– Advertisement –
– Advertisement –
StartRezepteBeilagenCreamed Corn - Rezept für amerikanischen Rahmmais

Creamed Corn – Rezept für amerikanischen Rahmmais

-

– Advertisement –

Creamed Corn ist eine klassische BBQ-Beilage aus den USA. Wie man den cremigen Rahmmais zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Creamed Corn

– Advertisement –

Creamed Corn ist eine klassische BBQ-Beilage aus den Südstaaten der USA. Rahmmais ist schnell zubereitet und passt sehr gut zu  Beef Brisket, Pulled Pork, Ribs und Fried Chicken. Bei Creamed Corn gibt es verschiedene Zubereitungsarten. Man kann ihn mit Frischkäse und Dosenmais zubereiten. In den USA werden häufig tiefgefrorene Maiskörner verwendet. Eine andere Variante wird mit frischem Mais, Sahne und Käse zubereitet. Letzterer sorgt für die besondere Cremigkeit von Creamed Corn.
Wir nehmen für unsere Creamed Corn-Variante frische Maiskolben, da es einfach am besten schmeckt. Sollte es saisonbedingt gerade keinen frischen Mais geben, lässt sich dieses Rezept aber auch mit gut abgetropften Dosenmais machen.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 4 Maiskolben (oder 300 g abgetropfter Mais aus der Dose)
  • 200 ml Schlagsahne
  • 200 ml Milch mit 3,5% Fett
  • 2 EL Mehl
  • 40 g Butter
  • 2,5 TL Dalmatiner Rub
  • 1 Prise Muskatnuss
  • ¼ TL Chipotle Chili
  • ¼ TL geräuchertes Paprikapulver
  • ½ TL Meersalz
  • 150 g Kerrygold Pasta Flakes
  • 20 ml Olivenöl
Alle Zutaten für Creamed Corn auf einen Blick creamed corn-Creamed Corn 01-Creamed Corn – Rezept für amerikanischen Rahmmais
Alle Zutaten für Creamed Corn auf einen Blick

 

Zubereitung von Creamed Corn

Zunächst werden die Maiskolben gegrillt, um ihnen ein paar Röstaromen zu verpassen. Dafür haben wir das Big Green Egg XL mit Marabu Holzkohle von McBrikett auf etwa 200°C aufgeheizt. Während der Grill auf die gewünschte Temperatur aufheizt, werden die Maiskolben mit etwas Olivenöl benetzt und mit dem Dalmatiner Rub von allen Seiten gewürzt.

Die Maiskolben werden auf dem Big Green Egg angeröstet creamed corn-Creamed Corn 02-Creamed Corn – Rezept für amerikanischen Rahmmais
Die Maiskolben werden auf dem Big Green Egg angeröstet
- Advertisement -

 

Die gewürzten Maiskolben werden jetzt über direkter Hitze für ca. 8-10 Minuten gegrillt und dabei mehrmals gewendet. Dann werden die Maiskolben vom Grill genommen und der Mais wird hochkant vom Kolben runtergeschnitten. Die Maiskörner kommen nun in eine Schüssel und werden beiseite gestellt.

Der Mais wird von den Maiskolben geschnitten creamed corn-Creamed Corn 03-Creamed Corn – Rezept für amerikanischen Rahmmais
Der Mais wird von den Maiskolben geschnitten

 

Weiter geht es am Grill mit der Sauce für den Mais. Dafür wird zunächst eine Mehlschwitze zubereitet. Eine gusseiserne Pfanne (hier die Petromax Feuerpfanne fp25h) wird in den indirekten Bereich des Grills gestellt und die Butter hineingegeben. Sobald die Butter geschmolzen ist, wird das Mehl unter ständigem Rühren eingerührt, so dass keine Klümpchen entstehen. Wenn die Mehlschwitze nach ein paar Minuten eine schöne, goldgelbe Farbe angenommen hat, kommt die Sahne und die Milch ebenfalls unter ständigem Rühren hinzu. Nach ein paar Minuten Rühren wird die Konsistenz schon etwas zähflüssiger und genau so wollen wir die Sauce haben. Jetzt kommt der Käse hinzu und wird untergerührt, bis er geschmolzen ist.

Creamed Corn wird auf dem Big Green Egg zubereitet creamed corn-Creamed Corn 04-Creamed Corn – Rezept für amerikanischen Rahmmais
Creamed Corn wird auf dem Big Green Egg zubereitet

 

Mittlerweile hat die Sauce eine cremige Konsistenz angenommen und es kommen die Gewürze hinzu. Muskatnuss, Chipotle Chili, das geräucherte Paprikapulver und das Salz wird in die Sauce gegeben und untergerührt. Anschließend werden die zuvor abgeschnittenen Maiskörner untergehoben und jetzt darf das Creamed Corn noch einmal für ca. 5-7 Minuten köcheln und leicht einreduzieren. Dann ist unser Creamed Corn fertig. Falls erforderlich, kann der Rahmmais jetzt noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.

Creamed Corn ist eine geniale Beilage creamed corn-Creamed Corn 05-Creamed Corn – Rezept für amerikanischen Rahmmais
Creamed Corn ist eine geniale Beilage

 

Creamed Corn sollte warm serviert werden und eignet sich als ideale Beilage zu fast allen BBQ-Gerichten. Diese cremige Beilage hat es in sich und steckt voller Geschmack! Probiert dieses Rezept unbedingt mal aus und lasst uns gerne euer Feedback in den Kommentaren da.
Viel Spaß beim Nachmachen!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Rahmmais creamed corn-Creamed Corn-Creamed Corn – Rezept für amerikanischen Rahmmais

Creamed Corn

Creamed Corn ist eine klassische BBQ-Beilage aus den USA. Wie man den cremigen Rahmmais zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.
4,70 von 10 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Keyword: Creamed Corn
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Zunächst werden die Maiskolben gegrillt, um ihnen ein paar Röstaromen zu verpassen. Dafür haben wir das Big Green Egg XL mit Marabu Holzkohle von McBrikett auf etwa 200°C aufgeheizt. Während der Grill auf die gewünschte Temperatur aufheizt, werden die Maiskolben mit etwas Olivenöl benetzt und mit dem Dalmatiner Rub von allen Seiten gewürzt. Die gewürzten Maiskolben werden jetzt über direkter Hitze für ca. 8-10 Minuten gegrillt und dabei mehrmals gewendet. Dann werden die Maiskolben vom Grill genommen und der Mais wird hochkant vom Kolben runtergeschnitten. Die Maiskörner kommen nun in eine Schüssel und werden beiseite gestellt.
  • Weiter geht es am Grill mit der Sauce für den Mais. Dafür wird zunächst eine Mehlschwitze zubereitet. Eine gusseiserne Pfanne (hier die Petromax Feuerpfanne fp25h) wird in den indirekten Bereich des Grills gestellt und die Butter hineingegeben. Sobald die Butter geschmolzen ist, wird das Mehl unter ständigem Rühren eingerührt, so dass keine Klümpchen entstehen. Wenn die Mehlschwitze nach ein paar Minuten eine schöne, goldgelbe Farbe angenommen hat, kommt die Sahne und die Milch ebenfalls unter ständigem Rühren hinzu. Nach ein paar Minuten Rühren wird die Konsistenz schon etwas zähflüssiger und genau so wollen wir die Sauce haben. Jetzt kommt der Käse hinzu und wird untergerührt, bis er geschmolzen ist. 
  • Mittlerweile hat die Sauce eine cremige Konsistenz angenommen und es kommen die Gewürze hinzu. Muskatnuss, Chipotle Chili, das geräucherte Paprikapulver und das Salz wird in die Sauce gegeben und untergerührt. Anschließend werden die zuvor abgeschnittenen Maiskörner untergehoben und jetzt darf das Creamed Corn noch einmal für ca. 5-7 Minuten köcheln und leicht einreduzieren. Dann ist unser Creamed Corn fertig. Falls erforderlich, kann der Rahmmais jetzt noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden. Creamed Corn sollte warm serviert werden und eignet sich als ideale Beilage zu fast allen BBQ-Gerichten.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Frank Thurau
Frank Thurau
Frank kam Ende 2014 über diverse Youtube-Kanäle zum Grillen und Backen und ist seitdem Feuer und Flamme am Grill und in der Backstube. Seine Leidenschaft für diese Themen bringt er seit September 2016 regelmäßig als Autor für BBQPit.de ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,274FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,461FollowerFolgen
1,313FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut