Der Stockyard Burger Joint im schwedischen Göteburg ist der erste Burger-Imbiss im Ausland, den ich getestet habe. Mit den BBQ Wieseln war ich vom 11. bis 15.Juni 2015 in Göteburg auf der Grillweltmeisterschaft. Am letzten Tag unseres Aufenthaltes waren wir zum Mittagessen im Stockyard Burger Joint.

Stockyard Burger Joint

Der Stockyard Burger Joint liegt etwas versteckt und unscheinbar, jedoch relativ zentral in Göteborg. Das kleine Lokal liegt nur wenige hundert Meter vom Veranstaltungsgelände „Heden“, wo die Grill-Weltmeisterschaft 2015 stattgefunden hat, entfernt. Wir wollten dort ursprünglich schon am ersten Tag unseres Aufenthaltes einen Burger essen gehen, bekamen jedoch leider keinen Platz, da ein großer Tisch für eine größere Gesellschaft reserviert war und der Rest des kleinen – vielleicht 30 Personen fassenden Gastraumes – besetzt war.

Stockyard Burger Joint Stockyard Burger Joint in Göteborg-stockyard burger joint-StockyardBurgerJoint01
Der Stockyard Burger Joint in Göteborg von außen

Am letzten Tag unseres Göteborg-Aufenthaltes stand Sightseeing auf dem Programm und nach einem Stadtrundgang kehrten wir gegen 12 Uhr im Stockyard Burger Joint ein. Dieses Mal bekommen wir problemlos einen Platz. Wir machten es uns bequem und suchten unsere Burger aus der Karte aus.

Stockyard Burger Joint Stockyard Burger Joint in Göteborg-stockyard burger joint-StockyardBurgerJoint02
Stylischer Innenraum des Burger Joints

Alle Burger im Stockyard Burger Joint bestehen aus 100% natürlichem Rindfleisch aus dem Rindernacken und werden medium serviert, wenn man es nicht anders bestellt. Insgesamt stehen zwar nur 6 Burger auf der Karte, was meiner Meinung nach aber vollkommen ausreichend ist. Lieber wenige gute Burger, als eine unübersichtliche Karte mit 25 Burgern, wo man sich eh nicht entscheiden kann.

Die Patties haben ein Gewicht von 180 Gramm. Man kann seinen Burger wahlweise als 180 Gramm-Version oder als Doppeldecker in der 360 Gramm-Variante bekommen. Alle Burger werden von Haus aus in der „Grundausstattung“ mit Stockyard Dressing, Salat und Tomaten serviert.
Es gibt folgende 6 Burger zur Auswahl:

  • Classic
  • Cheese (mit Käse)
  • Pancetta ’n Cheese (mit geräuchertem Pancetta und Käse)
  • Hot and smokey BBQ (mit Käse, Jalapeños, eingelegten Gurken, BBQ-Sauce)
  • Mushroom and Cheese (mit gebratenen Champignons, Käse, roten Zwiebeln)
  • Stockyard extremely hot special (mit Käse, eingelegten Gurken, karamellisierten Zwiebeln und Death Sauce)
Stockyard Burger Joint Stockyard Burger Joint in Göteborg-stockyard burger joint-StockyardBurgerJoint06
Die Karte ist überschaubar

Alle Burger kann man gegen Aufpreis mit zusätzlichen „Add-ons“ wie Schweizer Käse, Jalapeños, eingelegten Gurken, karamellisierten Zwiebeln, Knoblauch-Mayo, Bacon-Mayo, Dijon-Mayo oder roten Zwiebeln bestellen. Als Beilage kann man zwischen Pommes, Süßkartoffel-Pommes, Pommes mit geschmolzenem Käse, Zwiebelringen, Chili Cheese, Krautsalat oder Habanero Chips wählen.

Wer keinen klassichen Burger möchte kann auch alternativ zwischen Pulled Pork Burgern, Ribs oder Nachos wählen. Getränketechnisch gibt es eine kleine aber feine Bierauswahl die auch Craft-Biere beinhaltet.

Ich entschied mich für den Panchetta ’n Cheese Burger mit Süßkartoffelpommes und dazu ein Brooklyn East IPA. Serviert wurde in einer Art Alu-Napf mit braunem Papier. Irgendwie stylish und mal was Anderes. Preislich ist es in Schweden deutlich teurer als in Deutschland. Für einen Burger mit Beilage muss man umgerechnet rund 17 Euro einplanen. Kommt ein Bier hinzu, sind wir schon bei 25 Euro. Aber das ist in Schweden üblich.

Stockyard Burger Joint Stockyard Burger Joint in Göteborg-stockyard burger joint-StockyardBurgerJoint03
Der Pancetta ’n Cheese

 

Burger, Bier und Beilage war ein absoluter Knaller. Hier passte einfach alles. Richtig knusprige Süßkartoffelpommes, wie man sie selten bekommt. Der Burger in einem feinen, luftigen Brioche-Bun serviert. Das Fleisch auf den Punkt medium, saftig, locker… einfach perfekt. Der geräucherte Pancetta mit dem geschmolzenen Käse ein perfektes Topping. Nicht überladen – einfach perfekt.

Stockyard Burger Joint Stockyard Burger Joint in Göteborg-stockyard burger joint-StockyardBurgerJoint04
Anbissbild des Pancetta ’n Cheese Burgers

Uns hat es allen im Stockyard Joint Burger Joint so gut gefallen, dass wir ihn am gleichen Abend ein zweites Mal besucht haben und kurz vor unserem Heimflug einen zweiten Burger dort gegessen haben. Das sagt eigentlich alles über die Qualität des Ladens, oder?

Stockyard Burger Joint Stockyard Burger Joint in Göteborg-stockyard burger joint-StockyardBurgerJoint05
Ein zweiter Burger musste sein… 😉

 

Für mich ist der Stockyard Burger Joint in Göteborg der beste Burger-Imbiss, wo ich bisher einen Burger gegessen habe. Der Burger hier war sogar noch einen Tick besser als in der Fetten Kuh in Köln, meiner bisherigen Nummer 1. Preislich sind die Burger mit Preisen um 13 Euro + Beilage (3-4 Euro) sicher kein Schnäppchen. Aber die Preise in Schweden sind generell etwas höher und diese Burger waren den Preis auch einfach wert.

Datum des Besuches: 15.06.2015 um 12 Uhr und um 18 Uhr

Adresse:
Stockyard Burger Joint
Storgatan 51
41138 Göteborg
Schweden

Telefon: +46 31 797 77 95

Internet: http://thestockyard.se/

Öffnungszeiten:
Montag – Sonntag von 12 Uhr bis spät in die Nacht
Am Wochenende sind „take aways“ bis in die Morgenstunden möglich

Kommentieren Sie den Artikel