– Advertisement –
– Advertisement –
StartFleischRind & KalbKalbs-Karree mit Wurzelgemüse

Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse

-

– Advertisement –

Wir grillen ein zartes Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse auf dem Big Green Egg. Wie man das Kalbsrack zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse

– Advertisement –

Kalbfleisch wird in Deutschland meist unterschätzt, doch es eignet sich wunderbar zum Grillen (siehe auch unsere Kalbs-Rippchen). Vor allem am Stück zubereitet, bleibt es besonders saftig. Daher zeigen wir euch heute, wie man ein Kalbs-Karre am Stück zubereitet. Das Kalbskarree oder auch Kalbsrack genannt, stammt aus dem vorderen Rippenstück von Rindern, welche nicht älter als 8 Monate sind. Das sehr zarte und meist hellrosane Fleisch enthält viel Eiweiß und nur wenig Fett.

Kalbs-Karree von Albers Food kalbs-karree-Kalbs Karree Wurzelgemuese 02-Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse
Kalbs-Karree von Albers Food

 

In diesem Rezept haben wir Kalbsfleisch von Peters Farm aus den Niederlanden verwendet. Hier handelt es sich um einen Zusammenschluss von bäuerlichen Kleinbetrieben, die die Tiere besonders artgerecht in kleinen Herdengruppen mit viel Auslauf und bestem Futter halten. Qualität, die man schmeckt!

Folgende Zutaten werden für 6 Portionen benötigt:

  • 1,5 kg Kalbsrack am Stück
  • 1,2 kg bunte Kartoffeln
  • 300 g Möhren
  • 300 g Petersilienwurzeln
  • 500 g Schalotten
  • 500 ml Rinderfond
  • 400 ml Weißwein
  • 8 Zweige Rosmarin
  • 5 Zweige Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
Alle Zutaten für das Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse auf einen Blick kalbs-karree-Kalbs Karree Wurzelgemuese 01-Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse
Alle Zutaten für das Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse auf einen Blick

Zubereitung des Kalbs-Karrees

- Advertisement -

Das Kalbs-Karree sollte idealerweise bereits am Vortag vorbereitet werden, denn wenn es über Nacht mariniert wird nimmt es mehr Aroma auf. Die Marinade halten wir klassisch. Gutes Olivenöl und ein paar frische Kräuter, Salz und Pfeffer, mehr braucht man für eine solch gute Fleischqualität nicht. Hier geht es darum den Fleischgeschmack zu unterstützen und nicht mit Gewürzmischungen zu überdecken. Für die Marinade werden die Rosmarinnadeln und Thymianblättchen abgezupft, fein gehackt und anschließend mit 2 Esslöffeln Olivenöl, Salz und Pfeffer im Mörser zerstoßen.
Mit einem Teil dieser Marinade wird das Karree eingerieben und sollte dann abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen. Idealerweise kann es auch vakuumiert werden, um den Mariniervorgang zu optimieren und zu beschleunigen. Am nächsten Tag wird es aus dem Kühlschrank genommen, damit es wieder etwas auf Raumtemperatur kommen kann.

Das Kalbs-Karree wird auf dem Big Green Egg Large gegrillt kalbs-karree-Kalbs Karree Wurzelgemuese 03-Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse
Das Kalbs-Karree wird auf dem Big Green Egg Large gegrillt

 

Gegrillt haben wir das Kalbs-Karree auf dem Big Green Egg Large. Der Grill wird mit Holzkohle zunächst auf direkte Hitze aufgeheizt. Da wir zuerst die direkte Hitze benötigen, um das Karree anzubraten, haben wir beim Erhitzen des Grills den Deckel offen gelassen, damit sich die Keramik nicht zu sehr aufheizt. In der Zwischenzeit werden die Kartoffeln für ca. 10 Minuten vorgekocht, anschließend in Spalten geschnitten und mit der übrigen Marinade mariniert.
Das Wurzelgemüse wird geschält und in ca. 3 mm dicke Scheiben geschnitten. Die Schalotten werden abgezogen und geviertelt. Auf dem Grillrost des Big Green Egg wird eine gusseiserne Pfanne (hier die Petromax Feuerpfanne fp30h) platziert und es wird etwas Öl in der Pfanne erhitzt.

Das Kalbs-Karree wird in der heißen Pfanne angebraten kalbs-karree-Kalbs Karree Wurzelgemuese 04-Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse
Das Kalbs-Karree wird in der heißen Pfanne angebraten

 

Wenn das Öl heiß ist, wird das Kalbs-Karree von allen Seiten angebraten, so dass es von allen Seiten Röstaromen bekommt. Dann wird es aus der Pfanne genommen und beiseite gestellt. Jetzt wird das Gemüse mit den Kartoffelspalten in der Pfanne angebraten und mit dem Rinderfond abgelöscht.

Kartoffeln und Gemüse werden im Big Green Egg angebraten kalbs-karree-Kalbs Karree Wurzelgemuese 05-Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse
Kartoffeln und Gemüse werden im Big Green Egg angebraten

 

Zur Überwachung der Kerntemperatur haben wir das Fleisch in der Mitte mit einem kabellosen Temperaturfühler vom MEATER Block bestückt und in der App eine Ziel-Kerntemperatur von 60°C eingestellt. Das Fleisch wird nun auf dem Gemüse platziert, der convEGGtor wird eingelegt und das Big Green Egg auf 160°C indirekte Hitze eingeregelt.

MEATER Block | Premium Kabelloses Smart-Fleischthermometer für Ofen Grill Küche BBQ Smoker... kalbs-karree-image-Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse
272 Bewertungen
MEATER Block | Premium Kabelloses Smart-Fleischthermometer für Ofen Grill Küche BBQ Smoker...*
  • ► Perfekte Garergebnisse: Egal ob Steak, Braten, Geflügel oder...
  • ► 4 Temperaturfühler: Zwei Temperatur-Sensoren in den...
  • ► Smarte Technik: Punktgenaue Temperaturmessung über zwei...

Letzte Aktualisierung am 23.05.2022 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Die Temperaturen werden mit dem MEATER Block überwacht kalbs-karree-Kalbs Karree Wurzelgemuese 06-Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse
Die Temperaturen werden mit dem MEATER Block überwacht

 

Die Garzeit beträgt ca. 60-90 Minuten und hängt vor allem von der Dicke des Fleischstückes ab. Während der Garzeit sollte immer mal wieder ein Blick in die Pfanne geworfen werden und gegebenenfalls etwas Flüssigkeit (Fond) aufgefüllt werden, damit das Gemüse nicht verbrennt.

Das Kalbs-Karree braucht etwa 60-90 Minuten im Big Green Egg kalbs-karree-Kalbs Karree Wurzelgemuese 07-Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse
Das Kalbs-Karree braucht etwa 60-90 Minuten im Big Green Egg

 

Wenn das Kalbs-Karree die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat, wird es vom Grill genommen. Vor dem Anschnitt sollte es noch mindestens 5 Minuten ruhen, damit sich die Fleischsäfte nach dem Garen wieder im Fleisch verteilen können. Wir wollen den Saft ja im Fleisch behalten und nicht auf dem Schneidebrett haben.

Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse kalbs-karree-Kalbs Karree Wurzelgemuese 08-Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse
Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse

 

Das Kalbs-Karree ist super zart, saftig und wunderbar aromatisch durch die Kräutermarinade. Der feine Fleischgeschmack kommt durch die Marinade richtig gut zur Geltung und das Wurzelgemüse mit den Kartoffeln passt perfekt dazu. Probiert dieses Rezept unbedingt mal aus und lasst uns gerne ein Feedback in den Kommentaren da. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

Das Rezept zum Ausdrucken:

kalbs-karree-Kalbs Karree Wurzelgemuese 08-Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse

Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse

Wir grillen ein zartes Kalbs-Karree mit Wurzelgemüse auf dem Big Green Egg. Wie man das Kalbsrack zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 55 Minuten
Keyword: Kalbs-Karree
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Das Kalbs-Karree sollte idealerweise bereits am Vortag vorbereitet werden, denn wenn es über Nacht mariniert wird nimmt es mehr Aroma auf. Die Marinade halten wir klassisch. Gutes Olivenöl und ein paar frische Kräuter, Salz und Pfeffer, mehr braucht man für eine solch gute Fleischqualität nicht. Hier geht es darum den Fleischgeschmack zu unterstützen und nicht mit Gewürzmischungen zu überdecken. Für die Marinade werden die Rosmarinnadeln und Thymianblättchen abgezupft, fein gehackt und anschließend mit 2 Esslöffeln Olivenöl, Salz und Pfeffer im Mörser zerstoßen.
    Mit einem Teil dieser Marinade wird das Karree eingerieben und sollte dann abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen. Idealerweise kann es auch vakuumiert werden, um den Mariniervorgang zu optimieren und zu beschleunigen. Am nächsten Tag wird es aus dem Kühlschrank genommen, damit es wieder etwas auf Raumtemperatur kommen kann.
  • Gegrillt haben wir das Kalbs-Karree auf dem Big Green Egg Large. Der Grill wird mit Holzkohle zunächst auf direkte Hitze aufgeheizt. Da wir zuerst die direkte Hitze benötigen, um das Karree anzubraten, haben wir beim Erhitzen des Grills den Deckel offen gelassen, damit sich die Keramik nicht zu sehr aufheizt. In der Zwischenzeit werden die Kartoffeln für ca. 10 Minuten vorgekocht, anschließend in Spalten geschnitten und mit der übrigen Marinade mariniert.
  • Das Wurzelgemüse wird geschält und in ca. 3 mm dicke Scheiben geschnitten. Die Schalotten werden abgezogen und geviertelt. Auf dem Grillrost des Big Green Egg wird eine gusseiserne Pfanne (hier die Petromax Feuerpfanne fp30h) platziert und es wird etwas Öl in der Pfanne erhitzt. Wenn das Öl heiß ist, wird das Kalbs-Karree von allen Seiten angebraten, so dass es von allen Seiten Röstaromen bekommt. Dann wird es aus der Pfanne genommen und beiseite gestellt. Jetzt wird das Gemüse mit den Kartoffelspalten in der Pfanne angebraten und mit dem Rinderfond abgelöscht.
  • Zur Überwachung der Kerntemperatur haben wir das Fleisch in der Mitte mit einem kabellosen Temperaturfühler vom MEATER Block bestückt und in der App eine Ziel-Kerntemperatur von 60°C eingestellt. Das Fleisch wird nun auf dem Gemüse platziert, der convEGGtor wird eingelegt und das Big Green Egg auf 160°C indirekte Hitze eingeregelt. Die Garzeit beträgt ca. 60-90 Minuten und hängt vor allem von der Dicke des Fleischstückes ab. Während der Garzeit sollte immer mal wieder ein Blick in die Pfanne geworfen werden und gegebenenfalls etwas Flüssigkeit (Fond) aufgefüllt werden, damit das Gemüse nicht verbrennt.
  • Wenn das Kalbs-Karree die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat, wird es vom Grill genommen. Vor dem Anschnitt sollte es noch mindestens 5 Minuten ruhen, damit sich die Fleischsäfte nach dem Garen wieder im Fleisch verteilen können. Wir wollen den Saft ja im Fleisch behalten und nicht auf dem Schneidebrett haben. Das Kalbs-Karree ist super zart, saftig und wunderbar aromatisch durch die Kräutermarinade. Der feine Fleischgeschmack kommt durch die Marinade richtig gut zur Geltung und das Wurzelgemüse mit den Kartoffeln passt perfekt dazu.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,132FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,195FollowerFolgen
1,304FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut