– Advertisement –
– Advertisement –
StartRezepteBurger & Co.Spargel-Burger mit grünem Spargel, Sauce Hollandaise und Cheddar

Spargel-Burger mit grünem Spargel, Sauce Hollandaise und Cheddar

-

– Advertisement –

Ein Spargel-Burger passt perfekt in die Spargel-Saison. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man einen Burger mit gegrilltem grünen Spargel zubereitet.

Spargel-Burger

– Advertisement –

Spargel eignet sich besonders gut als Topping eines Burgers. Speziell in der Spargel-Saison zwischen April und Juni bietet es sich an, einen Burger mit Spargel zuzubereiten. Sowohl weißer, als auch grüner Spargel eignet sich für diesen Spargel-Burger. Wir haben für unseren Spargel-Burger grünen Spargel verwendet, da dieser etwas aromatischer und knackiger ist und geschmacklich perfekt auf einen saftigen Burger passt. Der Vorteil von grünem Spargel ist außerdem, dass man ihn mittlerweile fast ganzjährig frisch bekommt.
Von den Zutaten halten wir unseren Burger mit grünem Spargel recht einfach, wenn wir wollen die Zutaten für sich sprechen lassen. Als Patty verwenden wir ein besonders saftiges und geschmackvolles Wagyu-Beef-Patty aus dem Hause Albers Food. Als Burger Sauce verwenden wir eine klassische Sauce Hollandaise. Was auf einem guten Burger nicht fehlen darf, ist knackiger Salat und eine extra dicke Scheibe Burger Cheddar von Kerrygold und schon haben wir alle Zutaten für unseren Burger zusammen.

Folgende Zutaten werden für zwei Burger benötigt:

Alle Zutaten für den Spargel-Burger auf einen Blick spargel-burger-Spargel Burger Sauce Hollandaise 01-Spargel-Burger mit grünem Spargel, Sauce Hollandaise und Cheddar
Alle Zutaten für den Spargel-Burger auf einen Blick

 

Zubereitung des Spargel-Burgers

Wenn grüner Spargel verwendet wird, hat das den Vorteil, dass dieser nicht geschält werden muss. Hier reicht es, wenn etwa 2-3 cm der Enden abgeschnitten werden, da diese holzig sein können. Sollte weißer Spargel verwendet werden, muss dieser auch geschält werden.

- Advertisement -

Zubereitet haben wir den Burger auf dem Severin SEVO GTS Smart Control Elektrogrill. Den Grill haben wir mit der optional erhältlichen Plancha, sowie dem gusseisernen Grillrost ausgestattet. Der Grill wird auf ca. 250°C aufgeheizt und auf die Plancha wird etwas Butter gegeben. Die Burger Buns werden aufgeschnitten und die Schnittflächen werden auf der Plancha kurz angeröstet. Wenn die Buns angetoastet sind, wird die Plancha mit einem Stück Küchenpapier abgewischt und ein Esslöffel Speiseöl wird auf die Plancha gegeben.

SEVERIN SEVO SMART CONTROL GTS Elektrogrill mit Deckel und Standgestell, smarter Standgrill mit... spargel-burger-image-Spargel-Burger mit grünem Spargel, Sauce Hollandaise und Cheddar
2 Bewertungen
SEVERIN SEVO SMART CONTROL GTS Elektrogrill mit Deckel und Standgestell, smarter Standgrill mit...*
  • Smart Grilling – Elektro Grill mit smarter App-Steuerung zur...
  • Kein Verbrennen – Dank SafeTouch-Gehäuse werden die...
  • 3 Zonen – Die LowZone ist ideal geeignet für Low & Slow...

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Der Spargel wird auf der Plancha des SEVO GTS Elektrogrills zubereitet spargel-burger-Spargel Burger Sauce Hollandaise 02-Spargel-Burger mit grünem Spargel, Sauce Hollandaise und Cheddar
Der Spargel wird auf der Plancha des SEVO GTS Elektrogrills zubereitet

 

Dann kommt der grüne Spargel auf die Plancha und wird für 3-4 Minuten angeröstet. Beim Spargel kommt es ein wenig auf die Dicke der Spargelstangen an. Je dicker die Stangen sind, desto länger braucht der Spargel. Bei dünnem Spargel reicht es auch, wenn dieser zeitgleich mit den Burger-Patties aufgelegt wird. Kurz bevor die Burger-Patties aufgelegt werden, wird der SEVO auf 320°C aufgeheizt und die Burger Patties werden auf den gusseisernen Grillrost gelegt.

Spargel und Patties werden parallel auf dem SEVO zubereitet spargel-burger-Spargel Burger Sauce Hollandaise 03-Spargel-Burger mit grünem Spargel, Sauce Hollandaise und Cheddar
Spargel und Patties werden parallel auf dem SEVO zubereitet

 

Die Burger-Patties werden etwa drei Minuten je Seite gegrillt, bis sie ordentliche Röstaromen bekommen haben. Dann wird je eine Scheibe Burger Cheddar auf die Patties gelegt und diese werden bei geschlossenem Deckel kurz angeschmolzen. Jedoch nur kurz, maximal 30 Sekunden, da der Cheddar nur leicht anschmelzen soll und nicht vom Patty herunterlaufen soll. Wir wollen den Käse ja auf dem Burger und nicht heruntergelaufen im Grill.

Die Buns werden mit Wildkräutersalat belegt spargel-burger-Spargel Burger Sauce Hollandaise 04-Spargel-Burger mit grünem Spargel, Sauce Hollandaise und Cheddar
Die Buns werden mit Wildkräutersalat belegt

 

In der Zwischenzeit werden die angerösteten Buns mit etwas Sauce Hollandaise bestrichen und auf die Unterseite wird etwas Wildkräutersalat gegeben. Darauf kommt dann das Patty mit dem angeschmolzenen Cheddar. Die gegrillten Spargelstangen werden halbiert und auf dem Patty platziert. Darüber wird noch etwas Sauce Hollandaise gegeben und dann wird der Deckel des Buns auf den Spargel-Burger gegeben.

Spargel-Burger mit grünem Spargel, Sauce Hollandaise und Cheddar spargel-burger-Spargel Burger Sauce Hollandaise 05-Spargel-Burger mit grünem Spargel, Sauce Hollandaise und Cheddar
Spargel-Burger mit grünem Spargel, Sauce Hollandaise und Cheddar

 

Dieser Spargel-Burger hat mal so gar nichts mit einem klassischen Burger zu tun, da er ohne BBQ-Sauce, Ketchup und Co. auskommt. Die Sauce Hollandaise in Verbindung mit dem Spargel, dem herzhaften Cheddar und dem Wagyu-Beef sorgt für ein absolut geniales Geschmackserlebnis. Diesen Burger mit grünem Spargel solltet ihr unbedingt mal ausprobieren! Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachgrillen!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Burger mit grünem Spargel spargel-burger-Spargel Burger Sauce Hollandaise-Spargel-Burger mit grünem Spargel, Sauce Hollandaise und Cheddar

Spargel-Burger

Ein Spargel-Burger passt perfekt in die Spargel-Saison. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man einen Burger mit gegrilltem grünen Spargel zubereitet.
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Keyword: Spargel-Burger
Portionen: 2 Burger

Anleitungen

  • Wenn grüner Spargel verwendet wird, hat das den Vorteil, dass dieser nicht geschält werden muss. Hier reicht es, wenn etwa 2-3 cm der Enden abgeschnitten werden, da diese holzig sein können. Sollte weißer Spargel verwendet werden, muss dieser auch geschält werden.
    Zubereitet haben wir den Burger auf dem Severin SEVO GTS Smart Control Elektrogrill. Den Grill haben wir mit der optional erhältlichen Plancha, sowie dem gusseisernen Grillrost ausgestattet. Der Grill wird auf ca. 250°C aufgeheizt und auf die Plancha wird etwas Butter gegeben. Die Burger Buns werden aufgeschnitten und die Schnittflächen werden auf der Plancha kurz angeröstet. Wenn die Buns angetoastet sind, wird die Plancha mit einem Stück Küchenpapier abgewischt und ein Esslöffel Speiseöl wird auf die Plancha gegeben.
  • Dann kommt der grüne Spargel auf die Plancha und wird für 3-4 Minuten angeröstet. Beim Spargel kommt es ein wenig auf die Dicke der Spargelstangen an. Je dicker die Stangen sind, desto länger braucht der Spargel. Bei dünnem Spargel reicht es auch, wenn dieser zeitgleich mit den Burger-Patties aufgelegt wird. Kurz bevor die Burger-Patties aufgelegt werden, wird der SEVO auf 320°C aufgeheizt und die Burger Patties werden auf den gusseisernen Grillrost gelegt.
  • Die Burger-Patties werden etwa drei Minuten je Seite gegrillt, bis sie ordentliche Röstaromen bekommen haben. Dann wird je eine Scheibe Burger Cheddar auf die Patties gelegt und diese werden bei geschlossenem Deckel kurz angeschmolzen. Jedoch nur kurz, maximal 30 Sekunden, da der Cheddar nur leicht anschmelzen soll und nicht vom Patty herunterlaufen soll. Wir wollen den Käse ja auf dem Burger und nicht heruntergelaufen im Grill.
  • In der Zwischenzeit werden die angerösteten Buns mit etwas Sauce Hollandaise bestrichen und auf die Unterseite wird etwas Wildkräutersalat gegeben. Darauf kommt dann das Patty mit dem angeschmolzenen Cheddar. Die gegrillten Spargelstangen werden halbiert und auf dem Patty platziert. Darüber wird noch etwas Sauce Hollandaise gegeben und dann wird der Deckel des Buns auf den Spargel-Burger gegeben.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,500FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,719FollowerFolgen
1,300FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut