Lobster Mac and Cheese ist ein typisch amerikanisches Gericht, welches hierzulande eher unbekannt ist. Edles Hummer- oder Langustenfleisch in einer Käsesauce zu versenken ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber wenn es richtig zubereitet wird und hochwertige Zutaten genutzt werden, sind Käse-Makkaroni mit Languste ein großartiges Gericht!

Lobster Mac and Cheese

Mac and Cheese sind in den USA ein bekannter Beilagenklassiker. In vielen Restaurants der USA stehen die beliebten Käse-Makkaroni jedoch auch mit Fleisch oder Seafood-Zugabe als Hauptgericht auf der Speisekarte. Käsemakkaroni mit Hummer- bzw. Langustenfleisch sind keine Seltenheit, sondern schon fast ein Klassiker der amerikanischen Küchen. Für den europäischen Gaumen ist das auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Kombination. Warum sollte man edle Zutaten Hummer oder Languste in billigen Nudeln mit Käsesauce vermischen? Irgendwann habe ich mich in einem Restaurant in Florida dann doch an Lobster Mac and Cheese getraut und von da an war klar: Das muss als Rezept auf BBQPit veröffentlicht werden!

Das Lobster Mac and Cheese Rezept basiert auf unserem beliebten Mac and Cheese Rezept, allerdings mit ein paar Abwandlungen. Verwendet haben wir Langusten von Spiny Lobster.

Folgende Zutaten werden für 6 Portionen benötigt:

Für die Sauce:

Für das Topping:

  • 50 g Paniermehl (oder Panko)
  • 30 g Kerrygold Butter
  • 1 Knoblauchzehe
Alle Zutaten für Lobster Mac and Cheese auf einen Blick lobster mac and cheese-Lobster Mac and Cheese 01-Lobster Mac and Cheese – Käse-Makkaroni mit Languste
Alle Zutaten für Lobster Mac and Cheese auf einen Blick

 

Zubereitung der Lobster Mac and Cheese

Zunächst werden die Langusten zum Grillen vorbereitet. Dafür werden auf der Unterseite des Langustenschwanzes die “Ärmchen” und die Unterseite des Panzers entfernt. Am besten geht dies mit Hilfe einer Küchenschere. Jetzt wird das Langustenfleisch mit den von der Schale bis kurz vor das Schwanzende gelöst. Das hat den Vorteil, dass der Langustenschwanz beim Drehen auf dem Grill nicht aus der schützenden Schale fällt.
Nun ist es an der Zeit den Grill einzuregelen. Gegrillt haben wir auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill mit einem eingelegten Deflektorstein, so dass 50% der Grillfläche direkt und 50% indirekt ist. Der Grill wird mit Marabu Holzkohle auf etwa 180-200°C eingeregelt.
Bevor die Langustenschwänze auf den Grill kommen, werden sie er auf der Fleischseite mit flüssiger Butter eingepinselt. Dadurch kleben sie nicht am Rost fest und bekommen einen feinen Buttergeschmack. Für 2-3 Minuten werden die Langusten jetzt direkt gegrillt und anschließend für ca. 3-4 Minuten auf der Schale im indirekten Bereich gegart.

Langustenschwänze auf dem Kamado Joe lobster mac and cheese-Lobster Mac and Cheese 02-Lobster Mac and Cheese – Käse-Makkaroni mit Languste
Langustenschwänze auf dem Kamado Joe

 

Während des Grillens auf der Schale dürfen die Langustenschwänze noch 1-2 Mal mit der Butter bepinselt werden. Theoretisch sollten sie bis zu Kerntemperatur von 56-58°C gegrillt werden. Dies kann aber in diesem Rezept vernachlässigt werden, da das Langustenfleisch in der Lobster Mac and Cheese noch weiter verarbeitet und auch weiter gegart wird.
Sind die Langusten fertig gegrillt, werden sie vom Rost genommen und zum Abkühlen beiseite gestellt.

Die Langustenschwänze werden gegrillt lobster mac and cheese-Lobster Mac and Cheese 04-Lobster Mac and Cheese – Käse-Makkaroni mit Languste
Die Langustenschwänze werden gegrillt

 

Parallel wird jetzt die Bechamelsauce angesetzt. Zunächst wird eine klassische Mehlschwitze zubereitet. Die Butter wird in einem Topf erhitzt und geklärt. Dann wird der Herd auf niedrige Stufe gestellt und das Mehl mit einem Schneebesen eingerührt, so dass eine glatte Masse entsteht. Anschließend wird die Sauce langsam mit Milch, Sahne und der Worcestershire Sauce aufgegossen und unter ständigem Rühren zum Kochen gebracht. Dann wird der Pfeffer, das Senf- und Paprikapulver eingerührt und das Ganze ca. 10 Minuten auf niedriger Stufe geköchelt. Wer es gerne scharf mag, kann auch noch Chilipulver oder Cayennepfeffer hinzugeben.
Nun zurück zu den Langusten. Ist das Fleisch etwas abgekühlt, wird es aus der Schale genommen in Würfel geschnitten.

Das Langustenfleisch wird klein geschnitten lobster mac and cheese-Lobster Mac and Cheese 05-Lobster Mac and Cheese – Käse-Makkaroni mit Languste
Das Langustenfleisch wird klein geschnitten

 

Die Schalen der Langusten keinesfalls wegschmeißen, denn diese werden genau jetzt benötigt. Für die Makkaroni wird Salzwasser zum kochen gebracht und die Langustenschalen kommen mit ins Wasser. Sobald das Wasser kocht, werden die Nudeln hinzu gegeben. Sie sollten allerdings noch ein wenig Biss haben und daher eine Minute kürzer gekocht werden, als es auf der Packung angegeben ist. Sind die Nudeln fertig gekocht, wird das Wasser abgegossen und die Langustenschalen entfernt.
Jetzt werden alle Zutaten (bis auf die Zutaten fürs Topping) in einer großen Schale heiß vermischt, damit der Käse auch schmelzen kann. Die Langusten-Makkaronimasse wird nun in eine gusseiserne Pfanne (hier Petromax Feuerpfanne fp30h) gegeben.

Sale
Petromax Feuerpfanne' -30 cm mit Henkeln Pfanne, schwarz, lobster mac and cheese-image-Lobster Mac and Cheese – Käse-Makkaroni mit Languste
59 Bewertungen
Petromax Feuerpfanne' -30 cm mit Henkeln Pfanne, schwarz,*
  • Petromax Feuerpfanne mit zwei Henkeln (Ø 30 cm mit 2 Henkeln)
  • Die Petromax Feuerpfanne aus hochwertigem Gusseisen ist für...
  • Das beste Material: Gusseisen Das hochwertige Gusseisen mit...

Als Topping wird geröstetes Paniermehl oder Panko zubereitet. Dazu wird 30 g Butter in einer heißen Pfanne zum Schmelzen gebracht und das Paniermehl bei mittlerer Hitze darin angeröstet. Eine Knoblauchzehe wird zusätzlich in das Paniermehl gepresst. Der Knoblauch sorgt später für einen tollen Duft und ausgewogenen Geschmack. Das Paniermehl wird 2-3 Minuten unter ständigem Rühren angeröstet, bis es leicht gebräunt ist. Das geröstete Paniermehl wird anschließend gleichmäßig auf den Käse-Makkaroni verteilt.

Lobster Mac and Cheese lobster mac and cheese-Lobster Mac and Cheese 03-Lobster Mac and Cheese – Käse-Makkaroni mit Languste
Lobster Mac and Cheese

 

Jetzt wird die Pfanne zurück in den indirekten Bereich des Grills gestellt und die Lobster Mac and Cheese für ca. 35 Minuten bei 180°C “gebacken”, bis die Oberfläche goldbraun wird. Wer mag, gibt noch zwei der Langustenschalen zum Garnieren mit auf die Käse-Makkaroni und serviert sie dann direkt in der Gusspfanne.

Lobster Mac and Cheese lobster mac and cheese-Lobster Mac and Cheese 06-Lobster Mac and Cheese – Käse-Makkaroni mit Languste
Lobster Mac and Cheese

 

Wenn ihr Langusten mögt, werdet ihr unsere Lobster Mac and Cheese lieben! Die Kombination der cremigen Käsenudeln mit dem gegrillten Langustenfleisch ist einfach klasse! Viel Spaß beim Nachmachen!

Übrigens (Achtung Werbung): Mit dem Rabattcode “bbqpit”, bekommt ihr 10% Rabatt auf eure Bestellung von Langusten und Seafood bei Spiny Lobster!

 

Lobster Mac and Cheese zum Ausdrucken:

Käse-Makkaroni mit Languste lobster mac and cheese-Lobster Mac and Cheese 150x150-Lobster Mac and Cheese – Käse-Makkaroni mit Languste
Lobster Mac and Cheese
Votes: 4
Rating: 4
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Lobster Mac and Cheese ist ein typisch amerikanisches Gericht, welches hierzulande eher unbekannt ist. Edles Hummer- oder Langustenfleisch in einer Käsesauce zu versenken ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber wenn es richtig zubereitet wird und hochwertige Zutaten genutzt werden, sind Käse-Makkaroni mit Languste ein großartiges Gericht!
    Servings Prep Time
    6 Portionen 15 Minuten
    Cook Time
    45 Minuten
    Servings Prep Time
    6 Portionen 15 Minuten
    Cook Time
    45 Minuten
    Käse-Makkaroni mit Languste lobster mac and cheese-Lobster Mac and Cheese 150x150-Lobster Mac and Cheese – Käse-Makkaroni mit Languste
    Lobster Mac and Cheese
    Votes: 4
    Rating: 4
    You:
    Rate this recipe!
    Rezept drucken
    Lobster Mac and Cheese ist ein typisch amerikanisches Gericht, welches hierzulande eher unbekannt ist. Edles Hummer- oder Langustenfleisch in einer Käsesauce zu versenken ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber wenn es richtig zubereitet wird und hochwertige Zutaten genutzt werden, sind Käse-Makkaroni mit Languste ein großartiges Gericht!
      Servings Prep Time
      6 Portionen 15 Minuten
      Cook Time
      45 Minuten
      Servings Prep Time
      6 Portionen 15 Minuten
      Cook Time
      45 Minuten
      Ingredients
      Für die Mac and Cheese:
      • 500 g Makkaroni
      • 3 Langustenschwänze
      • 200 g Kerrygold Cheddar gerieben
      • 200 g Emmentaler (gerieben)
      • 100 g Parmesan gerieben
      • 40 g Kerrygold Butter
      Für die Sauce:
      • 60 g Kerrygold Butter
      • 40 g Mehl
      • 1 EL Senfpulver
      • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
      • 1 TL Pfeffer Symphonie
      • 400 ml Milch (3,5% Fett)
      • 200 ml Sahne
      • 1 EL Worcestershire Sauce
      Für das Topping:
      • 50 g Paniermehl oder Panko
      • 30 g Kerrygold Butter
      • 1 Knoblauchzehe
      Servings: Portionen
      Instructions
      1. Zunächst werden die Langusten zum Grillen vorbereitet. Dafür werden auf der Unterseite des Langustenschwanzes die "Ärmchen" und die Unterseite des Panzers entfernt. Am besten geht dies mit Hilfe einer Küchenschere. Jetzt wird das Langustenfleisch mit den von der Schale bis kurz vor das Schwanzende gelöst. Das hat den Vorteil, dass der Langustenschwanz beim Drehen auf dem Grill nicht aus der schützenden Schale fällt. Nun ist es an der Zeit den Grill einzuregelen. Gegrillt haben wir auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill mit einem eingelegten Deflektorstein, so dass 50% der Grillfläche direkt und 50% indirekt ist. Der Grill wird mit Marabu Holzkohle auf etwa 180-200°C eingeregelt. Bevor die Langustenschwänze auf den Grill kommen, werden sie er auf der Fleischseite mit flüssiger Butter eingepinselt. Dadurch kleben sie nicht am Rost fest und bekommen einen feinen Buttergeschmack. Für 2-3 Minuten werden die Langusten jetzt direkt gegrillt und anschließend für ca. 3-4 Minuten auf der Schale im indirekten Bereich gegart. Während des Grillens auf der Schale dürfen die Langustenschwänze noch 1-2 Mal mit der Butter bepinselt werden. Theoretisch sollten sie bis zu Kerntemperatur von 56-58°C gegrillt werden. Dies kann aber in diesem Rezept vernachlässigt werden, da das Langustenfleisch in der Lobster Mac and Cheese noch weiter verarbeitet und auch weiter gegart wird. Sind die Langusten fertig gegrillt, werden sie vom Rost genommen und zum Abkühlen beiseite gestellt.
      2. Parallel wird jetzt die Bechamelsauce angesetzt. Zunächst wird eine klassische Mehlschwitze zubereitet. Die Butter wird in einem Topf erhitzt und geklärt. Dann wird der Herd auf niedrige Stufe gestellt und das Mehl mit einem Schneebesen eingerührt, so dass eine glatte Masse entsteht. Anschließend wird die Sauce langsam mit Milch, Sahne und der Worcestershire Sauce aufgegossen und unter ständigem Rühren zum Kochen gebracht. Dann wird der Pfeffer, das Senf- und Paprikapulver eingerührt und das Ganze ca. 10 Minuten auf niedriger Stufe geköchelt. Wer es gerne scharf mag, kann auch noch Chilipulver oder Cayennepfeffer hinzugeben. Nun zurück zu den Langusten. Ist das Fleisch etwas abgekühlt, wird es aus der Schale genommen in Würfel geschnitten.
      3. Die Schalen der Langusten keinesfalls wegschmeißen, denn diese werden genau jetzt benötigt. Für die Makkaroni wird Salzwasser zum kochen gebracht und die Langustenschalen kommen mit ins Wasser. Sobald das Wasser kocht, werden die Nudeln hinzu gegeben. Sie sollten allerdings noch ein wenig Biss haben und daher eine Minute kürzer gekocht werden, als es auf der Packung angegeben ist. Sind die Nudeln fertig gekocht, wird das Wasser abgegossen und die Langustenschalen entfernt. Jetzt werden alle Zutaten (bis auf die Zutaten fürs Topping) in einer großen Schale heiß vermischt, damit der Käse auch schmelzen kann. Die Langusten-Makkaronimasse wird nun in eine gusseiserne Pfanne (hier Petromax Feuerpfanne fp30h) gegeben.Als Topping wird geröstetes Paniermehl oder Panko zubereitet. Dazu wird 30 g Butter in einer heißen Pfanne zum Schmelzen gebracht und das Paniermehl bei mittlerer Hitze darin angeröstet. Eine Knoblauchzehe wird zusätzlich in das Paniermehl gepresst. Der Knoblauch sorgt später für einen tollen Duft und ausgewogenen Geschmack. Das Paniermehl wird 2-3 Minuten unter ständigem Rühren angeröstet, bis es leicht gebräunt ist. Das geröstete Paniermehl wird anschließend gleichmäßig auf den Käse-Makkaroni verteilt.
      4. Jetzt wird die Pfanne zurück in den indirekten Bereich des Grills gestellt und die Lobster Mac and Cheese für ca. 35 Minuten bei 180°C "gebacken", bis die Oberfläche goldbraun wird. Wer mag, gibt noch zwei der Langustenschalen zum Garnieren mit auf die Käse-Makkaroni und serviert sie dann direkt in der Gusspfanne.

      Letzte Aktualisierung am 2019-09-17 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!

      I confirm

      Please enter your name here