[enthält Werbung*] Herbstzeit ist Auflaufzeit! Wir haben heute einen vegetarischen Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit gerösteten Mandelblättchen, Naturjoghurt und herzhaftem Cheddar für euch.

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf

Für 2-3 Portionen werden folgende Zutaten benötigt:

verwendeter Grill und Zubehör:

Alle Zutaten für den Kartoffel-Brokkoli-Auflauf auf einen Blick kartoffel-brokkoli-auflauf-Kartoffel Brokkoli Auflauf 01-Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit gerösteten Mandelblättchen
Alle Zutaten für den Kartoffel-Brokkoli-Auflauf auf einen Blick

 

Zubereitung des Kartoffelaufaufs

Zuerst wird der Grill für 200°C indirekte Hitze vorbereitet. Dazu haben wir bei unserem Kamado Joe Junior den Deflektorstein für indirektes Grillen eingelegt. Gleichzeitig haben wir eine Gusspfanne mit auf das Rost gestellt, damit diese direkt die Hitze aufnehmen kann, um anschließend die Mandelblätter darin kurz anzurösten. Wenn die Mandeln etwas Farbe bekommen haben, werden sie beiseite gestellt. Die Pfanne wird wieder vom Rost genommen und kann nun etwas auskühlen.
Hinweis: Wer den Auflauf nicht auf dem Grill zubereiten möchte, kann das natürlich auch auf dem heimischen Herd, bzw. im Backofen machen. Dann einfach den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Mandelblättchen in einer Pfanne auf dem Herd anrösten.

Mandelblättchen rösten kartoffel-brokkoli-auflauf-Kartoffel Brokkoli Auflauf 02-Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit gerösteten Mandelblättchen
Die Mandelblättchen werden angeröstet

 

Nun wird der Brokkoli gewaschen und in Röschen geschnitten. Die Kartoffeln werden geschält und in ca. 5 mm dicke Scheiben geschnitten. Zusammen mit dem Brokkoli werden sie nun in Salzwasser für gut 5 Minuten gekocht, abgegossen und mit kaltem Wasser abgeschreckt, damit sie nicht nachgaren. Die Eier werden mit dem Mehl, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlt und mit dem Naturjoghurt und dem geriebenen Cheddar verrührt.

Der Kartoffel-Brokkoli-Auflauf ist bereit für den Grill kartoffel-brokkoli-auflauf-Kartoffel Brokkoli Auflauf 03-Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit gerösteten Mandelblättchen
Der Kartoffel-Brokkoli-Auflauf ist bereit für den Grill

 

Mittlerweile dürfte die Gusspfanne nur noch handwarm sein. Diese wird nun mit etwas Butter oder Butterschmalz eingefettet. Die Kartoffelscheiben werden nun abwechselnd mit dem Brokkoli in der Pfanne geschichtet und die Joghurt-Cheddar-Masse darüber verteilt. Das Ganze kommt nun für etwa  30 Minuten bei 200°C indirekter Hitze auf den Grill, bzw. in den Backofen.

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf im Kamado Joe Junior kartoffel-brokkoli-auflauf-Kartoffel Brokkoli Auflauf Cheddar 04-Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit gerösteten Mandelblättchen
Der Auflauf wird für 30 Minuten bei 200°C gebacken

 

Während sich der Auflauf im Grill befindet, wird die Petersilie fein gehackt. Sobald der Käse goldbraun gebacken ist, wird die Pfanne aus dem Grill genommen und der Kartoffel-Brokkoli-Auflauf wird mit den gerösteten Mandelblättchen und der gehackten Petersilie bestreut.

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit Naturjoghurt und Cheddar kartoffel-brokkoli-auflauf-Kartoffel Brokkoli Auflauf Cheddar 05-Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit gerösteten Mandelblättchen
Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit Naturjoghurt und Cheddar

 

Dieser vegetarische Auflauf kommt durch den Kerrygold Naturjoghurt und den geriebenen Cheddar eine frische und gleichzeitig herzhafte Note. Wer auf Fleisch bzw. Geflügel nicht ganz verzichten möchte, kann auch angebratenes Hähnchen- bzw. Putenbrustfilet mit in den Auflauf geben. Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf kartoffel-brokkoli-auflauf-Kartoffel Brokkoli Auflauf Cheddar 150x150-Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit gerösteten Mandelblättchen
Kartoffel-Brokkoli-Auflauf
Stimmen: 2
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Herbstzeit ist Auflaufzeit! Wir haben heute einen vegetarischen Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit gerösteten Mandelblättchen, Naturjoghurt und herzhaftem Cheddar für euch.
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    30 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    30 Minuten
    Kartoffel-Brokkoli-Auflauf kartoffel-brokkoli-auflauf-Kartoffel Brokkoli Auflauf Cheddar 150x150-Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit gerösteten Mandelblättchen
    Kartoffel-Brokkoli-Auflauf
    Stimmen: 2
    Bewertung: 4
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Herbstzeit ist Auflaufzeit! Wir haben heute einen vegetarischen Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit gerösteten Mandelblättchen, Naturjoghurt und herzhaftem Cheddar für euch.
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      30 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      30 Minuten
      Zutaten
      • 400 g Kartoffeln
      • 400 g Brokkoli
      • 400 g Kerrygold Naturjoghurt (3,5% Fett)
      • 100 g Kerrygold Cheddar gerieben
      • 2 Eier
      • 2 EL Mandelblätter
      • 1/4 Bund glatte Petersilie
      • 1/2 TL Salz (+ etwas Salz zum Vorkochen)
      • 1/2 TL Pfeffer
      • 1/2 TL Muskatnuss (frisch gerieben)
      • Butter, bzw. Butterschmalz zum Einfetten der Pfanne
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Zuerst wird der Grill für 200°C indirekte Hitze vorbereitet. Dazu haben wir bei unserem Kamado Joe Junior den Deflektorstein für indirektes Grillen eingelegt. Gleichzeitig haben wir eine Gusspfanne mit auf das Rost gestellt, damit diese direkt die Hitze aufnehmen kann, um anschließend die Mandelblätter darin kurz anzurösten. Wenn die Mandeln etwas Farbe bekommen haben, werden sie beiseite gestellt. Die Pfanne wird wieder vom Rost genommen und kann nun etwas auskühlen. Hinweis: Wer den Auflauf nicht auf dem Grill zubereiten möchte, kann das natürlich auch auf dem heimischen Herd, bzw. im Backofen machen. Dann einfach den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Mandelblättchen in einer Pfanne auf dem Herd anrösten.
      2. Nun wird der Brokkoli gewaschen und in Röschen geschnitten. Die Kartoffeln werden geschält und in ca. 5 mm dicke Scheiben geschnitten. Zusammen mit dem Brokkoli werden sie nun in Salzwasser für gut 5 Minuten gekocht, abgegossen und mit kaltem Wasser abgeschreckt, damit sie nicht nachgaren. Die Eier werden mit dem Mehl, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlt und mit dem Naturjoghurt und dem geriebenen Cheddar verrührt.
      3. Mittlerweile dürfte die Gusspfanne nur noch handwarm sein. Diese wird nun mit etwas Butter oder Butterschmalz eingefettet. Die Kartoffelscheiben werden nun abwechselnd mit dem Brokkoli in der Pfanne geschichtet und die Joghurt-Cheddar-Masse darüber verteilt. Das Ganze kommt nun für etwa 30 Minuten bei 200°C indirekter Hitze auf den Grill, bzw. in den Backofen.
      4. Während sich der Auflauf im Grill befindet, wird die Petersilie fein gehackt. Sobald der Käse goldbraun gebacken ist, wird die Pfanne aus dem Grill genommen und der Kartoffel-Brokkoli-Auflauf wird mit den gerösteten Mandelblättchen und der gehackten Petersilie bestreut.

       

      *Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Kerrygold entstanden.

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

      Ich stimme zu.