StartRezepteBeilagenCouscous-Salat - Orientalischer Salat mit Gurke, Paprika & Minze

Couscous-Salat – Orientalischer Salat mit Gurke, Paprika & Minze

-

Dieser Couscous-Salat bringt uns den Geschmack des Orients auf den Teller. Wie man diesen orientalischen Couscous-Salat zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Couscous-Salat

Couscous ist in der nordafrikanischen Küche beheimatet und in Ländern wie Marokko und Tunesien aus den Küchen nicht wegzudenken. Er wird häufig als Beilage, in Salaten oder auch als vegetarisches Hauptgericht verwendet. Ein Klassiker ist beispielsweise die marokkanische Tajine, in der Hähnchen mit Couscous geschmort wird. Hergestellt wird Couscous in der Regel aus Hartweizen, Gerste oder Hirse. Das Getreide wird befeuchtet und zu Kügelchen verrieben. Heute findet man auch Couscous aus Reis und Mais, jedoch wird es klassisch meist aus Hartweizen hergestellt, welchen wir auch für unseren Couscous-Salat verwenden. Zum Garen wird Couscous nicht gekocht, sondern über kochendem Wasser gedämpft. Häufig wird er auch in kochende Gerichte eingerührt oder mit heißem Wasser übergossen, so dass er quellen kann. Für unseren Salat haben wir Gemüsebrühe aufgekocht und den Couscous darin quellen lassen. Dank der würzigen Brühe nimmt er so nochmal zusätzlichen Geschmack auf und der Couscous-Salat wird so deutlich geschmackvoller.

Folgende Zutaten werden für 4 Portionen benötigt:

- Advertisement -

  • 100 g Couscous
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 8 Datteltomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Gurke (oder 1/2 Salatgurke)
  • 1 rote Spitzpaprika
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 3 Stängel Minze
  • 1/2 Bio-Zitrone (davon der Abrieb)
  • 1 TL Honig
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Meersalz

So wird der Couscous-Salat zubereitet

Zunächst wird das Gemüse vorbereitet. Die Gurke wird halbiert und entkernt. Das flüssige Innere der Gurke würde den Salat zu sehr verwässern, daher wird es einfach mit einem Löffel aus der halbierten Gurke herausgekratzt.

Die Gurke wird entkernt couscous-salat-Couscous Salat orientalisch 02-Couscous-Salat – Orientalischer Salat mit Gurke, Paprika & Minze
Die Gurke wird entkernt

 

Die Gurke und Paprikaschote werden entkernt und in kleine Würfel geschnitten. Die Datteltomaten werden ebenfalls in kleine Würfel und die Frühlingszwiebeln werden in feine Ringe geschnitten. Petersilie und Minzblätter werden fein gehackt.

Die Frühlingszwiebeln werden in feine Ringe geschnitten couscous-salat-Couscous Salat orientalisch 01-Couscous-Salat – Orientalischer Salat mit Gurke, Paprika & Minze
Die Frühlingszwiebeln werden in feine Ringe geschnitten

 

Aus dem Olivenöl, dem Zitronensaft, dem Tomatenmark, dem Honig, dem Weißweinessig und den Gewürzen wird die Salatsauce hergestellt und mit etwas Zitronenabrieb abgeschmeckt.
Wenn alle Vorbereitungen abgeschlossen sind, wird die Gemüsebrühe in einem Topf aufgekocht. Sobald sie aufgekocht ist, wird der Topf sofort von der Flamme genommen und der Couscous wird in die heiße Brühe gegeben. In der Brühe sollte der Couscous jetzt etwa 4-5 Minuten quellen, bis er die gesamte Flüssigkeit aufgesogen hat. Dabei immer mal wieder gut durchrühren. Wenn er die Brühe aufgenommen hat, wird er mit einer Gabel aufgelockert und das gewürfelte Gemüse, die Kräuter und die Sauce kommt hinzu. Alles gut vermengen und für 1-2 Stunden zum Durchziehen beiseite stellen.

Der Couscous wird mit dem Gemüse vermengt couscous-salat-Orientalische Rindfleischspiesse Cous Cous Salat 05-Couscous-Salat – Orientalischer Salat mit Gurke, Paprika & Minze
Der Couscous wird mit dem Gemüse vermengt

 

Zum Schluss wird der Couscous-Salat noch mit Salz, Pfeffer und ggf. Zitronensaft abgeschmeckt. Der Salat hält sich abgedeckt problemlos für 2-3 Tage im Kühlschrank. Mit der Zeit saugt der Couscous meistens jedoch noch etwas Flüssigkeit auf. Sollte der Salat dann zu trocken sein, einfach noch einen Schuss Olivenöl einrühren.

Empfohlener Beitrag

Bolognese Sauce couscous-salat-Ragu alle Bolognese Sauce 300x180-Couscous-Salat – Orientalischer Salat mit Gurke, Paprika & Minze
Ragù alla Bolognese
Heute machen wir einen Ausflug in die italienische Küche und haben ein Rezept für euch, welches ihr nicht ablehnen könnt! Es handelt sich um kein geringeres Rezept als die Mutter aller Pastagerichte: Ragù alla Bolognese! Das Rezept für die klassische Bolognese-Sauce, die aus dem norditalienischen Bologna stammt, ist tatsächlich in Stein gemeißelt, und zwar von der Accademia Italiana della Cucina. An diesem Rezept orientieren wir uns, auch wenn wir es wohlgemerkt nicht 1:1 kopieren, sondern unseren Touch reinbringen. Soulfood ist das Zauberwort! Soulfood – Seelenfutter und die Rückbesinnung auf das, was beim Kochen so wichtig ist – sich Zeit für das Wesentliche zu nehmen, damit sich der Geschmack voll entfalten kann. Und genau diesen italienischen Klassiker, der über Stunden geschmort wird und gar nichts, aber auch rein gar nichts mit der "Bolo alla Miracoli" zu tun hat, haben wir voller Ehrfurcht an dieses Gericht für euch niedergeschrieben.
Orientalischer Couscous-Salat couscous-salat-Couscous Salat orientalisch 03-Couscous-Salat – Orientalischer Salat mit Gurke, Paprika & Minze
Orientalischer Couscous-Salat

 

Dieser orientalische Couscous-Salat passt perfekt zu jedem Grillabend. Er ist aromatisch, gleichzeitig leicht und fruchtig-frisch. Probiert diesen Salat unbedingt mal aus und teilt uns gerne euer Feedback in den Kommentaren mit.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Cous cous Salat orientalisch couscous-salat-Couscous Salat orientalisch-Couscous-Salat – Orientalischer Salat mit Gurke, Paprika & Minze

Couscous-Salat

Dieser Couscous-Salat mit Minze, Paprika und Gurke bringt uns den Geschmack des Orients auf den Teller.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 25 Minuten
Keyword: Couscous-Salat
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Zunächst wird das Gemüse vorbereitet. Die Gurke wird halbiert und entkernt. Das flüssige Innere der Gurke würde den Salat zu sehr verwässern, daher wird es einfach mit einem Löffel aus der halbierten Gurke herausgekratzt. Die Gurke und Paprikaschote werden entkernt und in kleine Würfel geschnitten. Die Datteltomaten werden ebenfalls in kleine Würfel und die Frühlingszwiebeln werden in feine Ringe geschnitten. Petersilie und Minzblätter werden fein gehackt.
  • Aus dem Olivenöl, dem Zitronensaft, dem Tomatenmark, dem Honig, dem Weißweinessig und den Gewürzen wird die Salatsauce hergestellt und mit etwas Zitronenabrieb abgeschmeckt.
  • Wenn alle Vorbereitungen abgeschlossen sind, wird die Gemüsebrühe in einem Topf aufgekocht. Sobald sie aufgekocht ist, wird der Topf sofort von der Flamme genommen und der Couscous wird in die heiße Brühe gegeben. In der Brühe sollte der Couscous jetzt etwa 4-5 Minuten quellen, bis er die gesamte Flüssigkeit aufgesogen hat. Dabei immer mal wieder gut durchrühren. Wenn er die Brühe aufgenommen hat, wird er mit einer Gabel aufgelockert und das gewürfelte Gemüse, die Kräuter und die Sauce kommt hinzu. Alles gut vermengen und für 1-2 Stunden zum Durchziehen beiseite stellen.
  • Zum Schluss wird der Couscous-Salat noch mit Salz, Pfeffer und ggf. Zitronensaft abgeschmeckt. Der Salat hält sich abgedeckt problemlos für 2-3 Tage im Kühlschrank. Mit der Zeit saugt der Couscous meistens jedoch noch etwas Flüssigkeit auf. Sollte der Salat dann zu trocken sein, einfach noch einen Schuss Olivenöl einrühren.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Kristian van Bergerem
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.
5 from 1 vote (1 rating without comment)

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

74,895FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut