– Advertisement –
– Advertisement –
StartFleisch GerichteRindRoastbeef mit Grillgemüse vom Elektro-O.F.B.

Roastbeef mit Grillgemüse vom Elektro-O.F.B.

-

– Advertisement –

Roastbeef mit Grillgemüse vom Oberhitzegrill! Das ein Oberhitzegrill ein perfektes zubereiten kann, ist uns bekannt. Aber auch die Beilage kann problemlos mit Oberhitze gegrillt werden. Mit diesem Rezept möchten wir euch zeigen, dass ein Over-Fired Broiler ein vollwertiger Grill ist und er mehr kann, als „Kruste“ beim Steak.

Roastbeef mit Grillgemüse

– Advertisement –

Wenn es um Fleisch geht, setzen wir ausnahmslos auf kompromisslose Qualität. Das ist nichts Neues und das bleibt auch in diesem Jahr so. Für unser Roastbeef mit Grillgemüse haben wir daher Greater Omaha Gold Label Roastbeef-Steaks von Albers Food verwendet. Die Marmorierung dieser Steaks ist unglaublich, wie man unschwer erkennen kann.

Greater Omaha Roastbeef-Steaks von Albers Food roastbeef mit grillgemüse-Roastbeef mit Grillgemuese vom OFB 01-Roastbeef mit Grillgemüse vom Elektro-O.F.B.
Greater Omaha Roastbeef-Steaks von Albers Food

 

Folgende Zutaten werden für 2 Personen benötigt:

Zubereitung des Roastbeef-Steaks mit Grillgemüse

Bei der Zubereitung haben wir uns hier für die Sous Vide Methode entschieden, welche perfekt in Kombination mit Oberhitze ist. Man kann die Steaks schonend vorgaren und muss sie auf dem O.F.B. nur noch mit der perfekten Kruste versehen. Daher werden die Steaks zunächst einvakuumiert. Hier haben wir den CASO GourmetVAC 380 benutzt. Die Steaks haben wir zusammen mit je einem Rosmarinzweig einvakuumiert, um sie zusätzlich zu aromatisieren.

Die Steaks werden im CASO GourmetVAC 380 mit Rosmarin vakuumiert roastbeef mit grillgemüse-Roastbeef mit Grillgemuese vom OFB 02-Roastbeef mit Grillgemüse vom Elektro-O.F.B.
Die Steaks werden im CASO GourmetVAC 380 mit Rosmarin vakuumiert
- Advertisement -

 

Die beiden Steak-Päckchen durften nun für rund 120 Minuten bei 45 Grad im Wasserbad schwimmen. Dazu wird der CASO Sous Vide Stick SV300 auf die gewünschte Temperatur eingestellt und zusammen mit den einvakuumierten Steaks in einen passenden Topf gehangen.

CASO Sous Vide Stick SV300 - konstante Temperatur bis 90°C in 0,5°C - Schritten, komplett... roastbeef mit grillgemüse-image-Roastbeef mit Grillgemüse vom Elektro-O.F.B.
28 Bewertungen
CASO Sous Vide Stick SV300 - konstante Temperatur bis 90°C in 0,5°C - Schritten, komplett...*
  • SousVide Garer mit einfachem Handgriff für flexiblesSous Vide...
  • Gerät komplett wasserfest nach IPX7-Standard
  • Schnelle Erhitzung des Wassers, bis 90 °C in 0, 5...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Die Steaks werden Sous Video gegart roastbeef mit grillgemüse-Roastbeef mit Grillgemuese vom OFB 06-Roastbeef mit Grillgemüse vom Elektro-O.F.B.
Die Steaks werden Sous Video gegart

 

In der Zwischenzeit bleibt genug Zeit, um die Kartoffeln – je nach Größe – etwa 15-20 Minuten vorzukochen. Diese werden nun in Spalten geschnitten. Die Paprika wird entkernt und in Streifen geschnitten. Die Pastinaken werden geschält und in Scheiben geschnitten. Die Zucchini wird ebenfalls in Streifen geschnitten und die Peperoni entkernt und in Ringe geschnitten. Das Gemüse wird, bis auf die Möhren, mit Olivenöl und dem Raclette Gewürz vermischt. Wer das Raclette-Gewürz nicht hat, würzt einfach mit Salz, Pfeffer und ein paar Kräutern. Der Gemüsemix kommt nun in eine leicht geölte Gusspfanne (hier Petromax Feuerpfanne fp25. Anschließend werden noch die Möhren auf das restliche Gemüse gelegt und mit etwas Zucker bestreut.

Gegrillt wird auf dem Elektro-O.F.B.

Gegrillt haben wir auf dem Over-Fired Broiler (Elektro-O.F.B.), welcher nun für 5-10 Minuten mit gefüllter Wasserschale auf voller Stufe aufgeheizt wird. Der Grillrost wird dabei nicht mit aufgeheizt.
Die Steaks werden erst kurz vor dem Grillen auf eine Seite vom Grillrost gelegt. Auf dieser Seite wird die Boost-Funktion vom O.F.B. aktiviert. Nun werden die Steaks von jeder Seite für etwa 60 Sekunden auf MEAT-O-METER Stufe 1,5 (die Stufe hängt von der Dicke der Steaks ab) gegrillt, bis sie eine durchgehnde braune Kruste haben.

 

Die Steaks sollten vor dem Anschnitt noch 5 Minuten außerhalb des Oberhitzegrills ruhen. In dieser Zeit wird die Gemüsepfanne auf dem E-O.F.B. ohne Boostfunktion für ca. 3 Minuten auf MEAT-O-METER Stufe 2 gegrillt. Nach 90 Sekunden einmal kurz die Pfanne durchrühren, damit auch alle Gemüsestücke angeröstet werden.

 

Gerade das Gemüse bekommt wunderbare Röstaromen im O.F.B.! Anschließend werden die Steaks aufgeschnitten und mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit dem Gemüse zusammen serviert.
Auf Grund zahlreicher Nachfragen: Bei dem Servierbrett handelt es sich um das XXL-Schneidbrett aus Hartholz von Moesta-BBQ.

Roastbeef mit Grillgemüse vom Elektro-O.F.B. roastbeef mit grillgemüse-Roastbeef mit Grillgemuese vom OFB 03-Roastbeef mit Grillgemüse vom Elektro-O.F.B.
Roastbeef mit Grillgemüse vom Elektro-O.F.B.

 

Roastbeef mit Grillgemüse vom Oberhitzegrill ist ein absoluter Knaller. Es ist schnell zubereitet und schmeckt – dank der Röstaromen – einfach richtig klasse. Vor allem auch das Gemüse gelingt mit Oberhitze richtig gut, da es schöne Rostaromen bekommt, aber auch noch Biss hat. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachgrillen!

SALE
Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø25 cm mit Stiel) roastbeef mit grillgemüse-image-Roastbeef mit Grillgemüse vom Elektro-O.F.B.
227 Bewertungen
Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø25 cm mit Stiel)*
  • Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø25 cm mit Stiel)
  • Die Petromax Feuerpfannen aus hochwertigem Gusseisen ist für...
  • Auf allen Kochstellen Die Feuerpfanne kann man nicht nur auf dem...

Letzte Aktualisierung am 20.10.2021 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das Rezept zum ausdrucken:

Roastbeef mit Gemüsepfanne roastbeef mit grillgemüse-Roastbeef mit Grillgemuese vom OFB-Roastbeef mit Grillgemüse vom Elektro-O.F.B.

Roastbeef mit Grillgemüse

Roastbeef mit Grillgemüse vom Oberhitzegrill! Das ein Oberhitzegrill ein perfektes zubereiten kann, ist uns bekannt. Aber auch die Beilage kann problemlos mit Oberhitze gegrillt werden. Mit diesem Rezept möchten wir euch zeigen, dass ein Over-Fired Broiler ein vollwertiger Grill ist und er mehr kann, als "Kruste" beim Steak.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 2 Stunden
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 2 Stunden 20 Minuten
Portionen: 2 Portionen

Anleitungen

  • Bei der Zubereitung haben wir uns hier für die Sous Vide Methode entschieden, welche perfekt in Kombination mit Oberhitze ist. Man kann die Steaks schonend vorgaren und muss sie auf dem O.F.B. nur noch mit der perfekten Kruste versehen. Daher werden die Steaks zunächst einvakuumiert. Hier haben wir den CASO GourmetVAC 380 benutzt. Die Steaks haben wir zusammen mit je einem Rosmarinzweig einvakuumiert, um sie zusätzlich zu aromatisieren. Die beiden Steak-Päckchen durften nun für rund 120 Minuten bei 45 Grad im Wasserbad schwimmen. Dazu wird der CASO Sous Vide Stick SV300 auf die gewünschte Temperatur eingestellt und zusammen mit den einvakuumierten Steaks in einen passenden Topf gehangen.
  • In der Zwischenzeit bleibt genug Zeit, um die Kartoffeln - je nach Größe - etwa 15-20 Minuten vorzukochen. Diese werden nun in Spalten geschnitten. Die Paprika wird entkernt und in Streifen geschnitten. Die Pastinaken werden geschält und in Scheiben geschnitten. Die Zucchini wird ebenfalls in Streifen geschnitten und die Peperoni entkernt und in Ringe geschnitten. Das Gemüse wird, bis auf die Möhren, mit Olivenöl und dem Raclette Gewürz vermischt. Wer das Raclette-Gewürz nicht hat, würzt einfach mit Salz, Pfeffer und ein paar Kräutern. Der Gemüsemix kommt nun in eine leicht geölte Gusspfanne (hier Petromax Feuerpfanne fp25. Anschließend werden noch die Möhren auf das restliche Gemüse gelegt und mit etwas Zucker bestreut.
  • Gegrillt haben wir auf dem Over-Fired Broiler (Elektro-O.F.B.), welcher nun für 5-10 Minuten mit gefüllter Wasserschale auf voller Stufe aufgeheizt wird. Der Grillrost wird dabei nicht mit aufgeheizt. Die Steaks werden erst kurz vor dem Grillen auf eine Seite vom Grillrost gelegt. Auf dieser Seite wird die Boost-Funktion vom O.F.B. aktiviert. Nun werden die Steaks von jeder Seite für etwa 60 Sekunden auf MEAT-O-METER Stufe 1,5 (die Stufe hängt von der Dicke der Steaks ab) gegrillt, bis sie eine durchgehnde braune Kruste haben.
  • Die Steaks sollten vor dem Anschnitt noch 5 Minuten außerhalb des Oberhitzegrills ruhen. In dieser Zeit wird die Gemüsepfanne auf dem E-O.F.B. ohne Boostfunktion für ca. 3 Minuten auf MEAT-O-METER Stufe 2 gegrillt. Nach 90 Sekunden einmal kurz die Pfanne durchrühren, damit auch alle Gemüsestücke angeröstet werden. Gerade das Gemüse bekommt wunderbare Röstaromen im O.F.B.! Anschließend werden die Steaks aufgeschnitten und mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit dem Gemüse zusammen serviert.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,061FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
9,325FollowerFolgen
1,271FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut