StartFleisch GerichteRindRinderkotelett (Cote de Boeuf) mit Whiskysauce

Rinderkotelett (Cote de Boeuf) mit Whiskysauce

-

Wir grillen ein saftiges Rinderkotelett mit einer cremigen Whiskysauce. Wie man das Cote de Boeuf richtig zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Rinderkotelett (Cote de Boeuf) mit Whiskysauce

Wie man am Namen schon erahnen kann, stammt das Cote de Boeuf ursprünglich aus Frankreich. Der Zuschnitt wird auch Rinderkotelett, Ochsenkotelett, Ribeye am Knochen, Bone in Ribeye oder auch Cowboy-Steak genannt. Es ist ein Zuschnitt aus dem Rücken des Rindes und erstreckt sich von der achten bis zur zwölften Rippe zwischen Nacken und Roastbeef. Wir verwenden für dieses Rezept ein 700 g schweres Cote de Boeuf vom Black Forest Prime Beef. Diesen Zuschnitt bekommt man beim Schwarzwälder und er zeichnet sich durch seine Haltung und Reifung aus. Die Rinderrücken werden bis zu 8 Wochen trocken gereift (dry-aged). Zu diesem kernigen Rinderkotelett servieren wir eine cremige Whiskysauce.

Folgende Zutaten werden für zwei Personen benötigt:

- Advertisement -

Folgende Zutaten werden für das Rinderkotelett mit Whiskysauce benötigt rinderkotelett-Cote de Boeuf Whiskysauce 01-Rinderkotelett (Cote de Boeuf) mit Whiskysauce
Folgende Zutaten werden für das Rinderkotelett mit Whiskysauce benötigt

 

Zubereitung des Rinderkoteletts

Zubereitet haben wir das komplette Rezept auf dem Otto Wilde G32 Gasgrill. Dabei haben wir den Otto Wilde Dutch Oven verwendet. Darin wird zunächst das Steak angebraten und im Anschluss wird die Whiskysauce im Dutch Oven zubereitet.

Das Steak wird im Dutch Oven angebraten rinderkotelett-Cote de Boeuf Whiskysauce 02-Rinderkotelett (Cote de Boeuf) mit Whiskysauce
Das Steak wird im Dutch Oven angebraten

 

Zunächst wird der Grill mit den beiden mittigen Brennern auf hohe Hitze aufgeheizt und im Dutch Oven wird etwas Butterschmalz erhitzt. Wenn das Fett heiß ist, wird das Steak in den Dutch Oven gegeben.

Das Rinderkotelett wird angebraten rinderkotelett-Cote de Boeuf Whiskysauce 03-Rinderkotelett (Cote de Boeuf) mit Whiskysauce
Das Rinderkotelett wird angebraten

 

Der Vorteil des Dutch Oven ist es, dass das Steak so vollflächige Röstaromen bekommt und nicht nur Grillstreifen. Mehr Röstaromen bedeutet mehr Geschmack. Wenn das Steak nach ca. zwei Minuten eine vollflächige Kruste bekommen hat, wird gewendet.

Nach ca. zwei Minuten wird das Steak gewendet rinderkotelett-Cote de Boeuf Whiskysauce 04-Rinderkotelett (Cote de Boeuf) mit Whiskysauce
Nach ca. zwei Minuten wird das Steak gewendet

 

Wenn das Steak von beiden Seiten angeröstet ist, wird die Temperatur unter dem Dutch Oven auf Minimalstellung reduziert und das Steak wird zum Garziehen in den indirekten Bereich gelegt. Um die Kerntemperatur zu überwachen, wird es mit dem Temperaturfühler von Otto Wilde verkabelt. Die Zielkerntemperatur beträgt 56-58°C, denn dann ist das Rinderkotelett medium und richtig schön saftig.

Das Rinderkotelett wird indirekt gar gezogen rinderkotelett-Cote de Boeuf Whiskysauce 05-Rinderkotelett (Cote de Boeuf) mit Whiskysauce
Das Rinderkotelett wird indirekt gar gezogen

 

Der Bratensaft im Dutch Oven wird mit Wasser abgelöscht. Dann wird der Whisky, der Honig und die Crème fraîche eingerührt. Die Whiskysauce wird bei geringer Hitze etwa 6-8 Minuten einreduziert und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
In der Zwischenzeit sollte auch das Rinderkotelett auf die gewünschte Kerntemperatur gekommen sein. Das Kotelett wird vom Grill genommen und für 5 Minuten zum Ruhen beiseite gelegt. Dann wird es vom Knochen getrennt, in Tranchen geschnitten, mit ein paar Salzflocken bestreut und mit der Whiskysauce serviert.

Das Rinderkotelett wird mit Whiskysauce serviert rinderkotelett-Cote de Boeuf Whiskysauce 06-Rinderkotelett (Cote de Boeuf) mit Whiskysauce
Das Rinderkotelett wird mit Whiskysauce serviert

 

Das kernige Rinderkotelett ist dank der Trockenreifung richtig geschmacksintensiv und aromatisch. Die cremige Whiskysauce mit den rauchigen Noten vom Whisky passt perfekt dazu. Probiert dieses Rezept unbedingt mal aus und lasst uns gerne euer Feedback in den Kommentaren da.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Cote de Boeuf mit Whiskysauce rinderkotelett-Cote de Boeuf Whiskysauce-Rinderkotelett (Cote de Boeuf) mit Whiskysauce

Rinderkotelett (Cote de Boeuf) mit Whiskysauce

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 50 Minuten
Keyword: Cote de Boeuf, Rinderkotelett
Portionen: 2 Portionen

Anleitungen

  • Zubereitet haben wir das komplette Rezept auf dem Otto Wilde G32 Gasgrill. Dabei haben wir den Otto Wilde Dutch Oven verwendet. Darin wird zunächst das Steak angebraten und im Anschluss wird die Whiskysauce im Dutch Oven zubereitet. Zunächst wird der Grill mit den beiden mittigen Brennern auf hohe Hitze aufgeheizt und im Dutch Oven wird etwas Butterschmalz erhitzt. Wenn das Fett heiß ist, wird das Steak in den Dutch Oven gegeben.
  • Der Vorteil des Dutch Oven ist es, dass das Steak so vollflächige Röstaromen bekommt und nicht nur Grillstreifen. Mehr Röstaromen bedeutet mehr Geschmack. Wenn das Steak nach ca. zwei Minuten eine vollflächige Kruste bekommen hat, wird gewendet. Wenn das Steak von beiden Seiten angeröstet ist, wird die Temperatur unter dem Dutch Oven auf Minimalstellung reduziert und das Steak wird zum Garziehen in den indirekten Bereich gelegt. Um die Kerntemperatur zu überwachen, wird es mit dem Temperaturfühler von Otto Wilde verkabelt. Die Zielkerntemperatur beträgt 56-58°C, denn dann ist das Rinderkotelett medium und richtig schön saftig.
  • Der Bratensaft im Dutch Oven wird mit Wasser abgelöscht. Dann wird der Whisky, der Honig und die Crème fraîche eingerührt. Die Whiskysauce wird bei geringer Hitze etwa 6-8 Minuten einreduziert und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  • In der Zwischenzeit sollte auch das Rinderkotelett auf die gewünschte Kerntemperatur gekommen sein. Das Kotelett wird vom Grill genommen und für 5 Minuten zum Ruhen beiseite gelegt. Dann wird es vom Knochen getrennt, in Tranchen geschnitten, mit ein paar Salzflocken bestreut und mit der Whiskysauce serviert.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

 

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Kristian van Bergerem
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,026FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut