- Advertisement -

Wir haben den 01. Januar 2020 und somit den ersten Tag im neuen Jahrzehnt! Zum Start in das neue Jahr servieren wir euch eine frisch gebackene Neujahrsbrezel!

Neujahrsbrezel

– Advertisement –

Dieses wunderbar saftige und leckere Hefegebäck wird in vielen Orten von Region zu Region in unterschiedlichen Formen und Variationen gereicht, aber dennoch ist es meist ein geflochtenes, süßes Hefegebäck das als Glücksdiener fürs neue Jahr dienen soll. Wir zeigen euch in diesem Rezept, wie ihr mit einer fluffigen Neujahrsbrezel perfekt ins neue Jahr startet!

Zutaten für das Mehlkochstück:

restliche Zutaten:

- Advertisement -
  • 380 g Mehl (Typ 550)
  • 140 ml Milch (3,5% Fett)
  • 20 g frische Hefe
  • 35 g Zucker
  • 60 g Butter (z.B. von Kerrygold)
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ TL Salz
  • etwas Zitronenabrieb

zusätzlich wird benötigt:

  • 1 Ei zum Bestreichen
  • 1 TL Milch
  • Hagelzucker zum Dekorieren
Alle Zutaten für die Neujahrsbrezel auf einen Blick neujahrsbrezel-Neujahrsbrezel 01-Neujahrsbrezel – Fluffige Hefebrezel für den Start ins neue Jahr!
Alle Zutaten für die Neujahrsbrezel auf einen Blick

 

Zubereitung der Neujahrsbrezel

Damit die Neujahrsbrezel auch wirklich schön saftig bleibt, wird zunächst ein Mehlkochstück angefertigt. Dafür werden 20g Mehl und 100g Milch benötigt. Die Milch wird zusammen mit dem Mehl in einen Topf gegeben und das Mehl wird mit einem Schneebesen untergerührt. Bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren wird das Gemisch auf 65°C erwärmt. Wenn die Masse zähflüssig wird, sofort den Topf von der Hitzequelle nehmen und für etwa 2 Minuten weiter rühren. Nun muss die Masse auskühlen und für 4-8 Stunden zum Ruhen in den Kühlschank.
Hinweis: Das Rezept funktioniert auch ohne Mehlkochstück, aber die süße Brezel wird mit dem Kochstück deutlich besser und sie bleibt vor allem länger saftig & fluffig. Solltet ihr euch die Zeit für das Mehlkochstück nicht nehmen wollen, kommen die Zutaten des Kochstückes mit in den Hauptteig.

Wenn das Kochstück geruht hat, wird es zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Rührschüssel gegeben und mit einer Küchenmaschine für etwa 10 Minuten geknetet. Jetzt muss der Teig abgedeckt 60 Minuten gehen. In dieser Zeit sollte er sein Volumen in etwa verdoppeln.

 

Die Brezel wird geflochten

Nach dem Ruhen  werden 180 g Teig abgenommen und in 3 Teile zu je 60 g geteilt. Daraus werden jetzt jeweils 40 cm lange Stränge gerollt und zu einem Zopf geflochten. Der restliche Teig wird zu einer Brezel geformt.

 

Auf den Brezelbauch wird nun der geflochtene Strang mit Hilfe von etwas Wasser “befestigt” und angedrückt. Mit dem Ei und der Milch kommen nun die letzten Zutaten ins Spiel. Das Eiweiß wird vom Eigelb getrennt, denn es wird nur das Eigelb benötigt. Dieses wird mit der Milch verquirlt und die Neujahrsbrezel damit eingestrichen. Anschließend wird noch etwas Hagelzucker darüber gestreut und nun muss die Brezel für 30 Minuten ruhen.

– Advertisement –
Die Brezel wird bei 180°C gebacken neujahrsbrezel-Neujahrsbrezel 06-Neujahrsbrezel – Fluffige Hefebrezel für den Start ins neue Jahr!
Die Brezel wird bei 180°C gebacken

 

Während die Neujahrsbrezel ruht, wird der Grill oder Backofen auf 180°C vorgeheizt. Wir haben unsere Brezel auf einem Pizzastein im Nexgrill 4B Deluxe Gasgrill gebacken. Der Gasgrill mit 4 Brennern ist ideal zum Backen, da wir hier eine große indirekte Zone in der Mitte haben, wenn der linke und rechte Brenner an sind.

Nexgrill 4B Deluxe Gasgrill I 4 Brenner Gas Grill mit Edelstahl-Seitenbrenner & Keramik Backburner I... neujahrsbrezel-414f56okvTL-Neujahrsbrezel – Fluffige Hefebrezel für den Start ins neue Jahr!
2 Bewertungen
Nexgrill 4B Deluxe Gasgrill I 4 Brenner Gas Grill mit Edelstahl-Seitenbrenner & Keramik Backburner I...*
  • LEGENDÄRES GRILLEN: Mit dem 4B Deluxe Nexgrill Gasgrill steht...
  • FLEISCH, FISCH ODER VEGGIE: Auf deinem Grill ist Platz für...
  • OPTIMALE WÄRMEVERTEILUNG: Das Even Heat System verteilt durch...

Wenn der Grill auf Temperatur ist, ist es an der Zeit die Brezel auf den Pizzastein des eingeregelten Grills zu befördern. Da die Brezel mit fast 40 cm Breite recht groß ist, haben wir den eckigen Pizzastein von Moesta-BBQ verwendet. Bei 180°C muss die Neujahrsbrezel für ca. 25 Minuten gebacken werden, bis sie goldbraun ist.

Moesta-BBQ 19217 Pizzastein No. 1 eckig 45x35cm aus Cordierit Naturstein für Pizza-Genuss wie aus... neujahrsbrezel-31ECN4H6o8L-Neujahrsbrezel – Fluffige Hefebrezel für den Start ins neue Jahr!
20 Bewertungen
Moesta-BBQ 19217 Pizzastein No. 1 eckig 45x35cm aus Cordierit Naturstein für Pizza-Genuss wie aus...*
  • Mit diesem Pizzastein wird dein Gas- oder Kugel-Grill zum...
  • Der Pizzastein ist 12 mm hoch und hat ein Format von 45x35cm. Er...
  • Dabei entzieht das Cordierit dem Teig überflüssige Feuchtigkeit...
Neujahrsbrezel auf dem Nexgrill 4B Deluxe Gasgrill neujahrsbrezel-Neujahrsbrezel 07-Neujahrsbrezel – Fluffige Hefebrezel für den Start ins neue Jahr!
Neujahrsbrezel auf dem Nexgrill 4B Deluxe Gasgrill

 

Zur Sicherheit empfiehlt es sich, die Stäbchenprobe gegen Ende der Backzeit durchzuführen. Einfach mit einem Holzstäbchen in die dickste Stelle der Brezel stechen. Wenn kein Teig mehr am Holzstäbchen kleben bleibt, ist die Neujahrsbrezel fertig.

Neujahrsbrezel neujahrsbrezel-Neujahrsbrezel 08-Neujahrsbrezel – Fluffige Hefebrezel für den Start ins neue Jahr!
Neujahrsbrezel

 

Goldbraun, süß und richtig schön fluffig – einfach herrlich! Dazu noch einen leckeren Kaffee und das neue Jahr beginnt direkt perfekt!

Anschnitt der Neujahrsbrezel neujahrsbrezel-Neujahrsbrezel 09-Neujahrsbrezel – Fluffige Hefebrezel für den Start ins neue Jahr!
Anschnitt der Neujahrsbrezel

 

BBQPit.de wünscht ein “Frohes Neues” und viel Spaß beim Nachbacken der Neujahrsbrezel! Diese Brezel schmeckt übrigens nicht nur am Neujahrstag! 😉

 

Das Rezept zum Ausdrucken:

neujahrsbrezel-Neujahrsbrezel 08 150x150-Neujahrsbrezel – Fluffige Hefebrezel für den Start ins neue Jahr!
Neujahrsbrezel
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Dieses wunderbar saftige und leckere Hefegebäck wird in vielen Orten von Region zu Region in unterschiedlichen Formen und Variationen gereicht, aber dennoch ist es meist ein geflochtenes, süßes Hefegebäck das als Glücksdiener fürs neue Jahr dienen soll. Wir zeigen euch in diesem Rezept, wie ihr mit einer fluffigen Neujahrsbrezel perfekt ins neue Jahr startet!
    Portionen Vorbereitung
    8 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    25 Minuten 5-9 Stunden
    Portionen Vorbereitung
    8 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    25 Minuten 5-9 Stunden
    neujahrsbrezel-Neujahrsbrezel 08 150x150-Neujahrsbrezel – Fluffige Hefebrezel für den Start ins neue Jahr!
    Neujahrsbrezel
    Stimmen: 4
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Dieses wunderbar saftige und leckere Hefegebäck wird in vielen Orten von Region zu Region in unterschiedlichen Formen und Variationen gereicht, aber dennoch ist es meist ein geflochtenes, süßes Hefegebäck das als Glücksdiener fürs neue Jahr dienen soll. Wir zeigen euch in diesem Rezept, wie ihr mit einer fluffigen Neujahrsbrezel perfekt ins neue Jahr startet!
      Portionen Vorbereitung
      8 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit Wartezeit
      25 Minuten 5-9 Stunden
      Portionen Vorbereitung
      8 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit Wartezeit
      25 Minuten 5-9 Stunden
      Zutaten
      Für das Mehlkochstück:
      • 100 ml Milch (3,5% Fett)
      • 20 g Mehl (Typ 550)
      Für den Teig:
      • 380 g Mehl (Typ 550)
      • 140 ml Milch (3,5% Fett)
      • 20 g frische Hefe
      • 35 g Zucker
      • 60 g Butter (z.B. von Kerrygold)
      • 1 Ei
      • 1 Tütchen Vanillezucker
      • 1/2 TL Salz
      • etwas Zitronenabrieb
      Zusätzlich:
      • 1 Ei (zum Bestreichen)
      • 1 TL Milch
      • Hagelzucker
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Damit die Neujahrsbrezel auch wirklich schön saftig bleibt, wird zunächst ein Mehlkochstück angefertigt. Dafür werden 20g Mehl und 100g Milch benötigt. Die Milch wird zusammen mit dem Mehl in einen Topf gegeben und das Mehl wird mit einem Schneebesen untergerührt. Bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren wird das Gemisch auf 65°C erwärmt. Wenn die Masse zähflüssig wird, sofort den Topf von der Hitzequelle nehmen und für etwa 2 Minuten weiter rühren. Nun muss die Masse auskühlen und für 4-8 Stunden zum Ruhen in den Kühlschank. Hinweis: Das Rezept funktioniert auch ohne Mehlkochstück, aber die süße Brezel wird mit dem Kochstück deutlich besser und sie bleibt vor allem länger saftig & fluffig. Solltet ihr euch die Zeit für das Mehlkochstück nicht nehmen wollen, kommen die Zutaten des Kochstückes mit in den Hauptteig.
      2. Wenn das Kochstück geruht hat, wird es zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Rührschüssel gegeben und mit einer Küchenmaschine für etwa 10 Minuten geknetet. Jetzt muss der Teig abgedeckt 60 Minuten gehen. In dieser Zeit sollte er sein Volumen in etwa verdoppeln. Nach dem Ruhen  werden 180 g Teig abgenommen und in 3 Teile zu je 60 g geteilt. Daraus werden jetzt jeweils 40 cm lange Stränge gerollt und zu einem Zopf geflochten. Der restliche Teig wird zu einer Brezel geformt.
      3. Auf den Brezelbauch wird nun der geflochtene Strang mit Hilfe von etwas Wasser "befestigt" und angedrückt. Mit dem Ei und der Milch kommen nun die letzten Zutaten ins Spiel. Das Eiweiß wird vom Eigelb getrennt, denn es wird nur das Eigelb benötigt. Dieses wird mit der Milch verquirlt und die Neujahrsbrezel damit eingestrichen. Anschließend wird noch etwas Hagelzucker darüber gestreut und nun muss die Brezel für 30 Minuten ruhen.
      4. Während die Neujahrsbrezel ruht, wird der Grill oder Backofen auf 180°C vorgeheizt. Wir haben unsere Brezel auf einem Pizzastein im Nexgrill 4B Deluxe Gasgrill gebacken. Der Gasgrill mit 4 Brennern ist ideal zum Backen, da wir hier eine große indirekte Zone in der Mitte haben, wenn der linke und rechte Brenner an sind. Wenn der Grill auf Temperatur ist, ist es an der Zeit die Brezel auf den Pizzastein des eingeregelten Grills zu befördern. Da die Brezel mit fast 40 cm Breite recht groß ist, haben wir den eckigen Pizzastein von Moesta-BBQ verwendet. Bei 180°C muss die Neujahrsbrezel für ca. 25 Minuten gebacken werden, bis sie goldbraun ist. Zur Sicherheit empfiehlt es sich, die Stäbchenprobe gegen Ende der Backzeit durchzuführen. Einfach mit einem Holzstäbchen in die dickste Stelle der Brezel stechen. Wenn kein Teig mehr am Holzstäbchen kleben bleibt, ist die Neujahrsbrezel fertig.

      Letzte Aktualisierung am 17.09.2020 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein