Wer gerne griechische Spezialitäten wie Gyros, Bifteki oder Souvlaki isst, bekommt als Beilage häufig Fritten gereicht. Dabei hat die griechische Küche weitaus mehr Beilagen zu bieten, wie beispielsweise Kritharaki. Die griechischen Nudeln sind in Deutschland bisher noch nicht so bekannt, obwohl sie sehr schmackhaft und einfach in der Zubereitung sind.

Kritharaki – griechische Nudeln

Kritharaki sind kleine Nudeln in Reisform. Man nennt sie auch Orzo oder Manestra. In der italienischen Küche werden sie auch Risoni oder Risi genannt. Hier zu Lande werden sie oft griechische Nudeln oder Reisnudeln genannt. Der Name Reisnudeln ist, bis evtl. auf die Optik, irreführend da die Nudeln nicht aus Reis, sondern aus Hartweizengries und Wasser bestehen.

Für unsere Kritharaki werden folgende Zutaten benötigt:

Alle Zutaten für Kritharaki auf einen Blick kritharaki-Kritharaki griechische Nudeln 01-Kritharaki – griechische Nudeln
Alle Zutaten für Kritharaki auf einen Blick

 

Zubereitung der griechischen Nudeln

Es gibt zwei Arten dieses Nudelgericht herzustellen. Eine Zubereitungsart wäre – ähnlich wie Risotto – die Nudeln in einem Topf anzuschwitzen und mit Brühe aufzufüllen. Dann würden das Nudelgericht allerdings Kritharoto heißen. Die andere Art, so wie wir es in diesem Rezept machen, ist die Nudeln in Salzwasser zu kochen. Dazu erhitzt man in einem hohen Topf gut zwei Liter Wasser und kocht die Nudeln bis ca. 1 Minute vor auf der Packung angegebenen Zeit. Dies sind meist 7-8 Minuten. In der Zwischenzeit schält man die Zwiebel und schneidet sie in feine Würfel. Den Knoblauch schneidet man ebenfalls in kleine Würfel oder presst ihn durch eine Knoblauchpresse. Ist die Kochzeit der Nudeln erreicht, gießt man diese ab und schreckt sie mit kaltem Wasser ab. Dadurch wird der Garprozess gestoppt und die Nudel verliert ihre Stärke. Dadurch bekommt das Gericht nachher seine Lockerheit.

Die fein gewürfelten Zwiebeln und den fein geschnittenen oder gepressten Knoblauch brät man in dem Olivenöl glasig und fügt das Tomatenmark hinzu. Nun gibt man die Nudeln hinzu und hebt alles gut unter. Dies dauert ein wenig bis sich alles wirklich gut vermischt hat. Danach gibt man noch die griechische Gewürzmischung Smoking Zeus, den Pfeffer und das Salz hinzu und habt dies ebenfalls gut unter. Den frischen Abschluss bildet der Zitronenabrieb den man nach Gusto hinzufügt.

Ankerkraut Smoking Zeus, Gyros und Grillgewürz, 200g im Streuer kritharaki-image-Kritharaki – griechische Nudeln
32 Bewertungen
Ankerkraut Smoking Zeus, Gyros und Grillgewürz, 200g im Streuer*
  • Ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, Rieselhilfen oder...
  • BBQ Rub im praktischen UV-lichtgeschützem und wieder...
  • Reiben Sie Ihr Grillgut einfach mit etwas Öl ein und verteilen...
Kritharaki - griechische Nudeln kritharaki-Kritharaki griechische Nudeln 02-Kritharaki – griechische Nudeln
Kritharaki – griechische Nudeln

 

Serviert haben wir die griechischen Nudeln in der Petromax Feuerpfanne fp30. Die Kritharaki schmecken wirklich sehr gut, sind leicht und passen sogar sehr gut als sommerliche Beilage bei griechischen Gerichten, anstatt den doch eher fettigen Pommes. Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

kritharaki-Kritharaki griechische Nudeln 02 150x150-Kritharaki – griechische Nudeln
Kritharaki - griechische Nudeln
Stimmen: 9
Bewertung: 4.67
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Wer gerne griechische Spezialitäten wie Gyros, Bifteki oder Souvlaki isst, bekommt als Beilage häufig Fritten gereicht. Dabei hat die griechische Küche weitaus mehr Beilagen zu bieten, wie beispielsweise Kritharaki. Die griechischen Nudeln sind in Deutschland bisher noch nicht so bekannt, obwohl sie sehr schmackhaft und einfach in der Zubereitung sind.
    Portionen
    4 Portionen
    Portionen
    4 Portionen
    kritharaki-Kritharaki griechische Nudeln 02 150x150-Kritharaki – griechische Nudeln
    Kritharaki - griechische Nudeln
    Stimmen: 9
    Bewertung: 4.67
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Wer gerne griechische Spezialitäten wie Gyros, Bifteki oder Souvlaki isst, bekommt als Beilage häufig Fritten gereicht. Dabei hat die griechische Küche weitaus mehr Beilagen zu bieten, wie beispielsweise Kritharaki. Die griechischen Nudeln sind in Deutschland bisher noch nicht so bekannt, obwohl sie sehr schmackhaft und einfach in der Zubereitung sind.
      Portionen
      4 Portionen
      Portionen
      4 Portionen
      Zutaten
      • 250 g Kritharaki
      • 1 Zwiebel
      • 2 frische Knoblauchzehen
      • 2,5 EL Tomatenmark
      • 1 TL Smoking Zeus BBQ-Rub
      • 2 EL Olivenöl
      • 1/2 TL Limettenpfeffer
      • 1 Prise Meersalz
      • Zitronenabrieb
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Es gibt zwei Arten dieses Nudelgericht herzustellen. Eine Zubereitungsart wäre - ähnlich wie Risotto - die Nudeln in einem Topf anzuschwitzen und mit Brühe aufzufüllen. Dann würden das Nudelgericht allerdings Kritharoto heißen. Die andere Art, so wie wir es in diesem Rezept machen, ist die Nudeln in Salzwasser zu kochen. Dazu erhitzt man in einem hohen Topf gut zwei Liter Wasser und kocht die Nudeln bis ca. 1 Minute vor auf der Packung angegebenen Zeit. Dies sind meist 7-8 Minuten. In der Zwischenzeit schält man die Zwiebel und schneidet sie in feine Würfel. Den Knoblauch schneidet man ebenfalls in kleine Würfel oder presst ihn durch eine Knoblauchpresse. Ist die Kochzeit der Nudeln erreicht, gießt man diese ab und schreckt sie mit kaltem Wasser ab. Dadurch wird der Garprozess gestoppt und die Nudel verliert ihre Stärke. Dadurch bekommt das Gericht nachher seine Lockerheit.
      2. Die fein gewürfelten Zwiebeln und den fein geschnittenen oder gepressten Knoblauch brät man in dem Olivenöl glasig und fügt das Tomatenmark hinzu. Nun gibt man die Nudeln hinzu und hebt alles gut unter. Dies dauert ein wenig bis sich alles wirklich gut vermischt hat. Danach gibt man noch die griechische Gewürzmischung Smoking Zeus, den Pfeffer und das Salz hinzu und habt dies ebenfalls gut unter. Den frischen Abschluss bildet der Zitronenabrieb den man nach Gusto hinzufügt.

      Letzte Aktualisierung am 14.11.2018 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      1 Kommentar

      1. Hallo Thorsten,
        hab eben schon zu den super Souvlaki geschrieben und diese griechischen Nudeln gab es dazu.
        Nach unserer Packungsbeilage sollten die Nudeln 12-14 Minuten kochen, sie waren allerdings schon nach 9-10 Minuten fertig. Also ruhig mal regelmäßig nachschauen.
        Ansonsten waren die Nudeln spitzenmäßig und passten hervorragend zu unseren selbstgemachten Souvlaki.
        Einzige Änderung oder Ergänzung die ich vorgenommen habe, anstelle einer Priese Salz habe ich einen guten halben Teelöffel genommen (obwohl die Nudeln in reichlich Salzwasser gegart wurden) und von dem Smoking Zeus (ich habe Gyrosgewürz genommen) musste ich 2 Teelöffel nehmen. Danach war es für meine Familie und für mich perfekt. Aber wir mögen es halt gerne würzig, von daher ist das ja eh Geschmackssache.
        Und was soll ich sagen, wenn meine Mädels durch die Bank sagen: Boah, schmeckt das geil ! Dann muss wohl alles geklappt haben 🙂
        Grüße
        Ralph

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

      Ich stimme zu.