Pimento Cheese ist ein beliebter Dip, bzw. Brotaufstrich aus den USA. Er kommt ursprünglich aus den Südstaaten und wird auch “Carolina Caviar” oder “Caviar of the South” genannt. In den USA bekommt man den beliebten Aufstrich auch fertig im Supermarkt zu kaufen. In vielen BBQ-Restaurants kann man ihn als Beilage oder als Appetizer mit Crackern bestellen.

Pimento Cheese

Da wir Pimento Cheese schon mehrfach in den USA gegessen habe, wird es Zeit diesen leckeren Dip auch mal selber zu machen.

Folgende Zutaten werden benötigt:

Zutaten für Pimento Cheese  pimento cheese-Pimento Cheese 01-Pimento Cheese – der Kaviar der Südstaaten Alle Zutaten für Pimento Cheese auf einen Blick

Zubereitung des Käse-Aufstrichs

Die Zubereitung von Pimento Cheese ist kinderleicht und in wenigen Minuten erledigt. Für dieses Rezept habe ich herzhaften Kerrygold Cheddar am Stück genommen und ihn frisch gerieben. Wer sich diese Arbeit sparen möchte, kann auch direkt geriebenen Cheddar kaufen. Die Chipotles in Adobo sind der Schärfefaktor in diesem Käse-Dip. Die Schärfe bestimmt man anhand der eingesetzten Menge der Chipotles. Ich habe für dieses Rezept zwei Chipotles klein gehackt und unter den Käse gemischt. Da die Chipotles in Adobo-Sauce durchaus eine ordentliche Schärfe haben, hat der Dip dadurch schon ordentlich “Bumms”. Wer sich bei der Schärfe unsicher ist, sollte zunächst mit einer Chipotle beginnen und ggf. später noch eine zweite Chili dazugeben.

Pimento Cheese pimento cheese-Pimento Cheese 02-Pimento Cheese – der Kaviar der Südstaaten Alle Zutaten werden miteinander verrührt

Die Zutaten werden alle in eine Schüssel gegeben und gut miteinander vermischt. Wer möchte kann den Aufstrich auch noch mit einer Küchenmaschine, bzw. einem Stabmixer pürieren und so zu einem cremigen Dip verarbeiten. Wir mögen es jedoch lieber mit etwas Struktur und das ist auch die typische Zubereitungsart, wie man Pimento Cheese in den USA bekommt.

Pimento Cheese pimento cheese-Pimento Cheese 03-Pimento Cheese – der Kaviar der Südstaaten Pimento Cheese

Pimento Cheese wird in der Regel mit Crackern, Sellerie-Sticks oder Tortilla-Chips zum dippen serviert. Er schmeckt aber auch prima als Brotaufstrich oder als Topping auf einem Burger. Probiert es einfach mal aus!

Flüssiger Pimento Cheese Dip

Reste können beispielsweise auch auf dem Grill geschmolzen werden und man bekommt einen wunderbar cremigen Käse-Dip!

Flüssiger Pimento Cheese Dip  pimento cheese-Pimento Cheese 04-Pimento Cheese – der Kaviar der Südstaaten Flüssiger Pimento Cheese Dip

Viel Spaß beim Nachmachen! Der “Kaviar der Südstaaten”  ist in Deutschland bisher noch nicht so häufig verbreitet. Wir hoffen, dass sich das bald ändert, denn Pimento Cheese ist einfach großartig!

Das Rezept zum ausdrucken:

Pimento Cheese Dip pimento cheese-Pimento Cheese 150x150-Pimento Cheese – der Kaviar der Südstaaten
Pimento Cheese
Stimmen: 5
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Pimento Cheese ist ein beliebter Dip, bzw. Brotaufstrich aus den USA. Er kommt ursprünglich aus den Südstaaten und wird auch "Carolina Caviar" oder "Caviar of the South" genannt. In den USA bekommt man den beliebten Aufstrich auch fertig im Supermarkt zu kaufen. In vielen BBQ-Restaurants kann man ihn als Beilage oder als Appetizer mit Crackern bestellen.
    Portionen
    1 Schale
    Portionen
    1 Schale
    Pimento Cheese Dip pimento cheese-Pimento Cheese 150x150-Pimento Cheese – der Kaviar der Südstaaten
    Pimento Cheese
    Stimmen: 5
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Pimento Cheese ist ein beliebter Dip, bzw. Brotaufstrich aus den USA. Er kommt ursprünglich aus den Südstaaten und wird auch "Carolina Caviar" oder "Caviar of the South" genannt. In den USA bekommt man den beliebten Aufstrich auch fertig im Supermarkt zu kaufen. In vielen BBQ-Restaurants kann man ihn als Beilage oder als Appetizer mit Crackern bestellen.
      Portionen
      1 Schale
      Portionen
      1 Schale
      Zutaten
      • 200 g Kerrygold Cheddar herzhaft
      • 50 g Mayonnaise
      • 50 g Frischkäse
      • 1 EL Senf
      • 1-2 Chipotles in Adobo
      • 1/2 TL Pfeffer Symphonie
      • 1/2 TL Salz
      Portionen: Schale
      Anleitungen
      1. Die Zubereitung von Pimento Cheese ist kinderleicht und in wenigen Minuten erledigt. Für dieses Rezept habe ich herzhaften Kerrygold Cheddar am Stück genommen und ihn frisch gerieben. Wer sich diese Arbeit sparen möchte, kann auch direkt geriebenen Cheddar kaufen. Die Chipotles in Adobo sind der Schärfefaktor in diesem Käse-Dip. Die Schärfe bestimmt man anhand der eingesetzten Menge der Chipotles. Ich habe für dieses Rezept zwei Chipotles klein gehackt und unter den Käse gemischt. Da die Chipotles in Adobo-Sauce durchaus eine ordentliche Schärfe haben, hat der Dip dadurch schon ordentlich "Bumms". Wer sich bei der Schärfe unsicher ist, sollte zunächst mit einer Chipotle beginnen und ggf. später noch eine zweite Chili dazugeben.
      2. Die Zutaten werden alle in eine Schüssel gegeben und gut miteinander vermischt. Wer möchte kann den Aufstrich auch noch mit einer Küchenmaschine, bzw. einem Stabmixer pürieren und so zu einem cremigen Dip verarbeiten. Wir mögen es jedoch lieber mit etwas Struktur und das ist auch die typische Zubereitungsart, wie man Pimento Cheese in den USA bekommt.
      3. Pimento Cheese wird in der Regel mit Crackern, Sellerie-Sticks oder Tortilla-Chips zum dippen serviert. Er schmeckt aber auch prima als Brotaufstrich oder als Topping auf einem Burger. Probiert es einfach mal aus! Reste können beispielsweise auch auf dem Grill geschmolzen werden und man bekommt einen wunderbar cremigen Käse-Dip!

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

      Ich stimme zu.