g Kabeljaufilet
  • 300 g Milch
  • 180 g Mehl
  • 50 g Zwiebelringe
  • 2 Eier
  • 2 TL Pfeffer
  • 2 TL Salz
  • ½ TL Muskatnuss gerieben
Alle Zutaten für Kibbeling in Zwiebelring-Panierung auf einen Blick kibbeling in zwiebelring-panierung-Kibbeling mit Zwiebelringpanierung 01-Kibbeling in Zwiebelring-Panierung
Alle Zutaten für Kibbeling in Zwiebelring-Panierung auf einen Blick

 

Zubereitung des Kibbeling in Zwiebelring-Panierung

Zuerst wird das Kabeljaufilet in mundgerechte Stücke geschnitten. Etwa 3 x 4 cm groß, nicht zu klein, sonst trocknet der Fisch beim Frittieren zu schnell aus. Dann wird die Zwiebelring-Gewürzmischung für den Kibbeling hergestellt. Dafür werden die knusprigen Zwiebelringe einfach in einen Frischhaltebeutel gegeben und zerdrückt. Am besten funktioniert das mit einem Nudelholz, denn so kann man richtig feines „Zwiebelring-Paniermehl“ herstellen. Wenn die Zwiebelringe zermahlen sind, wird ein guter TL Salz, ein TL frisch gemahlener Pfeffer und ein halber Teelöffel geriebene Muskatnuss mit in den Beutel gegeben. Dann wird der Beutel gut durchgeschüttelt, so dass sich alles gut vermengt.

Der Kibbeling wird in Stücke geschnitten und die Zwiebelringe zermahlen kibbeling in zwiebelring-panierung-Kibbeling mit Zwiebelringpanierung 03-Kibbeling in Zwiebelring-Panierung
Der Kibbeling wird in Stücke geschnitten und die Zwiebelringe zermahlen
- Advertisement -

 

Dann wird der Backteig zubereitet. Dafür werden die Eier in einer mittelgroßen Schüssel mit einem Teelöffel Salz und einem Teelöffel Pfeffer verquirlt. Anschließend wird die Milch und das Mehl hinzugegeben und mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrührt. Dieser Teig sollte jetzt bei Zimmertemperatur etwa 30-40 Minuten quellen. Wer es eiliger hat, kann auch einen Teelöffel Backpulver mit in den Teig geben.

Der Backteig wird zubereitet kibbeling in zwiebelring-panierung-Kibbeling mit Zwiebelringpanierung 02-Kibbeling in Zwiebelring-Panierung
Der Backteig wird zubereitet

 

Zubereitet haben wir den Kibbeling im Dutch Oven (Petromax Feuertopf ft 4.5) auf dem Big Green Egg XL Keramikgrill. Der Grill wird aufgeheizt, etwa zwei Liter Frittieröl wird in den Dutch Oven gegeben und das Öl wird auf eine Temperatur von ca. 165-170°C aufgeheizt. Zur Überprüfung der Öl-Temperatur empfiehlt es sich, ein Einstichthermometer zu verwenden.

Während das Öl aufheizt, bekommen die Kabeljaustücke ihre Panierung. Dafür wird der Kabeljau zuerst in der Zwiebelring-Gewürzmischung gewälzt, so dass alle Seiten mit den Zwiebelring-Bröseln bedeckt sind. Danach werden die gewürzten Kabeljaufilet-Stücke in den Backteig getaucht und sofort ins heiße Öl befördert. Dabei ist Vorsicht geboten, damit kein Fett in die Glut tropft.

Die Kabeljau-Nuggets werden im heißen Öl frittiert kibbeling in zwiebelring-panierung-Kibbeling mit Zwiebelringpanierung 04-Kibbeling in Zwiebelring-Panierung
Die Kabeljau-Nuggets werden im heißen Öl frittiert

 

Der Kibbeling muss nun für circa 5-6 Minuten ausbacken, bis sie die Stücke goldbraun sind. Nach dem Frittieren wird der Kibbeling zum Abtropfen auf etwas Küchenpapier gelegt. Mit ein paar Zitronenspalten und Dip nach Wahl wird der Kibbeling sofort heiß serviert.

Kibbeling in Zwiebelring-Panierung mit Remoulade kibbeling in zwiebelring-panierung-Kibbeling mit Zwiebelringpanierung 05-Kibbeling in Zwiebelring-Panierung
Kibbeling in Zwiebelring-Panierung mit Remoulade

 

Unser Kibbeling in Zwiebelring-Panierung ist richtig lecker und mal etwas anderes, als die herkömmliche Zubereitung. Die Zwiebelringe sorgen für einen dezenten Zwiebelgeschmack, der perfekt zum Kabeljau passt. Probiert diese Kibbeling-Variante unbedingt mal aus und lasst uns gerne euer Feedback in den Kommentaren da. Lasst euch den Kibbeling in Zwiebelring-Panierung schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Kibbeling mit Zwiebelring-Panierung kibbeling in zwiebelring-panierung-Kibbeling mit Zwiebelringpanierung-Kibbeling in Zwiebelring-Panierung

Kibbeling in Zwiebelring-Panierung

4,67 von 6 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Wartezeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Keyword: Kibbeling in Zwiebelring-Panierung
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Zuerst wird das Kabeljaufilet in mundgerechte Stücke geschnitten. Etwa 3 x 4 cm groß, nicht zu klein, sonst trocknet der Fisch beim Frittieren zu schnell aus. Dann wird die Zwiebelring-Gewürzmischung für den Kibbeling hergestellt. Dafür werden die knusprigen Zwiebelringe einfach in einen Frischhaltebeutel gegeben und zerdrückt. Am besten funktioniert das mit einem Nudelholz, denn so kann man richtig feines "Zwiebelring-Paniermehl" herstellen. Wenn die Zwiebelringe zermahlen sind, wird ein guter TL Salz, ein TL frisch gemahlener Pfeffer und ein halber Teelöffel geriebene Muskatnuss mit in den Beutel gegeben. Dann wird der Beutel gut durchgeschüttelt, so dass sich alles gut vermengt.
  • Dann wird der Backteig zubereitet. Dafür werden die Eier in einer mittelgroßen Schüssel mit einem Teelöffel Salz und einem Teelöffel Pfeffer verquirlt. Anschließend wird die Milch und das Mehl hinzugegeben und mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrührt. Dieser Teig sollte jetzt bei Zimmertemperatur etwa 30-40 Minuten quellen. Wer es eiliger hat, kann auch einen Teelöffel Backpulver mit in den Teig geben.
  • Zubereitet haben wir den Kibbeling im Dutch Oven (Petromax Feuertopf ft 4.5) auf dem Big Green Egg XL Keramikgrill. Der Grill wird aufgeheizt, etwa zwei Liter Frittieröl wird in den Dutch Oven gegeben und das Öl wird auf eine Temperatur von ca. 165-170°C aufgeheizt. Zur Überprüfung der Öl-Temperatur empfiehlt es sich, ein Einstichthermometer zu verwenden. Während das Öl aufheizt, bekommen die Kabeljaustücke ihre Panierung. Dafür wird der Kabeljau zuerst in der Zwiebelring-Gewürzmischung gewälzt, so dass alle Seiten mit den Zwiebelring-Bröseln bedeckt sind. Danach werden die gewürzten Kabeljaufilet-Stücke in den Backteig getaucht und sofort ins heiße Öl befördert. Dabei ist Vorsicht geboten, damit kein Fett in die Glut tropft.
  • Der Kibbeling muss nun für circa 5-6 Minuten ausbacken, bis sie die Stücke goldbraun sind. Nach dem Frittieren wird der Kibbeling zum Abtropfen auf etwas Küchenpapier gelegt. Mit ein paar Zitronenspalten und Dip nach Wahl wird der Kibbeling sofort heiß serviert.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
  • dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit dem BDSI entstanden.

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Frank Thurau
Frank Thurau
Frank kam Ende 2014 über diverse Youtube-Kanäle zum Grillen und Backen und ist seitdem Feuer und Flamme am Grill und in der Backstube. Seine Leidenschaft für diese Themen bringt er seit September 2016 regelmäßig als Autor für BBQPit.de ein.

2 Kommentare

  1. Ein Interessanter Rezeptvorschlag. Würde ich gerne mal ausprobieren wollen. Meinst du das es auch in einer Heißluftfritöse funktionieren würde? Für 1 Person lohnt es sich nicht unbedingt das fritierfertig zu machen.

    • Hallo Leroy, ich befürchte in dieser Variante mit dem flüssigen Backteig ist das eher suboptimal. Für die Heißluftfritteuse würde ich eher eine trockener Pannade empfehlen.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,514FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,580FollowerFolgen
1,316FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut