StartFleisch GerichteGeflügelHawaiianisches Huli Huli Chicken

Hawaiianisches Huli Huli Chicken

-

Wir servieren euch ein hawaiianisches Huli Huli Chicken mit einer fruchtigen-würzigen Marinade. Wie man dieses hawaiianische Hähnchen zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Hawaiianisches Huli Huli Chicken

Die Geschichte des hawaiianischen Huli Huli Chicken geht zurück ins Jahr 1955, als der portugiesisch-amerikanische Geschäftsmann Ernest Frank Morgado das Huli Huli Chicken erfunden hat. Er grillte damals ein Hähnchen in einer teriyaki-ähnlichen Marinade nach dem Rezept seiner Mutter und servierte es seinen Freunden. Dieses Hähnchen wurde so populär, dass es von da an den Siegeszug um die Welt angetreten hat. Speziell in den USA gibt es zahlreiche Huli Huli Chicken-Varianten, da nahezu alle Hähnchenteilstücke, die mit der typischen Huli-Huli-Marinade mariniert werden, so genannt werden.
Das hawaiianische Wort „huli“ bedeutet drehen. Somit ist ein typisches hawaiianisches Huli Huli Chicken ein über den Grill gedrehtes Huhn. Und genau ein solches Huli Huli Chicken bereiten wir in diesem Rezept zu. Als Ausgangsprodukt für dieses Rezept haben wir ein französisches Label Rouge Landhuhn verwendet. Das sogenannte Poulet Blanc Fermier stammt aus französischer Freilandhaltung und überzeugt durch Saftigkeit und Geschmack. Label Rouge Hühner leben etwa doppelt so lang, wie herkömmliche Hühner in Deutschland und bekommen mindestens 81 Tage Zeit, um ihr Schlachtgewicht von etwa 1,5 kg zu erreichen.

Folgende Zutaten werden für ein hawaiianisches Huli Huli Chicken benötigt:

- Advertisement -

Alle Zutaten für die hawaiianische Huli Huli Marinade auf einen Blick hawaiianisches huli huli chicken-Hawaiianisches Huli Huli Chicken 01-Hawaiianisches Huli Huli Chicken
Alle Zutaten für die hawaiianische Huli Huli Marinade auf einen Blick

 

Zubereitung der Huli Huli Marinade

Zunächst wird die Huli Huli Marinade zubereitet. Dafür wird zunächst der Ingwer und der Knoblauch geschält und fein gehackt. Anschließend werden alle Zutaten für die Marinade in den Ananassaft eingerührt und es wird so lange gerührt, bis sich der Rohrzucker komplett aufgelöst hat.
Hinweis: Beim Ananassaft ist es wichtig, dass keine frische Ananas verwendet wird, sondern Ananas aus der Dose, da frischer Ananassaft das Enzym Bromelain enthält. Dieses Enzym zersetzt Eiweiß und es sorgt dafür, dass Fleisch zart wird. Gerade bei Geflügel und zu langer Marinierzeit sorgt es aber auch dafür, dass sich das Fleisch zersetzt und matschig wird. Da wir unser Huhn über mehrere Stunden marinieren, darf es daher auf keinen Fall frische Ananas sein. Bei der Ananas aus der Dose wird die Ananas während des Herstellungsprozesses erhitzt, was dafür sorgt, dass die Enzyme verringert werden und es keine Zersetzungsgefahr beim Geflügel gibt.

Das Hähnchen wird in einen Gefrier- oder Vakuumbeutel gegeben und mit der Marinade übergossen. Im verschlossenen Beutel sollte das Hähnchen dann 3-4 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Das Hähnchen mariniert in der Huli Huli Marinade hawaiianisches huli huli chicken-Hawaiianisches Huli Huli Chicken 02-Hawaiianisches Huli Huli Chicken
Das Hähnchen mariniert in der Huli Huli Marinade

 

Nach 3-4 Stunden in der Marinade wird das Hähnchen aus dem Kühlschrank genommen und die Marinade wird abgegossen und aufgefangen. Die Marinade noch nicht entsorgen, denn das Hähnchen wird mit dieser Marinade auf dem Grill glasiert. Das Hähnchen wird trocken getupft und anschließend auf den Drehspieß gesteckt. Zubereitet haben wir das Huli Huli Chicken auf dem Enders Uniq Pro 3 I Cruster Gasgrill. Der Heckbrenner wird zunächst auf Minimalstellung aufgeheizt, da es wichtig ist zunächst nicht mit zu hoher Hitze an das Hähnchen zu gehen. Die Marinade ist zuckerhaltig und wird bei zu hoher Hitze zu schnell dunkel.

Das Hähnchen wird auf dem Enders UNIQ PRO 3 I Cruster Gasgrill zubereitet hawaiianisches huli huli chicken-Hawaiianisches Huli Huli Chicken 03-Hawaiianisches Huli Huli Chicken
Das Hähnchen wird auf dem Enders UNIQ PRO 3 I Cruster Gasgrill zubereitet

 

Das Hähnchen sollte zunächst bei einer Gartemperatur von etwa 180°C zubereitet werden. Die Garzeit beträgt etwa 70 Minuten bei geschlossenem Deckel. Nach etwa 40 Minuten wird das Hähnchen mit der übrig gebliebenen Marinade bepinselt. Diese Marinade sorgt für eine süß-würzige Kruste auf dem Hähnchen. Dieser Vorgang wird alle 8-10 Minuten wiederholt, bis es gar ist. Die Kerntemperatur in Brust und Keule sollte etwa 78-80°C betragen.

Das hawaiianische Huli Huli Chicken braucht gut eine Stunde auf dem Grill hawaiianisches huli huli chicken-Hawaiianisches Huli Huli Chicken 04-Hawaiianisches Huli Huli Chicken
Das hawaiianische Huli Huli Chicken braucht gut eine Stunde auf dem Grill

 

Wenn das Hähnchen die gewünschte Gartemperatur erreicht hat, wird es vom Grill genommen und auf den restlichen Ananasscheiben aus der Dose serviert.

Hawaiianisches Huli Huli Chicken hawaiianisches huli huli chicken-Hawaiianisches Huli Huli Chicken 06-Hawaiianisches Huli Huli Chicken
Hawaiianisches Huli Huli Chicken

 

Dieses hawaiianische Hähnchen steckt voller Geschmack und dank der Marinade ist es unglaublich zart und saftig. Außen bekommt es durch die „Lackierung“ eine tolle Kruste und das Ergebnis ist ein wirklich geniales Hähnchen vom Drehspieß! Probiert das hawaiianische Huli Huli Chicken unbedingt mal aus, es lohnt sich!

Das Rezept zum Ausdrucken: 

Huli Huli Chicken hawaiianisches huli huli chicken-Hawaiianisches Huli Huli Chicken-Hawaiianisches Huli Huli Chicken

Hawaiianisches Huli Huli Chicken

Wir servieren euch ein hawaiianisches Huli Huli Chicken mit einer fruchtigen-würzigen Marinade aus Ananassaft, Sojasauce.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 25 Minuten
Keyword: Hawaiianisches Huli Huli Chicken
Portionen: 1 Huli Huli Chicken

Anleitungen

  • Zunächst wird die Huli Huli Marinade zubereitet. Dafür wird zunächst der Ingwer und der Knoblauch geschält und fein gehackt. Anschließend werden alle Zutaten für die Marinade in den Ananassaft eingerührt und es wird so lange gerührt, bis sich der Rohrzucker komplett aufgelöst hat.
    Hinweis: Beim Ananassaft ist es wichtig, dass keine frische Ananas verwendet wird, sondern Ananas aus der Dose, da frischer Ananassaft das Enzym Bromelain enthält. Dieses Enzym zersetzt Eiweiß und es sorgt dafür, dass Fleisch zart wird. Gerade bei Geflügel und zu langer Marinierzeit sorgt es aber auch dafür, dass sich das Fleisch zersetzt und matschig wird. Da wir unser Huhn über mehrere Stunden marinieren, darf es daher auf keinen Fall frische Ananas sein. Bei der Ananas aus der Dose wird die Ananas während des Herstellungsprozesses erhitzt, was dafür sorgt, dass die Enzyme verringert werden und es keine Zersetzungsgefahr beim Geflügel gibt.
  • Das Hähnchen wird in einen Gefrier- oder Vakuumbeutel gegeben und mit der Marinade übergossen. Im verschlossenen Beutel sollte das Hähnchen dann 3-4 Stunden im Kühlschrank marinieren.
    Nach 3-4 Stunden in der Marinade wird das Hähnchen aus dem Kühlschrank genommen und die Marinade wird abgegossen und aufgefangen. Die Marinade noch nicht entsorgen, denn das Hähnchen wird mit dieser Marinade auf dem Grill glasiert. Das Hähnchen wird trocken getupft und anschließend auf den Drehspieß gesteckt. Zubereitet haben wir das Huli Huli Chicken auf dem Enders Uniq Pro 3 I Cruster Gasgrill. Der Heckbrenner wird zunächst auf Minimalstellung aufgeheizt, da es wichtig ist zunächst nicht mit zu hoher Hitze an das Hähnchen zu gehen. Die Marinade ist zuckerhaltig und wird bei zu hoher Hitze zu schnell dunkel.
  • Das Hähnchen sollte zunächst bei einer Gartemperatur von etwa 180°C zubereitet werden. Die Garzeit beträgt etwa 70 Minuten bei geschlossenem Deckel. Nach etwa 40 Minuten wird das Hähnchen mit der übrig gebliebenen Marinade bepinselt. Diese Marinade sorgt für eine süß-würzige Kruste auf dem Hähnchen. Dieser Vorgang wird alle 8-10 Minuten wiederholt, bis es gar ist. Die Kerntemperatur in Brust und Keule sollte etwa 78-80°C betragen. Wenn das Hähnchen die gewünschte Gartemperatur erreicht hat, wird es vom Grill genommen und auf den restlichen Ananasscheiben aus der Dose serviert.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)
5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

74,949FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut