Dr. Pepper BBQ-Sauce

-

Dr. Pepper BBQ-Sauce ist eine süße, leicht pfeffrige Barbecuesauce, die ihren Ursprung in den Südstaaten der USA hat. Wie man die Sauce mit dem populären Softdrink aus den USA selber macht, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Dr. Pepper BBQ-Sauce

Dr. Pepper ist ein süßes koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk, welches geschmacklich in Richtung Cola geht, jedoch mit einem fruchtigeren Aroma. Erfunden wurde das Softgetränk vom Pharmazeuten Charles Alderton im Jahre 1885. Somit ist Dr. Pepper sogar ein Jahr älter als Coca-Cola und sogar 8 Jahre älter als Pepsi. Das Kultgetränk stammt aus Waco in Texas und ist dort sogar beliebter als Pepsi. Cola-Getränke eignen sich wunderbar, um Barbecuesaucen zu machen, da sie aufgrund der Süße und des Geschmacks eine perfekte Basis für süße Saucen sind. Aus Texas stammt auch die die beliebte Dr. Pepper BBQ-Sauce von Stubbs. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man die pfeffrig-süße Barbecuesauce selber machen kann.
Ein paar Hinweise zu den Zutaten: Bitte Original Dr. Pepper verwenden und kein Dr. Pepper Zero. Der Zucker ist wichtig für den runden Geschmack der Sauce. Wir geben alle Zutaten, auch die flüssigen Zutaten in Gramm an, da man die Sauce so einfach schneller zusammen mischen kann. Die Sauce ist recht mild. Wer etwas mehr Schärfe haben möchte, kann optional noch Chili-Flocken hinzufügen.

Folgende Zutaten werden für zwei Gläser Dr. Pepper BBQ-Sauce benötigt:

- Advertisement -

  • 1 Dose Dr. Pepper (330 ml)
  • 280 g Ketchup
  • 70 g Tomatenmark
  • 50 g Ahornsirup
  • 50 g brauner Zucker
  • 20 g Apfelessig
  • 20 g Worcestershire Sauce
  • 8 g schwarzer Pfeffer (grob gemahlen)
  • 4 g Zwiebelpulver (1 TL)
  • 3 g Meersalz
  • 2 g Knoblauchpulver (1/2 TL)
Alle Zutaten für Dr. Pepper BBQ-Sauce auf einen Blick dr. pepper bbq-sauce-Dr Pepper Barbecue Sauce 01-Dr. Pepper BBQ-Sauce
Alle Zutaten für Dr. Pepper BBQ-Sauce auf einen Blick

 

Zubereitung der Dr. Pepper BBQ-Sauce

Die Zubereitung ist denkbar einfach und dauert auch nur wenige Minuten. Alle Zutaten für die Sauce werden in einen Topf gegeben und gut miteinander verrührt. Die Sauce wird aufgekocht und für etwa 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln gelassen. Dabei immer wieder gut durchrühren. Die Sauce dickt dabei nach und nach etwas ein und wird bei gewünschter Konsistenz einfach von der Herdplatte genommen.

Alle Zutaten für die Sauce werden in einem Topf aufgekocht dr. pepper bbq-sauce-Dr Pepper Barbecue Sauce 02-Dr. Pepper BBQ-Sauce
Alle Zutaten für die Sauce werden in einem Topf aufgekocht

 

Die fertige Barbecuesauce kann warm und kalt verwendet werden. Warm aus dem Topf ist sie beispielsweise eine perfekte Glaze für Spare Ribs, Meatballs und auch ganze Braten. Heiß in Schraubgläser abgefüllt hält sich die Dr. Pepper BBQ-Sauce problemlos mehrere Wochen im Kühlschrank.

Dr. Pepper BBQ-Sauce auf Ribs dr. pepper bbq-sauce-Dr Pepper Barbecue Sauce 03-Dr. Pepper BBQ-Sauce
Dr. Pepper BBQ-Sauce auf Ribs

 

Dr. Pepper BBQ-Sauce ist schnell zubereitet und ist eine tolle Alternative zu herkömmlichen Barbecuesaucen. Wer auf fruchtig-süße Barbecuesaucen steht, sollte unsere Dr. Pepper BBQ-Sauce unbedingt mal ausprobieren!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Dr Pepper Barbecue Sauce dr. pepper bbq-sauce-Dr Pepper Barbecue Sauce-Dr. Pepper BBQ-Sauce

Dr. Pepper BBQ-Sauce

Dr. Pepper BBQ-Sauce ist eine süße, leicht pfeffrige Barbecuesauce, die ihren Ursprung in den Südstaaten der USA hat.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten
Portionen: 2 Gläser

Zutaten

Anleitungen

  • Die Zubereitung ist denkbar einfach und dauert auch nur wenige Minuten. Alle Zutaten für die Sauce werden in einen Topf gegeben und gut miteinander verrührt. Die Sauce wird aufgekocht und für etwa 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln gelassen. Dabei immer wieder gut durchrühren. Die Sauce dickt dabei nach und nach etwas ein und wird bei gewünschter Konsistenz einfach von der Herdplatte genommen.
  • Die fertige Barbecuesauce kann warm und kalt verwendet werden. Warm aus dem Topf ist sie beispielsweise eine perfekte Glaze für Spare Ribs, Meatballs und auch ganze Braten. Heiß in Schraubgläser abgefüllt hält sich die Dr. Pepper BBQ-Sauce problemlos mehrere Wochen im Kühlschrank.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,021FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut