– Advertisement –
– Advertisement –
StartFleisch GerichteSchweinAsiatischer Schweinebauch

Asiatischer Schweinebauch

-

– Advertisement –

Asiatischer Schweinebauch ist ein saftiger Schweinebauch mit einer knusprigen Kruste und einer süßlich-würzigen Glasur, welche die Aromen der asiatischen Küche enthält. Wie man den asiatischen Schweinebauch zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Asiatischer Schweinebauch

– Advertisement –

Wir lieben die Aromen der asiatischen Küche und vor allem die würzig-süßen Saucen. Diese Saucen lassen sich wunderbar mit typischen BBQ-Klassikern kombinieren und heben diese geschmacklich auf ein völlig neues Level. Wie beispielsweise bei unseren Asian Sticky Ribs oder den Asian Sticky Wings.
Als Ausgangsprodukt für unseren asiatischen Schweinebauch haben wir ein 2 kg Stück Schweinebauch vom Schwarzwälder Kräuterschwein verwendet. Das Fleisch stammt aus artgerechter Haltung mit den höchsten Standards eines Tierwohlstalles. Qualität, die man schmeckt!

Folgende Zutaten werden benötigt:

Alle Zutaten für den asiatischen Schweinebauch auf einen Blick asiatischer schweinebauch-Asiatischer Schweinebauch 01-Asiatischer Schweinebauch
Alle Zutaten für den asiatischen Schweinebauch auf einen Blick

 

Zubereitung des Schweinebauches

Zuerst wird die Knoblauchzehe und der Ingwer geschält und zusammen über eine Küchenreibe sehr fein gerieben. Die Limette wird abgewaschen, die Schale wird abgerieben und der Saft wird ausgepresst. Die Chilischote wird entkernt und in sehr feine Ringe, bzw. Streifen geschnitten. Die Sojasauce wird mit der Hoisin- und der Teriyaki-Sauce vermischt. Der Knoblauch, der Ingwer, der Limettenabrieb, der Limettensaft und der Pfeffer wird mit zu der Sauce gegeben und alles wird gut vermischt.
Weiter geht es mit dem Schweinebauch. Sollte dieser noch Knorpel, bzw. Knochen enthalten, werden diese herausgeschnitten. Dann wird die Schwarte rautenförmig eingeschnitten. Dabei sollte möglichst nicht ins Fleisch geschnitten werden. Anschließend wird der Schweinebauch mit der zuvor angerührten Sauce in einen Vakuumbeutel gegeben und vakuumiert. Dafür haben wir unseren CASO GourmetVAC 380 verwendet.

Der Schweinebauch mit der Sauce vakuumiert asiatischer schweinebauch-Asiatischer Schweinebauch 02-Asiatischer Schweinebauch
Der Schweinebauch mit der Sauce vakuumiert
- Advertisement -

 

Jetzt wird der vakuumierte Schweinebauch im Wasserbad gegart. Dafür haben wir unseren CASO Sous Vide Stick SV300 auf 65°C eingestellt und den Schweinebauch für 20 Stunden bei 65°C sous vide gegart.

Der Schweinebauch wird 20 Stunden bei 65°C sous vide gegart asiatischer schweinebauch-Asiatischer Schweinebauch 03-Asiatischer Schweinebauch
Der Schweinebauch wird 20 Stunden bei 65°C sous vide gegart

 

Aufgrund der langen Garzeit, empfiehlt es sich natürlich den Schweinebauch bereits am Vortag ins Wasserbad zu geben und über Nacht zu garen. Nach den 20 Stunden im Wasserbad, wird der Grill vorgeheizt.

Der Weber Genesis II EX-335 GBS Gasgrill wird auf 180°C indirekte Hitze vorgeheizt asiatischer schweinebauch-Asiatischer Schweinebauch 05-Asiatischer Schweinebauch
Der Weber Genesis II EX-335 GBS Gasgrill wird auf 180°C indirekte Hitze vorgeheizt

 

Dafür haben wir unseren Weber Genesis II EX-335 GBS Gasgrill auf 180°C indirekte Hitze aufgeheizt. Der Schweinbauch wird aus dem Vakuumbeutel genommen, die Schwarte wird mit etwas Küchenpapier trocken getupft und anschließend wird sie mit zwei Teelöffeln Salz bestreut.

Die Schwarte wird mit Salz bestreut asiatischer schweinebauch-Asiatischer Schweinebauch 04-Asiatischer Schweinebauch
Die Schwarte wird mit Salz bestreut

 

Die Sauce aus dem Vakuumbeutel wird aufgefangen, kurz aufgekocht und gegebenenfalls etwas einreduziert. Mit dieser Sauce kann das Fleisch glasiert oder später einfach hinein gedippt werden. Der Schweinebauch kommt nun für ca. 45 Minuten indirekt auf den Grill, bis die Schwarte schön aufgepoppt ist.

Der Schweinebauch wird etwa 45 Minuten indirekt gegrillt asiatischer schweinebauch-Asiatischer Schweinebauch 06-Asiatischer Schweinebauch
Der Schweinebauch wird etwa 45 Minuten indirekt gegrillt

 

Kurz vor Ende der Garzeit wird der Schweinebauch mit der asiatischen BBQ-Sauce eingepinselt, nicht jedoch auf der Schwarte. Wenn die Schwarte knusprig ist, wird der Schweinebauch vom Grill genommen und vor dem Anschnitt etwa 5 Minuten ruhen gelassen.

Asiatischer Schweinebauch vom Grill asiatischer schweinebauch-Asiatischer Schweinebauch 07-Asiatischer Schweinebauch
Asiatischer Schweinebauch vom Grill

 

Unser asiatischer Schweinebauch ist eine echte Geschmacksoffenbarung! Das Fleisch ist durch die lange Garzeit im Wasserbad butterzart und saftig. In Kombination mit der asiatischen BBQ-Sauce ist das eine echte Empfehlung und vor allem für Freunde der asiatischen Küche ein echtes Highlight. Probiert dieses Rezept unbedingt mal aus und lasst uns gerne ein Feedback in den Kommentaren da. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen.

Asiatischer Schweinebauch zum Ausdrucken:

Asiatischer Schweinebauch asiatischer schweinebauch-Asiatischer Schweinebauch-Asiatischer Schweinebauch

Asiatischer Schweinebauch

Asiatischer Schweinebauch ist ein saftiger Schweinebauch mit einer knusprigen Kruste und einer süßlich-würzigen Glasur, welche die Aromen der asiatischen Küche enthält.
4,37 von 30 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Sous Vide Zeit: 20 Stunden
Arbeitszeit: 21 Stunden
Keyword: Asiatischer Schweinebauch
Portionen: 6 Portionen

Anleitungen

  • Zuerst wird die Knoblauchzehe und der Ingwer geschält und zusammen über eine Küchenreibe sehr fein gerieben. Die Limette wird abgewaschen, die Schale wird abgerieben und der Saft wird ausgepresst. Die Chilischote wird entkernt und in sehr feine Ringe, bzw. Streifen geschnitten. Die Sojasauce wird mit der Hoisin- und der Teriyaki-Sauce vermischt. Der Knoblauch, der Ingwer, der Limettenabrieb, der Limettensaft und der Pfeffer wird mit zu der Sauce gegeben und alles wird gut vermischt.
    Weiter geht es mit dem Schweinebauch. Sollte dieser noch Knorpel, bzw. Knochen enthalten, werden diese herausgeschnitten. Dann wird die Schwarte rautenförmig eingeschnitten. Dabei sollte möglichst nicht ins Fleisch geschnitten werden. Anschließend wird der Schweinebauch mit der zuvor angerührten Sauce in einen Vakuumbeutel gegeben und vakuumiert. Dafür haben wir unseren CASO GourmetVAC 380 verwendet.
  • Jetzt wird der vakuumierte Schweinebauch im Wasserbad gegart. Dafür haben wir unseren CASO Sous Vide Stick SV300 auf 65°C eingestellt und den Schweinebauch für 20 Stunden bei 65°C sous vide gegart. Aufgrund der langen Garzeit, empfiehlt es sich natürlich den Schweinebauch bereits am Vortag ins Wasserbad zu geben und über Nacht zu garen. Nach den 20 Stunden im Wasserbad, wird der Grill vorgeheizt. Dafür haben wir unseren Weber Genesis II EX-335 GBS Gasgrill auf 180°C indirekte Hitze aufgeheizt. Der Schweinbauch wird aus dem Vakuumbeutel genommen, die Schwarte wird mit etwas Küchenpapier trocken getupft und anschließend wird sie mit zwei Teelöffeln Salz bestreut.
  • Die Sauce aus dem Vakuumbeutel wird aufgefangen, kurz aufgekocht und gegebenenfalls etwas einreduziert. Mit dieser Sauce kann das Fleisch glasiert oder später einfach hinein gedippt werden. Der Schweinebauch kommt nun für ca. 45 Minuten indirekt auf den Grill, bis die Schwarte schön aufgepoppt ist. Kurz vor Ende der Garzeit wird der Schweinebauch mit der asiatischen BBQ-Sauce eingepinselt, nicht jedoch auf der Schwarte. Wenn die Schwarte knusprig ist, wird der Schweinebauch vom Grill genommen und vor dem Anschnitt etwa 5 Minuten ruhen gelassen.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Kristian van Bergerem
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

2 Kommentare

  1. In der Zutatenliste stehen Reisessig und Honig mit drauf. Leider kann ich nicht erlesen wann dieser wie verarbeitet werden soll. Hierzu hätte ich gerne die Info.
    LG, Jan

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,494FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,736FollowerFolgen
1,299FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut