- Advertisement -

[Werbung*] Gefüllte Süßkartoffeln sind mit wenigen Zutaten schnell gemacht und richtig lecker! Denn man muss aus  der Knolle ja nicht immer nur Süßkartoffel-Pommes machen!

Gefüllte Süßkartoffeln

Eigentlich sollten dieses gefüllten Süßkartoffeln als Beilage dienen, doch die überbackenen Süßkartoffelhälften machen sich auch sehr gut als Hauptdarsteller auf dem Teller.

Folgende Zutaten werden für 6 Kartoffelhälften benötigt:

Alle Zutaten für gefüllte Süßkartoffeln auf einen Blick gefüllte süßkartoffeln-Gefuellte Suesskartoffeln 01-Gefüllte Süßkartoffeln mit Cheddar überbacken
Alle Zutaten für gefüllte Süßkartoffeln auf einen Blick

 

Zubereitung der gefüllten Süßkartoffeln

Zuerst wird der Grill – in unserem Fall der Kamado Joe Classic II Keramikgrill – für indirektes Grillen vorbereitet und auf 200 °C eingeregelt. Während der Grill aufheizt, werden die Süßkartoffeln mit einer Gabel, oder mit einer Rouladen-Nadel rundherum eingestochen. Dadurch gart die Kartoffel gleichmäßiger und schneller. Außerdem reißt die Haut nicht auf.
Sobald der Grill die gewünschte Temperatur erreicht hat, werden die Süßkartoffeln auf den leicht eingeölten Grillrost gelegt und etwa 45 Minuten gegart, bis sie weich sind. Wer die gefüllten Süßkartoffeln nicht im Grill, sondern im Backofen zubereiten möchte, heizt diesen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vor.

- Advertisement -
Die Süßkartoffeln werden indirekt gegrillt gefüllte süßkartoffeln-Gefuellte Suesskartoffeln 02-Gefüllte Süßkartoffeln mit Cheddar überbacken
Die Süßkartoffeln werden indirekt gegrillt

 

Nebenbei wird auch der Bacon knusprig gegrillt. Sobald der Speck knusprig ist, wird er auf Küchenpapier gelegt und auskühlen lassen. Anschließend wird der Bacon in kleine Stücke geschnitten. Diese sorgen später für den “Crunch” in den gefüllten Süßkartoffeln.
Wenn die Süßkartoffeln weich sind, werden sie vom Grill genommen und für 10-15 Minuten auskühlen gelassen, da sie sehr heiß sind. Dann wird die Süßkartoffel der Länge nach halbiert und die Hälften werden vorsichtig mit einem Löffel ausgehöhlt. Am Rand sollten noch 2-3 mm stehen bleiben, damit die Süßkartoffel ihre Form behält.
Das Innere der Süßkartoffeln wird nun zusammen mit 100 g geriebenen Cheddar, der Milch und den Gewürzen in eine Schüssel gegeben und sorgfältig verknetet. Wir verwenden hier den herzhaften Kerrygold Cheddar, welcher aus irischer Weidemilch ohne Zusatzstoffe hergestellt wird. Der Cheddar reift typischerweise 6 Monate und bietet ideale Schmelzeigenschaften, so dass er ideal zum Überbacken geeignet ist.

DIe Cheddar-Süßkartoffelmischung wird zubereitet gefüllte süßkartoffeln-Gefuellte Suesskartoffeln 03-Gefüllte Süßkartoffeln mit Cheddar überbacken
Die Cheddar-Süßkartoffelmischung wird zubereitet

 

Die Süßkartoffel-Cheddar Mischung sollte eine cremige Konsistenz bekommen. Dann wird die Masse wieder in die “Kartoffelschiffchen” gefüllt. Die gefüllten Süßkartoffelhälften werden zurück auf den Grillrost gelegt und für 15 Minuten bei geschlossenem Deckel gebacken. Nach 7-8 Minuten wird jetzt der restliche Cheddar und die Bacon-Stückchen auf den Süßkartoffeln verteilt.

Die gefüllten Süßkartoffeln werden mit Cheddar überbacken gefüllte süßkartoffeln-Gefuellte Suesskartoffeln 04-Gefüllte Süßkartoffeln mit Cheddar überbacken
Gefüllte Süßkartoffeln mit Cheddar überbacken

 

Nach weiteren 7-8 Minuten ist der Käse geschmolzen und der Bacon schön knusprig. Die Süßkartoffeln werden nun vom Grill genommen und mit einem Klecks Sour Cream und Schnittlauch serviert.

Gefüllte Süßkartoffeln mit Cheddar überbacken gefüllte süßkartoffeln-Gefuellte Suesskartoffeln 05-Gefüllte Süßkartoffeln mit Cheddar überbacken
Gefüllte Süßkartoffeln mit Cheddar überbacken

 

Die Füllung der Süßkartoffeln wird durch den Cheddar unglaublich cremig. Der herzhafte Käse harmoniert ideal mit dem süßlichen Geschmack der Kartoffeln. Gefüllte Süßkartoffeln sind nicht nur eine tolle Grillbeilage, sondern auch ein schmackhaftes Grillgericht für Vegetarier (dann einfach den Bacon weglassen). Viel Spaß beim Nachgrillen!

 

Gefüllte Süßkartoffeln zum Ausdrucken:

Gefüllte Süßkartoffeln gefüllte süßkartoffeln-Gefuellte Suesskartoffeln 150x150-Gefüllte Süßkartoffeln mit Cheddar überbacken
Gefüllte Süßkartoffeln
Stimmen: 8
Bewertung: 4.88
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Gefüllte Süßkartoffeln sind nicht nur eine tolle Grillbeilage, sondern auch ein schmackhaftes Grillgericht für Vegetarier (dann einfach den Bacon weglassen). Die Füllung der Süßkartoffeln wird durch den Cheddar unglaublich cremig. Der herzhafte Käse harmoniert ideal mit dem süßlichen Geschmack der Kartoffeln.
    Portionen Vorbereitung
    3 Portionen 45 Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    15 Minuten 3 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    3 Portionen 45 Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    15 Minuten 3 Minuten
    Gefüllte Süßkartoffeln gefüllte süßkartoffeln-Gefuellte Suesskartoffeln 150x150-Gefüllte Süßkartoffeln mit Cheddar überbacken
    Gefüllte Süßkartoffeln
    Stimmen: 8
    Bewertung: 4.88
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Gefüllte Süßkartoffeln sind nicht nur eine tolle Grillbeilage, sondern auch ein schmackhaftes Grillgericht für Vegetarier (dann einfach den Bacon weglassen). Die Füllung der Süßkartoffeln wird durch den Cheddar unglaublich cremig. Der herzhafte Käse harmoniert ideal mit dem süßlichen Geschmack der Kartoffeln.
      Portionen Vorbereitung
      3 Portionen 45 Minuten
      Kochzeit Wartezeit
      15 Minuten 3 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      3 Portionen 45 Minuten
      Kochzeit Wartezeit
      15 Minuten 3 Minuten
      Zutaten
      • 3 Süßkartoffeln (mittelgroß)
      • 150 g Kerrygold Cheddar gerieben
      • 60 ml Milch
      • 4 Scheiben bacon
      • 1,5 TL Roasted Garlic Gewürzmischung
      • 1/2 TL Salz
      • 1/2 TL Pfeffer
      • Olivenöl
      • 6 EL Sour Cream
      • Schnittlauch
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Zuerst wird der Grill - in unserem Fall der Kamado Joe Classic II Keramikgrill - für indirektes Grillen vorbereitet und auf 200 °C eingeregelt. Während der Grill aufheizt, werden die Süßkartoffeln mit einer Gabel, oder mit einer Rouladen-Nadel rundherum eingestochen. Dadurch gart die Kartoffel gleichmäßiger und schneller. Außerdem reißt die Haut nicht auf. Sobald der Grill die gewünschte Temperatur erreicht hat, werden die Süßkartoffeln auf den leicht eingeölten Grillrost gelegt und etwa 45 Minuten gegart, bis sie weich sind. Wer die gefüllten Süßkartoffeln nicht im Grill, sondern im Backofen zubereiten möchte, heizt diesen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vor.
      2. Nebenbei wird auch der Bacon knusprig gegrillt. Sobald der Speck knusprig ist, wird er auf Küchenpapier gelegt und auskühlen lassen. Anschließend wird der Bacon in kleine Stücke geschnitten. Diese sorgen später für den "Crunch" in den gefüllten Süßkartoffeln. Wenn die Süßkartoffeln weich sind, werden sie vom Grill genommen und für 10-15 Minuten auskühlen gelassen, da sie sehr heiß sind. Dann wird die Süßkartoffel der Länge nach halbiert und die Hälften werden vorsichtig mit einem Löffel ausgehöhlt. Am Rand sollten noch 2-3 mm stehen bleiben, damit die Süßkartoffel ihre Form behält. Das Innere der Süßkartoffeln wird nun zusammen mit 100 g geriebenen Cheddar, der Milch und den Gewürzen in eine Schüssel gegeben und sorgfältig verknetet. Wir verwenden hier den herzhaften Kerrygold Cheddar, welcher aus irischer Weidemilch ohne Zusatzstoffe hergestellt wird. Der Cheddar reift typischerweise 6 Monate und bietet ideale Schmelzeigenschaften, so dass er ideal zum Überbacken geeignet ist.
      3. Die Süßkartoffel-Cheddar Mischung sollte eine cremige Konsistenz bekommen. Dann wird die Masse wieder in die "Kartoffelschiffchen" gefüllt. Die gefüllten Süßkartoffelhälften werden zurück auf den Grillrost gelegt und für 15 Minuten bei geschlossenem Deckel gebacken. Nach 7-8 Minuten wird jetzt der restliche Cheddar und die Bacon-Stückchen auf den Süßkartoffeln verteilt. Nach weiteren 7-8 Minuten ist der Käse geschmolzen und der Bacon schön knusprig. Die Süßkartoffeln werden nun vom Grill genommen und mit einem Klecks Sour Cream und Schnittlauch serviert.

      *Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Kerrygold entstanden.

       

      - Advertisement -

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!

      Ich akzeptiere

      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein