– Advertisement –

Rotwein-Schalotten sind der ideale Begleiter zu gegrillten Steaks, Wildfleisch, Braten, aber auch als Topping auf einem Burger sind die karamellisierten Schalotten perfekt. In diesem Rezept zeigen wir Dir, wie Du die leckere Rotweinsauce mit Schalotten in wenigen Schritten selber machen kannst.

Rotwein-Schalotten

– Advertisement –

Unsere Rotwein-Schalotten machen sich fast von selbst. Es wird lediglich ein wenig Geduld benötigt, da der Rotwein langsam einreduzieren muss. Dafür werden wir mit aromatischen Rotweinschalotten in einer cremigen Rotweinsauce belohnt.

Folgende Zutaten werden benötigt:

Alle Zutaten für die Rotwein-Schalotten auf einen Blick rotwein-schalotten-Rotweinschalotten 01-Rotwein-Schalotten – Rotweinsauce mit Schalotten
Alle Zutaten für die Rotwein-Schalotten auf einen Blick

 

Zubereitung der Rotwein-Schalotten

Zunächst werden die Schalotten geschält und geviertelt. Die Rosmarin-Nadeln werden vom Stiel gezupft und zusammen mit dem Thymian fein gehackt und beiseite gestellt. Nun ist es an der Zeit die Pfanne mit etwas Öl aufzuheizen und die Schalotten im heißen Öl bei mittlerer Hitze für rund 5 Minuten anzuschwitzen. Zubereitet haben wir unsere Rotwein-Schalotten in der Petromax Feuerpfanne fp25h auf dem Severin SEVO GTS Elektrogrill.

Letzte Aktualisierung am 19.04.2021 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Die Schalotten werden in etwas Öl angeschwitzt rotwein-schalotten-Rotweinschalotten 02-Rotwein-Schalotten – Rotweinsauce mit Schalotten
Die Schalotten werden in etwas Öl angeschwitzt

 

Wenn die Schalotten glasig sind, wird der braune Zucker und der Balsamico mit in die Pfanne gegeben und die Schalotten werden für weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze im Zucker karamellisiert. Anschließend wird etwa 250 ml Rotwein hinzugegeben. So viel, dass die Schalotten gerade komplett mit Rotwein bedeckt sind.

Die Schalotten köcheln im Rotwein rotwein-schalotten-Rotweinschalotten 04-Rotwein-Schalotten – Rotweinsauce mit Schalotten
Die Schalotten köcheln im Rotwein

 

Der Rotwein wird jetzt kurz aufgekocht. Dann wird die Hitze so weit reduziert, dass es nur noch leicht köchelt. Nach etwa 15 Minuten sollte ein Teil des Weines einreduziert sein und die restlichen 150 ml Rotwein werden hinzugegeben. Dabei immer wieder umrühren. Bei mittlerer Hitze wird der Rotwein nun bis zur gewünschten Konsistenz einreduziert. Ziel ist es eine sirupartige Konsistenz der Sauce zu bekommen. Insgesamt dauert das – je nach Hitze – ca. 30 Minuten. Am Ende werden dann die frischen Kräuter eingerührt und die Sauce wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Die Rotwein-Schalotten sind fertig, wenn die Sauce eine sirupartige Konsistenz hat rotwein-schalotten-Rotweinschalotten 05-Rotwein-Schalotten – Rotweinsauce mit Schalotten
Die Rotwein-Schalotten sind fertig, wenn die Sauce eine sirupartige Konsistenz hat

 

Die cremigen Rotwein-Schalotten passen perfekt zu Steaks und Wildfleisch. Sie verfeinern aber auch vegetarische Gerichte und sie schmecken genial als Topping auf einem saftigen Burger. Probiert die Rotweinsauce auch unbedingt mal auf selbstgemachten Semmelknödeln aus.

Rotwein-Schalotten passen perfekt zu Rindfleisch und Wild rotwein-schalotten-Rotweinschalotten 06-Rotwein-Schalotten – Rotweinsauce mit Schalotten
Rotwein-Schalotten passen perfekt zu Rindfleisch und Wild

 

Die Zubereitung dieser Rotwein-Schalotten ist ein Kinderspiel. Man braucht lediglich etwas Geduld und die Schalotten müssen regelmäßig durchgerührt werden, damit sie nicht in der Pfanne anhängen. Probiere unsere Rotwein-Schalotten unbedingt mal aus und lasse uns gerne einen Kommentar da, wozu Du die Schalotten in Rotweinsauce gereicht hast.

Petromax Feuerpfanne, Gusspfanne, Gusseisenpfanne (Ø 25 cm mit 2 Henkeln) rotwein-schalotten-image-Rotwein-Schalotten – Rotweinsauce mit Schalotten
1.024 Bewertungen
Petromax Feuerpfanne, Gusspfanne, Gusseisenpfanne (Ø 25 cm mit 2 Henkeln)*
  • Petromax Feuerpfanne mit zwei Henkeln (Ø 25 cm mit 2 Henkeln)
  • Die Petromax Feuerpfanne aus hochwertigem Gusseisen ist für...
  • Das beste Material: Gusseisen Das hochwertige Gusseisen mit...

Letzte Aktualisierung am 19.04.2021 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das Rezept zum Ausdrucken:

Rotweinschalotten rotwein-schalotten-Rotweinschalotten-Rotwein-Schalotten – Rotweinsauce mit Schalotten

Rotwein-Schalotten

Rotwein-Schalotten sind der ideale Begleiter zu gegrillten Steaks, Wildfleisch, Braten, aber auch als Topping auf einem Burger sind die karamellisierten Schalotten perfekt. In diesem Rezept zeigen wir Dir, wie Du die leckere Rotweinsauce mit Schalotten in wenigen Schritten selber machen kannst.
4 von 9 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 3 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Zunächst werden die Schalotten geschält und geviertelt. Die Rosmarin-Nadeln werden vom Stiel gezupft und zusammen mit dem Thymian fein gehackt und beiseite gestellt. Nun ist es an der Zeit die Pfanne mit etwas Öl aufzuheizen und die Schalotten im heißen Öl bei mittlerer Hitze für rund 5 Minuten anzuschwitzen. Zubereitet haben wir unsere Rotwein-Schalotten in der Petromax Feuerpfanne fp25h auf dem Severin SEVO GTS Elektrogrill. Wenn die Schalotten glasig sind, wird der braune Zucker und der Balsamico mit in die Pfanne gegeben und die Schalotten werden für weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze im Zucker karamellisiert. Anschließend wird etwa 250 ml Rotwein hinzugegeben. So viel, dass die Schalotten gerade komplett mit Rotwein bedeckt sind.
  • Der Rotwein wird jetzt kurz aufgekocht. Dann wird die Hitze so weit reduziert, dass es nur noch leicht köchelt. Nach etwa 15 Minuten sollte ein Teil des Weines einreduziert sein und die restlichen 150 ml Rotwein werden hinzugegeben. Dabei immer wieder umrühren. Bei mittlerer Hitze wird der Rotwein nun bis zur gewünschten Konsistenz einreduziert. Ziel ist es einen sirupartige Konsistenz der Sauce zu bekommen. Insgesamt dauert das - je nach Hitze - ca. 30 Minuten. Am Ende werden dann die frischen Kräuter eingerührt und die Sauce wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  • Die cremigen Rotwein-Schalotten passen perfekt zu Steaks und Wildfleisch. Sie verfeinern aber auch vegetarische Gerichte und sie schmecken genial als Topping auf einem saftigen Burger. Probiert die Rotweinsauce auch unbedingt mal auf selbstgemachten Semmelknödeln aus. Die Zubereitung dieser Rotwein-Schalotten ist ein Kinderspiel. Man braucht lediglich etwas Geduld und die Schalotten müssen regelmäßig durchgerührt werden, damit sie nicht in der Pfanne anhängen.
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein