StartRezepteRubs, Saucen & DipsPreiselbeer-Meerrettich-Sauce mit Crème fraîche & frischem Meerrettich

Preiselbeer-Meerrettich-Sauce mit Crème fraîche & frischem Meerrettich

-

Diese Preiselbeer-Meerrettich-Sauce ist schnell gemacht und sie passt perfekt zu Wild. Rind, Käse oder geräuchertem Fisch. Wie man diese Sauce macht, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Preiselbeer-Meerrettich-Sauce

Preiselbeer-Meerrettich-Sauce ist ein genialer Begleiter zu Wildfleisch, Rind, Camembert oder auch geräuchertem Fisch. Die cremige Sauce hat eine dezente Schärfe vom Meerrettich, die Cremigkeit von Crème fraîche und die Süße der Preiselbeeren. Man kann Preiselbeer-Meerrettich in kleinen Gläschen teuer im Supermarkt, oder auch online kaufen. Jedoch sind in den Fertigprodukten oft Zutaten wie künstliche Aromen und Stabilisatoren drin, die man eigentlich gar nicht braucht, denn die Sauce ist mit wenigen Zutaten blitzschnell selber gemacht.
Hinweis: Wir verwenden für dieses Rezept frischen Meerrettich. Häufig wird Sahne-Meerrettich aus dem Glas oder der Tube verwendet. Sahne-Meerrettich ist jedoch deutlich milder und die Meerrettichmenge muss dann entsprechend erhöht werden. Wenn frischer Meerrettich verwendet wird, sollte die Dosierung mit Bedacht gemacht werden, denn frisch gerieben ist er sehr scharf!

Folgende Zutaten werden für die Sauce benötigt (2 Portionen):

Alle Zutaten für die Preiselbeer-Meerrettich-Sauce auf einen Blick preiselbeer-meerrettich-sauce-Preiselbeer Meerrettich Sauce 01-Preiselbeer-Meerrettich-Sauce mit Crème fraîche & frischem Meerrettich
Alle Zutaten für die Preiselbeer-Meerrettich-Sauce auf einen Blick

 

Zubereitung der Preiselbeer-Meerrettich-Sauce

Die Zubereitung des Preiselbeer-Meerrettichs ist denkbar einfach. Zunächst werden die Preiselbeeren und die Crème fraîche miteinander verrührt. Wenn frischer Meerrettich verwendet wird, wird die holzige Oberfläche des Meerrettichs mit einem Sparschäler entfernt. Dann wird der Meerrettich mit einer feinen Reibe (z.B. Microplane) in die Crème fraîche mit den Preiselbeeren gerieben.

Der Meerrettich wird in die Crème fraîche gerieben preiselbeer-meerrettich-sauce-Preiselbeer Meerrettich Sauce 02-Preiselbeer-Meerrettich-Sauce mit Crème fraîche & frischem Meerrettich
Der Meerrettich wird in die Crème fraîche gerieben
- Advertisement -

 

Mit der Menge des Meerrettichs lässt sich auch individuell der Schärfegrad der Preiselbeer-Meerrettich-Sauce bestimmen. Wer es gerne richtig scharf mag, geizt nicht mit dem Meerrettich, wer es lieber etwas süßlicher und milder mag, der reibt nur wenig Meerrettich in die Sauce. Anschließend wird die Sauce noch mit Salz und etwas Zucker abgeschmeckt. Unser Preiselbeer-Meerrettich sollte frisch serviert werden. In einem Schraubglas verschlossen kann die Sauce bis zu einer Woche im Kühlschrank gelagert werden. Aufgrund des frischen Meerrettichs sollte die Sauce innerhalb von einer Woche aufgebraucht werden.

Preiselbeer-Meerrettich-Sauce mit Crème fraîche und frischem Meerrettich preiselbeer-meerrettich-sauce-Preiselbeer Meerrettich Sauce 03-Preiselbeer-Meerrettich-Sauce mit Crème fraîche & frischem Meerrettich
Preiselbeer-Meerrettich-Sauce mit Crème fraîche und frischem Meerrettich

 

Probiert diese geniale Preiselbeer-Meerrettich-Sauce unbedingt mal zu geräuchtem Fisch, zu Wildgerichten, oder auch als Sauce auf einem Burger aus. Diese cremige Sauce ist ein echter Allrounder!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Meerrettich-Preiselbeer-Sauce preiselbeer-meerrettich-sauce-Preiselbeer Meerrettich Sauce-Preiselbeer-Meerrettich-Sauce mit Crème fraîche & frischem Meerrettich

Preiselbeer-Meerrettich-Sauce

Diese Preiselbeer-Meerrettich-Sauce ist schnell gemacht und sie passt perfekt zu Wild. Rind, Käse oder geräuchertem Fisch.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Keyword: Preiselbeer-Meerrettich-Sauce
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Die Zubereitung des Preiselbeer-Meerrettichs ist denkbar einfach. Zunächst werden die Preiselbeeren und die Crème fraîche miteinander verrührt. Wenn frischer Meerrettich verwendet wird, wird die holzige Oberfläche des Meerrettichs mit einem Sparschäler entfernt. Dann wird der Meerrettich mit einer feinen Reibe (z.B. Microplane) in die Crème fraîche mit den Preiselbeeren gerieben.
  • Mit der Menge des Meerrettichs lässt sich auch individuell der Schärfegrad der Preiselbeer-Meerrettich-Sauce bestimmen. Wer es gerne richtig scharf mag, geizt nicht mit dem Meerrettich, wer es lieber etwas süßlicher und milder mag, der reibt nur wenig Meerrettich in die Sauce. Anschließend wird die Sauce noch mit Salz und etwas Zucker abgeschmeckt. Unser Preiselbeer-Meerrettich sollte frisch serviert werden. In einem Schraubglas verschlossen kann die Sauce bis zu einer Woche im Kühlschrank gelagert werden. Aufgrund des frischen Meerrettichs sollte die Sauce innerhalb von einer Woche aufgebraucht werden.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Kristian van Bergerem
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,558FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,902FollowerFolgen
1,285FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut