– Advertisement –
– Advertisement –
StartFleisch GerichteSchweinNudel-Schinken-Auflauf - Rezept für den Auflaufklassiker

Nudel-Schinken-Auflauf – Rezept für den Auflaufklassiker

-

– Advertisement –

Unser Nudel-Schinken-Auflauf weckt Kindheitserinnerungen. Wir zeigen euch in diesem Rezept, wie man den Auflauf-Klassiker schnell und einfach zubereitet.

Nudel-Schinken-Auflauf

– Advertisement –

Nudel-Schinken-Auflauf ist ein echter Klassiker, den viele vermutlich noch von der Oma kennen. Auch bei uns weckt dieser Auflauf Kindheitserinnerungen und daher haben wir für euch ein geniales Rezept für ein schmackhaftes Nudel-Schinken-Gratin. Wir machen direkt eine größere Menge, denn der Auflauf schmeckt am zweiten Tag fast noch besser. Daher lohnt es sich hier direkt für zwei Tage zu kochen. Alternativ lassen sich Reste auch wunderbar einfrieren.
Zubereitet haben wir unseren Nudel-Schinken-Auflauf in der Petromax Feuerpfanne fp35h. Diese Pfanne ist groß genug für eine ganze Packung Nudeln (500 g), was in etwa 6 Portionen entspricht.

Folgende Zutaten werden für 6 Portionen benötigt:

Alle Zutaten für den Nudel-Schinken-Auflauf auf einen Blick nudel-schinken-auflauf-Nudel Schinken Auflauf 01-Nudel-Schinken-Auflauf – Rezept für den Auflaufklassiker
Alle Zutaten für den Nudel-Schinken-Auflauf auf einen Blick

 

Zubereitung des Nudel-Schinken-Gratins

Dieses Rezept lässt sich sowohl im Backofen, als auch auf dem Grill zubereiten. Wir haben den Nudel-Schinken-Auflauf auf dem Kamado Joe Classic III Keramikgrill bei 200°C indirekter Hitze zubereitet. Bevor wir mit der Zubereitung beginnen, wird zunächst der Grill eingeregelt, da es etwa 20-30 Minuten dauert, bis der Keramikgrill eingeregelt ist. Wer den Auflauf lieber im Backofen zubereiten möchte, heizt diesen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.

- Advertisement -

Anschließend geht es an die Vorbereitungen. Die Zwiebel wird abgezogen und in feine Würfel geschnitten. Der Knoblauch wird ebenfalls abgezogen und sehr fein gehackt. Der Kochschinken wir in Streifen, bzw. Rechtecke geschnitten und die Petersilie wird fein gehackt. Wenn der Grill aufgeheizt ist, wird die Butter in der Pfanne zerlassen und im heißen Fett werden die Zwiebelwürfel, der Knoblauch und auch die Schinkenstreifen kurz angebraten.

Schinken, Zwiebeln und Knoblauch werden angebraten nudel-schinken-auflauf-Nudel Schinken Auflauf 02-Nudel-Schinken-Auflauf – Rezept für den Auflaufklassiker
Schinken, Zwiebeln und Knoblauch werden angebraten

 

Anschließend wird das Mehl eingerührt und mit der Milch und der Sahne abgelöscht, kurz aufgekocht, mit den Gewürzen und der Petersilie abgeschmeckt. Das Mehl dient dazu, denn Nudel-Schinken-Auflauf etwas abzubinden. Damit wird die Sauce etwas dickflüssiger. Die Eigelbe und die Hälfte der Cheddar Flakes werden jetzt ebenfalls in die Sauce eingerührt.

Die Sauce ist fertig und die Nudeln werden eingerührt nudel-schinken-auflauf-Nudel Schinken Auflauf 03-Nudel-Schinken-Auflauf – Rezept für den Auflaufklassiker
Die Sauce ist fertig und die Nudeln werden eingerührt

 

Nun kommen die ungekochten Nudeln mit in die Sauce. Bei unserem Rezept müssen die Nudeln nicht vorgekocht werden, denn wir haben genug Flüssigkeit in der Pfanne, so dass die Nudeln während des Garvorganges die perfekte Konsistenz bekommen. Wichtig ist jedoch, dass die Nudeln nahezu komplett in der Sauce liegen, damit sie auch komplett durchgaren. Die restlichen Cheddar Flakes werden nun gleichmäßig auf dem Nudel-Schinken-Auflauf verteilt.

Der Nudel-Schinken-Auflauf wird bei 200°C indirekter Hitze gebacken nudel-schinken-auflauf-Nudel Schinken Auflauf 04-Nudel-Schinken-Auflauf – Rezept für den Auflaufklassiker
Der Nudel-Schinken-Auflauf wird bei 200°C indirekter Hitze gebacken

 

Sollte der Grill noch nicht auf indirekte Hitze umgerüstet sein, wird jetzt der Deflektorstein eingelegt und die Pfanne mittig auf dem Grillrost platziert. Bei 200°C indirekter Hitze beträgt die Garzeit etwa 35 Minuten. Der Käse sollte dann goldgelb sein und die Nudeln haben die perfekte Konsistenz in einer cremigen Sauce.

Der Nudel-Schinken-Auflauf kann serviert werden nudel-schinken-auflauf-Nudel Schinken Auflauf 05-Nudel-Schinken-Auflauf – Rezept für den Auflaufklassiker
Der Nudel-Schinken-Auflauf kann serviert werden

 

Vor dem Servieren sollte man die Pfanne noch mindestens 5 Minuten auskühlen lassen. Dieser Nudel-Schinken-Auflauf ist schnell gemacht und schmeckt absolut großartig. Probiert dieses Rezept unbedingt mal aus und lasst uns gerne ein Feedback in den Kommentaren da, wie es euch geschmeckt hat. Viel Spaß beim Nachmachen.

Petromax Feuerpfanne, Gusspfanne, Gusseisenpfanne (Ø 35 cm mit 2 Henkeln) nudel-schinken-auflauf-image-Nudel-Schinken-Auflauf – Rezept für den Auflaufklassiker
1.144 Bewertungen
Petromax Feuerpfanne, Gusspfanne, Gusseisenpfanne (Ø 35 cm mit 2 Henkeln)*
  • Petromax Feuerpfanne mit zwei Henkeln (Ø 35 cm mit 2 Henkeln)
  • Die Petromax Feuerpfanne aus hochwertigem Gusseisen ist für...
  • Das beste Material: Gusseisen Das hochwertige Gusseisen mit...

Letzte Aktualisierung am 25.05.2022 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das Rezept zum Ausdrucken:

Nudel-Schinken-Gratin nudel-schinken-auflauf-Nudel Schinken Auflauf-Nudel-Schinken-Auflauf – Rezept für den Auflaufklassiker

Nudel-Schinken-Auflauf

Unser Nudel-Schinken-Auflauf weckt Kindheitserinnerungen. Wir zeigen euch in diesem Rezept, wie man den Auflauf-Klassiker schnell und einfach zubereitet.
4.43 von 35 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Nudel-Schinken-Auflauf
Portionen: 6 Portionen

Anleitungen

  • Dieses Rezept lässt sich sowohl im Backofen, als auch auf dem Grill zubereiten. Wir haben den Nudel-Schinken-Auflauf auf dem Kamado Joe Classic III Keramikgrill bei 200°C indirekter Hitze zubereitet. Bevor wir mit der Zubereitung beginnen, wird zunächst der Grill eingeregelt, da es etwa 20-30 Minuten dauert, bis der Keramikgrill eingeregelt ist. Wer den Auflauf lieber im Backofen zubereiten möchte, heizt diesen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Anschließend geht es an die Vorbereitungen. Die Zwiebel wird abgezogen und in feine Würfel geschnitten. Der Knoblauch wird ebenfalls abgezogen und sehr fein gehackt. Der Kochschinken wir in Streifen, bzw. Rechtecke geschnitten und die Petersilie wird fein gehackt. Wenn der Grill aufgeheizt ist, wird die Butter in der Pfanne zerlassen und im heißen Fett werden die Zwiebelwürfel, der Knoblauch und auch die Schinkenstreifen kurz angebraten. Anschließend wird das Mehl eingerührt und mit der Milch und der Sahne abgelöscht, kurz aufgekocht, mit den Gewürzen und der Petersilie abgeschmeckt. Das Mehl dient dazu, denn Nudel-Schinken-Auflauf etwas abzubinden. Damit wird die Sauce etwas dickflüssiger. Die Eigelbe und die Hälfte der Cheddar Flakes werden jetzt ebenfalls in die Sauce eingerührt.
  • Nun kommen die ungekochten Nudeln mit in die Sauce. Bei unserem Rezept müssen die Nudeln nicht vorgekocht werden, denn wir haben genug Flüssigkeit in der Pfanne, so dass die Nudeln während des Garvorganges die perfekte Konsistenz bekommen. Wichtig ist jedoch, dass die Nudeln nahezu komplett in der Sauce liegen, damit sie auch komplett durchgaren. Die restlichen Cheddar Flakes werden nun gleichmäßig auf dem Nudel-Schinken-Auflauf verteilt.
    Sollte der Grill noch nicht auf indirekte Hitze umgerüstet sein, wird jetzt der Deflektorstein eingelegt und die Pfanne mittig auf dem Grillrost platziert. Bei 200°C indirekter Hitze beträgt die Garzeit etwa 35 Minuten. Der Käse sollte dann goldgelb sein und die Nudeln haben die perfekte Konsistenz in einer cremigen Sauce.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

7 Kommentare

  1. 5 stars
    Die Grundidee dahinter ist wirklich super, ich würde es beim nächsten mal noch auf persönliche Vorlieben ausbauen 😋 bspw mag ich kleine Karottenwürfel gerne mit drin 🙂 aber wie gesagt, dass Rezept an sich ist Klasse, daher auch zweifelsfrei 5 Sterne. Ich hatte von euch noch nie ein Rezept welches nicht klappte oder wirklich schlecht war. Danke für eure Arbeit und grill on 🤟🏻

  2. 3 stars
    Das Rezept liest sich echt lecker, nur steht leider nicht da, wann die Pancotta hinzugegebenen wird und was mit der anderen Hälfte der Cheddarflakes passiert.

    • Hallo Michael, was meinst du mit „Pancotta“? Panna Cotta? Diese Zutat gibt es nicht in unserem Rezept. Die Cheddar Flakes werden aufgeteilt. eine Hälfte kommt in die Sauce, mit der anderen Hälfte wird der Auflauf überbacken. Steht aber auch alles so im Rezept: „Die restlichen Cheddar Flakes werden nun gleichmäßig auf dem Nudel-Schinken-Auflauf verteilt.“

    • Oh ja sorry, das kommt davon, wenn man die Rezepte am Handy liest.
      Ich habe auch 2 Rezepte gleichzeitig ausgesucht, in dem anderen kommt Pancetta hinzu. Da habe ich wohl 2 Rezepte verschmolzen. Dann werde ich mich gleich mal an die Zubereitung machen.
      Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    • Danke, vielleicht gibst du dem Rezept dann am Ende ja doch noch 5 statt 3 Sterne. 😉
      Ich hoffe es wird dir schmecken. Gutes Gelingen!

  3. 5 stars
    Von den Zutaten dachte ich erst ‚lecker aber mächtig‘
    Schmeckt sehr gut und nicht mächtig nach Sahne und Käse!
    Wenn am Tisch alle satt sind und mit der Gabel noch mal ein paar Nudeln aus der Pfanne holen, muss wohl alles stimmen!

Schreibe einen Kommentar zu Matthias Antwort abbrechen

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,130FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,202FollowerFolgen
1,304FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut