- Advertisement -

Sloppy Joes ist eine typisch amerikanische Hackfleischsauce! Wir machen mal wieder einen Ausflug in das Mutterland des Barbecues, obwohl es heute gar nicht um ein typisches BBQ-Rezept geht. Sloppy Joes ist eine Hackfleischsauce, die der uns bekannten Bolognese-Sauce ähnelt.

Sloppy Joes Ursprung

– Advertisement –

Die Geschichte der Hackfleischsauce reicht bis in die 1930er Jahre zurück. Es ist nicht ganz klar, wo das erste Sloppy Joes Sandwich serviert wurde. Berühmt ist in erster Linie die gleichnamige Bar in Key West. Andere Erzählungen reichen Richtung Sioux City in Iowa, wo ein Koch namens Joe das “loose meat sandwich” in den 1930er Jahren erstmals serviert haben soll.

Sloppy Joes Bar in Key West sloppy joes-Sloppy Joes Key West-Sloppy Joes – Rezept für die amerikanische Hackfleischsauce
Sloppy Joes Bar in Key West

 

Wer auch immer der Erfinder war und wo auch immer es herkommt: Fakt ist, dass die Sloppy Joe Sauce nicht zu Unrecht so beliebt ist. Eine richtig gute Hackfleischsauce passt nicht nur zu Nudeln. Sloppy Joes ist ein einfaches und schnelles Gericht, welches in erster Linie als Sandwich in den USA serviert wird. Sloppy Joes bekommt man in den Staaten sogar aus der Konservendose und auch als Gewürzmischung (Seasoning Mix). Das alles ist für uns natürlich Grund genug, euch ein authentisches Sloppy Joe Rezept zu präsentieren!

- Advertisement -

Folgende Zutaten werden für 5 Portionen benötigt:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 400 g gehackte Tomaten (1 Dose)
  • 100 ml Tomatenketchup
  • 1 grüne Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 EL Kerrygold Butter
  • 1 EL Worcester Sauce (Empfehlung: Lea & Perrins)
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
Alle Zutaten für Sloppy Joes auf einen Blick sloppy joes-Sloppy Joes Rezept Hackfleischsauce 01-Sloppy Joes – Rezept für die amerikanische Hackfleischsauce
Alle Zutaten für Sloppy Joes auf einen Blick

 

Zubereitung von Sloppy Joes

Zunächst werden die gehackten Tomaten durch ein Sieb abgegossen. Dabei sollte nicht die komplette Flüssigkeit abgossen werden. Es darf noch ein wenig Restflüssigkeit in den Tomatenstückchen bleiben. Die Zwiebel wird abgezogen und in feine Würfel geschnitten. Die Knoblauchzehe wird ebenfalls abgezogen und fein gehackt. Die Paprikaschote wird entkernt und in Würfel geschnitten.

– Advertisement –

Zubereitet haben wir die Hackfleischsauce auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill in der gusseisernen Petromax Feuerpfanne fp25t bei direkter Hitze (180-200°C). Es spricht aber natürlich nichts dagegen, die Sauce auch indoor auf dem heimischen Herd zuzubereiten. Wenn die Pfanne auf dem Grill oder dem Herd vorgeheizt ist, kann mit der Zubereitung der Sauce begonnen werden. Zunächst wird die Butter in unserer Gusseisenpfanne erhitzt und das Hackfleisch gemeinsam mit den Zwiebeln und dem Knoblauch darin krümelig angebraten.

Das Hackfleisch wird angebraten sloppy joes-Sloppy Joes Rezept Hackfleischsauce 02-Sloppy Joes – Rezept für die amerikanische Hackfleischsauce
Das Hackfleisch wird angebraten

 

Anschließend werden die Paprikawürfel hinzugefügt und auch noch kurz angebraten. Nun werden die restlichen Zutaten hinzugefügt und die Sauce wird bei mittlerer Hitze auf die gewünschte Konsistenz einreduziert und anschließend mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Sloppy Joe Hackfleischsauce sloppy joes-Sloppy Joes Rezept Hackfleischsauce 03-Sloppy Joes – Rezept für die amerikanische Hackfleischsauce
Sloppy Joe Hackfleischsauce

 

Je nachdem, wie die Sauce verwendet werden soll, sollte sie ruhig 10-15 Minuten vor sich hin köcheln und eindicken. In den USA wird sie häufig zwischen zwei Burgerbrötchenhälften serviert. Dafür sollte sie dann möglichst dickflüssig sein.

Sloppy Joes in der Gusspfanne sloppy joes-Sloppy Joes Rezept Hackfleischsauce 04-Sloppy Joes – Rezept für die amerikanische Hackfleischsauce
Sloppy Joes in der Gusspfanne

 

Sloppy Joes ist schnell gemacht und schmeckt prima! Ideal auch als Appetizer auf jeder Grillparty, serviert zwischen Slider Buns! Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

Sale
Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø25 cm mit Stiel) sloppy joes-31jNWGk0CHL-Sloppy Joes – Rezept für die amerikanische Hackfleischsauce
62 Bewertungen
Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø25 cm mit Stiel)*
  • Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø25 cm mit Stiel)
  • Die Petromax Feuerpfannen aus hochwertigem Gusseisen ist für...
  • Auf allen Kochstellen Die Feuerpfanne kann man nicht nur auf dem...

Das Rezept zum Ausdrucken:

sloppy joes-Sloppy Joes Rezept Hackfleischsauce 04 150x150-Sloppy Joes – Rezept für die amerikanische Hackfleischsauce
Sloppy Joes
Stimmen: 13
Bewertung: 4.69
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Sloppy Joes ist eine typisch amerikanische Hackfleischsauce! Wir machen mal wieder einen Ausflug in das Mutterland des Barbecues, obwohl es heute gar nicht um ein typisches BBQ-Rezept geht. Sloppy Joes ist eine Hackfleischsauce, die der uns bekannten Bolognese-Sauce ähnelt.
    Portionen Vorbereitung
    5 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit
    45 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    5 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit
    45 Minuten
    sloppy joes-Sloppy Joes Rezept Hackfleischsauce 04 150x150-Sloppy Joes – Rezept für die amerikanische Hackfleischsauce
    Sloppy Joes
    Stimmen: 13
    Bewertung: 4.69
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Sloppy Joes ist eine typisch amerikanische Hackfleischsauce! Wir machen mal wieder einen Ausflug in das Mutterland des Barbecues, obwohl es heute gar nicht um ein typisches BBQ-Rezept geht. Sloppy Joes ist eine Hackfleischsauce, die der uns bekannten Bolognese-Sauce ähnelt.
      Portionen Vorbereitung
      5 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit
      45 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      5 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit
      45 Minuten
      Zutaten
      • 500 g Rinderhackfleisch
      • 400 g gehackte Tomaten (1 Dose a 400 g)
      • 100 ml Tomatenketchup
      • 1 grüne Paprika
      • 1 kleine Zwiebel
      • 1 Knoblauchzehe
      • 2 EL brauner Zucker
      • 1 EL Kerrygold Butter
      • 1 EL Worcester Sauce
      • 1 TL Senf
      • 1/2 TL Salz
      • 1/4 TL Pfeffer
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Zunächst werden die gehackten Tomaten durch ein Sieb abgegossen. Dabei sollte nicht die komplette Flüssigkeit abgossen werden. Es darf noch ein wenig Restflüssigkeit in den Tomatenstückchen bleiben. Die Zwiebel wird abgezogen und in feine Würfel geschnitten. Die Knoblauchzehe wird ebenfalls abgezogen und fein gehackt. Die Paprikaschote wird entkernt und in Würfel geschnitten.
      2. Zubereitet haben wir die Hackfleischsauce auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill in der gusseisernen Petromax Feuerpfanne fp25t bei direkter Hitze (180-200°C). Es spricht aber natürlich nichts dagegen, die Sauce auch indoor auf dem heimischen Herd zuzubereiten. Wenn die Pfanne auf dem Grill oder dem Herd vorgeheizt ist, kann mit der Zubereitung der Sauce begonnen werden. Zunächst wird die Butter in unserer Gusseisenpfanne erhitzt und das Hackfleisch gemeinsam mit den Zwiebeln und dem Knoblauch darin krümelig angebraten.
      3. Anschließend werden die Paprikawürfel hinzugefügt und auch noch kurz angebraten. Nun werden die restlichen Zutaten hinzugefügt und die Sauce wird bei mittlerer Hitze auf die gewünschte Konsistenz einreduziert und anschließend mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Je nachdem, wie die Sauce verwendet werden soll, sollte sie ruhig 10-15 Minuten vor sich hin köcheln und eindicken. In den USA wird sie häufig zwischen zwei Burgerbrötchenhälften serviert. Dafür sollte sie dann möglichst dickflüssig sein.

      Letzte Aktualisierung am 22.09.2020 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein