– Advertisement –
– Advertisement –
StartFleisch GerichteSchweinSchaschlik in Mayonnaise-Marinade

Schaschlik in Mayonnaise-Marinade

-

– Advertisement –

Wir machen Schaschlik! Nicht irgendein Schaschlik, sondern ein Schaschlik in Mayonnaise-Marinade. Was das Besondere daran ist und wie man das macht, erfahrt ihr in diesem Rezept.

Schaschlik in Mayonnaise-Marinade

– Advertisement –

Es gibt viele gute Schaschlik-Rezepte und auch wir auf BBQPit haben bereits ein Rezept, welches an ein Imbissbuden-Schaschlik erinnert. Ihren Ursprung haben die schmackhaften Grillspieße in Russland und Südosteuropa. Neben Russland gehören Schaschlikspieße im Kaukasus, Serbien, Georgien und Ungarn zu den Nationalgerichten. Auch aus deutschen Imbissbuden sind die leckeren Spieße nicht mehr wegzudenken. Schaschlik ist eigentlich nichts anderes, als ein marinierter und gegrillter Fleischspieß. Es gibt ihn regional in unterschiedlichen Varianten. Daher gibt es auch nicht das Schaschlik schlechthin, sondern eine Vielzahl von äußerst schmackhaften Varianten.
Genau diese Vielfalt macht Schaschlik aus! Da wir gegrillte Fleischspieße lieben, haben wir uns dafür sogar extra den passenden Grill zugelegt. Der MEATEOR Mangal Grill ist der perfekte Grill für „Spießer“, denn hier sind nicht nur gleich 8 Grillspieße dabei, sondern auch ein batteriebetriebener Motor, der uns die ganze Arbeit abnimmt. So macht sich das Schaschlik wie von selbst!

Mayonnaise sorgt für Zartheit und Geschmack

Der Star in diesem Schaschlik-Rezept ist die Mayonnaise-Marinade, welche nicht nur aus Mayonnaise besteht, sondern auch aus Remoulade, Senf und Zwiebeln. Zugegeben, das klingt alles ein wenig ungewöhnlich, aber wir versprechen euch ein Geschmackserlebnis sondergleichen! Wir haben viele Schaschlik-Varianten ausprobiert und sind letztendlich bei dieser Varianten hängen geblieben. Wichtig ist, dass ihr eine Mayonnaise mit einem hohen Öl-Anteil verwendet. Ideal ist eine Delikatess-Mayonnaise mit 80% Rapsöl. Bitte auf keinen Fall ein Light-Produkt, oder eine Salat-Mayonnaise verwenden, die nur zu 50% aus Öl besteht. Ebenfalls wichtig ist die Remoulade, welche unserem Schaschlik in Kombination mit Senf und Paprikapulver den unvergleichlichen Geschmack beschert. Da sowohl in der Mayonnaise, in der Remoulade und im Senf enthalten ist, wird das Schaschlik besonders zart und saftig.

Schweinenacken sorgt für Saftigkeit und Geschmack

Schaschlik sollte mit einem durchwachsenen Schweinenacken gemacht werden, denn dieser sorgt für Saftigkeit und Geschmack. Wer es lieber etwas magerer mag, kann auch Schweinerücken verwenden, jedoch wird Schweinerücken schneller trocken. Für unser Schaschlik in Mayonnaise-Marinade haben wir Schweinenacken vom Schwarzwälder Kräuterschwein verwendet, denn der ist besonders geschmackvoll und stammt aus nachhaltiger und artgerechter Aufzucht.

Folgende Zutaten werden für 8 Schaschlikspieße benötigt:

Alle Zutaten für unser Schaschlik in Mayonnaise-Marinade auf einen Blick schaschlik in mayonnaise-marinade-Schaschlik Mayonnaise Marinade 01-Schaschlik in Mayonnaise-Marinade
Alle Zutaten für unser Schaschlik in Mayonnaise-Marinade auf einen Blick
- Advertisement -

 

Zubereitung des Schaschliks

Wir beginnen mit dem Schweinenacken. Dieser wird in etwa 3 x 3 cm große Würfel geschnitten. Am einfachsten ist das, wenn man zunächst 3 cm dicke Steaks aus dem Nacken schneidet und dann daraus die Würfel schneidet. Die Fleischwürfel werden dann in eine ausreichend große Schale gegeben. Wir haben hier die große Grillfürst-Edelstahlschüssel aus dem 3er-Set verwendet. Diese Schalen sind besonders praktisch, da diese sich mit dem Glasdeckel auch zum Marinieren luftdicht verschließen lassen.
Im Anschluss werden die Gemüsezwiebeln gehäutet und in Stücke geschnitten. Diese müssen nicht besonders gleichmäßig oder fein sein. Die Zwiebelstücke werden mit zum Fleisch gegeben. Jetzt folgt ein wichtiger Schritt, denn das Fleisch wird mit den Zwiebelstücken durchgeknetet. Dabei werden die Zwiebelstücke mit den Händen fest zerdrückt/angedrückt, so dass der Saft der Zwiebel entweichen kann. Zwiebeln und Fleisch können ruhig 2-3 Minuten fest geknetet werden.

Die Zwiebeln werden mit dem Fleisch "geknetet" schaschlik in mayonnaise-marinade-Schaschlik Mayonnaise Marinade 02-Schaschlik in Mayonnaise-Marinade
Die Zwiebeln werden mit dem Fleisch „geknetet“

 

Dann kommen die weiteren Zutaten der Marinade mit in die Schale. Die Mayonnaise, die Remoulade, der Senf, der Zitronensaft, Salz, Pfeffer und das Paprikapulver werden hinzugegeben. Die Lorbeerblätter werden grob zerdrückt und ebenfalls mit in die Schale gegeben.

Alle Zutaten der Marinade kommen mit in die Schale schaschlik in mayonnaise-marinade-Schaschlik Mayonnaise Marinade 03-Schaschlik in Mayonnaise-Marinade
Alle Zutaten der Marinade kommen mit in die Schale

 

Jetzt wird das Schaschlik erneut gut durchgeknetet, so dass sich alle Zutaten der Marinade gut miteinander vermischen. Die Schale wird jetzt mit dem Deckel luftdicht verschlossen und für mindestens 24 Stunden zum Marinieren in den Kühlschrank gestellt. Noch besser ist es, wenn das Schaschlik in Mayonnaise-Marinade für 48 Stunden im Kühlschrank verbleibt, denn dann wird es noch zarter und geschmackvoller. Unsere Empfehlung ist es, das Fleisch insgesamt zwei Tage im Kühlschrank zu marinieren.

Das Fleisch wird 24-48 Stunden mariniert schaschlik in mayonnaise-marinade-Schaschlik Mayonnaise Marinade 04-Schaschlik in Mayonnaise-Marinade
Das Fleisch wird 24-48 Stunden mariniert

 

Zubereitet haben wir unser Schaschlik in Mayonnaise-Marinade auf dem MEATEOR Mangal Grill. Wenn das Fleisch ausreichend lange mariniert ist, wird es aus dem Kühlschrank genommen und auf die Schaschlikspieße gesteckt. Wenn gewünscht, können die Zwiebelstücke mit auf die Spieße zwischen die Fleischstücke gesteckt werden. In die Wanne des Mangal Grills wird dann ein halber Anzündkamin durchgeglühter Briketts (hier Kokoko Eggs) gekippt und gleichmäßig verteilt. Dann werden die Schaschlikspieße in die Halterung gesteckt und der batteriebetriebene Motor wird eingeschaltet.

Die Schaschlikspieße werden auf dem MEATEOR Mangal-Grill gegrillt schaschlik in mayonnaise-marinade-Schaschlik Mayonnaise Marinade 05-Schaschlik in Mayonnaise-Marinade
Die Schaschlikspieße werden auf dem MEATEOR Mangal-Grill gegrillt

 

Das Schöne am MEATEOR Mangal Grill ist, dass sich die Schaschlikspieße ab jetzt von ganz alleine machen. Der batteriebetriebene Motor sorgt dafür, dass sich die Spieße langsam um die eigene Achse drehen und so gleichmäßig Röstaromen bekommen.

Die Schaschlik-Spieße in Mayonnaise-Marinade garen auf dem MEATEOR Mangal Grill schaschlik in mayonnaise-marinade-Schaschlik Mayonnaise Marinade 06-Schaschlik in Mayonnaise-Marinade
Die Schaschlik-Spieße in Mayonnaise-Marinade garen auf dem MEATEOR Mangal Grill

 

Die Garzeit hängt von der Menge und Art des verwendeten Brennstoffes ab. In unserem Fall waren die Spieße nach ca. 40 Minuten rundum gebräunt.

Das Schaschlik rotiert auf dem MEATEOR Mangal Grill schaschlik in mayonnaise-marinade-Schaschlik Mayonnaise Marinade 07-Schaschlik in Mayonnaise-Marinade
Das Schaschlik rotiert auf dem MEATEOR Mangal Grill

 

Tipp: Wenn man nicht zu viele Briketts in den Mangal Grill legt, lassen sich die Spieße im Anschluss auch noch länger über der Glut warm halten.

Schaschlik in Mayonnaise-Marinade schaschlik in mayonnaise-marinade-Schaschlik Mayonnaise Marinade 08-Schaschlik in Mayonnaise-Marinade
Schaschlik in Mayonnaise-Marinade

 

Das Schaschlik in Mayonnaise-Marinade ist unglaublich zart, saftig und geschmackvoll! Die lange Marinierzeit sorgt dafür, dass das Fleisch richtig schön zart wird. Der Mangal Grill von MEATEOR sorgt dank des batteriebetriebenen Motors und dem damit verbundenen gleichmäßigen Rotieren dafür, dass das Fleisch während des Grillvorganges nicht nur gleichmäßig bräunt, sondern auch beim Grillen mariniert wird. Marinade und Fleischsäfte laufen durch das langsame Rotieren immer wieder um das Fleisch und sorgen so für den perfekten Geschmack.

Ihr habt Lust auf dieses geniale Schaschlik in Mayonnaise-Marinade, euch fehlt aber der passende Mangal-Grill? Mit dem Rabattcode BBQPIT11 bekommt ihr bis zum 31. Juli 11% Rabatt auf eure gesamte Bestellung im MEATEOR Onlineshop. Den Mangal-Grill bekommt ihr somit versandkostenfrei für 88,99€ statt 99,99€.

Schaschlik in Mayonnaise-Marinade zum Ausdrucken:

Schaschlik schaschlik in mayonnaise-marinade-Schaschlik Mayonnaise Marinade-Schaschlik in Mayonnaise-Marinade

Schaschlik in Mayonnaise-Marinade

Wir machen Schaschlik! Nicht irgendein Schaschlik, sondern ein Schaschlik in Mayonnaise-Marinade.
4,47 von 39 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Marinierzeit: 2 days
Arbeitszeit: 2 days 1 Stunde 5 Minuten
Keyword: Schaschlik in Mayonnaise-Marinade
Portionen: 8 Spieße

Zutaten

Anleitungen

  • Wir beginnen mit dem Schweinenacken. Dieser wird in etwa 3 x 3 cm große Würfel geschnitten. Am einfachsten ist das, wenn man zunächst 3 cm dicke Steaks aus dem Nacken schneidet und dann daraus die Würfel schneidet. Die Fleischwürfel werden dann in eine ausreichend große Schale gegeben. Wir haben hier die große Grillfürst-Edelstahlschüssel aus dem 3er-Set verwendet. Diese Schalen sind besonders praktisch, da diese sich mit dem Glasdeckel auch zum Marinieren luftdicht verschließen lassen. Im Anschluss werden die Gemüsezwiebeln gehäutet und in Stücke geschnitten. Diese müssen nicht besonders gleichmäßig oder fein sein. Die Zwiebelstücke werden mit zum Fleisch gegeben. Jetzt folgt ein wichtiger Schritt, denn das Fleisch wird mit den Zwiebelstücken durchgeknetet. Dabei werden die Zwiebelstücke mit den Händen fest zerdrückt/angedrückt, so dass der Saft der Zwiebel entweichen kann. Zwiebeln und Fleisch können ruhig 2-3 Minuten fest geknetet werden.
  • Dann kommen die weiteren Zutaten der Marinade mit in die Schale. Die Mayonnaise, die Remoulade, der Senf, der Zitronensaft, Salz, Pfeffer und das Paprikapulver werden hinzugegeben. Die Lorbeerblätter werden grob zerdrückt und ebenfalls mit in die Schale gegeben. Jetzt wird das Schaschlik erneut gut durchgeknetet, so dass sich alle Zutaten der Marinade gut miteinander vermischen. Die Schale wird jetzt mit dem Deckel luftdicht verschlossen und für mindestens 24 Stunden zum Marinieren in den Kühlschrank gestellt. Noch besser ist es, wenn das Schaschlik in Mayonnaise-Marinade für 48 Stunden im Kühlschrank verbleibt, denn dann wird es noch zarter und geschmackvoller. Unsere Empfehlung ist es, das Fleisch insgesamt zwei Tage im Kühlschrank zu marinieren.
  • Zubereitet haben wir unser Schaschlik in Mayonnaise-Marinade auf dem MEATEOR Mangal Grill. Wenn das Fleisch ausreichend lange mariniert ist, wird es aus dem Kühlschrank genommen und auf die Schaschlikspieße gesteckt. Wenn gewünscht, können die Zwiebelstücke mit auf die Spieße zwischen die Fleischstücke gesteckt werden. In die Wanne des Mangal Grills wird dann ein halber Anzündkamin durchgeglühter Briketts gekippt und gleichmäßig verteilt. Dann werden die Schaschlikspieße in die Halterung gesteckt und der batteriebetriebene Motor wird eingeschaltet.
  • Das Schöne am MEATEOR Mangal Grill ist, dass sich die Schaschlikspieße ab jetzt von ganz alleine machen. Der batteriebetriebene Motor sorgt dafür, dass sich die Spieße langsam um die eigene Achse drehen und so gleichmäßig Röstaromen bekommen. Die Garzeit hängt von der Menge und Art des verwendeten Brennstoffes ab. In unserem Fall waren die Spieße nach ca. 40 Minuten rundum gebräunt. Tipp: Wenn man nicht zu viele Briketts in den Mangal Grill legt, lassen sich die Spieße im Anschluss auch noch länger über der Glut warm halten.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

8 Kommentare

  1. Thorsten , das was du gemacht hast heisst eine Fleischzubereitung nach Schaschlik Art , aber in keinem Fall ein Schaschlik.
    Seit 30 Jahren mache ich Schaschlik, aber so was nie.
    Meine beste Empfehlung – Schweinenacken in Stückchen ungefähr 50*50 mm schneiden, ein bisschen Öl und selbstgemachte Adjika.
    MfG
    Slawa

    • Hallo Slawa, es gibt halt nicht nur eine Schaschlik-Variante. Man muss auch mal offen für etwas Neues sein. 😉

  2. 5 stars
    Ich verfolge deine Grillkunst schon seit ps.de Zeiten 😉

    Wegen dir habe ich mir jetzt diesen Grill gekauft und dein Rezept nachgegrillt.

    Was soll ich sagen? Perfekt!

    Mach weiter so! 🙂

    • Hallo Uwe, grundsätzlich geht das natürlich auch. Am besten werden sie natürlich auf so einem Mangal-Grill, aber man kann sie auch direkt grillen, oder in der Pfanne braten. Im Ofen habe ich es noch nicht gemacht, sollte aber auch gehen. Würde es da bei 200°C Ober-/Unterhitze machen und dann die Spieße auf seine eine Ofenform mit Rost legen: https://amzn.to/3JdnAEC

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,274FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,461FollowerFolgen
1,313FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut