– Advertisement –

Erdbeeren und Spargel scheinen auf den ersten Blick nicht wirklich zusammen zu passen. Doch dieser lauwarme Spargel-Erdbeer-Salat zeigt, dass die fruchtigen Erdbeeren perfekt mit dem Spargel harmonieren.

Spargel-Erdbeer-Salat

– Advertisement –

Und damit das ganze Gericht nicht ganz fleischlos daher kommt, gibt es ein irisches dry-aged Roastbeef-Steak als Topping dazu.

Folgende Zutaten werden für 4 Personen benötigt:

  • 1,5 kg dünner weißer Spargel
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL weißer Balsamico-Essig
  • 1 EL Kerrygold Butter
  • 1 EL Kerrygold Butterschmalz
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rohrzucker

Für das Steak-Topping:

dry-aged Roastbeef, Spargel und Erdbeeren spargel-erdbeer-salat-Spargel Erdbeer Salat Roastbeef 01-Spargel-Erdbeer-Salat mit dry-aged Roastbeef
Die Zutaten für den Spargel-Erdbeer-Salat

 

Zubereitung des Spargel-Erdbeer-Salates

Zuerst wird der Spargel gewaschen, geschält und die holzigen Enden entfernt. Die Stangen werden anschließend schräg in ca. 3 cm lange Stücke geschnitten. Die Erdbeeren werden gewaschen, vom Stielansatz befreit und der Länge nach in dünne Scheiben geschnitten. Die Knoblauchzehe wird klein gehackt, die Zwiebel fein gewürfelt und der Schnittlauch wird in kleine Röllchen geschnitten.

Das Steak wird medium gebraten

In der Zwischenzeit wird der Grill (oder auch der Backofen) auf 120 °C indirekte Hitze vorgeheizt. Nun wird der Butterschmalz in einer Gusspfanne (hier: Petromax Feuerpfanne fp35) erhitzt und das Roastbeef bei starker Hitze von jeder Seite für 90 Sekunden angebraten.

Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø35 cm mit Stiel) spargel-erdbeer-salat-image-Spargel-Erdbeer-Salat mit dry-aged Roastbeef
111 Bewertungen
Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø35 cm mit Stiel)*
  • Petromax Feuerpfanne mit Stiel (Ø35 cm mit Stiel)
  • Die Petromax Feuerpfannen aus hochwertigem Gusseisen ist für...
  • Auf allen Kochstellen Die Feuerpfanne kann man nicht nur auf dem...

Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Anschließend darf das Fleisch noch für ca. 10 Minuten im vorgeheizten Grill oder Backofen bis zum gewünschten Garzustand ruhen. Wir haben wollten die Steaks in diesem Fall medium gegart haben und haben sie bis 55 °C Kerntemperatur gezogen. Zur Kontrolle der Kerntemperatur empfiehlt es sich, ein Einstichthermometer wie das Inkbird IHT-1P zu verwenden. Anschliessend wird das Steak mit Fleur de Sel und Steakpfeffer gewürzt.

In der Zwischenzeit wird die Butter in der Pfanne zerlassen Knoblauch und die Zwiebeln darin angeschwitzt. Nun wird der Spargel und der Thymian hinzugefügt. Das Ganze muss nun bei abgedeckter Pfanne (mit Alufolie dicht verschliessen) ca. 10 Minuten gedünstet werden. Anschließend wird der Spargel mit Salz, Pfeffer, Rohrzucker und dem Balsamico abgeschmeckt. Dann werden die Erdbeerscheiben und die Schnittlauch-Röllchen vorsichtig unter gehoben, das Roastbeef wird dünn aufgeschnitten und auf dem Salat serviert.

Spargel-Erdbeer-Salat mit Roastbeef spargel-erdbeer-salat-Spargel Erdbeer Salat Roastbeef 02-Spargel-Erdbeer-Salat mit dry-aged Roastbeef
Dry-aged Beef mit Erdbeer-Spargel-Salat

 

Der lauwarme Salat ist nicht nur geschmacklich ein echtes Highlight, sondern auch optisch ein Hingucker. Das geschmacksintensive und saftige dry-aged Roastbeef-Steak, passt perfekt dazu.

John Stone dry-aged Roastbeef spargel-erdbeer-salat-Spargel Erdbeer Salat Roastbeef 03-Spargel-Erdbeer-Salat mit dry-aged Roastbeef
Spargel-Erdbeer-Salat in der Petromax Feuerpfanne fp35

 

Dieses tolle Gericht solltet ihr unbedingt mal ausprobieren! Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Spargel-Erdbeer-Salat Rezept zum ausdrucken:

Erdbeer-Spargel-Salat mit Roastbeef spargel-erdbeer-salat-Spargel Erdbeer Salat Roastbeef dry aged-Spargel-Erdbeer-Salat mit dry-aged Roastbeef

Spargel-Erdbeer-Salat mit Roastbeef-Steak

Erdbeeren und Spargel scheinen auf den ersten Blick nicht wirklich zusammen zu passen. Doch dieser lauwarme Spargel-Erdbeer-Salat zeigt, dass die fruchtigen Erdbeeren perfekt mit dem Spargel harmonieren.
4.5 von 10 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 4 Portionen

Anleitungen

  • Zuerst wird der Spargel gewaschen, geschält und die holzigen Enden entfernt. Die Stangen werden anschließend schräg in ca. 3 cm lange Stücke geschnitten. Die Erdbeeren werden gewaschen, vom Stielansatz befreit und der Länge nach in dünne Scheiben geschnitten. Die Knoblauchzehe wird klein gehackt, die Zwiebel fein gewürfelt und der Schnittlauch wird in kleine Röllchen geschnitten.
  • In der Zwischenzeit wird der Grill (oder auch der Backofen) auf 120 °C indirekte Hitze vorgeheizt. Nun wird der Butterschmalz in einer Gusspfanne (hier: Petromax Feuerpfanne fp35) erhitzt und das Roastbeef bei starker Hitze von jeder Seite für 90 Sekunden angebraten. Anschließend darf das Fleisch noch für ca. 10 Minuten im vorgeheizten Grill oder Backofen bis zum gewünschten Garzustand ruhen. Wir haben wollten die Steaks in diesem Fall medium gegart haben und haben sie bis 55 °C Kerntemperatur gezogen. Zur Kontrolle der Kerntemperatur empfiehlt es sich, ein Einstichthermometer wie das Maverick PT-100 zu verwenden. Anschliessend wird das Steak mit Fleur de Sel und Steakpfeffer gewürzt.
  • In der Zwischenzeit wird die Butter in der Pfanne zerlassen Knoblauch und die Zwiebeln darin angeschwitzt. Nun wird der Spargel und der Thymian hinzugefügt. Das Ganze muss nun bei abgedeckter Pfanne (mit Alufolie dicht verschliessen) ca. 10 Minuten gedünstet werden. Anschließend wird der Spargel mit Salz, Pfeffer, Rohrzucker und dem Balsamico abgeschmeckt. Dann werden die Erdbeerscheiben und die Schnittlauch-Röllchen vorsichtig unter gehoben, das Roastbeef wird dünn aufgeschnitten und auf dem Salat serviert.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein