– Advertisement –
– Advertisement –
StartFleisch GerichteRindEspetadas - Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer

Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer

-

– Advertisement –

Espetadas sind portugiesische Rindfleischspieße, die mit Lorbeer zubereitet wird. Wie man diese Spezialität aus Madeira zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Espetadas

– Advertisement –

Wir machen einen Ausflug nach Portugal, genauer gesagt auf die Insel Madeira. Wer bereits dort war und die Insel kulinarisch erkundet hat, wird unweigerlich auf Espetadas gestoßen sein. Dabei handelt es sich um Rindfleischspieße, die traditionell mit reichlich Lorbeer, Salz und Knoblauch zubereitet werden. Mehr Zutaten werden auch gar nicht benötigt. Wer es richtig authentisch machen will, verwendet frische Lorbeerzweige, die als Spieß verwendet werden. Wir haben das Glück, dass ein Lorbeerbäumchen bei und auf dem Kompost wächst. Warum es dort wächst wissen wir nicht, aber es gedeiht dort wunderbar und unsere Espetadas sind der ideale Einsatzbereich für frischen Lorbeer.
Als Ausgangsprodukt für Espetadas wird Rindfleisch verwendet, in etwa 4 x 4 cm große Würfel geschnitten. Wir haben schon mehrfach Espetadas gemacht und es eignet sich beispielsweise Rinderhüfte, Roastbeef oder RibEye am Stück. Für dieses Rezept haben wir australisches Jack’s Creek F1 Wagyu Angus Chuck Flap verwendet, was sich durch eine hervorragende Marmorierung auszeichnet. Noch besser passt aber das F1 Wagyu Angus Chuck Rib Meat. Auch hier ist die Qualität und die Marmorierung aus dem Hause Albers Food der absolute Wahnsinn. Zugegeben, es sind nicht gerade die günstigsten Cuts, aber die Fleischqualität sucht seines gleichen!

Folgende Zutaten werden für zwei Spieße benötigt:

Alle Zutaten für Espetadas auf einen Blick espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer 01-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer 01-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer
Alle Zutaten für Espetadas auf einen Blick

 

Zubereitung der Espetadas

- Advertisement -

Wir haben die Rindfleischspieße mit frischem Lorbeer zubereitet. Da die Wenigsten vermutlich ein Lorbeerstrauch im Garten haben und frischer Lorbeer kaum zu bekommen ist, funktioniert das Rezept natürlich auch mit getrockneten Lorbeerblättern. Bei den Spießen solltet ihr möglichst flache und breite Edelstahlgrillspieße verwenden, auf denen sich später die aufgespießten Fleischwürfel nicht drehen können. Alternativ funktionieren aber auch Doppelspieße sehr gut.

Grillspiess 50cm x 2cm Breite EXTRA BREIT, 6 St espetadas-image-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer espetadas-image-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer
115 Bewertungen
Grillspiess 50cm x 2cm Breite EXTRA BREIT, 6 St*
  • aus rostfreien Edelstahl
  • Gesamtlänge: 50 cm / Nutzlänge nach Verdrehung: ca 30cm
  • Breite: 2 cm

Letzte Aktualisierung am 1.08.2021 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Genug der Theorie, los geht es mit den Vorbereitungen. Zunächst wird das Rindfleisch in 4 x 4 cm große Würfel geschnitten. Die Knoblauchzehen werden fein gehackt, genau wie auch die Lorbeerblätter. Mit etwas Olivenöl wird eine Marinade hergestellt und das Rindfleisch sollte für mindestens drei Stunden abgedeckt im Kühlschrank marinieren.

Die Rindfleischwürfel werden mit Lorbeerblättern und Knoblauch mariniert espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer 02-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer 02-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer
Die Rindfleischwürfel werden mit Lorbeerblättern und Knoblauch mariniert

 

Nach der Marinierzeit werden das Rindfleisch auf die Grillspieße gesteckt. Zwischen jeden Würfel wird ein Lorbeerblatt gesteckt. Wir haben hier die frischen Lorbeerzweige aus unserem Garten genommen und diese einfach mit einem Anspitzer angespitzt, so dass sich das Fleisch problemlos aufspießen lies.

Die Spieße sind bereit für den Grill espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer 03-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer 03-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer
Die Spieße sind bereit für den Grill

 

Bevor die Spieße auf den heißen Grill kommen, werden sie von allen Seiten großzügig mit Fleur de Sel bestreut. Gegrillt haben wir die Spieße auf dem Otto Wilde G32 Connected Gasgrill. Der Grill wird auf etwa 250-280°C aufgeheizt und die Espetadas werden von allen 4 Seiten etwa 60 Sekunden gegrillt. Dabei verbrennen natürlich die Lorbeerblätter ein wenig, aber genau macht den Geschmack dieser Fleischspieße aus.

Die Espetadas werden auf Otto Wildes G32 Gasgrill gegrillt espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer 04-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer 04-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer
Die Espetadas werden auf Otto Wildes G32 Gasgrill gegrillt

 

Wenn die Spieße von allen Seiten Röstaromen bekommen haben, werden sie auf den Warmhalterost gelegt und für ein paar Minuten indirekt gar gezogen. Je nach Größe der Fleischwürfel und Temperatur im Grill sollten dafür maximal 5 Minuten ausreichen. Ideal ist eine Kerntemperatur von etwa 58°C, denn dann ist das Rindfleisch medium und besonders saftig.

Die Spieße werden indirekt gar gezogen espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer 05-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer 05-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer
Die Spieße werden indirekt gar gezogen

 

Zur Überprüfung der Kerntemperatur empfiehlt es sich, ein Einstichthermometer (Tipp: Inkbird IHT-1S) zu verwenden. Wenn die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist, werden die Espetadas vom Grill genommen und direkt serviert.

SALE
Inkbird USB Wiederaufladbar Digital Einstechthermometer IHT-1S, IP67 Wasserfest Kochthermometer... espetadas-image-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer espetadas-image-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer
89 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 15.03.2021 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Espetadas - Rindfleischspieße mit Lorbeer espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer 06-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer 06-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer
Espetadas – Rindfleischspieße mit Lorbeer

 

Espetadas sind ein Fest für jeden Fleischliebhaber! Rindfleisch, Knoblauch, Lorbeer und Salz, mehr braucht es nicht für dieses Geschmackserlebnis sondergleichen! Wer diese Art der Zubereitung noch nicht kennt, sollte es unbedingt mal ausprobieren. Es lohnt sich!
Hinweis: Wir haben dies Espetadas auf einem Prototyp von Otto Wildes G32 Gasgtill zubereitet. Die Grills werden voraussichtlich ab April 2021 lieferbar sein. Wir können nur sagen: Da kommt ein sensationeller Grill auf uns zu, der richtig Laube macht. Wer noch keinen G32 vorbestellt hat, sollte das jetzt noch tun und sich die vergünstigten Vorverkaufspreise sichern!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Portugiesische Rindfleischspieße espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer espetadas-Espetadas Portugiesische Rindlfeischspiesse Lorbeer-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer

Espetadas

Wir machen einen Ausflug nach Portugal, genauer gesagt auf die Insel Madeira. Wer bereits dort war und die Insel kulinarisch erkundet hat, wird unweigerlich auf Espetadas gestoßen sein. Dabei handelt es sich um Rindfleischspieße, die traditionell mit reichlich Lorbeer, Salz und Knoblauch zubereitet werden. Mehr Zutaten werden auch gar nicht benötigt. Wer es richtig authentisch machen will, verwendet frische Lorbeerzweige, die als Spieß verwendet werden.
4.39 von 13 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 3 Stunden 25 Minuten
Portionen: 2 Spieße

Zutaten

Anleitungen

  • Wir haben die Rindfleischspieße mit frischem Lorbeer zubereitet. Da die Wenigsten vermutlich ein Lorbeerstrauch im Garten haben und frischer Lorbeer kaum zu bekommen ist, funktioniert das Rezept natürlich auch mit getrockneten Lorbeerblättern. Bei den Spießen solltet ihr möglichst flache und breite Edelstahlgrillspieße verwenden, auf denen sich später die aufgespießten Fleischwürfel nicht drehen können. Alternativ funktionieren aber auch Doppelspieße sehr gut. Genug der Theorie, los geht es mit den Vorbereitungen. Zunächst wird das Rindfleisch in 4 x 4 cm große Würfel geschnitten. Die Knoblauchzehen werden fein gehackt, genau wie auch die Lorbeerblätter. Mit etwas Olivenöl wird eine Marinade hergestellt und das Rindfleisch sollte für mindestens drei Stunden abgedeckt im Kühlschrank marinieren.
  • Nach der Marinierzeit werden das Rindfleisch auf die Grillspieße gesteckt. Zwischen jeden Würfel wird ein Lorbeerblatt gesteckt. Wir haben hier die frischen Lorbeerzweige aus unserem Garten genommen und diese einfach mit einem Anspitzer angespitzt, so dass sich das Fleisch problemlos aufspießen lies. Bevor die Spieße auf den heißen Grill kommen, werden sie von allen Seiten großzügig mit Fleur de Sel bestreut. Gegrillt haben wir die Spieße auf dem Otto Wilde G32 Connected Gasgrill. Der Grill wird auf etwa 250-280°C aufgeheizt und die Espetadas werden von allen 4 Seiten etwa 60 Sekunden gegrillt. Dabei verbrennen natürlich die Lorbeerblätter ein wenig, aber genau macht den Geschmack dieser Fleischspieße aus.
  • Wenn die Spieße von allen Seiten Röstaromen bekommen haben, werden sie auf den Warmhalterost gelegt und für ein paar Minuten indirekt gar gezogen. Je nach Größe der Fleischwürfel und Temperatur im Grill sollten dafür maximal 5 Minuten ausreichen. Ideal ist eine Kerntemperatur von etwa 58°C, denn dann ist das Rindfleisch medium und besonders saftig. Zur Überprüfung der Kerntemperatur empfiehlt es sich, ein Einstichthermometer (Tipp: Inkbird IHT-1S) zu verwenden. Wenn die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist, werden die Espetadas vom Grill genommen und direkt serviert. Espetadas sind ein Fest für jeden Fleischliebhaber! Rindfleisch, Knoblauch, Lorbeer und Salz, mehr braucht es nicht für dieses Geschmackserlebnis sondergleichen! Wer diese Art der Zubereitung noch nicht kennt, sollte es unbedingt mal ausprobieren. Es lohnt sich!
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

espetadas-625587e12c5f76a3b065f7cf6b1efbc5 s 117 d mm r g-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. 😉

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst espetadas-grillfuerst ad 300x250 2020-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte espetadas-grillkaufberatung klein-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte espetadas-Zubehoer Kaufberatung klein-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer

BBQPit on Social Networks

74,666FansGefällt mir
33,341FollowerFolgen
9,070FollowerFolgen
1,264FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut espetadas-300x100 ak 2-Espetadas – Portugiesische Rindfleischspieße mit Lorbeer