- Advertisement -

Käse räuchern ist nicht schwer! Wir zeigen dir heute, wie geräucherter Käse hergestellt wird und wie man das in jedem Grill mit Deckel selber machen kann!

Käse räuchern

– Advertisement –

Nicht nur Grillfleisch, wie Pulled Pork, Spare Ribs oder Beef Brisket kann geräuchert werden. Auch Käse wird besonders schmackhaft, wenn er geräuchert wird. Der Käse wird kaltgeräuchert, da er bei zu hohen Temperaturen natürlich schmelzen würde. Daher wird Käse in erster Linie in den Herbst- und Wintermonaten geräuchert, denn die Außentemperaturen beim Räuchern sollten 15°C keinesfalls übersteigen. Eine Außentemperatur von 5-10°C ist noch besser, da das Räuchern mit einem Kaltrauchgenerator auch noch für etwas Wärme sorgt.

Ein Kaltrauchgenerator ist neben dem Käse und dem Räuchermehl auch das Wichtigste, was benötigt wird. Wir haben den Käse mit dem Grillfürst Kaltrauchgenerator geräuchert. Die Räucherschnecke wird mit Räuchermehl gefüllt, entzündet und glimmt dann langsam vor sich hin und gibt über Stunden gleichmäßig Rauch ab. Mit einer Füllung Räuchermehl kann so etwa 8-10 Stunden am Stück geräuchert werden.

 

Alle Zutaten für geräucherten Käse auf einem Blick käse räuchern-Kaese raeuchern geraeucherter Kaese 01-Käse räuchern – Geräucherten Käse selber machen
Alle Zutaten für geräucherten Käse auf einem Blick

 

Der richtige Käse

Neben dem Kaltrauchgenerator ist natürlich auch der Käse und das Räuchermehl entscheidend. Beim Käse ist erlaubt was schmeckt. Unser Lieblingskäse ist Kerrygold Cheddar. Wir haben daher den kräftgen Vintage Cheddar und den herzhaften Kerrygold Cheddar verwendet. Wir lieben Kerrygold Cheddar auf Burgern, zum Überbacken und eigentlich immer. Gerade auf einem Burger sorgt geräucherter Cheddar für eine besondere Geschmacksnote. Es kann aber natürlich auch jede andere Käsesorte verwendet werden. Wichtig ist, dass die Rinde des Käses vor dem Räuchern entfernt wird, damit der Käse rundherum den Rauchgeschmack annehmen kann. Auch Mozzarella eignet sich beispielsweise zum Räuchern.

Das richtige Räuchermehl

Be im Räuchermehl ist der Klassiker Buchenholzmehl. Wer sich gleich einen Vorrat zulegen möchte, dem empfehlen wir GOLDSPAN Räucherspäne

– Advertisement –
mit einer Körnung von 0,4-1 mm. Kauft man gleich einen 15 kg Sack, kostet das Kilogramm Räuchermehl gerade mal 1 Euro. Wer eher milden Rauchgeschmack bevorzugt, greift eher zu Obsthölzern, wie Apfel, Pflaume oder Kirsche. Wir haben hier Axtschlag Sawdust Apple verwendet, also Apfelholz-Räuchermehl. Wichtig ist, dass die Körnung des Räuchermehls nicht zu grob ist, da der Kaltrauchgenerator sonst erlischt.
Axtschlag Räuchermehl Apfel, 1000 g XXL Packung, zum Kalträuchern und Heißräuchern, für alle... käse räuchern-image-Käse räuchern – Geräucherten Käse selber machen
157 Bewertungen
Axtschlag Räuchermehl Apfel, 1000 g XXL Packung, zum Kalträuchern und Heißräuchern, für alle...*
  • APFEL: Der milde Alleskönner. Die Rauchfarbe ist goldrot, der...
  • ERGIEBIG: 1 kg Räuchermehl in der XXL Packung reicht für viele...
  • EINFACHE ANWENDUNG: Für alle Grillgeräte, wie Gasgrill,...

Letzte Aktualisierung am 26.11.2020 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das Räuchermehl wird bis zur Oberkante des Kaltrauchgenerators eingefüllt und leicht angedrückt. Der Kaltrauchgenerator hat vorne eine Aufnahme für ein Teelicht und kann somit einfach mit einem handelsüblichen Teelicht entzündet werden. Sobald das Räuchermehl glimmt und gleichmäßig Rauch abgibt, kann das Teelicht wieder entfernt werden.

Der Kaltrauchgenerator wird mit einem Teelicht entzündet käse räuchern-Kaese raeuchern geraeucherter Kaese 02-Käse räuchern – Geräucherten Käse selber machen
Der Kaltrauchgenerator wird mit einem Teelicht entzündet

 

Wer kein Teelicht verwendet möchte, kann das Räuchermehl auch mit einem Küchenbrenner (Creme Brulee-Brenner) oder einfach mit einem glühenden Stück Holzkohle entzünden. Da wir gerade unserem Smoker in Betrieb hatten, haben wir einfach ein glühendes Stück Holzkohle entnommen und auf das Räuchermehl gelegt, um es zu entzünden.

Der Kaltrauchgenerator kann auch mit Holzkohle entzündet werden käse räuchern-Kaese raeuchern geraeucherter Kaese 03-Käse räuchern – Geräucherten Käse selber machen
Der Kaltrauchgenerator kann auch mit Holzkohle entzündet werden

 

Der richtige Grill zum Räuchern

Käse räuchern kann man grundsätzlich auf jedem Grill mit Deckel. Wir haben den Kamado Joe Classic III Keramikgrill verwendet. Der Kaltrauchgenerator wird auf den Kohlerost gestellt und der Grillrost wird eingelegt. Wichtig sind die Zulufteinstellungen, damit die Räucherschnecke nicht erlischt. Daher wird die untere Zuluftöffnung des Grills komplett geöffnet. Das obere Deckelventil wird zur Hälfte geöffnet.

Käse räuchern im Kamado Joe Classic III Keramikgrill käse räuchern-Kaese raeuchern geraeucherter Kaese 04-Käse räuchern – Geräucherten Käse selber machen
Käse räuchern im Kamado Joe Classic III Keramikgrill

 

Der Käse wird einfach auf den Grillrost gelegt, bzw. im Idealfall auf einen zusätzlichen Rost, damit er einfacher entnommen werden kann. Wir haben den Kerrygold Cheddar daher auf einem antihaftbeschichtetem Kuchengitter platziert.

Tala Antihaftbeschichtetes Kuchengitter 23 x 26,5 cm, Stahl, Schwarz, 23 x 26.5cm käse räuchern-image-Käse räuchern – Geräucherten Käse selber machen
6 Bewertungen
Tala Antihaftbeschichtetes Kuchengitter 23 x 26,5 cm, Stahl, Schwarz, 23 x 26.5cm*
  • Lässt den Dampf evapourate von allen Oberfläche, so dass Kuchen...
  • Kann auch als Untersetzer verwendet werden
  • Antihaftbeschichtet und spülmaschinenfest

Letzte Aktualisierung am 26.11.2020 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Käse räuchern auf dem Kamado Joe käse räuchern-Kaese raeuchern geraeucherter Kaese 05-Käse räuchern – Geräucherten Käse selber machen
Käse räuchern auf dem Kamado Joe

 

Die Räucherdauer ist Geschmackssache

Wie bereits anfänglich erwähnt, sorgt der Grillfürst Kaltrauchgenerator für rund 8-10 Stunden gleichmäßige Rauchentwicklung. Je nach verwendetem Räuchermehl und der Räucherdauer fällt der Rauchgeschmack unterschiedlich aus. Wer es eher dezent mag, sollte den Käse für 2-4 Stunden räuchern. Wer es intensiver mag, ist mit 8 Stunden gut bedient. Länger ist nicht empfehlenswert, da der Rauchgeschmack den Eigengeschmack des Käses sonst komplett überdeckt.
Da die Geschmäcker aber unterschiedlich sind, ist es schwer hier eine Empfehlung zu geben. Es schadet auch nichts, einen Tag Pause zwischen den Räucherdurchgängen zu machen, denn so kann sich der Geschmack besser entfalten.

Käse räuchern käse räuchern-Kaese raeuchern geraeucherter Kaese 06-Käse räuchern – Geräucherten Käse selber machen
Geräucherter Kerrygold Cheddar auf dem Kamado Joe

 

Durch den Rauch verfärbt sich der Käse goldgelb. Bereits nach wenigen Stunden im Rauch erkennt man deutlich, wie sich der Cheddar verfärbt.

Goldgelb geräucherter Kerrygold Vintage Cheddar käse räuchern-Kaese raeuchern geraeucherter Kaese 07-Käse räuchern – Geräucherten Käse selber machen
Goldgelb geräucherter Kerrygold Vintage Cheddar

 

Der geräucherte Käse sollte in jedem Fall luftdicht verschlossen (im Idealfall einvakuumiert) im Kühlschrank gelagert werden, da sonst der gesamte Kühlschrank nach dem Raucharoma duftet. Der Käse sollte vor dem ersten Anschnitt einen Tag ruhen, da sich das Raucharoma dann etwas besser im Käse verteilt und die anfänglich deutliche Rauchnote etwas abmildert.

Käse räuchern ist nicht schwer käse räuchern-Kaese raeuchern geraeucherter Kaese 08-Käse räuchern – Geräucherten Käse selber machen
Käse räuchern ist nicht schwer

 

Käse räuchern ist nicht schwer! Kaltgeräucherter Käse kann grundsätzlich auch in jedem Grill mit Deckel hergestellt werden. Selbst ein einfacher Karton reicht theoretisch aus, um Käse zu räuchern. Wichtig ist nur, dass der Rauch nicht sofort entweichen kann.
Tipp: Probiert den geräucherten Käse unbedingt mal auf einem Burger, oder auch als Reibekäse auf einem Auflauf aus! Viel Spaß beim Käse räuchern!

Grillfuerst Kaltrauchgenerator 21 cm käse räuchern-image-Käse räuchern – Geräucherten Käse selber machen
58 Bewertungen
Grillfuerst Kaltrauchgenerator 21 cm*
  • Zum Räuchern von Fisch, Fleisch, Käse uvm.
  • Universal für Räucherschrank, Gasgrill oder Kohlegrill
  • Zum Kalträuchern und Heißräuchern geeignet

Letzte Aktualisierung am 26.11.2020 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Käse räuchern zum Ausdrucken:

käse räuchern-Kaese raeuchern geraeucherter Kaese 08 150x150-Käse räuchern – Geräucherten Käse selber machen
Käse räuchern - kaltgeräucherter Cheddar
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Nicht nur Grillfleisch, wie Pulled Pork, Spare Ribs oder Beef Brisket kann geräuchert werden. Auch Käse wird besonders schmackhaft, wenn er geräuchert wird. Der Käse wird kaltgeräuchert, da er bei zu hohen Temperaturen natürlich schmelzen würde. Daher wird Käse in erster Linie in den Herbst- und Wintermonaten geräuchert, denn die Außentemperaturen beim Räuchern sollten 15°C keinesfalls übersteigen. Eine Außentemperatur von 5-10°C ist noch besser, da das Räuchern mit einem Kaltrauchgenerator auch noch für etwas Wärme sorgt.
    Portionen Vorbereitung
    4 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    2-8 Stunden 1 Tag
    Portionen Vorbereitung
    4 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    2-8 Stunden 1 Tag
    käse räuchern-Kaese raeuchern geraeucherter Kaese 08 150x150-Käse räuchern – Geräucherten Käse selber machen
    Käse räuchern - kaltgeräucherter Cheddar
    Stimmen: 3
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Nicht nur Grillfleisch, wie Pulled Pork, Spare Ribs oder Beef Brisket kann geräuchert werden. Auch Käse wird besonders schmackhaft, wenn er geräuchert wird. Der Käse wird kaltgeräuchert, da er bei zu hohen Temperaturen natürlich schmelzen würde. Daher wird Käse in erster Linie in den Herbst- und Wintermonaten geräuchert, denn die Außentemperaturen beim Räuchern sollten 15°C keinesfalls übersteigen. Eine Außentemperatur von 5-10°C ist noch besser, da das Räuchern mit einem Kaltrauchgenerator auch noch für etwas Wärme sorgt.
      Portionen Vorbereitung
      4 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit Wartezeit
      2-8 Stunden 1 Tag
      Portionen Vorbereitung
      4 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit Wartezeit
      2-8 Stunden 1 Tag
      Zutaten
      • 4 Stücke Kerrygold Cheddar
      • 250 g Räuchermehl
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Das Räuchermehl wird bis zur Oberkante des Kaltrauchgenerators eingefüllt und leicht angedrückt. Der Kaltrauchgenerator hat vorne eine Aufnahme für ein Teelicht und kann somit einfach mit einem handelsüblichen Teelicht entzündet werden. Sobald das Räuchermehl glimmt und gleichmäßig Rauch abgibt, kann das Teelicht wieder entfernt werden.
      2. Wer kein Teelicht verwendet möchte, kann das Räuchermehl auch mit einem Küchenbrenner (Creme Brulee-Brenner) oder einfach mit einem glühenden Stück Holzkohle entzünden. Da wir gerade unserem Smoker in Betrieb hatten, haben wir einfach ein glühendes Stück Holzkohle entnommen und auf das Räuchermehl gelegt, um es zu entzünden.
      3. Käse räuchern kann man grundsätzlich auf jedem Grill mit Deckel. Wir haben den Kamado Joe Classic III Keramikgrill verwendet. Der Kaltrauchgenerator wird auf den Kohlerost gestellt und der Grillrost wird eingelegt. Wichtig sind die Zulufteinstellungen, damit die Räucherschnecke nicht erlischt. Daher wird die untere Zuluftöffnung des Grills komplett geöffnet. Das obere Deckelventil wird zur Hälfte geöffnet. Der Käse wird einfach auf den Grillrost gelegt, bzw. im Idealfall auf einen zusätzlichen Rost, damit er einfacher entnommen werden kann. Wir haben den Kerrygold Cheddar daher auf einem antihaftbeschichtetem Kuchengitter platziert.
      4. Wie bereits anfänglich erwähnt, sorgt der Grillfürst Kaltrauchgenerator für rund 8-10 Stunden gleichmäßige Rauchentwicklung. Je nach verwendetem Räuchermehl und der Räucherdauer fällt der Rauchgeschmack unterschiedlich aus. Wer es eher dezent mag, sollte den Käse für 2-4 Stunden räuchern. Wer es intensiver mag, ist mit 8 Stunden gut bedient. Länger ist nicht empfehlenswert, da der Rauchgeschmack den Eigengeschmack des Käses sonst komplett überdeckt. Da die Geschmäcker aber unterschiedlich sind, ist es schwer hier eine Empfehlung zu geben. Es schadet auch nichts, einen Tag Pause zwischen den Räucherdurchgängen zu machen, denn so kann sich der Geschmack besser entfalten. Durch den Rauch verfärbt sich der Käse goldgelb. Bereits nach wenigen Stunden im Rauch erkennt man deutlich, wie sich der Cheddar verfärbt. Der geräucherte Käse sollte in jedem Fall luftdicht verschlossen (im Idealfall einvakuumiert) im Kühlschrank gelagert werden, da sonst der gesamte Kühlschrank nach dem Raucharoma duftet. Der Käse sollte vor dem ersten Anschnitt einen Tag ruhen, da sich das Raucharoma dann etwas besser im Käse verteilt und die anfänglich deutliche Rauchnote etwas abmildert.

       

      - Advertisement -

      2 Kommentare

      1. Hallo Thorsten,
        Danke für den leckeren Tip mit dem geräucherten Käse.
        Habe zum Cedar noch einen Feta Käse geräuchert 6 Std. Im 47 WTS mit
        Buchenholz.
        Der Cedar kam gehobelt auf eine Pizza ein tolles Geschmackserlebnis.
        Aus dem Feta habe ich Feta-Zucchini Päckle gemacht einfach der Hammer.
        Nochmals vielen Dank für die tollen Rezepte.
        Liebe Grüße
        Gilbert

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein