- Advertisement -

Ofenkürbis mit Feta und Nüssen muss man nicht zwingend im Backofen zubereiten. Wir zeigen euch, wie man dieses Rezept auf dem Grill zubereitet!

Ofenkürbis vom Grill

– Advertisement –

Wenn das Gericht schon im Namen den Ofen enthalten hat, dann ist es natürlich eigentlich ein Gericht, welches im Backofen zubereitet wird. Das kann man natürlich auch machen, wäre aber langweilig. Daher machen wir dieses Rezept auf dem Grill. Nicht irgendeinem Grill, sondern dem Severin SEVO GTS Elektrogrill. Denn mit diesem Elektrogrill kann man auch wunderbar indirekt grillen.

Sevo GTS PG 8107 ofenkürbis-41T9ygQQsaL-Ofenkürbis mit Feta und Nüssen
1 Bewertungen

Folgende Zutaten werden für 3 Personen benötigt:

Alle Zutaten für den Ofenkürbis auf einen Blick ofenkürbis-Ofenkuerbis mit Feta 01-Ofenkürbis mit Feta und Nüssen
Alle Zutaten für den Ofenkürbis auf einen Blick

 

- Advertisement -

So wird der Ofenkürbis zubereitet

Zunächst wird der Severin SEVO GTS auf 220°C vorgeheizt und etwas Wasser in die Reflektorschale gegeben. Während der Grill aufheizt, kümmern wir uns um den Kürbis. Die Schale des Hokkaido-Kürbisses ist essbar und muss daher nicht abgeschnitten werden. Der Kürbis wird halbiert und die Kerne und die Fasern werden aus dem Kürbis herausgekratzt. Nun wird der Kürbis in Spalten geschnitten und in eine Schale gegeben. Die Kürbisspalten sollten etwa 5 cm lang und 2 cm dick sein.
Der Rosmarin und der Thymian wird von den Stielen gezupft und fein gehackt. Die Schalotten werden in Ringe geschnitten, der Knoblauch fein gehackt. Alles zusammen wird jetzt mit dem Öl, Ahornsirup, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrührt, über die Kürbisspalten gegeben und gut vermengt, so dass der Kürbis komplett mit der Marinade benetzt ist.

Der Kürbis wird mariniert ofenkürbis-Ofenkuerbis mit Feta 02-Ofenkürbis mit Feta und Nüssen
Der Kürbis wird mariniert

 

Jetzt werden die Kürbisspalten gleichmäßig auf einem Backblech (alternativ geht auch eine Gusspfanne oder eine Auflaufform) verteilt. Der Feta wird zerbröselt und über den Kürbisspalten verteilt. Wenn der Grill vorgeheizt ist, wird der das Backblech auf den Grillrost gestellt und der Kürbis wird für ca. 30 Minuten bei 220°C indirekt gegrillt.

– Advertisement –
Der Ofenkürbis wird auf dem Severin SEVO GTS gegrillt ofenkürbis-Ofenkuerbis mit Feta 03-Ofenkürbis mit Feta und Nüssen
Der Ofenkürbis wird auf dem Severin SEVO GTS gegrillt

 

Nach etwa 15 Minuten Garzeit werden die Mandeln und Nüsse über dem Kürbis verteilt. Die Garzeit hängt ein wenig von der Dicke der Kürbisspalten ab. Je dicker die Spalten geschnitten sind, je länger ist auch die Garzeit. Wenn man mit einer Gabel in den Kürbis hineinsticht, lässt sich der richtige Garpunkt überprüfen.

Der Kürbis wird für 30 Minuten auf dem Severin SEVO GTS gegart ofenkürbis-Ofenkuerbis mit Feta 04-Ofenkürbis mit Feta und Nüssen
Der Kürbis wird für 30 Minuten auf dem Severin SEVO GTS gegart

 

Das Fruchtfleisch sollte weich sein und die Gabel sollte mühelos durch den Kürbis gestochen werden können. Wenn der Kürbis weich ist und der Feta leicht gebräunt ist, ist unser Ofenkürbis fertig und kann direkt serviert werden.

Ofenkürbis mit Feta und Nüssen ofenkürbis-Ofenkuerbis mit Feta 05-Ofenkürbis mit Feta und Nüssen
Ofenkürbis mit Feta und Nüssen

 

Dieser Ofenkürbis ist ein perfektes Herbstgericht. Es ist schnell zubereitet und es schmeckt absolut rund. Fruchtiger Kürbis in einer Marinade aus Olivenöl, Ahornsirup und Zitronensaft mit cremigem Feta, knackigen Nüssen und Mandeln – einfach und richtig gut!

 

Das Rezept zum Ausdrucken:

ofenkürbis-Ofenkuerbis mit Feta 05 150x150-Ofenkürbis mit Feta und Nüssen
Ofenkürbis mit Feta und Nüssen
Stimmen: 7
Bewertung: 4.29
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Ofenkürbis mit Feta und Nüssen muss man nicht zwingend im Backofen zubereiten. Wir zeigen euch, wie man dieses Rezept auf dem Grill zubereitet!
    Portionen Vorbereitung
    3 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    30 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    3 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    30 Minuten
    ofenkürbis-Ofenkuerbis mit Feta 05 150x150-Ofenkürbis mit Feta und Nüssen
    Ofenkürbis mit Feta und Nüssen
    Stimmen: 7
    Bewertung: 4.29
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Ofenkürbis mit Feta und Nüssen muss man nicht zwingend im Backofen zubereiten. Wir zeigen euch, wie man dieses Rezept auf dem Grill zubereitet!
      Portionen Vorbereitung
      3 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      30 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      3 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      30 Minuten
      Zutaten
      • 1 Hokkaido-Kürbis (ca. 1 kg)
      • 150 g Feta
      • 3 Schalotten
      • 1 Knoblauchzehe
      • 50 ml Olivenöl
      • 20 ml Ahornsirup
      • 20 ml Zitronensaft
      • 1 Zweig Rosmarin
      • 4 Stengel Thymian
      • 1/2 TL Meersalz
      • 1/4 TL Pfeffer Symphonie
      • 25 g Cashewnüsse
      • 25 g Mandeln
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Zunächst wird der Grill auf 220°indirekte Hitze C vorgeheizt. Während der Grill aufheizt, kümmern wir uns um den Kürbis. Die Schale des Hokkaido-Kürbisses ist essbar und muss daher nicht abgeschnitten werden. Der Kürbis wird halbiert und die Kerne und die Fasern werden aus dem Kürbis herausgekratzt. Nun wird der Kürbis in Spalten geschnitten und in eine Schale gegeben. Die Kürbisspalten sollten etwa 5 cm lang und 2 cm dick sein. Der Rosmarin und der Thymian wird von den Stielen gezupft und fein gehackt. Die Schalotten werden in Ringe geschnitten, der Knoblauch fein gehackt. Alles zusammen wird jetzt mit dem Öl, Ahornsirup, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrührt, über die Kürbisspalten gegeben und gut vermengt, so dass der Kürbis komplett mit der Marinade benetzt ist.
      2. Jetzt werden die Kürbisspalten gleichmäßig auf einem Backblech (alternativ geht auch eine Gusspfanne oder eine Auflaufform) verteilt. Der Feta wird zerbröselt und über den Kürbisspalten verteilt. Wenn der Grill vorgeheizt ist, wird der das Backblech auf den Grillrost gestellt und der Kürbis wird für ca. 30 Minuten bei 220°C indirekt gegrillt.
      3. Nach etwa 15 Minuten Garzeit werden die Mandeln und Nüsse über dem Kürbis verteilt. Die Garzeit hängt ein wenig von der Dicke der Kürbisspalten ab. Je dicker die Spalten geschnitten sind, je länger ist auch die Garzeit. Wenn man mit einer Gabel in den Kürbis hineinsticht, lässt sich der richtige Garpunkt überprüfen. Das Fruchtfleisch sollte weich sein und die Gabel sollte mühelos durch den Kürbis gestochen werden können. Wenn der Kürbis weich ist und der Feta leicht gebräunt ist, ist unser Ofenkürbis fertig und kann direkt serviert werden.

      Letzte Aktualisierung am 20.09.2020 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      1 Kommentar

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein