StartRezepteFingerfoodCowboy Candy Cheddar Chips - Käsechips mit Jalapeños

Cowboy Candy Cheddar Chips – Käsechips mit Jalapeños

-

Cowboy Candy Cheddar Chips sind knusprige Käsechips mit eingelegten Jalapeños. Wie man diese genialen Käsechips macht, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Cowboy Candy Cheddar Chips

Wir lieben Käsechips und haben beispielsweise zuletzt Parmesanchips mit Gewürzgurke (Parmesan Pickle Chips) gemacht. Käsechips sind genial als Topping auf Burgern, Sandwiches und Hot Dogs, oder auch einfach als Snack für zwischendurch. In diesem Rezept machen wir Chips aus herzhaftem Cheddar und verwenden kandierte Jalapeños als Topping. Das sogenannte Cowboy Candy mit dem süß-scharfen Geschmack passt einfach perfekt zu herzhaftem Cheddar.

Folgende Zutaten werden für unsere Cowboy Candy Cheddar Chips (20 Stück) benötigt:

- Advertisement -

Alle Zutaten für Cowboy Candy Cheddar Chips auf einen Blick cowboy candy cheddar chips-Cowboy Candy Cheddar Chips 01-Cowboy Candy Cheddar Chips – Käsechips mit Jalapeños
Alle Zutaten für Cowboy Candy Cheddar Chips auf einen Blick

 

Zubereitung der Cowboy Candy Cheddar Chips

Zunächst werden die eingelegten Jalapeño-Scheiben zum Abtrocknen auf etwas Küchenrolle gelegt. Wichtig ist es, möglichst viel Feuchtigkeit aus den süß eingelegten Chilis zu bekommen, da die Käsechips durch die Feuchtigkeit sonst zu weich werden würden. Für die Cheddar Chips wird eine möglichst große und ebene Grillfläche benötigt. Daher haben wir unsere Cowboy Candy Cheddar Chips auf der Plancha im Otto Wilde G32 Gasgrill zubereitet. Die Plancha wird auf der linken Seite im Grill platziert und die beiden Brenner unter der Plancha werden auf der niedrigsten Stufe eingeschaltet, denn die Käsechips werden bei niedriger direkter Hitze zubereitet. Besonders wichtig ist, dass die Hitze nicht zu hoch ist, denn sonst wird der Cheddar zu schnell zu dunkel und die Käsechips könnten verbrennen. Besser man fängt mit niedriger Hitze an und erhöht dann nach und nach die Temperatur, falls erforderlich.

Die Cheddarscheiben werden geviertelt, so dass aus einer Scheibe vier kleine Quadrate entstehen. Die kleinen Cheddarscheiben werden mit etwas Abstand auf die aufgeheizte Plancha gelegt. Da die Plancha bereits heiß ist, beginnt der Käse sofort zu schmelzen. Die kandierten Jalapeños werden daher sofort auf den Cheddar gelegt.

Der Cheddar wird geschmolzen und mit den Jalapeños belegt cowboy candy cheddar chips-Cowboy Candy Cheddar Chips 03-Cowboy Candy Cheddar Chips – Käsechips mit Jalapeños
Der Cheddar wird geschmolzen und mit den Jalapeños belegt

 

Um die Chips noch zusätzlich zu würzen, wird etwas BBQ-Rub auf den Käse gestreut. Sobald der Cheddar goldbraun wird und außen langsam Röstaromen bekommt, wird er mit einem Spachtel oder Pfannenwender vorsichtig gelöst. Wenn sich die Chips einfach und komplett lösen lassen, sind die Cowboy Candy Cheddar Chips fertig. Insgesamt dauert das etwa 7-10 Minuten bei geringer Hitze. Wenn der Käse beim Anheben noch zu weich ist, einfach noch etwas länger auf der Plancha lassen.

Käsechips mit Jalapeños auf der Otto Wilde Plancha cowboy candy cheddar chips-Cowboy Candy Cheddar Chips 04-Cowboy Candy Cheddar Chips – Käsechips mit Jalapeños
Käsechips mit Jalapeños auf der Otto Wilde Plancha

 

Da der Käse von Natur aus recht viel Fett enthält, werden die Käsechips zum Abtropfen und Auskühlen auf etwas Küchenpapier gelegt. Nach rund 10 Minuten sind sie ausgekühlt und können serviert werden.

Die Cheddar Chips werden zum Abtropfen auf Küchenpapier gelegt cowboy candy cheddar chips-Cowboy Candy Cheddar Chips 05-Cowboy Candy Cheddar Chips – Käsechips mit Jalapeños
Die Cheddar Chips werden zum Abtropfen auf Küchenpapier gelegt

 

Zu unseren Cowboy Candy Cheddar Chips passt ein Dip, wie beispielsweise der In-N-Out Burger Spread.

Die Cheddar Chips werden mit Dip serviert cowboy candy cheddar chips-Cowboy Candy Cheddar Chips 06-Cowboy Candy Cheddar Chips – Käsechips mit Jalapeños
Die Cheddar Chips werden mit Dip serviert

 

Wer unsere Parmesan Pickle Chips bereits ausprobiert hat, sollte unbedingt auch die Cowboy Candy Cheddar Chips ausprobieren. Die Kombination der kandierten Chilis mit knusprigen Cheddar ist richtig genial! Viel Spaß beim Nachmachen!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Käsechips cowboy candy cheddar chips-Cowboy Candy Cheddar Chips-Cowboy Candy Cheddar Chips – Käsechips mit Jalapeños

Cowboy Candy Cheddar Chips

Cowboy Candy Cheddar Chips sind knusprige Käsechips mit eingelegten Jalapeños.
Keine Bewertung bisher
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten
Keyword: Cowboy Candy Cheddar Chips
Portionen: 20 Chips

Zutaten

Anleitungen

  • Zunächst werden die eingelegten Jalapeño-Scheiben zum Abtrocknen auf etwas Küchenrolle gelegt. Wichtig ist es, möglichst viel Feuchtigkeit aus den süß eingelegten Chilis zu bekommen, da die Käsechips durch die Feuchtigkeit sonst zu weich werden würden. Für die Cheddar Chips wird eine möglichst große und ebene Grillfläche benötigt. Daher haben wir unsere Cowboy Candy Cheddar Chips auf der Plancha im Otto Wilde G32 Gasgrill zubereitet. Die Plancha wird auf der linken Seite im Grill platziert und die beiden Brenner unter der Plancha werden auf der niedrigsten Stufe eingeschaltet, denn die Käsechips werden bei niedriger direkter Hitze zubereitet. Besonders wichtig ist, dass die Hitze nicht zu hoch ist, denn sonst wird der Cheddar zu schnell zu dunkel und die Käsechips könnten verbrennen. Besser man fängt mit niedriger Hitze an und erhöht dann nach und nach die Temperatur, falls erforderlich.
  • Die Cheddarscheiben werden geviertelt, so dass aus einer Scheibe vier kleine Quadrate entstehen. Die kleinen Cheddarscheiben werden mit etwas Abstand auf die aufgeheizte Plancha gelegt. Da die Plancha bereits heiß ist, beginnt der Käse sofort zu schmelzen. Die kandierten Jalapeños werden daher sofort auf den Cheddar gelegt.
  • Um die Chips noch zusätzlich zu würzen, wird etwas BBQ-Rub auf den Käse gestreut. Sobald der Cheddar goldbraun wird und außen langsam Röstaromen bekommt, wird er mit einem Spachtel oder Pfannenwender vorsichtig gelöst. Wenn sich die Chips einfach und komplett lösen lassen, sind die Cowboy Candy Cheddar Chips fertig. Insgesamt dauert das etwa 7-10 Minuten bei geringer Hitze. Wenn der Käse beim Anheben noch zu weich ist, einfach noch etwas länger auf der Plancha lassen. Da der Käse von Natur aus recht viel Fett enthält, werden die Käsechips zum Abtropfen und Auskühlen auf etwas Küchenpapier gelegt. Nach rund 10 Minuten sind sie ausgekühlt und können serviert werden.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

<

p style=“text-align: justify;“> 

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

74,931FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut