StartRezepteFingerfood & VorspeisenPork Belly Burnt End Jalapeño Poppers

Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers

-

Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers sind gefüllte Jalapeños mit Cheddar, Frischkäse und einem Pork Belly Burnt End. Wie man diese gefüllten Jalapeños zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers

Diese Rezeptidee haben wir aus Texas mitgebracht, denn dort haben wir Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers auf einem BBQ-Festival serviert bekommen. Die waren so gut, dass wir sie gnadenlos kopieren mussten und herausgekommen ist diese Variante. Die Jalapeños für dieses Rezept haben wir sogar aus Texas mitgebracht, da es dort sehr große Jalapeños im Supermarkt gefunden haben. Diese haben wir mitgenommen und zu Hause haben wir uns dann ans Werk gemacht und daraus Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers gemacht.
Ausgangsprodukt für dieses Rezept ist Schweinebauch vom Schwarzwälder Kräuterschwein. Daraus haben wir zunächst Pork Belly Burnt Ends gemacht.

Folgende Zutaten werden benötigt:

Alle Zutaten für Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers auf einen Blick pork belly burnt end jalapeño poppers-Pork Belly Burnt Ends Jalapeno Poppers 01-Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers
Alle Zutaten für Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers auf einen Blick

 

Zubereitung der Pork Belly Burnt Ends

Zunächst werden die Pork Belly Burnt Ends vorbereitet. Dafür wird der Schweinebauch pariert, die Schwarte wird entfernt und der Bauch wird in etwa 1 x 3 cm lange Streifen geschnitten. Anschließend werden die Streifen mit 2 EL Pit Powder BBQ-Rub vermengt. Der Moesta-BBQ Sheriff Pelletgrill wird auf 140°C  vorgeheizt und die Schweinebauchstücke werden für rund zwei Stunden indirekt gegrillt.

Die Pork Belly Burnt Ends werden im Moesta-BBQ Sheriff Pelletgrill zubereitet pork belly burnt end jalapeño poppers-Pork Belly Burnt Ends Jalapeno Poppers 02-Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers
Die Pork Belly Burnt Ends werden im Moesta-BBQ Sheriff Pelletgrill zubereitet

 

In der Zwischenzeit werden die Jalapeños halbiert und entkernt. Der Frischkäse wird in eine Schale gegeben und mit dem BBQ-Rub verrührt. Der Cheddar wird hinzugegeben und ebenfalls untergerührt.

Die Füllung für die Jalapeños wird angerührt pork belly burnt end jalapeño poppers-Pork Belly Burnt Ends Jalapeno Poppers 03-Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers
Die Füllung für die Jalapeños wird angerührt

 

Der Schweinebauch hat nach etwa zwei Stunden bei 140°C die perfekte Farbe und wird vom Grill genommen.

Der Schweinebauch wird nach zwei Stunden vom Grill genommen pork belly burnt end jalapeño poppers-Pork Belly Burnt Ends Jalapeno Poppers 04-Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers
Der Schweinebauch wird nach zwei Stunden vom Grill genommen

 

Die Schweinebauch-Streifen werden dann in eine Edelstahlschale gegeben. Die Amazing Glace BBQ-Sauce wird über dem Fleisch verteilt, die Butter wird ebenfalls mit dazu gegeben und dann wird die Schale luftdicht mit Alufolie verschlossen. Wichtig dabei ist, dass die Schale luftdicht verschlossen wird.

Die Schweinebauch-Stücke werden mit BBQ-Sauce gedämpft pork belly burnt end jalapeño poppers-Pork Belly Burnt Ends Jalapeno Poppers 05-Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers
Die Schweinebauch-Stücke werden mit BBQ-Sauce gedämpft

 

Bei 140-150°C wird der Schweinebauch jetzt für eine weitere Stunde im Sheriff Pelletgrill gedämpft. Dann wird die Schale vom Grill genommen und einmal durchgeschwenkt. Die Schweinebauchstreifen sind jetzt richtig weich.

Die Pork Belly Burnt Ends sind fertig pork belly burnt end jalapeño poppers-Pork Belly Burnt Ends Jalapeno Poppers 06-Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers
Die Pork Belly Burnt Ends sind fertig

 

Die Jalapeños werden mit der Frischkäsemasse gefüllt und in jede Chili-Hälfte wird zusätzlich ein Pork Belly Burnt End gegeben und in den Käse gedrückt. Anschließend werden die Jalapeños mit jeweils zwei Streifen Bacon umwickelt.

Die Jalapeños werden gefüllt pork belly burnt end jalapeño poppers-Pork Belly Burnt Ends Jalapeno Poppers 07-Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers
Die Jalapeños werden gefüllt

 

Auf die fertig gewickelten Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers werden auf der Oberseite mit etwas Pit Powder BBQ-Rub bestreut und anschließend geht es zurück auf den Grill. Dafür haben wir ein Kuchengitter verwendet, damit alle Jalapeños gleichzeitig auf und vom Grill genommen werden können.

Die Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers kommen auf den Grill pork belly burnt end jalapeño poppers-Pork Belly Burnt Ends Jalapeno Poppers 08-Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers
Die Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers kommen auf den Grill

 

Die Temperatur beim Moesta-BBQ Sheriff Pelletgrill wird auf 180°C erhöht, damit der Bacon auch schon knusprig wird.

Die Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers werden 30 Minuten bei 180°C gegrillt pork belly burnt end jalapeño poppers-Pork Belly Burnt Ends Jalapeno Poppers 09-Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers
Die Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers werden 30 Minuten bei 180°C gegrillt

 

Bei 180°C indirekter Hitze werden die Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers für etwa 30 Minuten gegrillt, bis der Bacon komplett knusprig ist.

Die Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers sind richtig geschmackvoll pork belly burnt end jalapeño poppers-Pork Belly Burnt Ends Jalapeno Poppers 10-Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers
Die Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers sind richtig geschmackvoll

 

Die Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers sind richtig geschmackvoll und eine absolute Empfehlung. Knuspriger Bacon, saftiger und zarter Schweinebauch, cremiger Käse und der Schärfekick der Jalapeños harmoniert perfekt zusammen! Viel besser kann Fingerfood nicht sein!

Tipp: Schaut euch unbedingt die Black Week Angebote bei Moesta-BBQ (es gibt 20% auf alles) und dem Schwarzwälder (bis 50% Rabatt auf ausgewählte Cuts) an!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Jalapeno Poppers mit Pork Belly Burnt Ends pork belly burnt end jalapeño poppers-Pork Belly Burnt Ends Jalapeno Poppers-Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers

Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers

Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers sind gefüllte Jalapeños mit Cheddar, Frischkäse und einem Pork Belly Burnt End.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 3 Stunden 30 Minuten
Gesamtzeit: 4 Stunden
Keyword: Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers
Portionen: 16 Stück

Anleitungen

  • Zunächst werden die Pork Belly Burnt Ends vorbereitet. Dafür wird der Schweinebauch pariert, die Schwarte wird entfernt und der Bauch wird in etwa 1 x 3 cm lange Streifen geschnitten. Anschließend werden die Streifen mit 2 EL Pit Powder BBQ-Rub vermengt. Der Moesta-BBQ Sheriff Pelletgrill wird auf 140°C  vorgeheizt und die Schweinebauchstücke werden für rund zwei Stunden indirekt gegrillt.
  • In der Zwischenzeit werden die Jalapeños halbiert und entkernt. Der Frischkäse wird in eine Schale gegeben und mit dem BBQ-Rub verrührt. Der Cheddar wird hinzugegeben und ebenfalls untergerührt.
  • Der Schweinebauch hat nach etwa zwei Stunden bei 140°C die perfekte Farbe und wird vom Grill genommen. Die Schweinebauch-Streifen werden dann in eine Edelstahlschale gegeben. Die Amazing Glace BBQ-Sauce wird über dem Fleisch verteilt, die Butter wird ebenfalls mit dazu gegeben und dann wird die Schale luftdicht mit Alufolie verschlossen. Wichtig dabei ist, dass die Schale luftdicht verschlossen wird. Bei 140-150°C wird der Schweinebauch jetzt für eine weitere Stunde im Sheriff Pelletgrill gedämpft. Dann wird die Schale vom Grill genommen und einmal durchgeschwenkt. Die Schweinebauchstreifen sind jetzt richtig weich.
  • Die Jalapeños werden mit der Frischkäsemasse gefüllt und in jede Chili-Hälfte wird zusätzlich ein Pork Belly Burnt End gegeben und in den Käse gedrückt. Anschließend werden die Jalapeños mit jeweils zwei Streifen Bacon umwickelt. Auf die fertig gewickelten Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers werden auf der Oberseite mit etwas Pit Powder BBQ-Rub bestreut und anschließend geht es zurück auf den Grill. Dafür haben wir ein Kuchengitter verwendet, damit alle Jalapeños gleichzeitig auf und vom Grill genommen werden können.
  • Die Temperatur beim Moesta-BBQ Sheriff Pelletgrill wird auf 180°C erhöht, damit der Bacon auch schon knusprig wird. Bei 180°C indirekter Hitze werden die Pork Belly Burnt End Jalapeño Poppers für etwa 30 Minuten gegrillt, bis der Bacon komplett knusprig ist.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,108FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut