– Advertisement –

Wir servieren euch heute eine geschmorte Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein. Geschmort haben wir die Gänsekeule im Dutch Oven.

Gänsekeule aus dem Dutch Oven

– Advertisement –

Gänse und Enten sind gerade in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Aber immer nur klassisch serviert mit Rotkohl und Klößen ist auf Dauer auch langweilig. Daher verschaffen wir euch mit diesem Rezept ein wenig Abwechselung auf den weihnachtlichen Teller und servieren euch geschmorte Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein.  Für dieses Rezept verwenden wir Gänsekeulen der freilaufenden Hafermastgans aus Oldenburg von Albers Food. Qualität, die man schmeckt! Folgende Zutaten werden für zwei Personen benötigt.

Für die Gänsekeulen:

Für die Brezn-Käseküchlein:

Alle Zutaten für die Gänsekeule aus dem Dutch Oven auf einen Blick gänsekeule aus dem dutch oven-Gaensekeulen Brezn Kaesekuechlein 01-Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein
Alle Zutaten für die Gänsekeule aus dem Dutch Oven auf einen Blick

 

Zubereitung der Gänsekeulen

Für dieses Rezept müssen zuerst einmal die Zutaten für die Gänsekeulen zurecht gelegt, bzw. kleingeschnitten werden. Zuerst wird die Karotte geputzt und in kleine Würfel geschnitten. Ebenso die Zwiebel. Der Sellerie wird gewaschen und in kleine Würfel geschnitten. Der Lauch wird in dünne Streifen geschnitten.
Jetzt geht es auch schon am Grill bzw. Dutch Oven weiter. Wir haben den Kamado Joe Big Joe III Keramikgrill auf eine Temperatur von 160°C aufgeheizt und das Gemüse wie die Möhre, die Zwiebel und den Lauch mit 1 EL Butter im Dutch Oven (Petromax Feuertopf ft6) angebraten. Dann wird das Tomatenmark hinzugegeben und unter Rühren kurz angeröstet. Jetzt wird das Gemüse mit Rotwein abgelöscht und für 5 Minuten köcheln gelassen. Anschließend wird der Fond hinzugegossen.
Die Gänsekeulen werden nun mit Salz und dem Gänse- und Entenbratengewürz gewürzt und dann auf den leicht köchelnden Sud gelegt. Die Garzeit für die Gänsekeulen aus dem Dutch Oven beträgt etwa 1,5 Stunden. Genug Zeit, um sich jetzt den Brezn-Käseküchlein zu widmen.

Die Gänsekeulen werden im Dutch Oven geschmort gänsekeule aus dem dutch oven-Gaensekeulen Brezn Kaesekuechlein 02-Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein
Die Gänsekeulen werden im Dutch Oven geschmort

 

Zubereitung der Brezn-Käseküchlein

Zuerst werden die Brezn in kleine Würfel geschnitten. Die Zwiebel wird in feine, der Käse in grobe Würfel geschnitten. Die getrockneten Feigen werden in kleine Würfelchen geschnitten und der Fenchelsamen– am besten mit Hilfe eines Mörsers – leicht angestoßen. Nun werden die Zwiebeln in einem kleinen Topf mit der Butter glasig angebraten werden. Dann wird die Milch, die Sahne, die Brühe und etwas Salz, so wie der Fenchelsamen hinzugeben und für 5 Minuten leicht köcheln gelassen.
Die Breznwürfel und die kleingeschnittenen Feigen werden nun in eine Schüssel gegeben. Darauf wird das Milch-Sahne-Gemisch gegossen. Die Masse wird nun für 5 Minuten auskühlen gelassen. Dann kommen die Eier, Pfeffer und Salz hinzu. Nun wird alles gut durchmengt. Anschließend werden die Käsewürfel untergehoben. Der Brezn-Teig muss nun für 30 Minuten durchziehen.

– Advertisement –

Die Brezn-Käseküchlein werden zubereitet gänsekeule aus dem dutch oven-Gaensekeulen Brezn Kaesekuechlein 03-Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein
Die Brezn-Käseküchlein werden zubereitet

 

Zubereitet werden die Brezn-Käseküchlein in einer Muffinform. Die Form wird mit Butter eingefettet, damit nichts klebt. Danach wird die Brezel-Käsemasse in die Förmchen gefüllt und bei 160°C für ca. 13-15 Minuten gebacken.

Nach ca. 1,5 Stunden sollten die Gänsekeulen perfekt gegart sein. Lediglich die Haut muss noch ein wenig aufgeknuspert werden. Dafür werden nun die fertigen Brezn-Käseküchlein vom Grill genommen und warm gehalten. Der Grill wird auf 220-240 °C hochgeheizt und die Haut der Gänsekeulen wird anschließend für ca. 5 Minuten angeröstet.

Die Gänsekeulen werden im Gril angeröstet gänsekeule aus dem dutch oven-Gaensekeulen Brezn Kaesekuechlein 04-Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein
Die Gänsekeulen werden im Gril angeröstet

 

Die Sauce nun noch  kurz mit einem Stabmixer aufmontieren und schon hat sie die perfekte Konsistenz. Die Gänsekeule aus dem Dutch Oven wird dann mit den Brezn-Käseküchlein und der Sauce auf einem Teller angerichtet.

Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein gänsekeule aus dem dutch oven-Gaensekeulen Brezn Kaesekuechlein 05-Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein
Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein

 

Es muss ja nicht immer Rotkohl mit Klößen zur Gänsekeule an Weihnachten geben. Unsere Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein ist eine echte Alternative zum gängigen “Gänsebraten”. Viel Spaß beim Nachmachen!

Petromax Feuertopf ft6 (Dutch Oven) (Planer Boden) gänsekeule aus dem dutch oven-image-Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein
466 Bewertungen
Petromax Feuertopf ft6 (Dutch Oven) (Planer Boden)*
  • Petromax Feuertopf ft6 (Dutch Oven)
  • Inhalt max. (ca.): 7,6 l Inhalt Topf (ca.): 6,1 l Inhalt Deckel...
  • Die vorbehandelte Oberfläche (seasoned finish) macht ein...

Letzte Aktualisierung am 15.01.2021 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das Rezept zum Ausdrucken:

Geschmorte Gänsekeule gänsekeule aus dem dutch oven-Gaensekeulen Brezn Kaesekuechlein 150x150-Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein
Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein
Stimmen: 5
Bewertung: 4.6
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Gänse und Enten sind gerade in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Aber immer nur klassisch serviert mit Rotkohl und Klößen ist auf Dauer auch langweilig. Daher verschaffen wir euch mit diesem Rezept ein wenig Abwechselung auf den weihnachtlichen Teller und servieren euch geschmorte Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein. 
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 20 Minuten
    Kochzeit
    90 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 20 Minuten
    Kochzeit
    90 Minuten
    Geschmorte Gänsekeule gänsekeule aus dem dutch oven-Gaensekeulen Brezn Kaesekuechlein 150x150-Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein
    Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein
    Stimmen: 5
    Bewertung: 4.6
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Gänse und Enten sind gerade in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Aber immer nur klassisch serviert mit Rotkohl und Klößen ist auf Dauer auch langweilig. Daher verschaffen wir euch mit diesem Rezept ein wenig Abwechselung auf den weihnachtlichen Teller und servieren euch geschmorte Gänsekeule aus dem Dutch Oven mit Brezn-Käseküchlein. 
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 20 Minuten
      Kochzeit
      90 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 20 Minuten
      Kochzeit
      90 Minuten
      Zutaten
      Für die Gänsekeulen:
      • 2 Gänsekeulen
      • 1 Karotte
      • 1 Stange Lauch
      • 1 Zwiebel
      • 100 g Sellerie
      • 2 EL Tomatenmark
      • 500 ml Rinderfond
      • 100 ml Rotwein
      • 1 EL Kerrygold Butter
      • 2 TL Gänse- und Entenbratengewürz
      • 2 TL Meersalz
      Für die Brezn-Käseküchlein:
      • 3 Brezn (ohne Salz)
      • 175 g Emmentaler
      • 2 Eier
      • 1 kleine Zwiebel
      • 100 ml Milch (3,5% Fett)
      • 30 g Sahne
      • 60 g Kerrygold Butter
      • 50 ml Gemüsebrühe
      • 1/2 TL Fenchelsamen
      • 3 getrocknete Feigen
      • 1/2 TL Meersalz
      • 1 Prise 9 Pfeffer Symphonie
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Für dieses Rezept müssen zuerst einmal die Zutaten für die Gänsekeulen zurecht gelegt, bzw. kleingeschnitten werden. Zuerst wird die Karotte geputzt und in kleine Würfel geschnitten. Ebenso die Zwiebel. Der Sellerie wird gewaschen und in kleine Würfel geschnitten. Der Lauch wird in dünne Streifen geschnitten. Jetzt geht es auch schon am Grill bzw. Dutch Oven weiter. Wir haben den Kamado Joe Big Joe III Keramikgrill auf eine Temperatur von 160°C aufgeheizt und das Gemüse wie die Möhre, die Zwiebel und den Lauch mit 1 EL Butter im Dutch Oven (Petromax Feuertopf ft6) angebraten. Dann wird das Tomatenmark hinzugegeben und unter Rühren kurz angeröstet. Jetzt wird das Gemüse mit Rotwein abgelöscht und für 5 Minuten köcheln gelassen. Anschließend wird der Fond hinzugegossen. Die Gänsekeulen werden nun mit Salz und dem Gänse- und Entenbratengewürz gewürzt und dann auf den leicht köchelnden Sud gelegt. Die Garzeit für die Gänsekeulen aus dem Dutch Oven beträgt etwa 1,5 Stunden. Genug Zeit, um sich jetzt den Brezn-Käseküchlein zu widmen.
      2. Zuerst werden die Brezn in kleine Würfel geschnitten. Die Zwiebel wird in feine, der Käse in grobe Würfel geschnitten. Die getrockneten Feigen werden in kleine Würfelchen geschnitten und der Fenchelsamen– am besten mit Hilfe eines Mörsers - leicht angestoßen. Nun werden die Zwiebeln in einem kleinen Topf mit der Butter glasig angebraten werden. Dann wird die Milch, die Sahne, die Brühe und etwas Salz, so wie der Fenchelsamen hinzugeben und für 5 Minuten leicht köcheln gelassen. Die Breznwürfel und die kleingeschnittenen Feigen werden nun in eine Schüssel gegeben. Darauf wird das Milch-Sahne-Gemisch gegossen. Die Masse wird nun für 5 Minuten auskühlen gelassen. Dann kommen die Eier, Pfeffer und Salz hinzu. Nun wird alles gut durchmengt. Anschließend werden die Käsewürfel untergehoben. Der Brezn-Teig muss nun für 30 Minuten durchziehen. Zubereitet werden die Brezn-Käseküchlein in einer Muffinform. Die Form wird mit Butter eingefettet, damit nichts klebt. Danach wird die Brezel-Käsemasse in die Förmchen gefüllt und bei 160°C für ca. 13-15 Minuten gebacken.
      3. Nach ca. 1,5 Stunden sollten die Gänsekeulen perfekt gegart sein. Lediglich die Haut muss noch ein wenig aufgeknuspert werden. Dafür werden nun die fertigen Brezn-Käseküchlein vom Grill genommen und warm gehalten. Der Grill wird auf 220-240 °C hochgeheizt und die Haut der Gänsekeulen wird anschließend für ca. 5 Minuten angeröstet. Die Sauce nun noch  kurz mit einem Stabmixer aufmontieren und schon hat sie die perfekte Konsistenz. Die Gänsekeule aus dem Dutch Oven wird dann mit den Brezn-Käseküchlein und der Sauce auf einem Teller angerichtet.
      - Advertisement -

      2 Kommentare

      1. Hi, habe schon einiges im Dutch nachgekocht und es kam alles super an. Ich habe die Gänsekeulen für Weihnachten angedacht. Wenn ich 4-6 Keulen machen möchte im ft12, muss ich die Garzeit erhöhen? Ich würde mit kokoko cubes mit 2/3 Oberhitze und 1/3 Unterhitze Arbeiten. Habe keinen Grill den ich gut ein justieren kann.
        Grüße aus dem Badnerland

        • Hallo Alex, ich denke die Garzeit sollte in etwa passen. Vielleicht 10-15 Minuten länger.

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein