– Advertisement –
– Advertisement –
StartFleisch GerichteGeflügelPiri Piri Hähnchen - Scharfes Grillhähnchen nach portugiesischer Art

Piri Piri Hähnchen – Scharfes Grillhähnchen nach portugiesischer Art

-

– Advertisement –

Wir machen einen kulinarischen Ausflug nach Portugal, denn es gibt Piri Piri Hähnchen! Dieses besonders schmackhafte und scharfe Hähnchen ist schnell zubereitet und schmeckt großartig!

Piri Piri Hähnchen

– Advertisement –

Portugals Nationalgerichte bestehen aus Stockfisch, gegrillten Sardinen und u.a. Piri Piri Hähnchen. Genau dieses scharfe Hähnchen bereiten wir heute für euch auf dem Grill zu. Piri Piri – in anderen Ländern auch Peri Peri oder Pili Pili genannt –  ist letztendlich einfach nur die portugiesische Bezeichnung für Chilischoten. In Portugal tragen viele scharfe Gerichte diesen Beinamen. Die Piri Piri-Marinade, welche wir euch in diesem Rezept vorstellen, kann nicht nur für Hühnchen, sondern auch für Fisch, Garnelen oder Gemüse verwendet werden. Die Marinade wird vor dem Grillen auf das Grillgut gepinselt. Dadurch bekommt das Grillgut eine feurig-scharfe Geschmacksrichtung. Für dieses Rezept haben wir ein Label Rouge Maishähnchen von Albers Food verwendet.

Folgende Zutaten werden für die Piri Piri Marinade benötigt:

Alle Zutaten für Piri Piri Hähnchen auf einen Blick piri piri hähnchen-Piri Piri Haehnchen 01-Piri Piri Hähnchen – Scharfes Grillhähnchen nach portugiesischer Art
Alle Zutaten für Piri Piri Hähnchen auf einen Blick

 

Zubereitung des Piri Piri Hähnchens

Zunächst wird die Zitrone ausgepresst. Die Knoblauchzehen, sowie die Zwiebel werden von der Schale befreit und grob zerteilt. Jetzt werden alle Zutaten für die Piri Piri Marinade in einen Mixer gegeben und zu Brei zerkleinert. Die Schärfe der Marinade kann individuell anhand der zugegebenen Chili-Menge reguliert werden. Anschließend muss dem Hähnchen noch das Rückgrat mit einem scharfen Messer oder einer Geflügelschere entfernt und so brutal es sich anhört, der Brustkorb gebrochen werden.

Die Piri Piri Marinade wird zubereitet piri piri hähnchen-Piri Piri Haehnchen 02-Piri Piri Hähnchen – Scharfes Grillhähnchen nach portugiesischer Art
Die Piri Piri Marinade wird zubereitet
- Advertisement -

 

Das Hähnchen muss nun mit der Paste aus dem Mixer überall eingerieben werden. Am einfachsten geht dies mit Hilfe eines Gefrierbeutels. Einfach das Hähnchen hineingeben und anschließend die Marinade dazu schütten. Den Beutel gut verschließen und das Hähnchen ein wenig „massieren“, damit die Marinade überall gut hinkommt. Jetzt ist es wichtig, das Hähnchen für mindestens 3 Stunden, besser aber über Nacht in der Marinade liegenzulassen, damit die Aromen gut ins Fleisch einziehen können.

 

Wenn die Zeit des Marinierens vorbei ist, wird der Grill oder der Backofen auf 190°C vorgeheizt. Wir haben das Hähnchen auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill mit eingelegten Deflektorsteinen zubereitet. Sobald der Grill die Temperatur erreicht, wird das Hähnchen bei indirekter Hitze bis zu einer Kerntemperatur von ca. 80°C gegrillt.

Das GrillEye Pro+ überwacht die Grill- und Kerntemperatur piri piri hähnchen-Piri Piri Haehnchen 05-Piri Piri Hähnchen – Scharfes Grillhähnchen nach portugiesischer Art
Das GrillEye Pro+ überwacht die Grill- und Kerntemperatur

 

Die Garzeit beträgt etwa 50 Minuten und sollte mit einem Grillthermometer überwacht werden.  Wir haben hier das GrillEye Pro+ mit zwei Fühlern verwendet. Der eine Fühler überwacht die Kentemperatur im Oberschenkel des Hähnchens, während der andere Fühler auf dem Grillrost platziert wird und die Kerntemperatur überwacht. Wenn das Piri Piri Hähnchen eine Kerntemperatur von 80°C erreicht hat, ist es durch aber noch nicht tot gebraten und somit noch schön saftig und voller Geschmack.

GrillEye GE003 Professional Pro Plus Grill- und Räucherthermometer piri piri hähnchen-image-Piri Piri Hähnchen – Scharfes Grillhähnchen nach portugiesischer Art
125 Bewertungen
GrillEye GE003 Professional Pro Plus Grill- und Räucherthermometer*
  • GrillEye PRO+ kabelloses Grill- und Räucherthermometer mit 2...
  • Die App warnt Sie, wenn Ihr Essen oder Grill die eingestellte...
  • Wählen Sie aus den voreingestellten Temperaturen oder erstellen...

Letzte Aktualisierung am 25.10.2021 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Saftiges Piri Piri Hähnchen vom Grill piri piri hähnchen-Piri Piri Haehnchen 06-Piri Piri Hähnchen – Scharfes Grillhähnchen nach portugiesischer Art
Saftiges Piri Piri Hähnchen vom Grill

 

Der leicht scharfe und säuerlich-pikante Geschmack der Marinade harmoniert prima mit dem saftigen Maishähnchen. Ein ideales Gericht nicht nur für die Sommertage. Dazu einen leckeren Tomatensalat und ein kühles Bierchen und der Abend ist gerettet. Probiert es einfach mal aus. Die Marinade ist sehr schnell zubereitet und schmeckt grandios gut!

 

Piri Piri Hähnchen zum Ausdrucken:

Scharfes Grillhähnchen piri piri hähnchen-Piri Piri Haehnchen-Piri Piri Hähnchen – Scharfes Grillhähnchen nach portugiesischer Art

Piri Piri Hähnchen

Wir machen einen kulinarischen Ausflug nach Portugal, denn es gibt Piri Piri Hähnchen! Dieses besonders schmackhafte und scharfe Hähnchen ist schnell zubereitet und schmeckt großartig!
4.41 von 20 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen: 1 Hähnchen

Zutaten

Für das Hähnchen:

  • 1 Hähnchen (z.B. Label Rouge Maishähnchen)

Für die Piri Piri Marinade

Anleitungen

  • Zunächst wird die Zitrone ausgepresst. Die Knoblauchzehen, sowie die Zwiebel werden von der Schale befreit und grob zerteilt. Jetzt werden alle Zutaten für die Piri Piri Marinade in einen Mixer gegeben und zu Brei zerkleinert. Die Schärfe der Marinade kann individuell anhand der zugegebenen Chili-Menge reguliert werden. Anschließend muss dem Hähnchen noch das Rückgrat mit einem scharfen Messer oder einer Geflügelschere entfernt und so brutal es sich anhört, der Brustkorb gebrochen werden.
  • Das Hähnchen muss nun mit der Paste aus dem Mixer überall eingerieben werden. Am einfachsten geht dies mit Hilfe eines Gefrierbeutels. Einfach das Hähnchen hineingeben und anschließend die Marinade dazu schütten. Den Beutel gut verschließen und das Hähnchen ein wenig "massieren", damit die Marinade überall gut hinkommt. Jetzt ist es wichtig, das Hähnchen für mindestens 3 Stunden, besser aber über Nacht in der Marinade liegenzulassen, damit die Aromen gut ins Fleisch einziehen können.
  • Wenn die Zeit des Marinierens vorbei ist, wird der Grill oder der Backofen auf 190°C vorgeheizt. Wir haben das Hähnchen auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill mit eingelegten Deflektorsteinen zubereitet. Sobald der Grill die Temperatur erreicht, wird das Hähnchen bei indirekter Hitze bis zu einer Kerntemperatur von ca. 80°C gegrillt. Die Garzeit beträgt etwa 50 Minuten und sollte mit einem Grillthermometer überwacht werden.  Wir haben hier das GrillEye Pro+ mit zwei Fühlern verwendet. Der eine Fühler überwacht die Kentemperatur im Oberschenkel des Hähnchens, während der andere Fühler auf dem Grillrost platziert wird und die Kerntemperatur überwacht. Wenn das Piri Piri Hähnchen eine Kerntemperatur von 80°C erreicht hat, ist es durch aber noch nicht tot gebraten und somit noch schön saftig und voller Geschmack.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Frank Thurau
Frank kam Ende 2014 über diverse Youtube-Kanäle zum Grillen und Backen und ist seitdem Feuer und Flamme am Grill und in der Backstube. Seine Leidenschaft für diese Themen bringt er seit September 2016 regelmäßig als Autor für BBQPit.de ein.

2 Kommentare

  1. Hallo Frank
    Das Piri Piri Hähnchen sieht fantastisch aus, und wenn man alle Vorbereitungen getroffen hat, ist es eigentlich ein schnelles Gericht. Vielen Dank für das tolle Rezept.
    LG die Gründauer (Hessen)

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,105FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
9,348FollowerFolgen
1,269FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut