StartFleischHackfleischFalscher Hase - So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt

Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt

-

Falscher Hase ist ein traditioneller Hackbraten, der mit gekochten Eiern gefüllt wird. Wie man den falschen Hasen zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Falscher Hase

Der falsche Hase hat eine lange Tradition und wurde bereits im 19. Jahrhundert in Kochbüchern dokumentiert. Er wird auch Heuchelhase (von heucheln/vortäuschen) genannt, da er häufig per Hand in Hasenform gebracht wurde, oder zu einem Hasenrücken geformt wurde. Früher gab es sogar spezielle Hasenpfannen, in der der Hackbraten die Hasenform bekommen hat.
Für den falschen Hasen wird in der Regel gemischtes Hackfleisch (Rind und Schwein) mit eingeweichtem Brot oder Brötchen (alternativ Paniermehl), Eiern, Zwiebeln, Gewürzen wie Paprika, Majoran, Pfeffer und Salz verknetet.  Traditionell kommen hartgekochte und geschälte ganze Eier, mittig in das Hackfleisch. Wir haben unser Hackfleisch in diesem Rezept ähnlich gewürzt, wie bei Omas Frikadellen, denn das ist eine klassische und perfekt passende Würzung für unseren falschen Hasen. Wir verpassen unserem „Heuchelhasen“ dennoch einen leichten BBQ-Touch, da wir ihn mit Speck ummanteln und ihn gegen Ende der Garzeit mit BBQ-Sauce glasieren. Wer eine ganz klassische Variante bevorzugt, lässt den Bacon und die BBQ-Sauce einfach weg.

Folgende Zutaten werden für einen falschen Hasen in der Kastenform benötigt:

- Advertisement -

So wird der falsche Hase zubereitet

Zunächst wird die Zwiebel abgezogen und fein gewürfelt. Wir braten die Zwiebel gerne in etwas Öl an, damit sie eine weichere Konsistenz bekommt und einfach geschmackvoller ist. Wer das nicht möchte, kann die Zwiebel aber auch würfeln und roh in das Hackfleisch einkneten.

Das Hackfleisch wird gewürzt falscher hase-Falscher Hase 01-Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt
Das Hackfleisch wird gewürzt

 

Das Paniermehl, die Eier, die gehackte Petersilie, der Majoran, das Paprikapulver, der Senf, die (angebratenen) Zwiebeln, Salz und Pfeffer werden in einer großen Schüssel miteinander vermischt und alles wird gut durchgeknetet, damit Bindung entsteht.

Das Hackfleisch wird gut durchgeknetet falscher hase-Falscher Hase 02-Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt
Das Hackfleisch wird gut durchgeknetet

 

Zubereitet haben wir den falschen Hasen in einer Kastenform (Petromax Kastenform k4), damit er seine Form behält. Gleichzeitig bringen wir in der Kastenform den Bacon ins Spiel, da ein Hackbraten im Speckmantel einfach besser schmeckt! Die Kastenform wird mit dem Bacon ausgelegt, so dass die Hälfte der Baconstreifen nach außen hängt.

Die Kastenform wird mit Bacon ausgelegt falscher hase-Falscher Hase 03-Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt
Die Kastenform wird mit Bacon ausgelegt

 

Die Kastenform wird unten mit Hackfleisch ausgelegt. Darauf werden dann die vier vorgekochten und gepellten Eier in Reihe gelegt. Anschließend wird die Kastenform weiter mit Hack gefüllt, so dass die Eier mittig in der Form fixiert sind. Das Hack dabei immer wieder vorsichtig andrücken.

Die Kastenform wird mit Hackfleisch und den gekochten Eiern gefüllt falscher hase-Falscher Hase 04-Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt
Die Kastenform wird mit Hackfleisch und den gekochten Eiern gefüllt

 

Das restliche Hackfleisch wird in die Kastenform gegeben und angedrückt. Nicht zu fest, damit die Eier nicht zerquetscht werden. Die Kastenform sollte möglichst bündig mit dem Hack gefüllt sein.

Die Kastenform ist komplett gefüllt falscher hase-Falscher Hase 05-Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt
Die Kastenform ist komplett gefüllt

 

Wenn die Kastenform komplett gefüllt ist, wird der Bacon umgeklappt, so dass der falsche Hase komplett mit dem Speckmantel umschlossen ist. In der Zwischenzeit sollte auch der Grill oder Backofen auf 180°C indirekte Hitze (bzw. 180°C Ober-/Unterhitze im Backofen) vorgeheizt werden. Wir haben den falschen Hasen im Big Green Egg Large zubereitet und den Grill mit eingelegtem Deflektorstein auf 180°C aufgeheizt. Wenn der Grill aufgeheizt ist, wird die Kastenform mittig auf den Grillrost gestellt.

Unser falscher Hase wird auf dem Big Green Egg Large gegrillt falscher hase-Falscher Hase 06-Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt
Unser falscher Hase wird auf dem Big Green Egg Large gegrillt

 

Zur Überwachung der Kerntemperatur haben wir das kabellose MEATER 2 Plus Grillthermometer verwendet. Der Temperaturfühler wird von oben mittig in den Hackbraten gesteckt. Die überlappenden Baconstreifen haben wir zusätzlich mit Zahnstochern „gesichert“, da sie sich sonst beim Grillen aufrollen.

[Neu] MEATER 2 Plus: Das Smarte Fleischthermometer der Nächsten Generation, Hitzebeständig bis... falscher hase-image-Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt
154 Bewertungen
[Neu] MEATER 2 Plus: Das Smarte Fleischthermometer der Nächsten Generation, Hitzebeständig bis...*
  • NOCH HITZEBESTÄNDIGER: Der neue Vollmetall-Temperaturfühler...
  • NOCH GENAUER: Dank dem patentierten Smart Temp Multisensor misst...
  • NOCH DÜNNER: Das schlankste smarte Fleischthermometer der Welt....

Letzte Aktualisierung am 19.04.2024 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Die Kerntemperatur wird mit dem MEATER 2 Plus überwacht falscher hase-Falscher Hase 07-Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt
Die Kerntemperatur wird mit dem MEATER 2 Plus überwacht

 

Der falsche Hase wird zunächst indirekt bis zu einer Kerntemperatur von 60°C gegrillt. Dann ist das Hackfleisch zwar noch nicht durch (Ziel-Kerntemperatur ist bei 70-72°C), jedoch wollen wir den kompletten Hackbraten mit BBQ-Sauce glasieren und dafür muss er aus der Kastenform gestürzt werden.

Nach etwa 50 Minuten hat der Hackbraten eine Kerntemperatur von 60°C erreicht falscher hase-Falscher Hase 08-Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt
Nach etwa 50 Minuten hat der Hackbraten eine Kerntemperatur von 60°C erreicht

 

Bevor der Hackbraten gestürzt wird, sollte Vorsicht die Flüssigkeit abgegossen werden, die sich in der Kastenform gefangen hat. Gleichzeitig wird der MEATER-Temperaturfühler entfernt. Dann wird der falsche Hase auf den Deckel der Kastenform gestürzt und zurück auf den Grill gestellt. Damit der Deckel der Kastenform nicht kippelt, sollte unter den beiden äußeren Enden jeweils ein Knubbel Alufolie gelegt werden. Anschließend wird der Hackbraten gleichmäßig mit der BBQ-Sauce glasiert. Der MEATER 2 Plus Temperaturfühler wird wieder mittig in den falschen Hasen gesteckt.

Der falsche Hase wird auf den Deckel der Kastenform gestürzt und glasiert falscher hase-Falscher Hase 09-Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt
Der falsche Hase wird auf den Deckel der Kastenform gestürzt und glasiert

 

Der Hackbraten wird jetzt weitere 15 Minuten indirekt gegrillt, bis er eine Kerntemperatur von etwa 70-72° erreicht hat. Dann ist er durch, aber noch richtig schön saftig. Nach kurzer Ruhephase wird unser falscher Hase in Scheiben geschnitten und dann warm serviert.

Falscher Hase vom Big Green Egg Large falscher hase-Falscher Hase 10-Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt
Falscher Hase vom Big Green Egg Large

 

Falscher Hase ist ein recht einfaches, aber umso geschmackvolleres Gericht. Der mit Eiern gefüllte Hackbraten ist saftig und würzig im Kern und ein gekochtes Ei als Füllung passt einfach perfekt in den falschen Hasen. Reste schmecken übrigens auch kalt am nächsten Tag noch sehr gut!

SALE
Petromax Kastenform k4 mit Deckel falscher hase-image-Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt
1.238 Bewertungen
Petromax Kastenform k4 mit Deckel*
  • Petromax Kastenform k4 mit Deckel

Letzte Aktualisierung am 19.04.2024 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Falscher Hase zum Ausdrucken:

falscher hase-Falscher Hase 10-Falscher Hase – So gelingt der Hackbraten mit Ei perfekt

Falscher Hase

Falscher Hase ist ein traditioneller Hackbraten, der mit gekochten Eiern gefüllt wird.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 30 Minuten
Keyword: Falscher Hase
Portionen: 8 Portionen

Anleitungen

  • Zunächst wird die Zwiebel abgezogen und fein gewürfelt. Wir braten die Zwiebel gerne in etwas Öl an, damit sie eine weichere Konsistenz bekommt und einfach geschmackvoller ist. Wer das nicht möchte, kann die Zwiebel aber auch würfeln und roh in das Hackfleisch einkneten. Das Paniermehl, die Eier, die gehackte Petersilie, der Majoran, das Paprikapulver, der Senf, die (angebratenen) Zwiebeln, Salz und Pfeffer werden in einer großen Schüssel miteinander vermischt und alles wird gut durchgeknetet, damit Bindung entsteht.
  • Zubereitet haben wir den falschen Hasen in einer Kastenform (Petromax Kastenform k4), damit er seine Form behält. Gleichzeitig bringen wir in der Kastenform den Bacon ins Spiel, da ein Hackbraten im Speckmantel einfach besser schmeckt! Die Kastenform wird mit dem Bacon ausgelegt, so dass die Hälfte der Baconstreifen nach außen hängt. Die Kastenform wird unten mit Hackfleisch ausgelegt. Darauf werden dann die vier vorgekochten und gepellten Eier in Reihe gelegt. Anschließend wird die Kastenform weiter mit Hack gefüllt, so dass die Eier mittig in der Form fixiert sind. Das Hack dabei immer wieder vorsichtig andrücken. Das restliche Hackfleisch wird in die Kastenform gegeben und angedrückt. Nicht zu fest, damit die Eier nicht zerquetscht werden. Die Kastenform sollte möglichst bündig mit dem Hack gefüllt sein.
  • Wenn die Kastenform komplett gefüllt ist, wird der Bacon umgeklappt, so dass der falsche Hase komplett mit dem Speckmantel umschlossen ist. In der Zwischenzeit sollte auch der Grill oder Backofen auf 180°C indirekte Hitze (bzw. 180°C Ober-/Unterhitze im Backofen) vorgeheizt werden. Wir haben den falschen Hasen im Big Green Egg Large zubereitet und den Grill mit eingelegtem Deflektorstein auf 180°C aufgeheizt. Wenn der Grill aufgeheizt ist, wird die Kastenform mittig auf den Grillrost gestellt.
  • Zur Überwachung der Kerntemperatur haben wir das kabellose MEATER 2 Plus Grillthermometer verwendet. Der Temperaturfühler wird von oben mittig in den Hackbraten gesteckt. Die überlappenden Baconstreifen haben wir zusätzlich mit Zahnstochern "gesichert", da sie sich sonst beim Grillen aufrollen. Der falsche Hase wird zunächst indirekt bis zu einer Kerntemperatur von 60°C gegrillt. Dann ist das Hackfleisch zwar noch nicht durch (Ziel-Kerntemperatur ist bei 70-72°C), jedoch wollen wir den kompletten Hackbraten mit BBQ-Sauce glasieren und dafür muss er aus der Kastenform gestürzt werden.
  • Bevor der Hackbraten gestürzt wird, sollte Vorsicht die Flüssigkeit abgegossen werden, die sich in der Kastenform gefangen hat. Gleichzeitig wird der MEATER-Temperaturfühler entfernt. Dann wird der falsche Hase auf den Deckel der Kastenform gestürzt und zurück auf den Grill gestellt. Damit der Deckel der Kastenform nicht kippelt, sollte unter den beiden äußeren Enden jeweils ein Knubbel Alufolie gelegt werden. Anschließend wird der Hackbraten gleichmäßig mit der BBQ-Sauce glasiert. Der MEATER 2 Plus Temperaturfühler wird wieder mittig in den falschen Hasen gesteckt.
    Der Hackbraten wird jetzt weitere 15 Minuten indirekt gegrillt, bis er eine Kerntemperatur von etwa 70-72° erreicht hat. Dann ist er durch, aber noch richtig schön saftig. Nach kurzer Ruhephase wird unser falscher Hase in Scheiben geschnitten und dann warm serviert.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,021FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut