image_pdf Schweinekotelett mit gegrillter Paprika vom O.F.B.-schweinekotelett-pdfimage_print Schweinekotelett mit gegrillter Paprika vom O.F.B.-schweinekotelett-print

Nachdem ich meinen Over-Fired Broiler mit einem saftigen Rib Eye Steak eingeweiht habe, sollte der zweite Einsatz natürlich nicht lange auf sich warten lassen: Schweinekotelett mit gegrillter Paprika sollte es werden. Ob sich der O.F.B. mit einem Nackenkotelett verträgt?

Schweinekotelett vom O.F.B.

Anders als beim Rindersteak gilt es das Schweinefleisch im O.F.B. ein wenig anders zu grillen. Natürlich wollen wirauch beim Schweinefleisch eine schöne Kruste und einen saftigen Kern, jedoch wird Schweinefleisch in der Regel durchgegart (es sei denn wir haben Edelschwein wie Iberico oder Duroc) und es muss nicht medium sein. In diesem Fall war das Ausgangsprodukt ein einfaches Nackenkotelett vom Metzger um die Ecke.

Folgende Zutaten werden für zwei Personen benötigt:

  • 2 Schweine-Nackenkoteletts (ca. 3 cm dick)
  • 1 Paprika
  • Kräuterbutter
  • Salz
  • Pfeffer
Zutaten gegrillte Schweinekoteletts Schweinekotelett mit gegrillter Paprika vom O.F.B.-schweinekotelett-Schweinekotelett gegrillte Paprika OFB 01
Nackenkotelett und Paprika

 

Paprikaringe auf dem Over-Fired Broiler

Zunächst wird die Paprika gegrillt. Diese wird einfach in Ringe geschnitten, leicht gesalzen und gepfeffert. Der Over-Fired Broiler wird mit beiden Brennern auf Minimal-Stellung eingestellt und die Paprika wird auf der untersten Stufe gegrillt, da der O.F.B. selbst mit Minimalstellung noch mehr als genug Power hat, um das Gemüse zu grillen. Man muss sogar wachsam sein, dass die Paprika nicht verbrennt. Die Garzeit beträgt rund 60-70 Sekunden je Seite und die Paprikaringe bekommen die ersten Röstaromen. Wenn die Paprika fertig ist, nimmt man sie vom Grill und stellt sie beiseite.

Paprika grillen Schweinekotelett mit gegrillter Paprika vom O.F.B.-schweinekotelett-Schweinekotelett gegrillte Paprika OFB 02
Paprikaringe auf dem Over-Fired Broiler

 

Oberhitze trifft Schweinekotelett

Wenn die Paprika gegrillt ist, kann man sich den Koteletts widmen. Das Fleisch wird beidseitig gesalzen und leicht gepfeffert. Die Brenner des O.F.B. bleiben auf Minimalstellung, da das Schweinefleisch durchgegart werden soll. Die Koteletts werden auf den Rost gelegt und auf die unterste Stufe des Meat-O-Meters in den Over-Fired Broiler geschoben.

Otto Wilde Grillers O.F.B. Schweinekotelett mit gegrillter Paprika vom O.F.B.-schweinekotelett-Schweinekotelett gegrillte Paprika OFB 03
Nackenkoteletts im Over-Fired Broiler

 

Die Koteletts bekommen selbst auf Minimalstellung und auf der untersten Ebene noch genug Hitze ab, um eine tolle gleichmäßige Kruste zu bekommen. Nach knapp drei Minuten haben die Koteletts auf der Oberseite eine tolle gleichmäßige Kruste bekommen und können gewendet werden. Nach weiteren drei Minuten ist auch die zweite Seite mit schönen Röstaromen versehen. Insgesamt sind die Koteletts rund 6 Minuten der direkten Oberhitze ausgesetzt. In dieser Zeit bekommen sie nicht nur eine tolle Kruste, sondern sind auch durchgegart, aber trotzdem noch super-saftig.

Ottos O.F.B. Schweinekotelett mit gegrillter Paprika vom O.F.B.-schweinekotelett-Schweinekotelett gegrillte Paprika OFB 04
Die Koteletts bekommen eine tolle Kruste im Over-Fired Broiler

 

Serviert werden die Nackenkoteletts mit Kräuterbutter, die über den heißen Koteletts schmilzt. Sobald man das Fleisch aus dem O.F.B. geholt hat, legt man die Paprikaringe nochmal kurz für 20 Sekunden auf den Rost, damit sie wieder etwas Hitze aufnehmen können.

 

Auch im Anschnitt sieht man, dass das Fleisch durchgegart aber immer noch sehr saftig ist. Die Koteletts bekommen eine geniale Kruste und sind dennoch super-saftig. Auch die Paprika innerhalb von kurzer Zeit perfekt gegrillt mit leichten Röstaromen, aber dennoch noch fest im Biss und nicht totgegart. Grillen kann so einfach sein! Auch der zweite Einsatz meines Over-Fired Broilers bringt perfekte Ergebnisse auf den Teller. Ich bin wirklich schwer begeistert! Keine 10 Minuten hat es gedauert und man hat eine Beilage samt perfektem Kotelett auf dem Oberhitzegrill für zwei Personen zubereitet. Viel Spaß beim nachgrillen!
Hier gibt es weitere Infos zum Over-Fired Broiler.

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Nackenkotelett
Schweinekotelett mit gegrillter Paprika vom O.F.B.
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Grillen kann so einfach sein! Keine 10 Minuten hat es gedauert und man hat eine Beilage samt perfektem Kotelett auf dem Oberhitzegrill für zwei Personen zubereitet. Viel Spaß beim nachgrillen!
    Vorbereitung
    10 Minuten
    Kochzeit
    10 Minuten
    Vorbereitung
    10 Minuten
    Kochzeit
    10 Minuten
    Nackenkotelett
    Schweinekotelett mit gegrillter Paprika vom O.F.B.
    Stimmen: 1
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Grillen kann so einfach sein! Keine 10 Minuten hat es gedauert und man hat eine Beilage samt perfektem Kotelett auf dem Oberhitzegrill für zwei Personen zubereitet. Viel Spaß beim nachgrillen!
      Vorbereitung
      10 Minuten
      Kochzeit
      10 Minuten
      Vorbereitung
      10 Minuten
      Kochzeit
      10 Minuten
      Zutaten
      • 2 Schweinekoteletts (ca. 3 cm dick)
      • 1 Paprika
      • Kräuterbutter
      • Salz
      • Pfeffer
      Portionen:
      Anleitungen
      1. Zunächst wird die Paprika gegrillt. Diese wird einfach in Ringe geschnitten, leicht gesalzen und gepfeffert. Der Over-Fired Broiler wird mit beiden Brennern auf Minimal-Stellung eingestellt und die Paprika wird auf der untersten Stufe gegrillt, da der O.F.B. selbst mit Minimalstellung noch mehr als genug Power hat, um das Gemüse zu grillen. Man muss sogar wachsam sein, dass die Paprika nicht verbrennt. Die Garzeit beträgt rund 60-70 Sekunden je Seite und die Paprikaringe bekommen die ersten Röstaromen. Wenn die Paprika fertig ist, nimmt man sie vom Grill und stellt sie beiseite.
      2. Wenn die Paprika gegrillt ist, kann man sich den Koteletts widmen. Das Fleisch wird beidseitig gesalzen und leicht gepfeffert. Die Brenner des O.F.B. bleiben auf Minimalstellung, da das Schweinefleisch durchgegart werden soll. Die Koteletts werden auf den Rost gelegt und auf die unterste Stufe des Meat-O-Meters in den Over-Fired Broiler geschoben.
      3. Die Koteletts bekommen selbst auf Minimalstellung und auf der untersten Ebene noch genug Hitze ab, um eine tolle gleichmäßige Kruste zu bekommen. Nach knapp drei Minuten haben die Koteletts auf der Oberseite eine tolle gleichmäßige Kruste bekommen und können gewendet werden. Nach weiteren drei Minuten ist auch die zweite Seite mit schönen Röstaromen versehen. Insgesamt sind die Koteletts rund 6 Minuten der direkten Oberhitze ausgesetzt. In dieser Zeit bekommen sie nicht nur eine tolle Kruste, sondern sind auch durchgegart, aber trotzdem noch super-saftig.
      4. Serviert werden die Nackenkoteletts mit Kräuterbutter, die über den heißen Koteletts schmilzt. Sobald man das Fleisch aus dem O.F.B. geholt hat, legt man die Paprikaringe nochmal kurz für 20 Sekunden auf den Rost, damit sie wieder etwas Hitze aufnehmen können.
      Dieses Rezept teilen
      image_pdf Schweinekotelett mit gegrillter Paprika vom O.F.B.-schweinekotelett-pdfimage_print Schweinekotelett mit gegrillter Paprika vom O.F.B.-schweinekotelett-print

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here