- Advertisement -

Spargel lässt sich vielfältig zubereiten. Häufig wird er gekocht und mit Sauce Hollandaise serviert. Spargel lässt sich aber auch auf dem Grill zubereiten. Was man dabei beachten muss und wie ihr das am besten macht, zeigen für euch in diesem Rezept für Spargel vom Grill.

Spargel vom Grill

– Advertisement –

Wir beziehen uns in diesem Rezept auf weißen Spargel. Ihr findet auf BBQPit.de aber auch zahlreiche Rezepte für grünen Spargel vom Grill.
Bevor wir den Spargel auf dem Grill zubereiten, haben wir noch ein paar Tipps für euch, die ihr beachten solltet, wenn ihr Spargel kauft. Generell sollte darauf geachtet werden, möglichst frischen Spargel zu kaufen. Wenn er nicht sofort verbraucht wird, sollte er in ein feuchtes Küchentuch gewickelt werden und im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Grüner Spargel ist in der Regel etwas dünner als weißer Spargel. Seine Garzeit ist daher auch kürzer. Grüner Spargel muss nicht geschält werden und kann direkt auf den Grillrost gelegt werden. Weißer Spargel muss vor der Zubereitung geschält werden.

Für unseren weißen Spargel vom Grill werden folgende Zutaten benötigt (für 2 Personen):

  • 1 kg Spargel (ergibt ca. 800 g geschälten Spargel)
  • 3 EL Butter (z.B. von Kerrygold)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1/2 TL Salz

Verwendetes Zubehör:

- Advertisement -
Alle Zutaten für Spargel vom Grill auf einen Blick spargel vom grill-Spargel vom Grill 01-Spargel vom Grill – Weißen Spargel grillen
Alle Zutaten für Spargel vom Grill auf einen Blick

Zubereitung des Spargels

Zubereitet haben wir den Spargel auf dem Outdoorchef Arosa Gas-Kugelgrill. Dieser wird auf 180°C indirekte Hitze vorbereitet. Während der Grill aufheizt, kümmern wir ins um den Spargel. Dieser wird geschält und die holzigen Enden werden abgeschnitten. Nun wird der Spargel in die Petromax Kastenform K4

– Advertisement –
gelegt und die restlichen Zutaten werden auf dem Spargel verteilt.
Der Spargel wird in der Kastenform gegart spargel vom grill-Spargel vom Grill 02-Spargel vom Grill – Weißen Spargel grillen
Der Spargel wird in der Kastenform gegart

 

Damit beim Garen keine Flüssigkeit verdampft und aus der Kastenform austritt, werden 2-3 Lagen Alufolie zwischen Deckel und Form gelegt. Der Spargel gart somit im eigenen Saft. Wer keine Kastenform zur Hand hat, kann den Spargel auch luftdicht in Alufolie einpacken.

Der Spargel wird bei 180°C indirekt gegart spargel vom grill-Spargel vom Grill 03-Spargel vom Grill – Weißen Spargel grillen
Der Spargel wird bei 180°C indirekt gegart

 

Nun kommt der Spargel für ca. 30-40 Minuten bei 180°C indirekter Hitze auf den Grill. Je nach Durchmesser der Spargelstangen kann die Garzeit auch etwas variieren. Die Spargelstangen sollten nicht komplett weichgekocht sein, sondern sollten noch etwas Biss haben. Um herauszufinden, ob der Spargel gut ist, legt man eine Spargelstange auf die Gabel. Sie sollte sich leicht biegen, aber noch nicht komplett herunterhängen. Zu weich gekochter Spargel verliert deutlich an Geschmack.

Spargel vom Grill mit Sauce Hollandaise spargel vom grill-Spargel vom Grill 04-Spargel vom Grill – Weißen Spargel grillen
Spargel vom Grill mit Sauce Hollandaise

 

Dazu passt eine selbstgemachte Sauce Hollandaise. Lasst euch den Spargel vom Grill schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

Petromax Kastenform K4 als Bräter, Brotbackform Gusseisen, Auflaufform, Kuchenbackform spargel vom grill-413aXCw0WSL-Spargel vom Grill – Weißen Spargel grillen
523 Bewertungen
Petromax Kastenform K4 als Bräter, Brotbackform Gusseisen, Auflaufform, Kuchenbackform*
  • Petromax Kastenform k4 mit Deckel
  • Die kantige Form aus Gusseisen mit Deckel in der kleinen...
  • Durch das sogenannte seasoned finish ist die Kastenform direkt...

Das Rezept zum Ausdrucken:

Weißen Spargel Grillen spargel vom grill-Spargel vom Grill 150x150-Spargel vom Grill – Weißen Spargel grillen
Spargel vom Grill
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Spargel lässt sich vielfältig zubereiten. Häufig wird er gekocht und mit Sauce Hollandaise serviert. Spargel lässt sich aber auch auf dem Grill zubereiten. Was man dabei beachten muss und wie ihr das am besten macht, zeigen für euch in diesem Rezept für Spargel vom Grill.
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit
    30 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit
    30 Minuten
    Weißen Spargel Grillen spargel vom grill-Spargel vom Grill 150x150-Spargel vom Grill – Weißen Spargel grillen
    Spargel vom Grill
    Stimmen: 2
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Spargel lässt sich vielfältig zubereiten. Häufig wird er gekocht und mit Sauce Hollandaise serviert. Spargel lässt sich aber auch auf dem Grill zubereiten. Was man dabei beachten muss und wie ihr das am besten macht, zeigen für euch in diesem Rezept für Spargel vom Grill.
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit
      30 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit
      30 Minuten
      Zutaten
      • 1 kg weißer Spargel (ergibt ca. 800 g geschälten Spargel)
      • 3 EL Butter (z.B. Kerrygold)
      • 1 EL Zitronensaft
      • 1 TL Rohrzucker
      • 1/2 TL Salz
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Zubereitet haben wir den Spargel auf dem Outdoorchef Arosa Gas-Kugelgrill. Dieser wird auf 180°C indirekte Hitze vorbereitet. Während der Grill aufheizt, kümmern wir ins um den Spargel. Dieser wird geschält und die holzigen Enden werden abgeschnitten. Nun wird der Spargel in die Petromax Kastenform K4 gelegt und die restlichen Zutaten werden auf dem Spargel verteilt. Damit beim Garen keine Flüssigkeit verdampft und aus der Kastenform austritt, werden 2-3 Lagen Alufolie zwischen Deckel und Form gelegt. Der Spargel gart somit im eigenen Saft. Wer keine Kastenform zur Hand hat, kann den Spargel auch luftdicht in Alufolie einpacken.
      2. Nun kommt der Spargel für ca. 30-40 Minuten bei 180°C indirekter Hitze auf den Grill. Je nach Durchmesser der Spargelstangen kann die Garzeit auch etwas variieren. Die Spargelstangen sollten nicht komplett weichgekocht sein, sondern sollten noch etwas Biss haben. Um herauszufinden, ob der Spargel gut ist, legt man eine Spargelstange auf die Gabel. Sie sollte sich leicht biegen, aber noch nicht komplett herunterhängen. Zu weich gekochter Spargel verliert deutlich an Geschmack. Dazu passt eine selbstgemachte Sauce Hollandaise. Lasst euch den Spargel vom Grill schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

      Letzte Aktualisierung am 21.09.2020 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      1 Kommentar

      1. Yepp, dazu passt entweder eine Schweinelende wenn der Grill schon mal läuft 😉 oder auch ein Filetsteak vom Rind.

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein