– Advertisement –
– Advertisement –
StartRezepteFingerfoodWarmer Mais-Käse-Dip

Warmer Mais-Käse-Dip

-

– Advertisement –

Warmer Mais-Käse-Dip ist eine geniale Fingerfood-Vorspeise! Wie man diesen genialen Dip zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Mais-Käse-Dip

– Advertisement –

Wir lieben Käse-Dips aller Art, wie beispielsweise unseren Bier-Käse-Dip, Queso Fundido, oder auch den Käse-Dip mit Rosenkohl. So ein warmer Käse-Dip ist echtes Soul-Food und vor allem auf Partys ein genialer Appetizer. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man einen Mais-Käse-Dip zubereitet, der es wahrlich in sich hat! Zubereitet haben wir den Mais-Käse-Dip in der gusseisernen Petromax Feuerpfanne fp20t.

Alle Zutaten für den Mais-Käse-Dip auf einen Blick:

  • 285 g Mais (1 Dose a 425 ml)
  • 125 g Emmentaler Käse (gerieben)
  • 100 g Cheddar Käse (gerieben)
  • 100 g Frischkäse
  • 40 g Mayonnaise
  • 1/2 rote Paprika
  • 1 Jalapeño
  • 1 Schalotte
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 TL 9 Pfeffer Symphonie
  • 1 Prise Chili-Flocken
Alle Zutaten für den warmen Mais-Käse-Dip auf einen Blick mais-käse-dip-Warmer Mais Kaese Dip 01-Warmer Mais-Käse-Dip
Alle Zutaten für den warmen Mais-Käse-Dip auf einen Blick

 

Zubereitung des Mais-Käse-Dips

Zunächst wird ein wenig „Schnibbelarbeit“ verrichtet, denn das Gemüse sollte sehr klein geschnitten werden. Die Paprika wird entkernt und in feiner Würfel geschnitten. Die Schalotte und die Knoblauchzehe werden geschält und ebenfalls in feine Würfel geschnitten. Mit der Chili-Schote bestimmt ihr die Schärfe des Käse-Dips. Wir haben uns für eine Jalapeño entschieden, die zwar für einen gewissen Kick sorgt, aber die Schärfe liegt definitiv noch im Rahmen. Da aber jeder ein anderes Schärfeempfinden hat, kann man mit der Auswahl der Chili natürlich variieren und die Schärfe des Dips beeinflussen. Die Chili wird ebenfalls entkernt und fein gehackt.

Das Gemüse wird bei mittlerer Hitze angeröstet mais-käse-dip-Warmer Mais Kaese Dip 02-Warmer Mais-Käse-Dip
Das Gemüse wird bei mittlerer Hitze angeröstet
- Advertisement -

 

Wenn das Gemüse fertig geschnitten ist, wird es in eine Pfanne gegeben und mit einem Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze für 5 Minuten angeröstet. Während das Gemüse angeröstet wird, wird der Mais zusammen mit 200 g des geriebenen Käses (25 g verbleiben als „Topping“), dem Frischkäse, der Mayonnaise und den Gewürzen, sowie dem Salz in eine Schale gegeben und miteinander vermengt. Dann wird das angebratene Gemüse mit in die Schale gegeben und alles gut durchmischt.

Das gebratene Gemüse wird in die Mais-Käse-Mischung gegeben mais-käse-dip-Warmer Mais Kaese Dip 03-Warmer Mais-Käse-Dip
Das gebratene Gemüse wird in die Mais-Käse-Mischung gegeben

 

Wenn alles gut vermengt ist, wird die Mais-Käse-Mischung in die gusseiserne Pfanne gegeben und der Käse wird in der Pfanne etwas angedrückt. Der restliche geriebene Käse wird on top auf den Dip gestreut. Zubereitet haben wir unseren Mais-Käse-Dip im Big Green Egg Large.

Der Käse-Dip wird im Big Green Egg Large zubereitet mais-käse-dip-Warmer Mais Kaese Dip 04-Warmer Mais-Käse-Dip
Der Käse-Dip wird im Big Green Egg Large zubereitet

 

Der Grill wird mit eingelegtem ConvEGGtor auf 200°C indirekte Hitze aufgeheizt. Wenn der Grill die Temperatur erreicht hat, wird die Pfanne mit dem Dip mittig auf dem Grillrost platziert und der Deckel geschlossen.

Der Käse-Dip wird etwa 20 Minuten bei 200°C gebacken mais-käse-dip-Warmer Mais Kaese Dip 05-Warmer Mais-Käse-Dip
Der Käse-Dip wird etwa 20 Minuten bei 200°C gebacken

 

Der Käse-Dip wird bei 200°C indirekter Hitze etwa 20 Minuten gebacken. Wenn der Käse anfängt zu blubbern und die Oberfläche leicht gebräunt ist, ist der Dip fertig und kann vom Grill genommen werden.

Mais-Käse-Dip vom Big Green Egg Large mais-käse-dip-Warmer Mais Kaese Dip 06-Warmer Mais-Käse-Dip
Mais-Käse-Dip vom Big Green Egg Large

 

Zum Dip kann man beispielsweise Tortilla Chips, frisch gebackenes Baguette, Laugenbretzel, oder auch Gemüsesticks servieren.

Warmer Mais-Käse-Dip mit Tortilla-Chips mais-käse-dip-Warmer Mais Kaese Dip 07-Warmer Mais-Käse-Dip
Warmer Mais-Käse-Dip mit Tortilla-Chips

 

Süßer Mais, cremiger Käse und die dezente Schärfe machen diesen Dip zu einem absolut genialen Appetizer. Eure Gäste werden Augen machen, wenn ihr eine Pfännchen mit diesem Dip serviert und dazu eine Schale Nachos reicht. Der Mais-Käse-Dip ist schnell gemacht und schmeckt einfach großartig. Probiert dieses Rezept unbedingt mal aus und lasst uns gerne euer Feedback in den Kommentaren da. Viel Spaß beim Nachmachen!

SALE
Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø20 cm mit Stiel) mais-käse-dip-image-Warmer Mais-Käse-Dip
65 Bewertungen
Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø20 cm mit Stiel)*
  • Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø20 cm mit Stiel)
  • Die Petromax Feuerpfannen aus hochwertigem Gusseisen ist für...
  • Auf allen Kochstellen Die Feuerpfanne kann man nicht nur auf dem...

Letzte Aktualisierung am 3.02.2022 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das Rezept zum Ausdrucken:

Mais-Käse-Dip mais-käse-dip-Warmer Mais Kaese Dip-Warmer Mais-Käse-Dip

Mais-Käse-Dip

Warmer Mais-Käse-Dip ist eine geniale Fingerfood-Vorspeise! Wie man diesen genialen Dip zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.
5 von 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Keyword: Mais-Käse-Dip
Portionen: 1 kleine Pfanne

Zutaten

Anleitungen

  • Zunächst wird ein wenig "Schnibbelarbeit" verrichtet, denn das Gemüse sollte sehr klein geschnitten werden. Die Paprika wird entkernt und in feiner Würfel geschnitten. Die Schalotte und die Knoblauchzehe werden geschält und ebenfalls in feine Würfel geschnitten. Mit der Chili-Schote bestimmt ihr die Schärfe des Käse-Dips. Wir haben uns für eine Jalapeño entschieden, die zwar für einen gewissen Kick sorgt, aber die Schärfe liegt definitiv noch im Rahmen. Da aber jeder ein anderes Schärfeempfinden hat, kann man mit der Auswahl der Chili natürlich variieren und die Schärfe des Dips beeinflussen. Die Chili wird ebenfalls entkernt und fein gehackt.
  • Wenn das Gemüse fertig geschnitten ist, wird es in eine Pfanne gegeben und mit einem Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze für 5 Minuten angeröstet. Während das Gemüse angeröstet wird, wird der Mais zusammen mit 200 g des geriebenen Käses (25 g verbleiben als "Topping"), dem Frischkäse, der Mayonnaise und den Gewürzen, sowie dem Salz in eine Schale gegeben und miteinander vermengt. Dann wird das angebratene Gemüse mit in die Schale gegeben und alles gut durchmischt. Wenn alles gut vermengt ist, wird die Mais-Käse-Mischung in die gusseiserne Pfanne gegeben und der Käse wird in der Pfanne etwas angedrückt. Der restliche geriebene Käse wird on top auf den Dip gestreut. Zubereitet haben wir unseren Mais-Käse-Dip im Big Green Egg Large.
  • Der Grill wird mit eingelegtem ConvEGGtor auf 200°C indirekte Hitze aufgeheizt. Wenn der Grill die Temperatur erreicht hat, wird die Pfanne mit dem Dip mittig auf dem Grillrost platziert und der Deckel geschlossen. Der Käse-Dip wird bei 200°C indirekter Hitze etwa 20 Minuten gebacken. Wenn der Käse anfängt zu blubbern und die Oberfläche leicht gebräunt ist, ist der Dip fertig und kann vom Grill genommen werden. Zum Dip kann man beispielsweise Tortilla Chips, frisch gebackenes Baguette, Laugenbretzel, oder auch Gemüsesticks servieren.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,169FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,339FollowerFolgen
1,310FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut