StartFleisch GerichteGeflügelGeneral Tso's Chicken

General Tso’s Chicken

-

General Tso’s Chicken ist ein Hähnchengericht aus dem Wok, welches seinen Ursprung in der amerikanisch-asiatischen Küche hat. Wie man General Tso’s Chicken zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

General Tso’s Chicken

Es klingt eigentlich chinesisch, doch in China kennt man General Tso’s Chicken so gut wie gar nicht, denn wie so viele beliebte Rezepte stammt das Gericht eher aus der amerikanisch-chinesischen Küche. In den USA gehört General Tso’s Chicken zu den absoluten Klassikern und den beliebtesten Rezepten der amerikanisch angehauchten Chinaküche. General Tso’s Chicken ist süß-säuerlich, klebrig, mit einer leichten Schärfe ist dieses Gericht nicht zu Unrecht eines der beliebtesten „Chinagerichte“ in den USA. Als Ausgangsprodukt für dieses Rezept verwenden wir Bio-Hähnchenbrustfilet aus dem Hause Otto Gourmet.

Folgende Zutaten werden für drei Portionen benötigt:

Für die Sauce:

- Advertisement -

Optional:

Alle Zutaten für General Tso's Chicken auf einen Blick general tso's chicken-General Tsos Chicken 01-General Tso’s Chicken
Alle Zutaten für General Tso’s Chicken auf einen Blick

 

So wird General Tso’s Chicken zubereitet

Zuerst werden die Hähnchenbrüste in kleine, mundgerechte Stücke geschnitten. Der Ingwer wird geschält und anschließend in ca. 2-3 mm dünne Scheiben geschnitten. Die Frühlingszwiebeln werden geputzt und in feine Ringe geschnitten. Der Knoblauch wird abgezogen und durch eine Knoblauchpresse gedrückt.
Weiter geht es mit der Zubereitung der Sauce. Dafür werden alle Zutaten für die Sauce in eine Schüssel gegeben und mit einem Schneebessen miteinander verrührt, so dass keine Klümpchen mehr von der Stärke vorhanden sind und der Zucker sich aufgelöst hat.

Durch Stärke wird das Hähnchen knusprig

Damit General Tso’s Chicken so richtig schön knusprig wird, wird das kleingeschnittene Hähnchenfleisch zusammen mit der Stärke in einen Frischhaltebeutel gegeben und gut durchgeschüttelt, so dass alle Hähnchenstücke mit Stärke bedeckt sind. Das ist die einfachste Variante um das Fleisch komplett mit der Stärke zu „mehlieren“.

Das Hähnchen wird mit Stärke vermischt general tso's chicken-General Tsos Chicken 02-General Tso’s Chicken
Das Hähnchen wird mit Stärke vermischt

 

Weiter geht es am Wok. Wir haben General Tso’s Chicken auf dem Moesta-BBQ Bandit mit der BBQ-Disk und Wok-Krone genutzt. Sobald der Grill ordentlich aufgeheizt ist kann es auch schon losgehen.
Zuerst wird das Öl in den Wok gegeben. Direkt im Anschluss kommen nach und nach die in Stärke mehlierten Hähnchenstücke hinzu. Diese werden jetzt für ca. 8 Minuten ausgebacken, bis sie goldbraun werden. Dann werden die Hähnchenstücke mit einer Schöpfkelle aus dem Wok genommen und auf Küchenpapier gelegt, damit das überschüssige Fett abtropfen kann.

Der Wok wird auf dem Moesta-BBQ Bandit Fireplace erhitzt general tso's chicken-General Tsos Chicken 03-General Tso’s Chicken
Der Wok wird auf dem Moesta-BBQ Bandit Fireplace erhitzt

 

Das noch im Wok vorhandene Öl wird vorsichtig in eine hitzebeständige Schüssel entsorgt und der Wok wird mit etwas Küchenpapier ausgewischt. Jetzt wird die zuvor angerührte Sauce in den Wok gegeben. Die Sauce wird dabei ständig durchgerührt in den Wok, bis eine klebrige, dickflüssige Sauce entsteht. Dank der Stärke dickt die Sauce recht schnell an. Sobald die Sauce dickflüssig wird, werden die angebratenen Hähnchenstücke zurück in den Wok gegeben und für etwa eine Minute in der Sauce geschwenkt, bis alles gut benetzt ist.

Das Hähnchen wird in der Sauce geschwenkt general tso's chicken-General Tsos Chicken 05-General Tso’s Chicken
Das Hähnchen wird in der Sauce geschwenkt

 

Jetzt ist unser General Tso’s Chicken auch schon fertig und kann sofort mit etwas Reis serviert werden. Darüber können nach Belieben noch etwas kleingeschnittene Frühlingszwiebeln und Chiliflocken gestreut werden.

General Tso's Chicken general tso's chicken-General Tsos Chicken 06-General Tso’s Chicken
General Tso’s Chicken

 

Auch wenn dieses Gericht keinen asiatischen, sondern eher amerikanischen Ursprung hat, solltet ihr General Tso’s Chicken unbedingt mal ausprobieren! Das würzig-süße Hähnchen ist einfach eine Wucht!

Das Rezept zum Ausdrucken:

General Tso Chicken general tso's chicken-General Tsos Chicken-General Tso’s Chicken

General Tso’s Chicken

General Tso's Chicken ist ein Hähnchengericht aus dem Wok, welches seinen Ursprung in der amerikanisch-asiatischen Küche hat.
Keine Bewertung bisher
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Keyword: General Tso's Chicken
Portionen: 3 Portionen

Anleitungen

  • Zuerst werden die Hähnchenbrüste in kleine, mundgerechte Stücke geschnitten. Der Ingwer wird geschält und anschließend in ca. 2-3 mm dünne Scheiben geschnitten. Die Frühlingszwiebeln werden geputzt und in feine Ringe geschnitten. Der Knoblauch wird abgezogen und durch eine Knoblauchpresse gedrückt.Weiter geht es mit der Zubereitung der Sauce. Dafür werden alle Zutaten für die Sauce in eine Schüssel gegeben und mit einem Schneebessen miteinander verrührt, so dass keine Klümpchen mehr von der Stärke vorhanden sind und der Zucker sich aufgelöst hat.
  • Damit General Tso's Chicken so richtig schön knusprig wird, wird das kleingeschnittene Hähnchenfleisch zusammen mit der Stärke in einen Frischhaltebeutel gegeben und gut durchgeschüttelt, so dass alle Hähnchenstücke mit Stärke bedeckt sind. Das ist die einfachste Variante um das Fleisch komplett mit der Stärke zu "mehlieren".
  • Weiter geht es am Wok. Wir haben General Tso's Chicken auf dem Moesta-BBQ Bandit mit der BBQ-Disk und Wok-Krone genutzt. Sobald der Grill ordentlich aufgeheizt ist kann es auch schon losgehen. Zuerst wird das Öl in den Wok gegeben. Direkt im Anschluss kommen nach und nach die in Stärke mehlierten Hähnchenstücke hinzu. Diese werden jetzt für ca. 8 Minuten ausgebacken, bis sie goldbraun werden. Dann werden die Hähnchenstücke mit einer Schöpfkelle aus dem Wok genommen und auf Küchenpapier gelegt, damit das überschüssige Fett abtropfen kann.
  • Das noch im Wok vorhandene Öl wird vorsichtig in eine hitzebeständige Schüssel entsorgt und der Wok wird mit etwas Küchenpapier ausgewischt. Jetzt wird die zuvor angerührte Sauce in den Wok gegeben. Die Sauce wird dabei ständig durchgerührt in den Wok, bis eine klebrige, dickflüssige Sauce entsteht. Dank der Stärke dickt die Sauce recht schnell an. Sobald die Sauce dickflüssig wird, werden die angebratenen Hähnchenstücke zurück in den Wok gegeben und für etwa eine Minute in der Sauce geschwenkt, bis alles gut benetzt ist.
  • Jetzt ist unser General Tso's Chicken auch schon fertig und kann sofort mit etwas Reis serviert werden. Darüber können nach Belieben noch etwas kleingeschnittene Frühlingszwiebeln und Chiliflocken gestreut werden.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

<

p style=“text-align: justify;“>

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Frank Thurau
Frank Thurau
Frank kam Ende 2014 über diverse Youtube-Kanäle zum Grillen und Backen und ist seitdem Feuer und Flamme am Grill und in der Backstube. Seine Leidenschaft für diese Themen bringt er seit September 2016 regelmäßig als Autor für BBQPit.de ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

74,895FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut